Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Lernfamilie, Freude am Lernen

Volltextsuche nach »messenger«


Branchenbuchsuche nach »messenger«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »messenger«, Treffer 1 bis 25 von 74, die Top 25


1.) Diakonie Gütersloh berät telefonisch

[…] unter Telefon (05241) 9867-3201 erreichbar. Die anderen Kollegeninnen und Kollegen arbeiten im Homeoffice – stehen aber für Noteinsätze bereit. Die 25 Klientinnen und Klienten im ambulant betreuten Wohnen haben außerdem die Möglichkeit, über einen Messenger-Dienst Kontakt aufzunehmen. »Die Betreuten nehmen diese Möglichkeit rege und gerne in Anspruch, da es ihr Guthaben auf ihren zumeist Prepaid Handys schont bzw. die einzige Möglichkeit für sie ist, mit uns in Kontakt zu treten, weil sie gar […] Weiterlesen

2.) Vertrauen in Medien steigt am Ende des Corona-Jahres 2020

[…] 4 bis 8 Prozent). Und alternative Nachrichtenseiten halten 14 Prozent der Bürgerinnen und Bürger für vertrauenswürdige Nachrichtenquellen (Vorjahre: 12 bis 14 Prozent). Auch geschlossene Gruppen auf Messenger-Diensten, deren Rolle in der Corona-Pandemie kontrovers diskutiert wird, halten nur fünf Prozent der Bevölkerung für vertrauenswürdige Nachrichtenquellen. Mit 53 Prozent weisen diese unter den Social-Media-Angeboten den höchsten Anteil an Befragten auf, die diese Nachrichtenquelle als […] Weiterlesen

3.) Lolli-Tests verspäten sich an einigen Gütersloher Grundschulen

[…] Mail. Bis spätestens 6 Uhr am Folgetag müssen laut Schulministerium alle Ergebnisse vorliegen. Die Schulen informieren dann die Eltern über die Ergebnisse, auch wieder per Mail, telefonisch oder per Messenger wie WhatsApp. Dreiwöchige Testphase Das »Lolli-Test-Verfahren« war zuvor an 22 Kölner Schulen, darunter zwei Förderschulen, drei Wochen lang ausprobiert worden. Laut Ministerium war die Rückmeldung durchweg positiv. Schulministerin Gebauer rechnet für die Tests in ganz NRW mit […] Weiterlesen

4.) Gelbe Seiten startet mit Sellwerk Pilotphase für neuen Messenger-Service

[…] mit dem Friseur, Kostenvoranschlag vom Handwerker, Produktberatung im Einzelhandel oder Essensbestellungen – der Message-Button auf Gelbe Seiten vereinfacht die Kommunikation. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen bietet der Messenger-Service die Möglichkeit, ihr Serviceangebot zu erweitern und Kunden die Kontaktaufnahme via Textnachricht anzubieten. Dieser Kommunikationsweg ist nicht nur seit dem Erfolg von WhatsApp im Privatbereich überaus populär. Viele Nutzer wünschen sich diesen […] Weiterlesen

5.) Deutsche Polizeigewerkschaft begrüßt neuen Straftatbestand der verhetzenden Beleidigung

[…] ihrer Herkunft, ihrer Weltanschauung, ihrer Behinderung oder sexuellen Orientierung beschimpft oder verleumdet. DPolG -Bundesvorsitzender Rainer Wendt: »Die neue Strafvorschrift soll Betroffenen einen umfassenden Schutz bieten, wenn sie per Messenger-Nachrichten, E-Mails oder Briefen direkt angegriffen und beleidigt werden. Das wird auch höchste Zeit, denn zunehmend erfolgen verbale Angriffe direkt, ohne dass die Öffentlichkeit dies mitbekommt. « Die war bisher Voraussetzung, um den […] Weiterlesen

6.) Whatsapp-Kettenbrief zu Gruppen auch in Gütersloh: wahrer Kern

[…] Kettenbrief verbreitet sich schnell im Messenger Whatsapp. Darin ist die Rede davon, dass Whatsapp »letzte Nacht« ein Update vorgenommen habe, wodurch man jetzt von jeder Person in Gruppen hinzugefügt werden könne – egal, ob man die Person und Gruppen kennt. Und es folgt eine Anleitung, mit welchen Schritten man zu den entsprechenden Einstellungen kommt. Die Behauptung stimmt so nicht. Aber kurz nach dem Wirbel um Whatsapps Einführung neuer Nutzungsbedingungen am 15. Mai 2021 sorgt diese […] Weiterlesen

7.) Digitalisierung in Nordrhein-Westfalen erleben: Das sind die Highlights des Digitaltags am 18. Juni 2021

[…] der Führung ist ein exklusiver Besuch in einem Hörspielstudio. Handwerkskammer Dortmund klärt über Datenschutz-Fragen auf Virtuell wird es auch bei der Handwerkskammer Dortmund – denn dort geht es um Videokonferenzen, Messenger-Dienste & Co. im Arbeitsalltag. Die Expertinnen und Experten erklären, welche System aus datenschutzrechtlicher Sicht besser als andere sind. Die Teilnehmenden erfahren, worauf sie bei Videokonferenzen in der Privatwohnung achten müssen, welche Tools zu welchen […] Weiterlesen

8.) Stadt Gütersloh beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag 2021

[…] Auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Gütersloh (Facebook: www. facebook. com/StadtGuetersloh und Instagram: www. instagram. com/stadtguetersloh/ ) werden Kunst und Graffiti aus dem öffentlichen Raum gepostet. Antworten werden über die Kommentar- und Messenger-Funktion eingesendet. Unter allen Teilnehmenden werden tolle Preise verlost. Das ganze gibt Programm es unter www. digitaltag-guetersloh. de. Dort sind die Anmeldungen ab sofort möglich. Bei freigewordenen Plätzen werden die Einwahllinks […] Weiterlesen

9.) Digitaltag: Schlauer shoppen, Fake News erkennen, Teilhabe fördern

[…] eu/aktionslandkarte mehr als 1. 500 Aktionen zur Auswahl – unter anderem eine Smartphone-Rallye zum Datenschutz, Workshops zur Internetkriminalität und Kurzseminaren zum anonymen Surfen sowie dem Schutz des eigenen Online-Accounts. Auch »Messenger – Whatsapp & Co. « werden genauer betrachtet. »Damit sich jede und jeder sicher und selbstbestimmt in der digitalen Welt bewegen kann, braucht es Kompetenzen, vor allem aber auch einen schnellen Internetanschluss. Es ist traurig, dass dies in einem so […] Weiterlesen

10.) Impfzentrum des Kreises Gütersloh: auch weiterhin Moderna im Impfzentrum

[…] gilt, dass es beim Impfstoff keine Wahlmöglichkeiten gibt. Impfstoff Moderna • COVID-19 Vaccine Moderna• Zulassungsinhaber: MODERNA BIOTECH SPAIN, S. L• Impfstofftyp und Wirkweise: genbasierter Impfstoff auf Basis von messenger-RNA (kurz: mRNA), die einen Bauplan für ein Merkmal des Coronavirus in die Zellen einschleust, damit der Körper gezielt Antikörper gegen das SARS-CoV-2-Virus bilden kann. • Wirksamkeit: Das COVID-19 Vaccine Moderna bietet nach beiden Impfungen eine Wirksamkeit von rund […] Weiterlesen

11.) Selfie-Trend ungebrochen: Vier von fünf Smartphone-Usern machen Selbstporträts

[…] den »Internationalen Tag des Selfies«. Er findet in diesem Jahr am 22. Juni statt. Vor allem zur Erinnerung werden solche Selbstporträts aufgenommen (74 Prozent). Drei von fünf derjenigen, die Selfies machen (63 Prozent), schicken die Bilder per Messenger an ihren Freundeskreis und Bekannte. Über die Hälfte (52 Prozent) teilt sie in sozialen Netzwerken. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1. 004 Personen in Deutschland ab 16 Jahren. Selfies haben […] Weiterlesen

12.) Chatkontrolle: EU Parlament stimmt über vollautomatische Durchleuchtung privater Nachrichten ab

[…] (ots) Die »Piratenpartei« informiert: Das Europäische Parlament stimmt am 6. Juli 2021 final über eine Übergangsverordnung zur »ePrivacy-Verordnung ab« [1]. Darin enthalten sind Regelungen, die es Anbietern von Messenger-Apps und anderen Chat-Formaten zukünftig erlauben, unter Nutzung von fehleranfälliger Künstlicher Intelligenz private Nachrichten voll-automatisiert und in Echtzeit nach potenziell illegalem und kindeswohlgefährdendem Material zu durchleuchten [2]. Potentielle Verdachtsfälle […] Weiterlesen

13.) »Querdenker« – wie sich Menschen aus der Mitte radikalisieren: Multimedialer Schwerpunkt des NDR

[…] (ots) Der Messenger-Dienst Telegram, der als einflussreiche Echokammer von Extremisten gilt, hat in der Corona-Pandemie weiter an Zulauf gewonnen. Vor allem bei den Großdemonstrationen gegen Corona-Maßnahmen spielte der Dienst eine zentrale Rolle und hat zahlreiche neue Nutzer in die Kanäle radikaler Querdenker gespült. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von 2. 500 Telegram-Gruppen und -Kanälen des Datenwissenschaftlers Josef Holnburger von CeMAS (Center für Monitoring, Analyse und […] Weiterlesen

14.) Facebook darf Accounts laut Urteil des Bundesgerichtshofes nicht einfach sperren – auch nicht in Gütersloh

[…] da sie gegen das Verbot der »Hassrede« verstießen. Sie sperrte vorübergehend die Nutzerkonten, so dass die Kläger in dieser Zeit nichts posten, nichts kommentieren und auch die Messenger-Funktion nicht nutzen konnten. Mit ihren Klagen machen die Kläger geltend, die Beklagte sei nicht berechtigt gewesen, ihre Beiträge zu löschen und ihre Nutzerkonten zu sperren. Der Prozessverlauf Im Verfahren III ZR 179/20 hat das Landgericht die Klage abgewiesen. Das Berufungsgericht hat die hiergegen […] Weiterlesen

15.) Desinformation zur Bundestagswahl: Mehrheit befürchtet Beeinflussung

[…] verbreitet werden. Dabei haben die Fachleute dokumentiert, dass sich entsprechende Attacken auf Facebook vor allem gegen die »Grünen«-Kandidatin Annalena Baerbock richteten – und dass die Bedeutung von Messenger-Diensten insbesondere in der Corona-Pandemie deutlich zugenommen habe. Auf diesen Kanälen sei der Anteil von Desinformation besonders hoch. Auch Kartte betont im Gespräch mit tagesschau-Moderator Michail Paweletz, dass die Messenger eine ganz besondere Bedeutung haben. Sie seien zu […] Weiterlesen

16.) Digitale Bürgermeistersprechstunde am Dienstag in Rheda-Wiedenbrück

[…] Die Bürgermeistersprechstunde findet am Dienstag, 31. August 2021, von 17 Uhr bis 18. 30 Uhr als Telefon- oder Videokonferenz statt. Gesprächswünsche nimmt Kathrin Böcker unter Telefon (05242) 963263 oder per E-Mail entgegen. Neben dem Rückruf per Telefon sind auch Videokonferenzen via Whatsapp, Facetime oder Facebook-Messenger möglich. Bei der Anmeldung sollen Name, Telefonnummer und Thema angegeben werden. Gerne kann man angeben, auf welche Weise Bürgermeister Theo Mettenborg auf einen […] Weiterlesen

17.) Im Labor für Angewandte Informatik der FH Bielefeld bauen Ingenieurinformatik-Studenten das Internet im Kleinen nach

[…] sind mit dem Internet verbunden. Auch unsere »intelligenten« Haushaltsgeräte kommunizieren ihre Daten – Stichwort Internet of Things – über das weltweite Netz zur Cloud ihres Herstellers. Im World Wide Web surfen, Nachrichten versenden per Messenger, an Konferenzen teilnehmen, Geld überweisen oder Streaming-Dienste nutzen – das Internet ist allgegenwärtig und transportiert unentwegt ungeheure Datenmengen von einem Punkt zum nächsten. Aber wie genau funktioniert es? Das und vieles mehr können […] Weiterlesen

18.) »The Goodbye Girl« im Stadttheater Bielefeld

[…] im In- und Ausland. Darüber hinaus komponiert Murta eigene Musicals: 1987 »M – wie Marilyn« und sein Werk über das Leben von Galileo Galilei, »Starry Messenger« (»Sternenbote«), das 2004 sehr erfolgreich am Theater Bielefeld uraufgeführt wurde. Zu Beginn der Spielzeit 2010/11 folgte die Aufsehen erregende Uraufführung von »The Birds of Alfred Hitchcock« und 2016/17 »Das Molekül«, zu dem er ebenfalls selbst das Textbuch verfasste. Inszenierung Thomas Winter war Sänger der Kölner Soulfunk Band […] Weiterlesen

19.) Deutsche verbringen in der Woche durchschnittlich 51 Stunden im Internet

[…] Preis: unseren persönlichen Daten. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns alle mehr über Cybersicherheit informieren. Nur so können wir uns und unsere Informationen schützen. Schauen Sie lieber zweimal hin, wenn sie eine E-Mail erhalten. Ist der Absender verdächtig oder unbekannt? Hat die Nachricht viele Rechtschreibfehler und enthält fragwürdige Anhänge und Links? Das sind nur einige der offensichtlichen Anzeichen, dass jemand versucht Sie reinzulegen. Falls Sie Zweifel an der Seriosität […] Weiterlesen

20.) Social Media: Nur eine Minderheit folgt Politiker-Accounts

[…] und einigen Ländern finden. Doch die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger nutzt die Möglichkeit nicht, sich dort direkt zu informieren. So gibt zwar fast ein Drittel (31 Prozent) an, sich über soziale Netzwerke oder Messenger über politische Themen zu informieren. Aber nur 15 Prozent von ihnen folgen einzelnen Politikerinnen und Politiker-Accounts oder sind per Messenger direkt mit ihnen vernetzt. Zehn Prozent reicht dabei eine einzige Politikerin oder ein einziger Politiker, nur fünf […] Weiterlesen

21.) Facebook läuft komplett nicht? Bitte bleiben Sie dran, Herr Zuckerberg!

[…] Bitkom zum Ausfall von Facebook, Whatsapp und Instagram Die Plattformen Facebook und Instagram sowie der Messenger-Dienst Whatsapp waren weltweit stundenlang ausgefallen. Dazu erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder: »Der Ausfall der Plattformen und die Reaktionen der Nutzerinnen und Nutzer zeigen, welche zentrale Rolle soziale Medien mittlerweile einnehmen. Während viele Menschen für ihre private Kommunikation und den Austausch mit Freundeskreis oder Familie auf andere Kanäle […] Weiterlesen

22.) Anzeige: FHD aus Gütersloh – Datenschutz (DSGVO) für private Vermieter?

[…] für die Kommunikation ein sicheres Medium, wie zum Beispiel den Messenger ›Signal‹ oder vergleichbare. «»Achten Sie darauf, dass die Daten über Ihren Mieter sicher verschlossen oder verschlüsselt gespeichert sind. «»Sollten Sie eine Bitte um Auskunft gemäß Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder Paragraph 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) neu erhalten, so nehmen Sie diese bitte ernst und beantworten Sie diese vollständig und richtig. «»Und (oder) wenden Sie sich an jemanden, der sich […] Weiterlesen

23.) Online-Seiten klassischer Medien sind wichtigste Informationsquelle zum Klimawandel im Netz

[…] Unterschiede gibt: Während nur fünf Prozent der 16- bis 29-Jährigen generell keine Informationen zu diesem Thema einholen, sind es bei den 30- bis 49-Jährigen elf Prozent und bei den 50- bis 64-Jährigen 24 Prozent. Bei den Senioren ab 65 Jahren gibt ein Drittel (35 Prozent) an, sich grundsätzlich nicht zu Klimawandel und Nachhaltigkeit zu informieren. Hinweis zur Methodik Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die »Bitkom Research« im Auftrag des Digitalverband Bitkom im September 2021 […] Weiterlesen

24.) Bitkom: Die E-Mail wird 50 Jahre alt

[…] Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Obwohl es inzwischen Nachrichtensysteme wie Messenger oder Kollaborationstools gibt, wird die E-Mail weiterhin in allen Unternehmen (100 Prozent) häufig zur Kommunikation nach außen und nach innen genutzt – nur das Festnetz-Telefon ist mit 98 Prozent fast genauso weit verbreitet. »Im Berufsalltag ist die E-Mail nach wie vor das Kommunikationsmittel Nummer eins«, sagt Rohleder. E-Mail ist beliebtes Einfallstor für Cyberkriminelle Allerdings ist […] Weiterlesen

25.) Polizei Gütersloh: Impfpassfälschungen auch im Kreis Gütersloh – das LKA NRW gibt aktuelle Präventionshinweise

[…] Kreis Gütersloh (FK) Wussten Sie, dass Betrüger mitunter Fotos von Impfausweisen als Vorlage für Fälschungen nutzen? Gut gemeint, sicher auch in einer ersten Euphorie erstellt, werden die Bilder derzeit häufig über Messenger-Dienste, Soziale Medien et cetera verbreitet. Auch im Kreis Gütersloh tauchen immer wieder gefälschte Impfausweise oder fingierte Testergebnisse in Zusammenhang mit Covid-19 auf. Die auf den Ausweisen verzeichneten Chargennummern können von den Fälschern genutzt werden, um […] Weiterlesen

Nächste Seite


Sparkasse Gütersloh-Rietberg-VersmoldMiele & Cie. KGBussemas & Pollmeier GmbH & Co. KG – die Baustoff-Partner, Doppeleintrag, herrje …Helga Richter, Gut GestricktKleinemas GmbH & Co. KGConkurens, HeB GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD