Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

My Diamond Ring by Schullin

Volltextsuche nach »jahrhunderts«


Branchenbuchsuche nach »jahrhunderts«


Elektro Brockbals GmbH
Berliner Straße 197
33330 Gütersloh
Telefon +495241 925120
Telefax +4952419251299
E-Mail info@brockbals.de
www.brockbals.de
100 % relevant

Keyword-Suche nach »jahrhunderts«, Treffer 1 bis 25 von 489, die Top 25


1.) Anzeigen: Sanfte Heiler

[…] Inkontinenz und prämenstruellen Beschwerden. Zu den typischen Patienten für die Osteopathie zählen auch Säuglinge und Kinder mit Problemen, die auf Traumata bei der Geburt oder später zurückgehen. Die Osteopathie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in den USA entwickelt. Der geistige Vater der Osteopathie, Dr. Andrew Taylor Still (1828?1917), suchte nach Möglichkeiten, Krankheiten erfolgreich ohne Medikamente und Chirurgie zu behandeln. Er erkannte, daß alle Erkrankungen des Menschen mit […] Weiterlesen

2.) Anzeige: Cranio-Sacral-Therapie

[…] in einem Rhythmus von acht bis zwölf Wellen pro Minute, ausgelöst wird er durch die Produktion und Resorption der Gehirnflüssigkeit (vorstellbar wie ein Füllen und Leeren der Gehirnkammern). Die craniale Osteopathie wurde schon Mitte des 18. Jahrhunderts vom Amerikaner G. Sutherland entdeckt. Sutherland stellte die Tatsache, daß die Schädelknochen an ihren Nähten fest verbunden seien, infrage. Er entwickelte einen Helm, der unterschiedliche Drücke auf die Schädelknochen brachte und stellte […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Biopraktik und Reiki

[…] mit anderen Heilmethoden und Therapien kombinieren und kann bei jeder medizinischen und psychotherapeutischen Behandlung unterstützend eingesetzt werden. Der Japaner Sensei Mikao Usui rekultivierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts diese Entspannungs- und Heilmethode, die es uns wieder ermöglicht, unsere Hände als Medium für natürliche Lebensenergie zu erfahren. Ulla Laya AulenbacherBiopraktikerin | Reiki-LehrerinThesings Allee 233332 GüterslohTelefon (05241) 212155 Sprechzeiten Dienstag bis […] Weiterlesen

4.) Die schönsten Ausflugsziele

[…] Form noch heute zu sehen sind. Die Fürsten zu Bentheim als die ehemaligen Landesherren leben noch heute im Schloss. www. schloss-rheda. deIndoor-Kartbahn Werther Auf 3. 200 Quadratmetern Hallenfläche präsentiert sich in der Indoor-Kartbahn Werther eine 500 Meter lange Speedtrack-Rennstrecke mit 17 anspruchsvollen Kurven und einer langen Gerade für gut 100 Meter Fullspeed. Der gut überschaubare Kurs ist optimal beleuchtet und so auch während der Dämmerung gut zu befahren. Neuer […] Weiterlesen

5.) Als Gütersloh groß wurde

[…] Ausstellung befasst sich auf insgesamt 13 Tafeln mit wichtigen geschichtlichen Aspekten der Eingemeindungen von 1910 und der Kommunalreform von 1970, die das Gütersloher Stadtgebiet beträchtlich vergrößerten. Weil Gütersloh ab der Mitte des 19. Jahrhunderts über eine zu geringe Siedlungsfläche verfügte und folglich die Industrie ihre Fabriken in die Landgemeinden verlegte, kam es zur ersten Stadterweiterung, indem die Bauernschaften Nordhorn, Sundern, Pavenstädt, Katthenstroth und Blankenhagen […] Weiterlesen

6.) Mam’s Burger

[…] Ende des 19. Jahrhunderts errichtete Gebäude am Eingang der Fußgängerzone, in dem sich zuletzt die Ratsapotheke befand, wurde kürzlich komplett saniert. Der Bruder des Bauherrb Jan Akgün aus Harsewinkel betreibt in dem Haus seit einigen Wochen das Schnellrestaurant »Mam’s Burger«. Der Gütersloher Architekt Werner Kordtomeikel vom Architekturbüro Herzog & Kordtomeikel hat das Gebäude in den Zustand der 50-er Jahre zurückversetzt – Holzfenster mit der alten Fensteraufteilung […] Weiterlesen

7.) Düppelstraße

[…] Bauherren hatten eigentlich ein ideales Baugrundstück: zehn Gehminuten von der Innenstadt, gelegen in einer ruhigen Wohnstraße, umgeben von gepflegten Bürgerhäusern des vergangenen Jahrhunderts. Und die Eltern wohnen nebenan. Besser können die Voraussetzungen für eine junge Familie kaum sein. Auch der Weg zu Kindergarten und Schulen ist nicht weit. Nur – eigentlich ist das Grundstück viel zu klein für den Bau eines Einfamilienhauses! Die Architekten Schröder und Gaisendrees nahmen die […] Weiterlesen

8.) Gütersloh: »Gütersloher Frühling« 2012

[…] Und nicht nur als Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche wurde er bereits ausgezeichnet. Friedrich Kircheis war bereits in jungen Jahren als Kantor tätig. Nach beendetem Studium arbeitete er als Kirchenmusiker und Chordirektor bis er 1971 als Organist und Cembalist zu den Dresdner Kammersolisten kam. Seit 1979 ist er fester Bestandteil der Auftritte von Ludwig Gütter. Samstag und Sonntag: Von 14 bis 17 Uhr am Samstag und 15 bis 17 Uhr am […] Weiterlesen

9.) Anzeige: Aufgestiegen!

[…] Behandlung ersetzen. Nähere Informationen erteilt Dorothea Eversmeyer persönlich. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um telefonische Anmeldung gebeten. GUO LIN QIGONGGuo Lin Qigong wurde in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts von Frau Guo Lin, die damals an Krebs erkrankte zur Behandlung ihrer Krebserkrankung selbst entwickelt. Guo Lin besaß einen starken Lebenswillen und besann sich auf Übungen aus dem Qi Gong, die in ihrer Familie überliefert wurden. Diese entwickelte sie […] Weiterlesen

10.) Von falschen Rembrandts und Sammlerglück

[…] vom Fuhrwerk aus zwischen Liesborn und Oelde einen schwunghaften Textilhandel betrieben. Mit der Inzahlungnahme alter niederländischer, »goldener Malerei« – sie umfasst kunstgeschichtlich auch Flamen und das Münsterland – habe er Ende des 19. Jahrhunderts den Grundstein gelegt für die heutige SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin. Sein Großvater mit Faible fürs Barocke habe geglaubt, neben mehreren (falschen) Rembrandts einen Raphael zu besitzen – »der sich dann als Werk eines westfälischen Kopisten […] Weiterlesen

11.) Kammermusik – hausgemacht!

[…] Hausmusik bzw. das Adjektiv »hausgemacht« beschreibt dabei die Intimität des »geschützten« Raumes, in dem die Musik stattfindet, erinnert aber zugleich an die reiche Tradition der Hauskonzerte, musikalischen Soireen und Salons des ausgehenden 19. Jahrhunderts, in denen auch Publikum willkommen war. Ein solches Konzert wird am 8. Oktober 2017 um 15 Uhr in der lockeren Atmosphäre eines »Klang-Cafés« im Haus der Musikschule, Kirchstr. 18 in Gütersloh stattfinden. In der Vorbereitung wird […] Weiterlesen

12.) Kammermusik in künstlerischer Meisterschaft

[…] an musikalischen Talenten zu erfreuen und Kammermusik auf höchstem Niveau zu genießen«, so Dr. Birgit Osterwald, Leiterin der Volkshochschule Gütersloh. In der Manier der literarischen, musikalischen und künstlerischen Salons des 18. und 19. Jahrhunderts sind diese musikalischen Nachmittage ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Bildungsinstituts. Ohne das Herzstück der Aula, den Steinway Salonflügel, wäre dieser Hörgenuss allerdings nicht erlebbar zu machen. Der Flügel wurde der […] Weiterlesen

13.) »Ab in die Botanik«

[…] die »Geschichte der Gartenkunst« repräsentiert. Tatsächlich lassen sich links und rechts der Parkstraße Elemente mittelalterlicher Klostergärten, italienischer Renaissancegärten, englischer Landschaftsparks und moderner Gartentrends des 21. Jahrhunderts finden – wenn man weiß, wonach man suchen muss. Kurzweilige Pflanzenporträts und ein Plan mit Farbleitsystem lotsen den Leser außerdem zu 60 – jedes auf seine Art – ungewöhnlichen Gewächsen, zu Stauden, Sträuchern und Bäumen, die es im […] Weiterlesen

14.) Gütersloh, nicht alles war in Stein gemeißelt

[…] Bielefeld aufging. Sämtliche Dokumente und Akten des Kirchspiels Isselhorst vor 1970 sind in Bielefeld als Rechtsnachfolgerin des Amts Brackwede archiviert. Überhaupt war in den 70’er-Jahren des letzten Jahrhunderts nicht alles so in Stein gemeißelt, wie es sich heute darstellt. Seitens des Amtes Brackwede liefen Bestrebungen, eine Art »Kragenkreis« um Bielefeld zu konstituieren und Gütersloh aufgrund seiner Nähe zu Bielefeld nicht als Kreisstadt festzusetzen, sondern ihr den Status einer […] Weiterlesen

15.) Jubiläumsspielzeit 2020/2021

[…] auf »Alice im Wunderland« in der Choreografie von Stéphen Delattre an Silvester und auf das Tanzsolo »Robozee vs. Sacre«, bei dem Streetdance auf eines der legendärsten Bühnenmusikwerke des 20. Jahrhunderts trifft: »Le Sacre du Printemps« von Igor Strawinsky. Die Liste renommierter Schauspielerinnen und Schauspieler ist wie jedes Jahr lang und reicht von Corinna Harfouch bis Birgit Minichmayr und von Peter Lohmeyer bis Ernst Stötzner, im Boulevardtheater von Alexandra Kamp bis Michaela May, von […] Weiterlesen

16.) Gütersloh Isselhorst, Werbegemeinschaft, Vereine, Aktivitäten

[…] des Klosters Freckenhorst erwähnt. Das Alter des Registers wird auf die Mitte des Elften Jahrhunderts datiert. Isselhorst ist damit der älteste Ortsteil Güterslohs, das heißt, auch älter als die Stadt Gütersloh selbst. Vom Jahr 1050 ausgehend, feierte das Dorf 2000 sein 950-jähriges Bestehen. Wie die übrigen Teile der Grafschaft Ravensberg fiel Isselhorst 1346 an die Grafschaft Berg (ab 1423 Jülich-Berg). Die kirchliche Zuordnung des Ortes war über Jahrhunderte nicht unumstritten. Urkunden aus […] Weiterlesen

17.) Bertelsmann erinnert zum 100. Geburtstag an Nachkriegsgründer Reinhard Mohn

[…] nachfolgenden Jahrzehnten die Basis für den Aufstieg von Bertelsmann zu einem Weltkonzern mit heute mehr als 120. 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 50 Ländern. Reinhard Mohn gilt als einer der bedeutendsten deutschen Unternehmer des 20. Jahrhunderts. Er starb am 3. Oktober 2009 im Alter von 88 Jahren, prägt aber bis heute die Unternehmenswerte, die Führungsphilosophie und das unternehmerische Wirken von Bertelsmann. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres erscheint im C. Bertelsmann Verlag im […] Weiterlesen

18.) Die »Welt« zur Causa Wagenknecht

[…] stimmt. Aber dass etwas nicht stimmt, schadet ja heutzutage nicht. »Der Materialismus der Linken war ihr Standbein in der Vernunft. Die Gerechtigkeitsreligion ihr Spielbein. Karl Marx verdeutlichte als großer Philosoph des 19. Jahrhunderts mit seiner materialistischen Dialektik, dass die Lebensumstände die Ideale, die Werte und den Glauben der Menschen prägen. Und nicht andersrum. Es ist ein nüchterner Blick auf die Realität und die Menschen, der die klarsten Momente marxscher Analyse prägt […] Weiterlesen

19.) Gütersloher Kampfpilot verschwunden

[…] er in einer Wolke. Ich habe ihn nie wiedergesehen«. Zu diesem Vorfall haben sich bis heute weder die deutsche noch die kanadische Luftwaffe geäußert. Von ähnlichen Vorfällen wird schon seit Anfang der Militärfliegerei zu Anfang des 20. Jahrhunderts berichtet. Piloten sind immer nach demselben Muster verschwunden und nie wieder aufgetaucht. Die Maschinen flogen in ungewöhnlich dichte Wolken und wurden nie wieder gesehen. NTV berichtete bereits in einer Dokumentation darüber. Die Bundeswehr […] Weiterlesen

20.) Immobilienmarkt Nordrhein-Westfalen wächst – neuer Marktplatz Scoperty bringt mehr Dynamik in den Markt

[…] Interaktion und will so langfristig mehr Dynamik in den Markt bringen. Über Scoperty Scoperty ist der Immobilienmarkt des 21. Jahrhunderts. Mit adressgenauen Informationen und direkter Interaktion zwischen Immobiliensuchenden und -eigentümern schafft Scoperty eine nie dagewesene Transparenz und Dynamik auf dem deutschen Immobilienmarkt. Mit Hilfe von Big Data und Künstlicher Intelligenz zeigt das Unternehmen Informationen zu mehr als 35 Millionen deutschen Wohnimmobilien und macht damit einen […] Weiterlesen

21.) Gütersloher (Glaubens-)Gemeinschaften präsentieren »Lesen gegen das Vergessen 2021«

[…] die ungeheuer befruchtend auf das gesellschaftliche Leben in Deutschland gewirkt hat, aber immer verstellt wird durch die Erinnerung an die Reichspogromnacht und die Shoah. Zu Gehör kommen deshalb nicht nur Texte aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, sondern etwa auch Heinrich Heine, der in seinem Romanfragment »Der Rabbi von Bacharach« einen Kontrapunkt setzt zu der von den Romantikern heraufbeschworenen Rheinidylle. Daneben findet sich der Auszug aus einer der ältesten Autobiografien […] Weiterlesen

22.) Die Spanische Grippe im Jahr 1918/1919 im Kreis Gütersloh

[…] Weltkrieges ausbricht und mehrere Millionen Opfer fordern wird. Die Broschüre erlaubt Einblicke in das Leiden der Opfer und ihrer Hinterbliebenen, in das behördliche Wirken, aber auch generell in den Umgang der Menschen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit Seuchen und Krankheiten. Auch eine digitale Ausstellung des Kreisarchivs zur Spanischen Grippe lädt zum Entdecken ein. Schnell verbreitet sich die Spanische Grippe ab dem Sommer 1918 auch in den ehemaligen Kreisen Halle und […] Weiterlesen

23.) Santander X startet globalen Wettbewerb für umweltbewusste Unternehmen

[…] für die ökonomische Erholung. Ana Botín, Executive Chairman der Banco Santander, erklärt: »Covid-19 hat eine globale Gesundheitskrise und einen Abschwung der Weltwirtschaft ausgelöst, aber nicht den Klimawandel verlangsamt. Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts wird die Temperatur unseres Planeten um drei Grad ansteigen und damit weit über die im Pariser Abkommen festgelegte Schwelle von 1,5 Grad hinausgehen. Wenn wir das nicht verhindern, werden die Folgen für unseren Planeten dramatisch sein. « […] Weiterlesen

24.) Taifun und Samoon kooperieren mit Terre des femmes

[…] Globus aufmerksam zu machen“, erklärt Elena Weege die Idee zur Zusammenarbeit mit Terre des Femmes weiter. „Statement-Shirts“, mit denen die Träger*innen sich zu einem oft auch politischen Thema klar positionieren, wurden Mitte des vergangenen Jahrhunderts erstmal in den USA getragen und haben sich über den gesamten Erdball verbreitet. Spezielles Ziel der Kampagne unhatewomen ist es, auf die verbale Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen, die in Liedern, Posts oder anderen öffentlichen […] Weiterlesen

25.) Als Winnetou nach Gütersloh kommen sollte: Neues Buch zur Karl-May-Bühnengeschichte mit Bezug zu Gütersloh

[…] allerdings schon lange, bevor Karl Mays Apatschenhäuptling erstmals über die Freilichtbühnen ritt. So reicht die Bühnengeschichte zurück bis zu Karl Mays Lebzeiten, und Winnetou & Co. waren bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein Dauerbrenner auch an Theaterhäusern – mit Akteuren wie Will Quadflieg, Hans Otto und Paul Klinger, und das quer durch den deutschsprachigen Raum. Dem Phänomen der zahlreichen Karl-May-Inszenierungen widmet sich nun eine neue Buchreihe aus dem Bamberger […] Weiterlesen

Nächste Seite


Volkshochschule GüterslohReiseagentur Wittenstein GmbHGlas Osthus GmbHVabene Analyse-Zentrum für Körperstatik und BewegungBücker Elektronik GmbHLebensart
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD