Gastprodo

Die nominierten Projekte für den Deutschen Fahrradpreis 2022 stehen fest

Digitale Preisverleihung am 17. Februar 2022, 15 Uhr.

Lesedauer 1 Minute, 15 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 29. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/35856/2778897.html
Die nominierten Projekte für den Deutschen Fahrradpreis 2022 stehen fest
Grüne Welle für den Radverkehr. Foto: Animaflora PicsStock, Adobe Stock, Der Deutsche Fahrradpreis

Die nominierten Projekte für den Deutschen Fahrradpreis 2022 stehen fest

  • Digitale Preisverleihung am 17. Februar 2022, 15 Uhr

Berlin, Krefeld (ots)

Wer darf sich Hoffnungen machen auf den Gewinn des Deutschen #Fahrradpreises 2022? Ausgezeichnet werden sieben Projekte in zwei Kategorien: Infrastruktur sowie Service und Kommunikation. Die Nominierten haben sich gegen insgesamt 128 Bewerbungen durchgesetzt und die Jury mit ihren innovativen Ansätzen und wirksamen Maßnahmen überzeugt.

In der Kategorie Infrastruktur ist die »Fahrradzone Nauwieser Viertel« in Saarbrücken nominiert. Sie umfasst nicht nur einzelne Straßen, sondern erstreckt sich über einen zentral gelegenen und hochverdichteten Stadtteil mit elf Straßenzügen. Aus Nordrhein-Westfalen sind zwei Projekte nominiert: das »Radnetz OWL«, ein Projekt von mehreren Kreisen und Städten in #Ostwestfalen-#Lippe für die Umsetzung eines regionalen Alltagsradwegenetzes, sowie das Gemeinschaftsprojekt des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr und 15 NRW-Kommunen mit dem digitalen Schließsystem »DeinRadschloss«.

In der Kategorie »Service und Kommunikation« ist »bikeSim«, ein #Web #Tool zur Prognose der Auslastung von Radverkehrsinfrastruktur, unter den vier Nominierten. Die Landeshauptstadt München geht mit digitalen Infoveranstaltungen zum Radentscheid ins Rennen, bei denen leicht verständliche Visualisierungen vorgestellt und diskutiert wurden. Digitale Schwerpunkte setzen auch die nominierten Projekte »OpenBikeSensor« und »SimRa«: Ein Sensor misst den Seitenabstand bei Überholvorgängen an Radfahrenden, diese Daten werden für mehr Sicherheit im Radverkehr aufgezeichnet und für Forschung und Verkehrsplanung nutzbar gemacht.

Der Deutsche Fahrradpreis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr sowie der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW (AGFS). Der Wettbewerb wird vom Zweirad Industrie Verband und vom Verbund »Service und Fahrrad«. unterstützt. Die Preisverleihung kann #online im #Livestream mitverfolgt werden.

Deutscher Fahrradpreis

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Jugendamt Kreis Gütersloh, Folder für Vertretungskräfte in der Kindertagespflege

Um die Einführung des modifizierten Vertretungssystems in der Kindertagespflege voranzutreiben, hat die Abteilung Jugend einen neuen Folder erstellt mehr …
Auf 35 Wanderwegen den Kreis Gütersloh entdecken, Wanderkarte neu aufgelegt

Über die Ausläufer des Teutoburger Waldes, entlang der Ems, durch den Versmolder Bruch, von Kloster zu Kloster, oder durch historische Altstädte – im Kreis Gütersloh gibt es zahlreiche Wanderstrecken zu entdecken mehr …

Fun und Freizeit in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD