Bestes Interview, Deutschlandfunk Kultur für Deutschen Radiopreis 2022 nominiert

Deutschlandfunk, 18. August 2022

Das Interview von Susanne Führer mit Schauspieler Alexander Scheer im Programm von #Deutschlandfunk #Kultur gehört zu den Finalisten beim #Deutschen #Radiopreis 2022. Die Nominierungskommission des Grimme Instituts benannte den Beitrag der Sendung »Im Gespräch« (Redaktion Frank Ulbricht) in der Kategorie »Bestes Interview«. Mit Susanne Führer spricht der mehrfach ausgezeichnete Schauspieler am 28. April 2022 über seinen Film »Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush«, der an diesem Tag in die Kinos kam. Alexander Scheer spielt darin einen nüchternen Bremer Anwalt – eine Figur also, die ihm selbst so gar nicht ähnelt. Scheer hat die Schule geschmissen, keine #Schauspiele besucht, wirkt bisweilen chaotisch, gilt als unberechenbar. Im Gespräch entwickelt sich eine hoch unterhaltsame Radiostunde, ein munteres #Pingpong zwischen Gast und Moderatorin.

In der Kategorie »Bestes #Interview« konkurriert das Gespräch mit Beiträgen von Antenne Niedersachsen und SWR 1 Baden Württemberg. Der Deutsche Radiopreis wird am 8. September 2022 in Hamburg vergeben. Die Gala wird im Programm von Deutschlandfunk Nova übertragen.

Der Deutsche Radiopreis wird seit 2010 vergeben und gilt als wichtigste Auszeichnung der Radiobranche in Deutschland. Aus mehreren Hundert Einreichungen wählte die unabhängige Jury des Grimme-Instituts in diesem Jahr die jeweils 3 besten Leistungen in 9 Kategorien. Stifter des Preises sind die Hörfunkprogramme der #ARD, Deutschlandradio und die privaten Radiosender in Deutschland. 

  • Informationen zum Deutschen Radioreis, mehr

  • Das Interview zum Nachhören, mehr