Love Repair

Theater Gütersloh: Einzelkarten für die zweite Hälfte der Spielzeit 2021/2022 ab 20. November 2021 erhältlich

Am Samstag, 20. November 2021, startet um 9 Uhr der Vorverkauf von Einzelkarten für die zweite Hälfte der Spielzeit 2021/2022 beim »Stadtmarketing« und im Webshop des Theaters Gütersloh.

Lesedauer 2 Minuten, 0 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 11. November 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/31437/2579335.html
Theater Gütersloh: Einzelkarten für die zweite Hälfte der Spielzeit 2021/2022 ab 20. November 2021 erhältlich
Foto: Volker Zimmermann

Theater Gütersloh: Einzelkarten für die zweite Hälfte der Spielzeit 2021/2022 ab 20. November 2021 erhältlich

Am Samstag, 20. November 2021, startet um 9 Uhr der Vorverkauf von Einzelkarten für die zweite Hälfte der Spielzeit 2021/2022 beim »Stadtmarketing« und im Webshop des Theaters Gütersloh.

Karten für alle Veranstaltungen ab dem 1. Januar 2022 werden dann erhältlich sein. Die Mitglieder von »Theater in Gütersloh« haben wie immer ein Vorkaufsrecht. Im Spielplan des Theaters hat sich für diesen Zeitraum bislang eine Änderung ergeben. Ab dem 1. Januar 2022 wird der Spielbetrieb des Theaters Gütersloh wieder vollständig in der veröffentlichten Abonnementsstruktur mit allen zur Verfügung stehenden Sitzplätzen aufgenommen. Für den Zugang zum Theater wird nach derzeitigem Stand ein »3G-Nachweis« benötigt. Aktuelle Informationen zu den jeweils geltenden Regeln finden sich auf der Website des Theaters unter www.theater-gt.de.

Gegenüber dem bisher veröffentlichten Programm gibt es folgende Änderung: Anstelle von »The Shape of Trouble to Come« steht am Mittwoch, 12. Januar 2022, 19.30 Uhr, nun »Der erste Mensch – die unglaubliche Geschichte einer Kindheit« nach Albert Camus auf dem Programm, mit Joachim Król und dem QOrchestre du Soleil«. In einem erzählerischen Parforceritt entführt Joachim Król sein Publikum als Ich-Erzähler in die Autobiographie von Albert Camus, in eine Welt voller Armut, Lebensfreude und »natürlicher Schönheit«. Die Musik des »Orchestre du Soleil« liefert den Soundtrack zu diesem hochaktuellen Stück über das »Abenteuer Bildung«, an dessen Ende ein Mann, der als Kind in einer Familie von Analphabeten aufwächst, mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wird.

Änderungen des Spielplans werden auf der Homepage des Theaters veröffentlicht.

Das Einzelkarten-Vorkaufsrecht für die Mitglieder von »Theater in Gütersloh« bleibt bestehen. Dafür gelten die folgenden Bedingungen: Alle Mitglieder des Theaterfördervereins haben am Donnerstag, 18. November 2021, und am Freitag, 19. November 2021, die Möglichkeit, Karten beim »Stadtmarketing« vorab zu erhalten. Das Servicecenter ist donnerstags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Karten können auch per Anruf vorbestellt werden. Die Service-Telefonnummer ist (05241) 21136-36. Die Mitglieder werden gebeten, bei der Abholung ihren Mitgliedsausweis vorzuzeigen. Reservierungen behalten maximal eine Woche ihre Gültigkeit. 

Bei vielen Veranstaltungen besteht nach aktuellem Stand wieder die Möglichkeit, vor, in der Pause und nach einer Veranstaltung die #Gastronomie in der #Skylobby zu besuchen. Auch hier sind die Sicherheitsabstände zu beachten. Zur Kontaktreduzierung wird der Garderobenservice weiterhin ausgesetzt, die Garderobe kann selbstständig aufhängt werden. Alle Besucherinnen und Besucher werden darüber hinaus gebeten, die erlassenen Hygienehinweise von Kultur Räume Gütersloh zu beachten. Das Theater Gütersloh verfügt über eine Lüftungsanlage, die zu 100 Prozent aus Frischluft gespeist wird. Eine Luftumwälzung findet nicht statt.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Sommer 2022 in der Stadtbücherei

Für alle, die in den Sommerferien zu Hause bleiben, gibt es gute Nachrichten: In der Stadtbücherei Gütersloh ist viel los mehr …
Gütersloh, Programm der Gütsler Sommerferienspiele vom 27. Juni bis zum 9. August 2022

Die »Naturschule Gütersloh« ist eine Initiative bestehend aus ehrenamtlich Aktiven, Gütersloher Landwirten, Kleintierzüchtern, Naturschützern, verschiedenen Vereinen und der Umweltberatung mehr …
Gützilla Art, Public Painting, das größte Gemälde von Gütersloh, 20. August 2022, ein Tag der Großen Künste der Kunstgemeinschaft »Gützilla« am Dreiecksplatz

»Gütsel malt« heißt es am 20. August 2022, wenn Gützilla ab 12 Uhr auf dem Dreiecksplatz das größte Gemälde Güterslohs malt. Aus vielen kleinen Bildern soll ein Mosaik entstehen. Interessierte sind eingeladen, vor Ort auf einer kleinen Leinwand mit Pinsel und Acrylfarbe kreativ zu werden mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Gütersloh, Kunst und Kultur, Stadtbücherei

Gütersloh, Sommer 2022 in der Stadtbücherei

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD