Abnehmhelfer

Welcome back: Volkswagen e-up!

e-up! Style »Plus«, Stromverbrauch 12,7 Kilowattstunden pro 100 Kilometer (kombiniert), CO2 Emission in 0 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+++

Lesedauer 2 Minuten, 8 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 18. Februar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/37259/8916799.html
Welcome back: Volkswagen e-up!
Foto: Volkswagen AG

Welcome back: Volkswagen e-up!

Wolfsburg, 18. Februar 2022

  • Wieder erhältlich: Der e-up! Style «Plus«

  • e-up! Style »Plus«, Stromverbrauch 12,7 Kilowattstunden pro 100 Kilometer (kombiniert), CO2 Emission in 0 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+++

  • Beliebtes Einstiegsmodell für Elektromobilität ab sofort im Konfigurator verfügbar, hoher Auftragsbestand erfolgreich abgearbeitet

  • e-up! 2021 auf Platz zwei der Neuzulassungen vollelektrischer Fahrzeuge in Deutschland

  • Modell trägt mit seinem Markterfolg zur E #Offensive von# Volkswagen bei

  • e-up! Style »Plus« ab 26.895 Euro erhältlich

Die Erfolgsgeschichte des e-up! kann weitergehen: Ab sofort ist der vollelektrische Kleinwagen wieder bestellbar. Für viele Kunden bedeutete das Erfolgsmodell von Volkswagen den Einstieg in die #ElektroMobilität. Denn der Cityspezialist bietet eine umfangreiche Serienausstattung, Platz für vier Personen und eine solide Reichweite. Der e-up! wurde bis heute weltweit mehr als 80.000 mal verkauft und erreichte im Jahr 2021 Platz 2 der Zulassungen vollelektrischer Fahrzeuge in Deutschland.

Das Fahrzeug hatte sich in den vergangenen Jahren zu einem absoluten Verkaufsschlager entwickelt. In der Folge stiegen die Lieferzeiten auf bis zu 16 Monate. Ende 2020 nahm Volkswagen daher für den Kleinstwagen vorübergehend keine Bestellungen mehr an. Die Produktion zur Abarbeitung des Bestellbestandes lief auch 2021 weiter. Daher rangierte der e-up! im vergangenen Jahr mit rund 30.800 Auslieferungen markenübergreifend auf Rang zwei der beliebtesten Elektrofahrzeuge in Deutschland. Nachdem der Bestellbestand jetzt erfolgreich abgebaut wurde, ist das Modell aus dem Segment unterhalb des ID.3 nun wieder in Deutschland bestellbar und wird auch sukzessive in weiteren europäischen Märkten angeboten. 

Der ab sofort bestellbare e-up! Style »Plus« verfügt über einen 61 Kilowatt starken #Elektroantrieb. Seine maximale WLTP Reichweite beträgt bis zu 258 Kilometer. Neben seinen dynamischen Fahreigenschaften – unter anderem dank seines hohen Drehmoments von 210 Newtonmetern – empfiehlt sich der e-up! mit seinem geringen Verbrauch von 12,7 Kilowattstunden (kombiniert) auf 100 Kilometern. Das Modell ist serienmäßig unter anderem mit einer CCS Ladedose für schnelles Laden, dem Spurhalteassistenten »Lane Assist«, einer Klimaanlage »Climatronic«, einem Multifunktionslenkrad in Leder und den 15 Zoll Leichtmetallrädern »Blade« ausgestattet. Kurz ist die Ladezeit des 32,2 Kilowattstunden Batteriesystems (Nettowert): Bei 40 Kilowatt DC-Ladeleistung reichen 60 Minuten, um die Akkus wieder zu 80 Prozent aufzuladen. Mit Wechselstrom dauert eine 80-Prozent-Ladung mit 7,2 Kilowatt Leistung etwas länger als vier Stunden. Der Listenpreis für die aktuelle Version liegt bei 26.895 Euro inklusive Mehrwertsteuer vor Abzug der Umwelt- und Innovationsprämie in Höhe von 9.570 Euro.

Der e-up! trägt mit seinem Markterfolg zur E-Offensive von Volkswagen bei. Das Unternehmen hat weltweit bis heute mehr als eine halbe Million vollelektrisch angetriebener Fahrzeuge verkauft – davon wurden in 2021 allein 263.000 BEVs neu zugelassen. Im Zuge der Strategie »Accelerate« soll bis 2030 der Anteil der BEVs an den gesamten Auslieferungen der Marke Volkswagen in Europa auf mindestens 70 Prozent steigen. Das entspricht deutlich über einer Million Fahrzeuge. Bis 2050 will das Unternehmen zudem bilanziell CO2 neutral sein.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Am Samstagnachmittag, 2. Juli 2022, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der Neuenkirchener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 67 jährige Radfahrerin aus Gütersloh lebensgefährlich verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh, Messingelemente an der Liebigstraße gestohlen, Polizei sucht Zeugen, Steinhagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29. bis 30. Juni 2022, bei einer Firma an der Liebigstraße diverse Messingwellen gestohlen mehr …

Automobiles in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD