Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Kartenliebe

Volltextsuche nach »studenten«


Branchenbuchsuche nach »studenten«


Fachhochschule für Wirtschaft (FHDW)
Meisenstraße 92
33607 Bielefeld
Telefon +49521238420
E-Mail info@fhdw.de
www.fhdw.de
100 % relevant
Norwegen-Tour 2003. Der etwas andere Reisebericht
Postdamm 90
33334 Gütersloh
www.jkatten.de
85 % relevant
Fachhochschule Bielefeld
Interaktion 1
33619 Bielefeld
Telefon +495211067754
Telefax +495211067793
E-Mail info@fh-bielefeld.de
www.fh-bielefeld.de
84 % relevant
ESG-Posaunenchor
Feldstraße 13
33332 Gütersloh
www.esg-posaunenchor.de
46 % relevant
Moltke-Apotheke, Angela Kohls
Moltkestraße 15
33330 Gütersloh
Telefon +49524192501-0
Telefax +49524192501-16
E-Mail info@moltkeapotheke.de
www.moltkeapotheke.de
42 % relevant
Provinzial Theilmeier & Destanovic
Berliner Straße 107
33330 Gütersloh
Telefon +49524120072
Telefax +49524126986
www.provinzial-online.de
38 % relevant
Orga-Train Weiterbildungsinstitut
Hardenbergstraße 32
33332 Gütersloh
Telefon +495241402491
Telefax +495241402492
www.orga-train.de
29 % relevant

Keyword-Suche nach »studenten«, Treffer 1 bis 25 von 537, die Top 25


1.) Hochschulstudium

[…] ihnen ein Freibetrag in Höhe von 924 Euro zu, vorausgesetzt das Kind ist auswärtig untergebracht. Soweit der Student eigene Einkünfte oder öffentliche Ausbildungshilfen bezieht, mindern sich unter Umständen dieser Freibetrag sogar noch. Für die Studenten – als Steuerpflichtige – gilt die Regelung, dass die Kosten für eine erstmalige Berufsausbildung oder ein Erststudiums in Höhe von bis zu 4. 000 Euro pro Jahr als Sonderausgaben geltend gemacht werden können. Da Studenten während des Studiums […] Weiterlesen

2.) Lernen ist Entspannung

[…] hat mit der Bestnote 1,0 abgeschlossen, sein Studienwunsch ist Astronomie und Astrophysik. Er dürfte keine Probleme haben, einen Platz zu finden. Das sollte aber auch für die übrigen Absolventen gelten, denn Unis schätzen im allgemeinen die Studenten mit Berufserfahrung: zielorientiert, gut organisiert, mit Lebenserfahrung – die Erfolgsgeschichte kann also nahtlos weiter gehen. Anmeldungen für die neuen Schulabschlussjahrgänge und weitere Informationen unter HYPERLINK "http://www […] Weiterlesen

3.) Talent meets Bertelsmann 2012

[…] als 50 Top-Studenten fest oder für Praktika eingestellt und ein Netzwerk aus über 300 herausragenden Absolventen geschaffen – dies ist die bisherige Bilanz der Karriereveranstaltung »Talent Meets Bertelsmann«. Heute geht der Event – wie jedes Jahr Höhepunkt der Employer-Branding-Kampagne »Create Your Own Career« von Bertelsmann – in die fünfte Runde: Bis Freitag lädt der internationale Medienkonzern wieder rund 50 talentierte Studierende in seine Berliner Hauptstadtrepräsentanz »Unter den […] Weiterlesen

4.) Anzeige: Neuer O2-Partnershop

[…] Lösungen für Privat- und Geschäftskunden. Im neuen Shop gibt?s natürlich das ganze Spektrum an modernen Handys und Zubehör. Besonders interessant sind die günstigen Rahmenkonditionen für Rettungsorganisationen, Landwirte oder Bundeswehr. Für Schüler und Studenten bietet 02 traumhaft günstige Sonderkonditionen. Informationen erteilt das junge Verkaufs- und Beratungsteam um Ralf Pieper wochentags im Shop an der Königstraße in der Zeit von 9. 30 bis 19. 30 Uhr, samstags von 9. 30 bis 18 Uhr […] Weiterlesen

5.) Miele baut weiter

[…] der durch einen Glasgang mit dem Haus verbunden ist. Hier befinden sich die Gemeinschaftsküche und ein Aufenthaltsbereich mit 30 Sitzplätzen. Die Zimmer sind für Beschäftigte anderer Standorte sowie für Auszubildende, Studenten und Praktikanten gedacht, die zwei Wochen oder länger in Gütersloh eingesetzt sind. Für kürzere Aufenthalte, etwa im Zuge von Schulungen, nutzt Miele weiterhin die Hotels in der Umgebung. Gästeappartements habe es auch vorher schon gegeben, erklärt Christoph Kirschner […] Weiterlesen

6.) Anzeige: Make or Buy

[…] unserer nun fast 20-jährigen Geschichte sind uns sehr viele Unternehmen und IT-Verantwortlichkeiten untergekommen. Vom Nachbarsjungen, dem berühmten Bekannten, einem Studenten oder aber auch einem eigenen Mitarbeiter, der nebenbei die Firmen-IT betreut hat. In den Anfangstagen, ohne Internet, oft auch ohne Netzwerk, war die IT-Welt noch klein und überschaubar. Vor allem waren die Unternehmen noch nicht in dem Maße von der IT abhängig, wie sie es heute sind. Viren kamen höchstens über Disketten […] Weiterlesen

7.) Gruner + Jahr übernimmt Employour

[…] Unternehmen künftig gemeinsam mit Christian Hansmann, bisher Bereichsleiter der embrace-Netzwerke, als Geschäftsführer leiten: »Seit über fünf Jahren bringen wir Unternehmen und junge Menschen glücklich zusammen. Wir haben die Art und Weise, wie Schüler und Studenten ihren ersten Job finden, nachhaltig geprägt. Gemeinsam mit Embrace wollen wir das jetzt fortführen und Personalmarketing neu definieren. Wir stecken bereits jetzt mitten in den Vorbereitungen für das erste gemeinsame Produkt Anfang […] Weiterlesen

8.) Für Weiterbildung ist es nie zu spät

[…] (gpr). Astrophysik, Musikwissenschaften, Philosophie, Literaturwissenschaften, Kunst- und Kulturgeschichte: Mit verschiedenen Themen aus diesen und weiteren wissenschaftlichen Disziplinen haben sich im vergangenen Semester 41 Senioren-Studenten an der Volkshochschule Gütersloh (VHS) beschäftigt. Dabei deckten die Vorlesungen, Kolloquien und Seminare sowie eine Exkursion wieder eine große thematische Bandbreite ab, die einem Studium Generale ähnlich ist. Den Studierenden überreichte VHS-Leiterin […] Weiterlesen

9.) Bertelsmann veranstaltet zum ersten Mal Programmierwettbewerb

[…] Wochenende lud Bertelsmann zusammen mit seinem Unternehmensbereich Arvato rund 30 junge IT-Talente zum ersten Bertelsmann-Hackathon im Denkwerk Herford ein. Bei der dreitägigen Veranstaltung trafen sich IT-affine Studenten und Berufseinsteiger zu einem Programmierwettbewerb mit dem Thema »Digital Commerce«. In verschiedenen Teams stellten sie sich der Herausforderung, innerhalb von 24 Stunden vorgegebene Aufgaben aus dem realen Geschäftsumfeld von Arvato zu bearbeiten. Die Ergebnisse wurden am […] Weiterlesen

10.) 
Moskau: Intensive Begegnungen und eine wunderbare Reiseleiterin

[…] Das besondere Interesse werden mit Sicherheit wieder das Konzert mit anschließendem Empfang in der Stiftung »Neue Namen« und das Kulturprogramm bei den Besuchen der Balakirev-Kunstschule und der Kinderchorschule finden, das Schüler und Studenten mit großer Begeisterung vortragen. Fest geplant ist – wie auch im vorigen Jahr - der Besuch einer Oper oder eines Balletts Es gibt auch eine Führung im Bolschoi-Theater. 
Zum Bericht über die Reise 2017 haben Sie Zugang unter: https://www […] Weiterlesen

11.) Berufsstart: Volljährig und ohne Schutz?

[…] Wehrdienst, ein einjähriges Work- and Travel-Programm oder eine einjährige Au-pair-Tätigkeit miteingeschlossen. Natürlich dürfen die Mitversicherten in dieser Zeit kein eigenes Einkommen haben: Bafög, Lehrlingsgehalt oder der typische Studentenjob, um ein bisschen Taschengeld dazu zu verdienen, spielen keine Rolle. Auch die typische Studentenbude ist durch die Hausratversicherung der Eltern mitversichert. Und selbst wenn man sich nach Abschluss der Erstausbildung auf eigene Füße stellt und eine […] Weiterlesen

12.) Am 1. August startet Azubi-Ticket

[…] Studenten ist es eine Selbstverständlichkeit, jetzt kommt es auch für Azubis – ein vergünstigtes Ticket für Bus und Bahn. Doch für viele der 9. 700 Auszubildenden im Kreis Gütersloh dürfte die Monatskarte, die ab August zu haben ist, zu teuer sein. Davon geht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) aus. »Das Ticket kostet 62 Euro für einen Verkehrsverbund und 82 Euro für ganz NRW. Mancher Berufsstarter muss da schon genau rechnen, ob er sich das leisten kann«, sagt die […] Weiterlesen

13.) Berufsstart: Volljährig und trotzdem mitversichert

[…] und ein bis zu zwei Jahre dauerndes Work- und Travelprogramm bzw. eine ebenso lange Au-pair-Tätigkeit miteingeschlossen. Natürlich dürfen die Mitversicherten in dieser Zeit kein eigenes Einkommen haben: Bafög, Lehrlingsgehalt oder der typische Studentenjob, um ein bisschen Taschengeld dazu zu verdienen, spielen keine Rolle. Auch die typische Studentenbude ist durch die Hausratversicherung der Eltern mitversichert. Und selbst wenn man sich nach Abschluss der Erstausbildung auf eigene Füße stellt […] Weiterlesen

14.) Für Saisonkräfte: »Abstand und Händewaschen – Mobil WC ist tabu«

[…] Katzsche-Döring von der IG BAU Ostwestfalen-Lippe. Allerdings dürfe das nicht um jeden Preis geschehen, warnt die Agrar-Gewerkschaft: Lohn und vor allem auch Hygienestandards seien wichtig. »Wer Schüler, Studenten oder Flüchtlinge für die Arbeit auf dem Feld anheuert, der muss sie auch fair bezahlen«, verlangt die Bezirksvorsitzende der IG BAU Ostwestfalen-Lippe. Auch in der Landwirtschaft gelte der gesetzliche Mindestlohn von 9,35 Euro pro Stunde. Zusätzlich fordert die IG BAU für […] Weiterlesen

15.) »Cultural Quarter« mit »Etage3
«

[…] mit atmosphärischer Musik und deutschen Texten, die zum Nachdenken und Träumen einladen. Zwei der Bandmitglieder, die sich in einer in der dritten Etage gelegenen WG in Hannover kennenlernten, stammen aus Bielefeld. Was vor zwei Jahren als Studenten-WG begann, hat sich rasant entwickelt: Mittlerweile gehen »Etage3« regelmäßig auf Tour und veröffentlichen in diesem Sommer bereits ihre siebte Single. Beim Live-Format »Cultural Quarter« der Weberei präsentieren sie handgemachte Musik mit einer […] Weiterlesen

16.) Umfrage zur Corona Pandemie: Rund 20 Prozent der Deutschen geht es finanziell schlechter

[…] Über 30 Prozent der Menschen zwischen 18 und 39 Jahren geben an, dass sie aufgrund der Pandemie Ausgaben zurückhalten und größere Anschaffungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben müssen. Kulturschaffende, Heilberufe und Studenten besonders hart getroffen Unter Beschäftigten hat die Corona-Pandemie unterschiedliche Auswirkungen. Am häufigsten sind, mit rund 38 Prozent, Selbstständige betroffen. Zirka 39 Prozent der Selbstständigen geben an, dass sie aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen […] Weiterlesen

17.) Bücherverbrennung am 10. Mai 1933

[…] 1933 brannten erst in Berlin und später auch in anderen deutschen Städten die Bücher, gemäß dem Verständnis der Nazis, daß alles »Undeutsche« vernichtet werden muss. Die Bücherverbrennung in Deutschland am 10. Mai 1933 war eine von der Deutschen Studentenschaft geplante und inszenierte Aktion, bei der Studenten, Professoren und Mitglieder nationalsozialistischer Parteiorgane die Werke von ihnen verfemter Autoren ins Feuer warfen. Sie fand unter der Führung des Nationalsozialistischen Deutschen […] Weiterlesen

18.) Großes Finale mit Live-Konzert bei »Talent Meets Bertelsmann«

[…] Unter den Linden 1 in Berlin geben – mit ordentlicher Abschlussfeier. Am Ende des diesjährigen Events konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in aller Welt aber zumindest noch vor ihren Bildschirmen ihren Spaß haben. Auf dem Dach der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz gab die Münchner Indie-Band Kytes eine Kostprobe ihres Könnens: Über den Straßen der Stadt traten sie zum ersten Mal seit mehr als einem Jahr live auf, das Konzert wurde direkt zu den Studentinnen und Studenten live nach Hause […] Weiterlesen

19.) 30 Jahre DKMS und »World Blood Cancer Day«: Wackenteam ruft Metalfamilie zur Registrierung auf

[…] Mann aus Oststeinbek, der in Hamburg »Kultur der Metropole« studiert. Die Diagnose seines Vaters riss ihn und seine gesamte Familie aus dem Alltag. Heavy Metal ist für Florian und seine Familie ein Lebensgefühl. Die gesamte Familie des jungen Studenten ist Metalfan – inklusive Mutter, Vater und zwei Geschwister. »Die DKMS rockt, weil sie schwerkranken Menschen eine zweite Chance gibt! Krebs kann jeden treffen und dann kann es das eigene Leben retten, wenn jemand irgendwo auf der Welt dazu […] Weiterlesen

20.) Erntehelfer illegal ohne Sozialversicherung – aber mit Erlaubnis der Behörden

[…] oft noch nicht einmal, wieviel die Betroffenen in ihrer Heimat verdienen. Denn die Sozialversicherungsträger entschieden in ihrer Vereinbarung pauschal: »Keine Berufsmäßigkeit liegt insbesondere bei Beschäftigungen von Schülern, Studenten, Hausfrauen, Selbständigen oder während eines bezahlten Erholungsurlaubs vor. Dies gilt unabhängig von den wirtschaftlichen Verhältnissen im jeweiligen Heimatland«. Der Präsident des Bundessozialgerichts, Rainer Schlegel, hat dem vor kurzem in der »Neuen […] Weiterlesen

21.) Berufsperspektiven für Psychologen – Informationsveranstaltung für Studenten und Absolventinnen und Absolventen in Bielefeld

[…] welche Strategien sind für die berufliche Zielfindung und die erfolgreiche Bewerbung zu empfehlen?Diese Fragen beantwortet Dr. Martin Griepentrog, Berufsberater auf dem Hochschulcampus der Universität Bielefeld, in einer digitalen Informationsveranstaltung am Dienstag, 15. Juni 2021, von 16. 15 bis 17. 45 Uhr. Zu der Veranstaltung sind Studenten und Absolventinnen und Absolventen der Psychologie herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet digital statt. Eine Anmeldung per E-Mail ist daher […] Weiterlesen

22.) Bertelsmann in Gütersloh baut sein Bildungsgeschäft deutlich aus

[…] Wir freuen uns, mit dem Erwerb der Afya-Beteiligung einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Bertelsmann-Konzernstrategie in den Bereichen Bildung und Internationalisierung zu leisten. «Afya richtet sich sowohl an Medizinstudenten als auch an Ärzte, die sich fortbilden wollen. Das seit 2019 erfolgreich an der Nasdaq in New York notierte Unternehmen ist das größte seiner Art in Brasilien. Es verfügt über Niederlassungen in 18 Bundesstaaten des südamerikanischen Landes. Heute nutzen mehr […] Weiterlesen

23.) Uta Ulrich, »Spitze als Kunst«, 10. bis 24. Juli 2021 in der Serpil-Neuhaus-Galerie in Gütersloh

[…] Serpil-Neuhaus-Galerie an der Hohenzollernstraße 35 ist ein freier, nichtkommerzieller Kunstraum mitten im westfälischen Gütersloh: »Wir wollen hier verbinden: Professionelle. Studenten. Amateure. Kunstliebhaber. Kulturen. Die Stifterin Serpil Neuhaus, selbst als Laiin in die Kunst gestartet, heute professionelle Künstlerin, möchte so mit Menschen gemeinsam Zeichen setzen«. »Ich sehe die Realität in der wir leben. Natürlich sehe ich sie auf meine Weise, geprägt durch meinen kulturellen […] Weiterlesen

24.) Maikäfersuppe in Gütersloh

[…] Kalbsleber oder Taubenbrust und geröstetem Weißbrot serviert. Pro Person wurden etwa 30 bis 40 Maikäfer benötigt. In einem Aufsatz von Dr. Johann Joseph Schneider von 1844 heißt es, dass die Maikäfer (damals) nicht nur als Suppe, sondern von Studenten auch ungekocht gegessen wurden: »In vielen Conditoreien sind sie überzuckert zu haben, und man ißt sie candiert an Tafeln zum Nachtische. «Aber Maikäfer sind selten geworden. Während der Engerling jahrelang unter der Erde lebt, stirbt der Maikäfer […] Weiterlesen

25.) Maxim Gorki

[…] Wladimir Korolenko ein Poem vor und erntete eine schonungslose Kritik. Er wandte sich vorläufig von der Literatur ab und zog zu Fuß durch Russland, die Ukraine und über den Kaukasus bis nach Tiflis. Dort kam er mit Revolutionären und Studenten in Kontakt, die ihn ermunterten, seine Erlebnisse literarisch festzuhalten. Seine erste Erzählung Makar Tschudra, die am 12. September 1892 in der Provinzzeitung Kawkas erschien, unterzeichnete Alexei Peschkow mit dem Pseudonym Maxim Gorki, übersetzt: der […] Weiterlesen

Nächste Seite


Roomix Arthur SchenderaP. Stükerjürgen GmbHHelga Richter, Gut GestricktVabene Analyse-Zentrum für Körperstatik und BewegungMichalskis Live CookingKüchen Schmidt
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD