Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Glühbirne

Volltextsuche nach »sagen«


Branchenbuchsuche nach »sagen«


Thorlümke und Schöpp GmbH
Neuenkirchener Straße 76
33332 Gütersloh
Telefon +49524159004
Telefax +49524154952
E-Mail mail@ts-industriebedarf.de
www.ts-industriebedarf.de
100 % relevant
Restaurante San Giorgio
Heidewaldstraße 64
33332 Gütersloh
Telefon +49524151395
E-Mail info@sangiorgio.de
www.sangiorgio.de
83 % relevant

Keyword-Suche nach »sagen«, Treffer 1 bis 25 von 1217, die Top 25


1.) Einladung zum Dialog

[…] Hier führte die Angst vor weiteren finanziellen Abenteuern und weiteren vertanen Chancen in unserer Stadt Regie. Das Nein richtet sich vielmehr gegen die vielen Mißstände und die Borniertheit der Entscheidungsträger. Wir als Einzelhändler sagen »Ja zu Gütersloh« und fordern daher den konstruktiven Dialog mit eben diesen Spitzen unserer Stadt, um gemeinsam für Gütersloh da zu sein. Doch der findet nicht statt. Nicht einmal im Täglichen! Beim Einkauf, in den Geschäften. Wir haben wenige dieser […] Weiterlesen

2.) Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte Teil II

[…] Vor diesem Hintergrund ist auch »JA zu Gütersloh« eine begrüssenswerte Initiative: Positives in Gütersloh soll herausgestellt werden (es gibt reichlich davon) und Negatives soll konstruktiv verbessert werden (auch davon gibt es reichlich). Wir sagen nicht nur mit diesem Sonderthema laut und deutlich »Ja« zu Gütersloh und auch zum Theater – natürlich in einer Form, die auch von den Bürgern getragen wird, denn die sollen es letztlich besuchen. Sehr bedenklich sind verschiedentlich lautgewordene […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in Gütersloh, Teil I

[…] die Gerichte sehr lecker schmecken … Musikiste Am Dreiecksplatz im Herzen von Gütersloh handelt der arrivierte Musiker Volker Wilmking, der übrigens hauptverantwortlich für die Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz mit ihren Spitzen Veranstaltungen wie der »Woche der Kleinen Künste« oder dem »1. MaiBaumFest« zeichnet, mit akustischen Musikinstrumenten – von der Gitarre über Percussion bis zu Blockflöten und Noten. »Wir sind kein Mega Store, kein Discounter und kein Vollsortimenter, sondern ein […] Weiterlesen

4.) Anzeigen: Gütsels schönste Biergärten

[…] Das zeigt sich schon daran, daß die gesamte Familie am Erfolg des Unternehmens mitarbeitet. »Bei uns ist der Gast König«, so Christos Lakos, »und das sagen wir nicht nur so. « Man sieht es an der großen Zahl von Stammkunden, denen die Atmosphäre des Restaurants sehr gut gefällt. Im traditionell griechischen Ambiente läßt es sich gut feiern und zwar im Clubraum mit bis zu 60 Personen. Im Sommer bietet der idyllische Biergarten hinter dem Lokal (siehe Foto) Ruhe und Entspannung nach einem […] Weiterlesen

5.) Interview mit Ray Wilson

[…] es nicht wie ein Orchester mit Gesang klang. Das wollte ich nicht. Die Idee war, es etwas anders zu machen. Alle anderen nehmen einfach ein Orchester. Ist es schwierig, mit einem Orchester zu spielen? Ich würde nicht sagen, dass es schwierig ist. Es gibt viele hervorragende Orchester und die Musiker sind normalerweise sehr talentiert. Es ist eine besondere Erfahrung. Die Songs werden durch das Orchester verändert. Aber ich wollte den »Rockband-Filter« beibehalten und etwas anderes machen. Und […] Weiterlesen

6.) Anzeige: Wok-Duell im Restaurant Kawayan

[…] sehr kurzen Garzeiten bleiben die Vitamine und Spurenelemente im Gemüse erhalten. Als Beilage zu beiden Gerichten gab es natürlich traditionellen weissen Reis. Zur Zubereitung der Gerichte gibt es eigentlich nicht viel zu sagen: Im Wok wird reichlich Öl erhitzt und das Fleisch darin kurz angegart. Anschließend wird das Fleisch herausgenommen, abgetropft und das Gemüse mit ein wenig Öl in Gewürzen im Wok gegart – das Fleisch wird nach wenigen Sekunden dazugegeben, das ganze kurz durchgerührt und […] Weiterlesen

7.) Bluthochdruck – die tödliche Gefahr

[…] und je höher der Blutdruckwert ist, umso größer sind die Gefahren und Komplikationen wie zum Beispiel Arteriosklerose (Anm. Adernverkalkung), Linksherzvergrößerung, Netzhautschäden der Augen, Nierenversagen und plötzlicher Schlaganfall im Gehirn. Sie sagen, daß in 90 Prozent aller Fälle die Ursachen schulmedizinisch unbekannt sind. Wieso? ?Um Krankheiten ursächlich behandeln zu können, muß man die ganzheitlichen Zusammenhänge im menschlichen Körper kennen und verstehen. So können zum Beispiel […] Weiterlesen

8.) Die »Stadt der Autoknacker«?

[…] gesprochen – das täuscht: Wir arbeiten natürlich verstärkt mit verdeckten Ermittlern und Beamten in Zivil, man soll ja nicht sofort jede Polizeiaktion beobachten können. Was sagen Sie zu dem Vorwurf, daß man offenbar größere Chancen hat, beim Falschparken erwischt zu werden, als beim Aufbrechen von Autos überrascht zu werden?Zunächst einmal: Parksünder »aufzuschreiben« ist keine Polizeiarbeit – das machen die Politessen des Ordnungsamtes. Aber man darf nicht vergessen, daß ein Falschparker […] Weiterlesen

9.) Das geheimnisvolle Geräusch

[…] Sie einfach die Hotline des Gewinnspiels unter (01379) 702000 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) an. Mit ein bißchen Glück kommen Sie als zehnter Anrufer durch. Nur so haben Sie die Chance auf einen Gewinn. Sie werden ins Studio der NRW-Lokalradios durchgestellt und sagen den Moderatoren, was sich hinter dem geheimnisvollen Geräusch verbirgt. Wird das Geräusch von einem Hörer erraten, wird sofort ein neues Geräusch für die nächste Spielrunde eingespielt und die Spannung steigt aufs […] Weiterlesen

10.) Brand im OP

[…] den Fluchtweg. Eins, Zwei, Drei«, gab der hauptverantwortliche Operateur die Anweisung. Geschafft, das gesamte OP-Team inklusive Patient hat den Brandraum in kürzester Zeit verlassen. »Es ist wichtig, dass jeder weiß, wer im Ernstfall das Sagen hat«, erklärte Schulleiterin der OTA-Ausbildung und Diplom-Pflegepädagogin Angelika Fuchs, »man muss Ruhe bewahren, wissen wo sich Feuerlöscher und Fluchtwege befinden und natürlich den Notruf absetzen«. Einfacher gesagt, als getan: Im Rahmen ihres […] Weiterlesen

11.) Anzeige: Mediation statt Prozeß

[…] die Interessen der anderen Parteien erfahren und herausgefunden werden, was sie wirklich bewegt. Informationsvorteile In der Mediation besteht die Gelegenheit, der Gegenpartei klar und deutlich zu sagen, worum es eigentlich geht. Dazu können Videos, Bilder, Zeichnungen und was immer den Parteien einfällt verwendet werden. Die Parteien können sich der anderen Seite verständlich machen. Vor Gericht ist dazu kein Raum – dort geht es nicht um Verständnis, sondern darum, Recht zu haben und zu […] Weiterlesen

12.) Erfolgreiche Unternehmerinnen

[…] Frauen »Ja« zum Chefsessel sagen, ist das meistens der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Die Chance für eine solche Karriere eröffnet sich häufig durch eine Unternehmesnachfolge. In der Ausstellung »Unternehmensnachfolgerinnen in Deutschland«, die vom 15. bis zum 30. April im Foyer des Rathauses zu sehen ist, zeigen diese Frauen Gesicht. Im Mittelpunkt stehen die Profile von 16 Unternehmerinnen, die großen wirtschaftlichen Erfolg mit den von ihnen übernommenen Firmen erzielen. Die […] Weiterlesen

13.) Anzeige: Tapfere Kinder

[…] Werkstätten ihren Kunden und Neukunden mit ihrem kompetenten und kundenorientierten Service. Ab diesem Jahr werden die Freien Meister und Meisterinnen gemeinsam mit ihren Lieferanten und Partnern aus dem Großhandel und der Teileindustrie Danke sagen und soziale Projekte unterstützen. Als ehrenamtlicher Schirmherr der Aktion »Freie Werkstätten zeigen Herz« konnte Fußballexperte Reiner Calmund gewonnen werden. Unterstützt von Peter Fiekens (Castrol, Deutschland) startet der Präsident des […] Weiterlesen

14.) Tag der gesunden Ernährung

[…] sowie vegetarisches und saisonal abgestimmtes Essen. Frittiertes steht grundsätzlich nicht mit auf dem Speiseplan. Wichtig ist, dass es den jungen Genießern auch schmeckt. »Ich bekomme immer mal wieder Anrufe von Mädchen und Jungen, die mir sagen, dass sie das Essen besonders lecker fanden, oder die sich ihr Leibgericht wünschen«, freut sich Fenske über die Rückmeldung der Kinder. Immerhin werden über 20 Einrichtungen in Gütersloh mit dem Essen des Klinikums beliefert: Das macht 75 Prozent der […] Weiterlesen

15.) Anzeige: froh und munter

[…] aus reichhaltigem Getränkeangebot, leckeren Köstlichkeiten, ab und zu einem Event und einem – etwas verrückten – aber liebenswerten Team … das ist das, was das froh & munter auszeichnet. Ein freundlicher Service ist natürlich inklusive … und das sagen nicht wir – sondern unsere Gäste!«, so das Team um Betriebsleiterin Lena-Imke Bruhn. Auf der Speisekarte des bekannten und beliebten Lokals an der Münsterlandstraße im Norden von Gütersloh stehen neben verschiedenen Suppen, einigen Kleinigkeiten […] Weiterlesen

16.) Gütersloh: »Gütersloher Frühling« 2012

[…] Band aus Verl, am Samstag von 11. 30 Uhr bis 12 Uhr beginnt Markus Titzeck die Reihe »Orgelmusik zur Mittagszeit« und am Sonntag um 15. 30 Uhr liest »Tante Albertine« zum Märchenjahr 2012 aus den »Kräutermärchen« von Folke Tegethoff, begleitet von Sebastian Pachel auf der Panflöte. Neben manch anderer Unterstützung hat Klaus Dieter Brockmann von der Gärtnerei Stender auf dem Rasen vor der Apostelkirche wieder das farbenfrohe »Blumenband« auslegen lassen, das das Motto dieser Ausstellung […] Weiterlesen

17.) Die 12 Besten Guy Ritchie Filme aller Zeiten

[…] Arthur: Legend of the Sword, 2017 IMDb Bewertung 6,7 Besetzung Charlie Hunnam, Astrid Bergé-Frisby, Djimon Hounsou. Das Publikum hatte große Erwartungen an das Bild von Arthur in der Verarbeitung von Guy Ritchie. Trotz guter Bewertung war das Band ein Fehlschlag. 175 Millionen Dollar wurden für die Dreharbeiten ausgegeben, und die Gesamtsammlung beträgt nur 148 Millionen. Ursprünglich sollte dieser Film der erste Teil von 6 sein, der geplant war, aber nach einer solchen Vermietung bleibt diese […] Weiterlesen

18.) Sommer, Sonne und Solarium

[…] Wer sich nach einem langen Winter im Haus mit weißer Haut stundenlang in die südliche Sonne begibt, dem wird meist mit Sonnenbrand der Spaß verdorben. Gerade wir Mitteleuropäer müssen uns ganz langsam daran gewöhnen. Badeurlaub mit Stoppuhr sozusagen, dann kann nichts passieren. Es ist übrigens ein Irrglaube, daß Selbstbräuner einen Schutz vor Sonnenbrand darstellen könnten!«»Kann denn das Solarium helfen? Oder brauchen wir die künstliche Sonne im Sommer nicht, wenn wir usn einfach nur langsam […] Weiterlesen

19.) Der BMW Z4

[…] Esen von »Stile Libero« (Foto links) waren nur zwei der hochinteressierten Gütsler, denen wir während der Testfahrt begegneten und die vom neuen Z4 begeistert waren. Leider gibt es letztlich zu Technik und Funktion des BMWs nicht viel mehr zu sagen – es ist einfach alles perfekt. Erwähnenswert ist vielleicht noch das sauber und knackig zu schaltende Sechsganggetriebe mit extrem kurzen Schaltwegen, das das Sportwagenfeeling aufs positivste unterstreicht. Wir – und offensichtlich auch alle […] Weiterlesen

20.) Anzeige: David Dudek

[…] Dieser Vorteil kann anschließend in andere Bereiche investiert werden. Und dann noch das Thema Kapitallebensversicherung. Was meinen Sie zu Kapitallebensversicherungen? Im Rahmen des Verbraucherschutzes ist zu sagen, dass Kapitallebensversicherungen als »legaler Betrug« bezeichnet werden. Das geht aus dem Gerichtsurteil von 1983 hervor, und das Urteil hat weiterhin bestand. Wie ist das zu verstehen? Es wird von dem Vertreter und dessen Unternehmen suggeriert, dass die Kapitallebensversicherung […] Weiterlesen

21.) Suchmaschinenoptimierung Gütersloh

[…] ist kein Hexenwerk, sondern eher eine wissenschaftliche Kunst oder ein Handwerk. Schon die Einschätzung, ob sich eine Optimierung von bestimmten Keywords überhaupt lohnt, ist schwierig. Deshalb ist es auch schwierig zu sagen, wie viel Geld oder Zeit benötigt werden, um mit einem bestimmten Schlüsselwort auf die ersten Plätze zu gelangen, also das sogenannte »Ranking« zu optimieren. Hier hilft vor allem SEO-Erfahrung. Beispielsweise ist »Suchmaschinenoptimierung Gütersloh« eine […] Weiterlesen

22.) Anzeige: Naturheilkunde

[…] Praxis neu zu gestalten. So wurde aus der Praxis »Sanaturas«, vorher in der Moltkestraße, das Zentrum für Naturheilkunde. »Denen, die uns seit langer Zeit begleiten, möchten wir auf diesem Wege in einer lockeren Atmosphäre bei einem Umtrunk danke sagen. Allen, die sich für unsere Therapieverfahren interessieren stehen wir gerne für Fragen zur Verfügung«, so Waltraud Kruschick und Andrea Kleine-Wolff. Biokybernetische Medizin Eine der wichtigsten Therapien ist die »Biokybernetischen Medizin« […] Weiterlesen

23.) Anzeige: IT-Expertentipp

[…] Sie diese Websites über verschlüsselte Verbindungen genutzt haben? Leider müssen Sie davon ausgehen, dass Sie angegriffen wurden und man zumindest einmal geschaut hat, welche Zugangsdaten und Passwörter Sie haben. Jetzt wird der eine oder andere sagen, dass er keine von den oben genannten Seiten aufgerufen hat. Aber wie sieht es denn mit irgendwelchen Foren oder kleinen Websites aus? Haben Sie dort wirklich Passwörter, welche sich von denen in Ihrer Firma und den oben genannten Seiten […] Weiterlesen

24.) US-Navy-Seals bekämpfen die Angst mit vier einfachen Schritten

[…] das wirkt, noch bevor wir in der Lage, bewusst zu handeln. Dieses System hat uns im Laufe der Jahrmillionen der Evolution vor Raubtieren und unmittelbaren Gefahren geschützt. Obwohl es sehr gut funktioniert, hat es aber auch Mängel. »Hallo« sagen zur AmygdalaDie Amygdala ist in den Tiefen des menschlichen Gehirns verborgen und hat sich vor dem Neokortex, dem »denkenden« Teil des Gehirns, entwickelt. Sie ist Teil des limbischen Systems, und ihr Zweck ist es, emotionale Reaktionen wie Angst oder […] Weiterlesen

25.) Der Gralsweg am Externstein

[…] ich zwerchfelle, wir übersetzen es mit denken. Die Römer waren tatkräftige Menschen, deswegen war bei ihnen die Hand so wichtig. Wir sagen heute noch E-man-zipation, aus der Hand heraus etwas anfassen. Vermutlich kommt das lateinische Wort mens Verstand von manus die Hand. Erst seit Descartes denken wir mit dem Kopf. Heute ist der Kopf unser wichtigstes Erkenntnis Organ. Wir sind heute Kopfmenschen geworden. An diesem Stein aber erleben wir, dass wir vernunftbegabte Menschen geworden sind […] Weiterlesen

Nächste Seite


Sinn Voll Konfliktberatung, Klaus A. WeinrichBürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS)Kattenstroth Automobile e. K.Hof SchröderKultur Räume GüterslohDr. August Oetker Nahrungsmittel KG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD