Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Kreditmagazin

Volltextsuche nach »verteuerung«


Branchenbuchsuche nach »verteuerung«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »verteuerung«, Treffer 1 bis 15 von 15


1.) WAZ: NRW-Wirtschaft kritisiert neue Solardach-Pflicht für Parkplätze

[…] (WAZ, Dienstagsausgaben) von einer »ineffizienten Symbolpolitik«. Die mit der neuen Landesbauordnung ab 2022 vorgesehene Verpflichtung, neue Parkplätze mit mehr als 35 Stellflächen grundsätzlich mit Solardächern auszustatten, bedeute »eine massive Verteuerung von Neubauten und eine erhebliche Belastung bei Betrieb und Instandhaltung für die besonders betroffenen mittelständischen Betriebe im Handel und im produzierendem Gewerbe«, so Pöttering. Aufwand und Nutzen stünden in keinem Verhältnis […] Weiterlesen

2.) Neue »LichtBlick«-Kampagne wirbt für nichts

[…] »LichtBlick« über Klimazertifikate aus dem europäischen Emissionshandel (»ETS«). Diese müssen zum Beispiel Betreiber von Kohlekraftwerken für ihre Kohlendioxydemissionen teuer erwerben. Aber: Jeder kann diese Zertifikate kaufen – und jedes stillgelegte Zertifikat verhindert eine zusätzliche Tonne Kohlendioxyd in der Atmosphäre. Zusätzlich führt der Ankauf zur Verknappung und Verteuerung. LichtBlick arbeitet dafür mit dem ehrenamtlichen und gemeinnützigen Verein »Compensators« zusammen. CO2 […] Weiterlesen

3.) ADAC: Dieselpreis nur hauchdünn unter Allzeithoch, feutliche Verteuerung an den Tankstellen in Deutschland, auch Benzinpreis steigt

[…] Dieselpreis nur hauchdünn unter Allzeithoch, feutliche Verteuerung an den Tankstellen in Deutschland, auch Benzinpreis steigt München (ots)Der Preis für Dieselkraftstoff ist erneut kräftig gestiegen. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, kostet Diesel im bundesweiten Mittel derzeit 1,585 Euro je Liter. Das sind 2,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Gleichzeitig blieb der Dieselpreis damit nur um 0,1 Cent unter dem Allzeithoch vom vergangenen Montag: Am 10. Januar 2022 […] Weiterlesen

4.) Deutsche Umwelthilfe unterstützt Tübinger Mehrweg Kurs und zeigt, wie McDonald’s in Deutschland mit Einweg Müllbergen den Klimaschutz hintertreibt

[…] kommunal einzuführen, so lange zumindest, bis die Bundesregierung handelt. «Aus Sicht der DUH ist die Verteuerung von Einweggeschirr eine der effektivsten Maßnahmen gegen die Müllflut. Deswegen fordert der Umwelt und Verbraucherschutzverband Bundesumweltministerin Steffi Lemke auf, eine bundesweite Abgabe auf Einweg to go Verpackungen von mindestens 20 Cent und ein Einwegverbot für den Vor-Ort-Verzehr festzulegen. Weil die Bundespolitik entsprechende Regelungen bislang versäumt, hat Tübingen […] Weiterlesen

5.) Verbraucherservice: So sparen Motorradfahrer bei der Versicherung

[…] Risikolebensversicherung sind die günstigen Beiträge über die gesamte Laufzeit garantiert, sodass sich unsere Kunden keine Sorgen um mögliche Verteuerungsrisiken machen müssen. Zum Start der Motorradsaison bieten außerdem viele Versicherungen Rabattaktionen an. Es lohnt sich nach Vergünstigen Ausschau zu halten, um die Versicherungskosten weiter zu reduzieren. So gibt es beispielsweise bei Verti noch bis 31. Mai 2022 20 Prozent Rabatt bei Abschluss einer Motorradversicherung. Warum ist eine […] Weiterlesen

6.) ADAC, Spritpreise im Februar so hoch wie nie, Preise stiegen innerhalb des Monats um rund 11 Cent

[…] 1,737 Euro und damit 10,7 Cent mehr als am 4. Februar 2022, als Diesel mit 1,630 Euro am preiswertesten war. Wichtigste Ursache für die dramatische Verteuerung an den Zapfsäulen ist laut ADAC der Preisanstieg beim Rohöl, der weitgehend auf den jetzt entbrannten Krieg in der Ukraine zurückzuführen ist. Der Preis für ein Barrel Rohöl der Sorte Brent pendelt seit einigen Tagen um die 100 US Dollar. Noch vor drei Monaten lag der Ölpreis bei etwa 70 Dollar. Angesichts der stark gestiegenen […] Weiterlesen

7.) ADAC, März 2022 teuerster Tank Monat aller Zeiten

[…] überhöht. So lag der Preis für einen Liter Super E10 am 31. März bei 2,022 Euro, Diesel kostete 2,107 Euro. Wie drastisch die Verteuerung an den Tankstellen tatsächlich war, zeigt auch der Vergleich mit den bislang niedrigsten Preisen des Jahres Anfang Januar. Am 7. Januar 2022 mussten die Autofahrer für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,644 Euro bezahlen. Damit hat sich Benzin binnen gut zweier Monate um fast 56 Cent verteuert. Noch krasser ist der Preisanstieg bei Diesel: Am 4. Januar 2022 […] Weiterlesen

8.) Gütersloh, Immobilien Messe Immobilia wird auch 2022 nicht von Gütsel Print und Online angekündigt, Immobilien Trends 2022

[…] auf dem Wohnungsmarkt durch ImmigrationSteigende Energiekosten, Materialkosten und LohnkostenDie Gesetzesänderung in Paragraph 656 c BGB besagt, dass nun bundesweit Eigentümer die Hälfte der Maklercourtage zu tragen haben – was oft den Kaufpreis nach oben treibtEine Flucht in Sachwerte in Zeiten der PandemieDer erstgenannte Faktor ist der entscheidende. Bereits seit Jahren sind aufgrund der Niedrigzinsphase vermehrt Menschen in der Lage, ein Immobiliendarlehen aufzunehmen und abzuzahlenIW Köln […] Weiterlesen

9.) Lindner Interview, jeden Tag ohne FDP in der Regierung würde lautstark über neue Steuern diskutiert werden

[…] Satz pro Liter hat. Der richtige Weg ist, direkt bei der Besteuerung von Einkommen zu entlasten. Im Blick haben müssen wir zudem Menschen, die auf Transferzahlungen angewiesen sind, denn sie haben am wenigsten Spielraum. Also Hartz IV erhöhen? Der Regelsatz orientiert sich an einem Warenkorb. Werden die Waren teurer, ändert sich der Regelsatz. Vor allem müssen wir das Steuersystem als Instrument begreifen, um Inflation zu dämpfen. Inwiefern? Wenn der Burda Verlag seinen Focus Redakteuren ein […] Weiterlesen

10.) EU Klimapaket, mehr geschadet als genutzt, Kommentar von Daniela Weingärtner

[…] bewirken könnten, die die Grünen nicht wollten. Zudem steht das Parlament nun in den Augen des Rates als wacklig und uneinig da. Der Versuch, weitere Keile in die Reihen zu treiben und die Reform zur Verteuerung von Treibhausgasen bei den Trilogverhandlungen abzuschwächen, wird nicht ausbleiben. Und die ist wichtiger als das schnelle Verbrenner Aus. Es stimmt schon: Dem Planeten ist egal, aus welchen Gründen man seine Rettung verschiebt. Wahr ist aber auch, dass Wähler mitspielen müssen, wenn […] Weiterlesen

11.) IFO Institut, noch nie fehlte so viel Material auf dem Bau

[…] knapp, aber auch hier hat sich die Situation weiter verschlechtert«, sagt IFO Forscher Felix Leiss. Knappes Material und hohe Energiekosten treiben die Preise. Die Baufirmen geben die Verteuerungen an die Bauherren weiter: Im Hochbau berichtete ein Großteil der Unternehmen, die Preise kürzlich nach oben revidiert zu haben. Für die kommenden Monate waren sehr häufig weitere Anpassungen eingeplant. Auch im Tiefbau kam es vielerorts zu Erhöhungen, wenngleich nicht ganz so häufig wie im Hochbau […] Weiterlesen

12.) Anzeige: Versicherungsmakler Gütersloh, Inflationsaktion, Rainer Gellermann

[…] über die entsprechenden Einschränkungen Die Anpassung soll zu der aktuellen, Situation eine Hilfe sein, um bei evtl. weiter steigenden Verteuerungsraten entgegenzuwirken. Daher werden alle Verträge aus der Aktion über eine Laufzeit von einem Jahr geschlossen. So kann der Versicherungsschutz zu gegebener Zeit, wenn die Wirtschaftslage sich wieder entspannt auf ein gutes Leistungsniveau angepasst werden.  Ein unverbindliches Erstgespräch kann online gebucht werden.   Versicherungsmakler Gütersloh […] Weiterlesen

13.) Mehr als 300.000 Arbeitslose durch hohe Gaspreise

[…] mit methodischen Grenzen verbunden ist. Die Simulation bezieht sich auf die Fragestellung der wirtschaftlichen Auswirkungen anhaltend hoher Energiepreise, die eine Verteuerung bei den Energiepreisen aufgrund gedrosselter Lieferungen und großer Unsicherheit annimmt, aber nicht von einem kompletten Mengenstopp ausgeht. Die Rahmenbedingungen bleiben im Vergleich weitestgehend stabil, es ist im Zeitverlauf möglich, russische Energieträger nach und nach zu ersetzen.   Institut der deutschen […] Weiterlesen

14.) Bauern ziehen Bilanz: Wie sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus? Enorme Unsicherheit auf den Höfen

[…] der Gesellschaft. Auswirkungen des Ukrainekriegs »Für uns Landwirte war es ein Jahr mit vielen Unsicherheiten und Markturbulenzen«, erläutert Westermeyer. Die Verknappung und Verteuerung der Energie trafen die Landwirtschaft nicht nur direkt, sondern auch indirekt. Beispielsweise sei Dünger im Frühjahr um ein Mehrfaches gestiegen als in der Vergangenheit. Die landwirtschaftlichen Erzeugnisse hätten notwendigerweise im Preis anziehen müssen. Doch mit der Verteuerung vieler Lebensbereiche achten […] Weiterlesen

15.) 2022, teuerstes Tankjahr aller Zeiten, ADAC

[…] 2022, 1,644 Euro am 7 Januar 2022, bei Diesel sogar bei 75,9 Cent (2,321 Euro am 10. März 2022, 1,562 am 4. Januar 2022). Die überaus starke Verteuerung im Vergleich zum Vorjahr ist auf viele Faktoren zurückzuführen. Unsicherheiten bezüglich des Ukraine-Kriegs, Lieferengpässe und -schwierigkeiten, steigende industrielle Nachfrage nach Diesel sowie eine Entkoppelung der Preise an den Tankstellen von den Rohölnotierungen kennzeichneten den Markt. Aber auch die Margen der Raffinerien sind deutlich […] Weiterlesen


Conkurens, HeB GmbHAltuntasBlumen Eickhoff​Jörg AntpöhlerAstec Klima-Systeme GmbHWertkreis Gütersloh gGmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD