Home > Gütersloh > Suche > Zurück

E Scooter Treff

Volltextsuche nach »konnten«


Branchenbuchsuche nach »konnten«


Très Chic
Strengerstraße 15
33330 Gütersloh
Telefon +4952419987020
www.tres-chic-brautmoden.de
100 % relevant
Biosthetique Coiffeur Michels
Carl-Bertelsmann-Straße 19
33332 Gütersloh
Telefon +4952412105948
92 % relevant
Elektro Brockbals GmbH
Berliner Straße 197
33330 Gütersloh
Telefon +495241925120
Telefax +4952419251299
E-Mail info@brockbals.de
www.brockbals.de
69 % relevant
Reitverein Avenwedde
Immelstraße 126
33335 Gütersloh
www.rv-avenwedde.de
42 % relevant
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Gütersloh
Blessenstätte 23a
33330 Gütersloh
Telefon +49524126533
Telefax +495241235618
E-Mail info@gruene-kreisgt.de
gruene-guetersloh.de/
17 % relevant

Keyword-Suche nach »konnten«, Treffer 1 bis 25 von 2273, die Top 25


1.) Spendenaktion

[…] veröffentlicht. Für jedes Foto haben wir nun 50 Euro an die Aktion Lichtblicke gespendet, der bekannte Gütersloher Gastwirt Peter Roggenkamp hat spontan noch 50 Euro draufgelegt und eine Besucherin hat ebenfalls fünf Euro gespendet. So konnten wir Nural Keles von Radio Gütersloh heute einen Spendenscheck in Höhe von 1. 055 Euro überreichen. Wir unterstützen die Aktion Lichtblicke vor allem deshalb, weil wir die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Nordrhein-Westfalen […] Weiterlesen

2.) Anzeigen: Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte, Teil I

[…] Firma »foto-kino Hoffschildt« präsentierte ein umfassendes Angebot des Foto- und Kinogeräte-Marktes. 1984 installierte Helmut Hoffschildt das erste automatische Mini-Lab in Gütersloh – nun konnten Farbbilder selbst individuell ausgearbeitet werden. So konnte man sich von der Massenproduktion der Großlabore absetzen und hochwertige Qualitätsbilder schon in einer Stunde dem Kunden aushändigen. Das erste »Müllersohn«-Gerät wurde schnell ersetzt durch ein moderneres »Noritzu-Labor« und im Laufe der […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Beratung ...

[…] erklärt Inhaberin Elke Corsmeyer. Die Buchhandlung beliefert mit entsprechender Fachliteratur und Software insbesondere Rechtsanwälte und Steuerberater, wobei in diesem Zusammenhang auch ganze Fachbibliotheken ausgestattet werden konnten. Die Abwicklung von Subskriptionen, Fortsetzungsbezügen und in- und ausländischen Fachzeitschriften nimmt einen großen Stellenwert ein. Architekten, Pädagogen, Psychologen und Mediziner nutzen zudem intensiv den Service der Zusammenstellung von Titellisten […] Weiterlesen

4.) »Sweet Temptation« werden Stadtmeister

[…] Hubrich und Mandy TegethoffIn der Turnierhalbzeit gab es eine fetzige Hip Hop- und Breakdance Show der »Young Culture Dancegroup« um Wertungsrichterin Sheva. Danach ging es dann gleich in die Finalwettkämpfe für die Solos. Auch hier konnten die Gütersloher Solotänzer überzeugen. So sicherte sich Marija Geilevicute aus Herzebrock, die inwischen auch fleißig mit der »Young Culture Dancegroup« trainiert, in der zahlenmäßig stärksten Kategorie Solo Girls Junioren souverän den Stadtmeistertitel und […] Weiterlesen

5.) Pädagogische Fachtagung

[…] Gütersloh in Kooperation mit den Jugendämtern des Kreises sowie der Städte Gütersloh und Verl organisiert. Und sie war, wohl nicht zuletzt wegen des Gastreferenten Prof. Dr. Franz-Josef Röll, bereits weit im Vorfeld überbucht. Rund 80 Teilnehmer konnten sich im Kreishaus mit der pädagogischen Herausforderung des Web 2. 0 für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen. Ohne umfassende Computerkenntnisse können Heranwachsende den Anforderungen der modernen Informationsgesellschaft in […] Weiterlesen

6.) AOK: Abnehmen mit Genuß

[…] Frage. Mit schlichtem Kalorienzählen liegt man also falsch. Der Göttinger Ernährungspsychologe Prof. Dr. Volker Pudel hat zusammen mit dem Team der Gesellschaft für Gesundheit und Prävention das AOK-Programm zum Wunschgewicht entwickelt. Dabei konnten die Wissenschaftler die Erkenntnisse zweier früherer AOK-Angebote auswerten, nämlich die Programme »Vier-Jahreszeiten-Kur« und »Vier-Wochen-Kur«, an denen in den vergangenen 14 Jahren fast 900. 000 Menschen erfolgreich teilnahmen. Prof. Dr. Pudel […] Weiterlesen

7.) 25.000 Euro Weihnachtsspende

[…] zu unterstützen«, erklärte Thomas Rabe bei der Scheckübergabe in Gütersloh. Professor Otte bedankte sich zusammen mit seinem Kollegen für die Spende: »Aufgrund der großzügigen Unterstützung durch Bertelsmann in den vergangenen Jahren konnten wir beispielsweise eine halbe Arztstelle finanzieren und so die ambulante Betreuung der Kinder noch besser gewährleisten. « Die heutige Spende eingerechnet, hat die Bertelsmann AG das Projekt »Der Weg nach Hause« seit 2006 mit insgesamt 100. 000 Euro […] Weiterlesen

8.) 20 Jahre Villa Sonnenschein

[…] in Form von großzügigen Gruppen- und Schlafräumen und moderner Einrichtung profitieren, auch das bestehende Gebäude wurde von der Decke bis zum Fußboden umfangreich renoviert, wie die Besucher beim Sommerfest selbst beim Rundgang feststellen konnten. Die Kosten für An- und Umbau teilen sich Bertelsmann und die Stadt Gütersloh und werden dabei vom Land NRW unterstützt. Die Bürgermeisterin, die mit Joachim Martensmeier, Dezernent für Bildung, Jugend, Familie und Soziales der Stadt Gütersloh […] Weiterlesen

9.) Neuer Radio-Gütersloh-Sender

[…] werden weiterhin durch die UKW-Sender Oelde-Stromberg (107,5 MHz) und Borgholzhausen (106,8 MHz) versorgt. In der Vergangenheit wandten sich immer wieder Hörer aus Gütersloh an den Sender, da sie Radio Gütersloh nicht einwandfrei empfangen konnten. »Wir freuen uns, daß das jetzt vorbei ist und viele Hörer in Gütersloh uns jetzt den ganzen Tag begleiten können«, ist die neue Frequenz für Chefredakteur Carsten Schoßmeier ein Meilenstein in der Sendergeschichte. Der neue Sender strahlt das […] Weiterlesen

10.) Der Betreuungsskandal

[…] einmal in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Seit 1993 arbeitete O. als Berufsbetreuer. Ende der 1990er Jahre erwarb er insgesamt 15 Immobilien, die er so umbauen ließ, daß seine Betreuten in diesen Immobilien wohnen konnten. Über eigene Unternehmen, darunter auch die Firma »Casa Nostra«, vermietete O. seine Häuser an die Betreuten. Da er über die eigenen Firmenkonten verfügungsberechtigt war, hatte O. die absolute Kontrolle über die Vermietungen und die Verwendung der Mieteinnahmen […] Weiterlesen

11.) Lernen ist Entspannung

[…] Achtung: Nach einem langen Arbeitstag noch mal durchschnittlich vier Stunden Schule aushalten, dazu gehören Disziplin und Durchhaltevermögen. Neun haben es jetzt geschafft. Aus der Hand von Wilfried Schulte, Leiter des Abendschulzentrums Gütersloh, konnten sie jetzt ihre Abiturzeugnisse in Empfang nehmen. Damit ist der erste Abiturjahrgang seit Einrichtung des Gütersloher Abendgymnasiums erfolgreich zu Ende gegangen. »Entspannend«, nennt Patrik Burbat, bisher im Hauptberuf für Kundenanfragen an […] Weiterlesen

12.) Pfleiderer-Gelände

[…] an der Verler Straße eine nicht unerhebliche Konkurrenz erhalten, die sich zweifelsohne deutlich im Kundenverhalten bemerkbar machte. Teilweise durch Sortimentsumstellung, fachliche Beratung und Intensivierung des Qualitätsmanagements konnten größere Verluste aufgefangen werden. Die Ansiedlung eines weiteren großflächigen Gartencenters würde für die Fami- lienbetriebe zur einer problematischen, wenn nicht sogar Existenzbedrohenden Situation führen. Das vom Rat im Jahre 2008 verabschiedete […] Weiterlesen

13.) Knabenchor

[…] muss es geahnt haben, hatte er doch mit seinem Vorsitzenden Dr. Hans-Werner Addicks und Schatzmeister Dr. Walter Dieckhoff gleich zwei Vertreter nach Rotterdam geschickt, die sich persönlich von der Qualität des Chores überzeugen konnten. Im vergangenen Jahr hatten die Knaben das Stück zusammen mit der renommierten Harfenistin aufgenommen, die weltweit Konzerte gibt. »Bei dieser Aufnahme hat es sofort zwischen dem Chor und der Ausnahmemusikerin gefunkt«, sagt Sigmund Bothmann, der sichtlich […] Weiterlesen

14.) Neues vom Wellerdiek-Areal

[…] eines Projektentwicklers, in Gütersloh mehr als 20. 000 Quadratmeter Nettoverkaufsfläche auf den Grundstücken zwischen Friedrich-Ebert-Straße, Kaiserstraße, Strenger- und Eickhoffstraße zu verwirklichen, konnten nicht realisiert werden. Die beabsichtigte Größenordnung wurde von Politik und Verwaltung als Innenstadtschädlich bewertet. Als Grundlage der ablehnenden Entscheidung diente unter anderem das aktuelle Einzelhandels- und Zentrenkonzept. Aktuelle Situation Die Familie Wellerdiek ist […] Weiterlesen

15.) Westdeutsche DAT Meisterschaft

[…] den Tanzsaal zum Kochen. Allein die Schlachtenbummler der Tanzschule Ritter aus Mülheim, die gleich mit acht Formationen am Start war, brachte die Musikanlage der Tanzschule fast an ihre Grenzen. Ein Battle in Form einer Dezibelmessung von DJ Tim konnten die Schlachtenbummler der anderen Tanzschule nur knapp für sich entscheiden. Die gute Stimmung trieb die jungen Tänzer und Tänzerinnen zu absoluten Höchstleistungen an. Auch die Tänzer der Tanzschule Stüwe-Weissenberg konnten einige […] Weiterlesen

16.) Anzeige: Anti-Blamier-Seminar

[…] eingeführt. Danach ging’s zu einem Vier-Gang-Menü ins Parkrestaurant, wo Tuchel weitere Fragen beantwortete: Wann nehme ich Platz? Was tun mit der Serviette? Wie verzehrt man »schwierige« Speisen? Wann benutze ich welches Besteck?Beim Menü konnten die Teilnehmer jedenfalls ihre neugewonnenen Erkenntnisse schon anwenden. Es gab einen Salat mit Scampi, Spaghettini mit Pesto, frischen Stangenspargel mit Kartoffeln, Sauce Hollandaise und Schinken und zum Dessert eine Birne Helene. In kurzweilige […] Weiterlesen

17.) Auf der Suche nach dem Leitbild

[…] Jahren – so ein weiteres Ergebnis - ist auch ein hohes Maß an politischer Übereinstimmung erkennbar gewesen. Sie hat wesentlich zur Realisierung der großen Aufgaben beigetragen. Die großen Projekte wie der Wohnungsbau oder der Ausbau der B 61 konnten sich immer auf einen breiten politischen Konsens verlassen. Bedeutung in der städtebaulichen Entwicklung hatte auch die besondere Stellung von Gütersloh in der Region. Nicht nur kulturell – Gütersloh war als protestantisch geprägte Stadt von […] Weiterlesen

18.) Netzwerkhof spendet

[…] Donnerstag im Dezember fanden in der Hohenzollernstraße die »After Work Christmas Parties« statt. Dort hatte der Netzwerkhof einen Tisch mit eingepackten Geschenken aufgebaut. Die Geschenke, darunter Schönes, Nützliches, Buntes und Weihnachtliches, konnten für mindestens einen Euro, aber auch gerne mehr erworben werden. Viele Besucher zeigten sich großzügig und zahlten mehr. »Wir bedanken uns bei allen die Geschenke gekauft haben«, so Elke Pauly vom Netzwerkhof. Für sie waren die Aktionen ein […] Weiterlesen

19.) Spende

[…] wir ein Team aus zehn Personen mit Wurzeln aus neun Ländern, die im Kreis Gütersloh und im Kreis Lippe unterrichten. In unseren Kursen haben wir angefangen, für die Kinderkrebshilfe Gelder zu sammeln. Am 16. Juni hatten wir eine Veranstaltung im Grün-Weiß-Casino (Gütersloh) organisiert – mit namenhaften Künstlern – und konnten damit weitere Spenden einsammeln. Am Samstag, 7. Juli, konnten wir der Kinderkrebsstation in Bielefeld Bethel die Summe von 1. 100 Euro überreichen«, so Thomas Botello […] Weiterlesen

20.) Wagner wagen!

[…] Wagner« und findet im großen Saal der Stadthalle Gütersloh statt. Ziel auch dieser Veranstaltung ist es ein Musikereignis der Extraklasse nach Gütersloh zu holen und dies gleichzeitig wieder mit dem Charity-Gedanken zu verbinden. Als Musiker konnten die Mitglieder der Nordwestdeutschen Philharmonie gewonnen werden. Als Solisten werden auftreten: Anna Gabler (Sopran), Marcel Reijans (Tenor) und Wieland Satter (Bass Bariton). Die Nordwestdeutsche Philharmonie wird in wagnerspezifischer […] Weiterlesen

21.) Tag der offenen Tür

[…] Kinderanimation, kulinarische Köstlichkeiten, Kinderdisko im ADIAMO Dance Club, Showcooking – der Tag der offenen Tür am Pfingstmontag im GOP Bad Oeynhausen hatte einiges für Groß und Klein zu bieten. Unter dem Motto »Everybody is an artist« konnten die Besucher das GOP hautnah erleben und einen entspannten Familientag im Kaiserpalais verbringen. Da wurden die Kleinsten beim Mitmachzirkus selbst zu Artisten oder Hobbyköche lernten vom Chefkoch des GOP Rüdiger Bieber kleine Tricks zur perfekten […] Weiterlesen

22.) Be-Green-Day

[…] Seite stellt uns der Umgang mit der Ressource Wasser weltweit vor zunehmend größere Herausforderungen. Das Thema ‚klimafreundliche Mobilität‘ betrifft uns alle und bietet jeden Tag viele Möglichkeiten, uns anders zu verhalten«. Konkret konnten sich die Mitarbeiter des Corporate Center beispielsweise an einem Stand der Stadtwerke Gütersloh über das Thema Mobilität informieren und ihre Fahrräder kostenlos beim »Fahrraddoktor« reparieren lassen. Im Familienzentrum Villa Kunterbunt führten die […] Weiterlesen

23.) Stadtrand

[…] Eggestraße galt es für Architekt Axel Zumbansen ein Doppelhaus in Niedrigenergiestandard zu entwerfen. Nach Vorstellung der Bauherren sollte es sich von den bis dato präsentierten 08/15-Bauträgermodellen deutlich abheben. Die beiden Bauherren konnten unterschiedlicher in ihren Anforderungen nicht sein. Zum einen eine junge moderne Familie mit offenen und transparenten Wohnansichten, zum anderen eine alleinlebende Dame, welche die Vorzüge eines konservativen Einfamilienhauses wiederfinden […] Weiterlesen

24.) Riegerpark

[…] Vollendung. Die straßenbegleitenden Bauten an der Friedhofstraße setzen die alte Bebauung aus den dreißiger Jahren fort, sind jedoch auch in moderner Formensprache errichtet worden. Die bauliche Verdichtung ist hier vergleichsweise hoch. Damit konnten auch die öffentlichen Straßenflächen sehr gering dimensioniert werden. Energetisch ist die Bebauung insbesondere des zweiten Abschnitts durch den Einsatz von Erdwärme auf einem der Passivhausbauweise vergleichbarem Stand […] Weiterlesen

25.) Volksbank-Stiftung

[…] und sich über Probleme austauschen können. Viola berichtet aus der Gruppe des vergangenen Schuljahrs: »Wir durften uns aussuchen, was wir machen möchten. Oft haben wir gekocht, weil das alle gut fanden. Auch wenn wir private Probleme hatten, konnten wir uns mit der Lehrperson zusammensetzen und darüber reden. Bei uns in der Mädchengruppe gab es kaum Streit, weil wir in diesem Rahmen darüber reden konnten. Für uns Mädchen war es sehr schön, mal etwas ohne Jungs zu machen«. Dank einer großzügigen […] Weiterlesen

Nächste Seite


Maler und Lackierermeister Pollmüller GmbHGütersloh Marketing GmbHReiseagentur Wittenstein GmbHMobil Punkt GmbHAstec Klima-Systeme GmbHElektro Hermjohannknecht
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD