MLP

Hackbraten mit Paprika, Feta und Tomatensauce aus dem Backofen vom Gütersloher Koch

Aus den Zutaten einen Hackfleischteig zubereiten, dann einen ausreichend großen Teller mit Semmelbröseln bestreuen und darauf aus dem Teig einen Laib formen.

Lesedauer 1 Minute, 4 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 12. Februar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/36715/2769175.html
Hackbraten mit Paprika, Feta und Tomatensauce aus dem Backofen vom Gütersloher Koch
Foto: de.depositphotos.com

Hackbraten mit Paprika, Feta und Tomatensauce aus dem Backofen vom Gütersloher Koch

Zutaten für 4 Portionen

500 Gramm Hackfleisch vom Rind
Eine Zwiebel, (feingehackt)
Drei Knoblauchzehen, (feingehackt)
Ein Ei
Vier Esslöffel Semmelbrösel
Ein Teelöffel Senf
Ein Viertel Teelöffel Zimt
Salz
Pfeffer
Eine halbe Paprikaschote, gelb, kleingeschnitten
Eine halbe Paprikaschote, grün, kleingeschnitten
Eine halbe Paprikaschote, rot, kleingeschnitten
100 Gramm Feta, (gewürfelt)
Semmelbrösel (zum Panieren)

Für die Sauce

Eine Zwiebel, (feingehackt)
Dri Knoblauchzehen, (feingehackt)
500 Gramm Tomaten
Ein Esslöffel Thymian
Ein Teelöffel Rosmarin
Ein Esslöffel Basilikum
Ein Esslöffel Zucker
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Aus den Zutaten einen Hackfleischteig zubereiten, dann einen ausreichend großen Teller mit Semmelbröseln bestreuen und darauf aus dem Teig einen Laib formen. Ein Backblech oder eine Auflaufform mit Olivenöl bestreichen und den Laib daraufsetzten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen. Nach 30 Minuten den Hackbraten vorsichtig wenden.

Für die Sauce werden die Zwiebel und der Knoblauch in einem Topf mit etwas Olivenöl goldgelb angedünstet. Die Tomaten häuten, die Stielansätzen entfernen, sie kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Thymian und Rosmarin würzen. Alles zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die fertige Sauce mit Basilikum abschmecken.

Den Hackbratenraten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Dazu passt Reis, aber auch Pommes frites, Weißbrot (leicht angeröstet) oder Bulgur, Quinoa … ganz nach Geschmack. Auch Kartoffeln sind denkbar. Als Gemüsebeilage eignet sich mediterranes Pfannengemüse oder gedünstetes Gemüse.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Sport im Park, gratis, 19. Juli bis 13. August 2022

Alles in #Bewegung und schön an der frischen #Luft: Vom 19. Juli bis zum 13. August 2022 lädt heißt es wieder #Sport im #Park mehr …
Arbeitskreis Asyl der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, Spendenaufruf

Flüchtlingsarbeit ist kein Sprint, kein Marathon, sondern ein langer Weg mehr …
Gütersloh, Patientenforum. Entzündungen im Darm, Divertikulitis und chronisch entzündliche Darmerkrankungen, 12. Juli 2022

Wenn der Darm aus dem Gleichgewicht gerät, kann sich das unangenehm aufs Wohlbefinden auswirken mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD