Home > Gütersloh > Suche > Zurück

888 Slots

Volltextsuche nach »stadtarchiv«


Branchenbuchsuche nach »stadtarchiv«


Stadtarchiv Gütersloh
Moltkestraße 47
33330 Gütersloh
Telefon +49524182-2374
Telefax +49524182-2032
www.stadtarchiv.guetersloh.de
100 % relevant

Keyword-Suche nach »stadtarchiv«, Treffer 1 bis 25 von 44, die Top 25


1.) Mit Volldampf durch die Welt

[…] gerne auch am Nachmittag – obwohl das hier ja auch eine Schulveranstaltung ist«, sagt Lehrerin Brigitte Justus. Die Altstadtschüler haben schon eine ganze Menge mitgekriegt: Sie waren beim Trommel-Workshop in der Weberei, haben in der Stadtbibliothek gelesen und gebastelt, haben Stadtarchiv und Stadtmuseum erforscht und eine Führung durch die Stadthalle gemacht. Jetzt fahren sie im Tanzexpress der Ballettschule Neumann – mit Volldampf durch die Welt und mit wertvollen Eindrücken weiter durch […] Weiterlesen

2.) Vielfältiges Lernen in der Volkshochschule Gütersloh

[…] Schüler, ein umfassendes Kursprogramm in den Ferien, an dem im letzten Jahr rund 800 Schüler teilnahmen. Die Kurse haben einen Spaß- und einen Bildungseffekt. Die Schüler können ihre Interessen vertiefen, ausbauen, Neues kennenlernen und eine gute Zeit haben. Auch die Uni Bielefeld, Gütersloher Vereine, Stadtmuseum und Stadtarchiv, Kreishandwerkerschaft und die Bertelsmann Stiftung, um nur einige zu nennen, arbeiten mit der Volkshochschule zusammen, wenn es darum geht, Kurse zu kreieren und […] Weiterlesen

3.) »Stadtführer sind Botschafter ihrer Stadt«

[…] im Semester. Es ist ein spannendes Lernformat, bei dem die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes in den Bereichen Rhetorik, Präsentation und Geschichte erfahren. »Jeder Teilnehmer soll seine eigenen Ideen einbringen und kreativ sein«, erklärt Stadtarchivar und Stadtführer Eckhard Möller. »Die verschiedenen Interessen, Themen, Vorlieben und Neigungen der Teilnehmer möchten wir dabei berücksichtigen«, fügt Stadtmuseumsleiter Dr. Rolf Westheider hinzu, der neben Möller ebenfalls Dozent des Kurses […] Weiterlesen

4.) Siedenhans & Simon im Haus des Dr. Angenete

[…] in wechselnden Ausstellungen. In Gesprächen mit Kunden und Besuchern sind die Häuser und deren Charme häufig Thema, denn nicht wenige erinnern sich noch an die frühere Nutzung als Praxis. So entstand die Idee, diese Erinnerungen zu sammeln. Im Stadtarchiv wurden mithilfe von Stadtarchivar Stephan Grimm weitere Informationen und vor allem Fotos aus dem Nachlass der Familie Angenete zusammen getragen. Dort fanden sich auch Aufzeichnungen und zeitliche Einordnungen, die Heinrich Lakämper-Lührs zu […] Weiterlesen

5.) »Ab in die Botanik«

[…] zu 60 – jedes auf seine Art – ungewöhnlichen Gewächsen, zu Stauden, Sträuchern und Bäumen, die es im Botanischen Garten zu bewundern gibt. Nostalgisch wird es im Kapitel zur Geschichte des Parks: Historische Postkarten und Fotos aus dem Stadtarchiv erinnern an die Anfänge der Gartenanlage vor mehr als 100 Jahren und wie sie diese im Lauf der Zeit verändert hat. Die Gestaltung des 176 Seiten starken »Parkführers Stadtpark und Botanischer Garten Gütersloh« übernahm der Gütersloher Grafiker Eckard […] Weiterlesen

6.) Geschichte des Gütersloher Bahnhofs

[…] Gütersloh – Neubeckum: Rudolf Herrmann hat die Entwicklung des Gütersloher Bahnhofs zu einem beträchtlichen Teil miterlebt. Die Eisenbahn ist sein Leben. Sie prägte seinen Berufsweg und ist bis heute seine Passion. Im Gütersloher Stadtarchiv hat er lange geforscht. Jetzt legt Rudolf Herrmann unter dem Titel »Vom Planzug 1 zum ICE« – die 170-jährige Geschichte des Bahnhofs Gütersloh vor. Auf 148 Seiten, illustriert durch historische Aktenausschnitte, Fotos und Pläne bringt Herrmann die […] Weiterlesen

7.) Gütersloh, nicht alles war in Stein gemeißelt

[…] nicht alles war in Stein gemeißelt »50 Jahre kommunale Neuordnung« – zu diesem Thema hatte der städtische Fachbereich Kultur mit Stadtarchivar Stephan Grimm nach Isselhorst in die »alte Holtkämperei« eingeladen. »Hausherr« Siegried Kornfeld konnte gut 40 Besucher und Besucherinnen begrüßen, in der Mehrzahl solche, die seinerzeit an den Prozessen beteiligt gewesen waren und einiges zum Hintergrund beitragen konnten. Der Veranstaltungsort war mit Bedacht gewählt. Auch Isselhorst gehörte damals zu […] Weiterlesen

8.) Doppelter Glückwunsch für Rudolf Herrmann aus Gütersloh

[…] Tag die Verdienstmedaille der Stadt Gütersloh. Der Rat der Stadt hatte die Verleihung der Auszeichnung im Dezember beschlossen. Er würdigte damit die Verdienste des seit Jahrzehnten tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiter des Stadtarchivs um die Erforschung von Themen der Stadtgeschichte. Man kann es auch so ausdrücken: Rudolf Herrmann ist Zeitzeuge, lebendiges Kompendium geschichtlicher Ereignisse und unermüdlicher Dokumentar – ein akribischer Forscher und Fleißarbeiter, wenn es darum geht, lokale […] Weiterlesen

9.) Letzter Spexarder Sprachtaler im Stadtarchiv angekommen: Heimatverein Spexard übergibt historisches Kommunikationsmittel

[…] (gpr) Einer der wenigen noch vorhandenen historischen Spexarder Sprachtalern wurde jetzt dem Stadtarchiv Gütersloh übergeben. Vom damaligen Bürgermeister Franz Grochtmann war er zunächst an seinen Nachfolger Robert Mahne übergeben worden und schließlich im Besitz des Heimatvereins Spexard angekommen. Dessen Mitglieder waren jedoch der Ansicht, dass er im Gütersloher Stadtarchiv auf Dauer richtig aufgehoben sei. Durch wieviel Hände er wohl schon gewandert ist, fragt man sich beim Anblick des […] Weiterlesen

10.) Zusammenhalt in Vielfalt – jüdischer Alltag in Deutschland – Wanderausstellung mit prämierten Fotos vom 22. Juni bis zum 1. Juli im Stadtarchiv Gütersloh

[…] (gpr). Der Fachbereich Kultur zeigt im Stadtarchiv an der Moltkestraße die Wanderausstellung »Zusammenhalt in Vielfalt – jüdischer Alltag in Deutschland«. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe, die im Zusammenhang mit dem Festjahr »1. 700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland« stattfindet. Vom 22. Juni bis zum 1. Juli 2021 macht sie in Gütersloh als einer der ersten Städte im Land Station. Im Rahmen eines bundesweiten Fotowettbewerbs mit dem Titel »Zusammenhalt in Vielfalt – jüdischer Alltag in […] Weiterlesen

11.) Zum 100. Geburtstag: Güterslohs Ehrenbürger Reinhard Mohn – eine Erinnerung in Bildern

[…] der Rat der Stadt Gütersloh die Ehrenbürgerwürde. Am 29. Juni vor 100 Jahren wurde Reinhard Mohn in Gütersloh geboren. Die Erinnerung an ihn bleibt nicht nur bei vielen »Bertelsmännern« lebendig. Mit Bildern aus seinem Leben aus dem Gütersloher Stadtarchiv und anderen Quellen erinnert die Stadt Gütersloh an das Wirken ihres Ehrenbürgers, der im Oktober 2009 im Alter von 88 Jahren verstarb. Ab 1. Juli wird die Straße, die zum Bertelsmann-Arvato-Komplex führt, den Namen Reinhard-Mohn-Straße […] Weiterlesen

12.) Julia Kuklik ist neue Leiterin des Gütersloher Stadtarchivs

[…] Kuklik ist neue Leiterin des Gütersloher Stadtarchivs Neue Leitung für das Gütersloher Stadtarchiv an der Moltkestraße: Am 1. September 2021 hat Julia Kuklik (22) die Nachfolge von Stephan Grimm angetreten, der im Frühjahr dieses Jahres in den Ruhestand gegangen ist. Für die gebürtige Bielefelderin ist dies die erste Stelle nach ihrem dreijährigen Vorbereitungsdienst aus Theorie und Praxis zur Archivinspektorin beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe und in einer Archivschule. Aber Geschichte […] Weiterlesen

13.) Stadtführungen in Gütersloh

[…] versorgen die Geführten mit den interessantesten Fakten und Anekdoten zur Stadt und ihrer Geschichte (Stadtführer Matthias Borner vorm ESG: »Gütersloh war kein Hort des Widerstands«). Gemeinsam mit dem Stadtarchiv, dem Stadtmuseum und der VHS Gütersloh wurden sie ausgebildet und freuen sich gemeinsam mit allen über die Unterstützung dabei, allen Gütersloherinnen, Güterslohern, Besucherinnen und Besuchern die schönsten Ecken Güterslohs zu zeigen. Gütsel-Artikel: » Stadtführer sind Botschafter […] Weiterlesen

14.) Eine herzliche Willkommensveranstaltung für Neubürgerinnen und Neubürger in Bad Salzuflen

[…] bunt war auch der Andrang am Glücksrad mit seinen Preisen quer durch alle Altersstufen. Komplettiert wurde die Runde durch einen Wimpernschlag der Stadtgeschichte, den Sonja Beinlich als Mitarbeiterin des Stadtarchivs und Kuratorin der Dauerausstellung »Stadtgeschichten« für das Publikum vorbereitet hatte. Anhand eines ganz alltäglichen Gegenstandes, einem Kleiderbügel, erzählte sie »Stadtgeschichten«. Während der Vorbereitungen zur Dauerausstellung fand der Kleiderbügel seinen Weg ins […] Weiterlesen

15.) Die 20 größten Unternehmen in Gütersloh

[…] der Konzern mehr als 10. 000 Mitarbeiter, davon 1. 775 an den sieben deutschen Standorten. In Gütersloh sind gegenwärtig mehr als 300 Angestellte in Lohn und Brot – der Jahresumsatz des gesamten Konzerns beträgt rund 1,25 Milliarden Euro (2020), in Deutschland 270,6 Millionen Euro (2020). Reply ist auf die Einführung und Entwicklung von Lösungen für neue Kommunikationskanäle und digitale Medien spezialisiert. Künstliche Intelligenz und maschinelles LernenBig Data and AnalyticsCloud […] Weiterlesen

16.) Rietberg: Modernes Domizil mit bester Anbindung – Baubetriebshof zieht an die Bokeler Straße 100

[…] Ellermann bezieht. Zusätzlich zum Bauhof sollen weitere Betriebszweige dort zentriert werden, so etwa die Abteilung der Hausmeister, Teile der Gartenschaupark-GmbH, der Brandschutz, das Stadtarchiv sowie der Bereich Grünflächen. Der jetzige Bauhofstandort »An den Teichwiesen« soll bis Mitte oder Ende 2022 geräumt sein. Ein separater Teil der Flächen an der Bokeler Straße (Büros und Gewerbehallen) ist aktuell an die Firma »Kintec Solution« vermietet. Die Stadt Rietberg wird dieses Mietverhältnis […] Weiterlesen

17.) Stadtarchiv Gütersloh: erste Geschichtswerkstatt in diesem Jahr

[…] Gütersloh: erste Geschichtswerkstatt in diesem Jahr Donnerstag, 21. Oktober 2021, 18 Uhr, im Stadtarchiv – Anmeldung erforderlich Gütersloh (gpr). Der »Fachbereich Kultur« der Stadt Gütersloh lädt Interessierte für Donnerstag, 21. Oktober 2021, um 18 Uhr zur ersten Geschichtswerkstatt im Jahr 2021 in das Gütersloher Stadtarchiv ein. Auf der Agenda steht unter anderem die Gütersloher Richtlinie zur Straßenbenennung und -umbenennung unter Mitarbeit der AG Straßennamen, einer der Arbeitsgruppen […] Weiterlesen

18.) Gütersloh: großes Interesse am bestehenden Format, vierte »Geschichtswerkstatt« des Fachbereichs Kultur

[…] nicht nur Teilnehmende aus der »AG Straßennamen«, einer Arbeitsgruppe der »Geschichtswerkstatt«, zusammen, auch generell geschichtsinteressierte und historisch aktive Gütersloher fanden sich im Gütersloher Stadtarchiv ein. Gastgeberin und Stadtarchiv-Leiterin Julia Kuklik sowie Michael Deppe, stellvertretender Leiter des städtischen Fachbereichs Kultur, freuten sich darüber, eine Gruppe von mehr als 20 Personen im Alter von 25 bis 78 Jahren begrüßen zu dürfen. Moderatorin Daniela Daus vom […] Weiterlesen

19.) Neue Veröffentlichung des Kreisarchivs Gütersloh zu Isaac Löwenstein, von Neuenkirchen nach Luxemburg und wieder zurück

[…] wieder um die Familie Isaac Löwensteins. Dieser langen und wechselvollen Geschichte der weitverzweigten Familie Löwenstein hat sich Manfred Beine, der ehemalige Stadtarchivar von Rietberg, in einem eigenen, ausführlichen Kapitel angenommen. Das Buch ist finanziell durch die Stiftung der Sparkasse Rietberg unterstützt worden. Es wird gemeinsam vom Kreisarchiv Gütersloh, vom Stadtarchiv Rietberg, vom Heimatverein Neuenkirchen und von der Historischen Kommission für Westfalen herausgegeben. Info […] Weiterlesen

20.) Erinnerungskultur, Heimatvereine, Kulturaktive in Gütersloh, im Kreis Gütersloh und in Ostwestfalen-Lippe (OWL)

[…] aber nicht vegessen werden und nach und nach aufgearbeitet werden. www. spexard. de … Stadtarchiv Das Stadtarchiv wurde 1984 unter hauptamtlicher Leitung eingerichtet und steht zur kostenlosen Nutzung für stadt- und familiengeschichtlich Interessierte zur Verfügung. Es übernimmt und verwahrt das nicht mehr für den laufenden Verwaltungsbetrieb benötigte, aber zur dauernden Aufbewahrung bestimmte Schriftgut der Stadtverwaltung und anderer städtischer Einrichtungen. Die als »Archivgut« […] Weiterlesen

21.) Virtuelle Ausstellung in Gütersloh: »60 Jahre Bundesrepublik Deutschland: 1949 bis 1959«

[…] und präsentieren mit freundlicher Unterstützung des Stadtarchivs eine Dokumentation über die Entwicklung Güterslohs von 1949 bis heute. Vom Wiederaufbau über die turbulenten 1960er-Jahre bis hin zur Neugestaltung der Gütersloher Innenstadt. 1949 bis 1959 In der Zeit von 1949 bis 1959 zeigte sich die Stadt nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs im Aufbruch. In den Anfangsjahren zählte Gütersloh schon rund 50. 000 Einwohner. Ein Viertel davon waren Ostvertriebene und Flüchtlinge aus der damaligen […] Weiterlesen

22.) Gütersloh Stadtarchiv, Stephan Grimm, Julia Kuklik

[…] Stadtarchiv, Stephan Grimm, Julia Kuklik Das Stadtarchiv wurde 1984 eingerichtet und steht zur kostenlosen Nutzung für stadt- und familiengeschichtlich Interessierte zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Kreisarchiv Gütersloh bezog das Stadtarchiv im Oktober 2018 die Räume im ehemaligen Gebäude der Städtischen Handelsschule (später Regenbogenschule) an der Moltkestraße 47. Im Stadtarchiv das nicht mehr für den laufenden Verwaltungsbetrieb benötigte, aber zur dauernden Aufbewahrung bestimmte […] Weiterlesen

23.) Historie oft spannender als ein Krimi, Stadt Rietberg verabschiedet ihren Archivar Manfred Beine

[…] oft spannender als ein Krimi, Stadt Rietberg verabschiedet ihren Archivar Manfred Beine Rietberg. Mit Manfred Beine verliert die Stadt Rietberg zwar ihren Leiter des Stadtarchivs und der Stadtbibliothek. Bürgermeister Andreas Sunder hat den 66-Jährigen jetzt in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. Doch Beine hinterlässt der Stadt einen großen Schatz, den er in seiner langjährigen Dienstzeit in Rietberg gehoben hat: Er hat maßgeblich dazu beigetragen, Rietbergs geschichtsträchtige […] Weiterlesen

24.) Bad Salzuflen: Winterstimmung und die weite Welt, historische Werbung von Hoffmann’s Stärke

[…] Handels- und Hafenstädte Deutschlands von Bedeutung war, sondern auch »um die Ecke« im Lipperland das Denken bewegte. Darüber hinaus wird es Einblicke in Kunst, Konsum und Geschlechterrollen um die Wende zum 20. Jahrhundert geben. Die vom Stadtarchiv Bad Salzuflen kuratierte Ausstellung wird am Freitag, 3. Dezember 2021, um 16 Uhr in der Wandelhalle im Kurpark Bad Salzuflen eröffnet. Alle Informationen zu den Ausstellungen in der Wandelhalle sind unterwww. bad-salzuflen. de/stadtgeschichten zu […] Weiterlesen

25.) Die Stadt Gütersloh, die Top Firmen und Keywords, Stadtverwaltung Gütersloh

[…] Mobilität. Dazu gehört in erster Linie eine funktionierende Infrastruktur in Form von Straßen, Wegen und Plätzen, den Parkbauten sowie der Stadtentwässerung. Der Fachbereich Tiefbau strebt als Straßenbaulastträger der kommunalen Straßen dabei stets verkehrssichere Straßen, Geh- und Radwege an.  Um die verkehrssichere Benutzbarkeit der Verkehrsflächen kümmert sich die Straßenunterhaltung. Diese rückt Gehwegplatten gerade, saniert Schlaglöcher und begradigt Entwässerungsrinnen.  Lohnt sich die […] Weiterlesen

Nächste Seite


Altemeier Bauelemente GmbH & Co. KGAutohaus Hentze GmbHMöbelwerkstätten BuschsiewekeVerbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle GüterslohSparkasse Gütersloh-Rietberg-VersmoldFilmwerk, Multiplex Cinemas Gütersloh GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD