Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Bing Bong

Volltextsuche nach »inflation«


Branchenbuchsuche nach »inflation«


Westfalen-Blatt
Strengerstraße 16
33330 Gütersloh
Telefon +49524187060
Telefax +495241870644
www.westfalen-blatt.de
100 % relevant
Die Glocke
Berliner Straße 8
33330 Gütersloh
Telefon +495241868-0
www.die-glocke.de
89 % relevant

Keyword-Suche nach »inflation«, Treffer 1 bis 25 von 290, die Top 25


1.) Anzeige: Geldanlage

[…] vergangenen Jahren konnten sie ihr angelegtes Geld innerhalb von 18 Jahren durch Zins und Zinseszins verdoppeln. Heute würden sie dafür rund 100 Jahre benötigen. Die Sparer bleiben zunehmend ratlos zurück. Verschärft wird die Situation durch die Inflation, sprich Teuerungsrate und Kaufkraftverluste. Sie führen zum realen Abschmelzen des Vermögens. Wir haben deshalb Christoph Landwehr, Geschäftsstellenleiter Moltkestraße der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, gefragt, was Anleger aktuell beherzigen […] Weiterlesen

2.) Verfrühter Abgesang, Kommentar von Alex Wehnert zu Kryptowährungen

[…] hielten damals wohl nur die kühnsten Beobachter für möglich. Angesichts der Historie erscheint es nicht ausgeschlossen, dass Marktteilnehmer die aktuellen Kursrücksetzer in der Retrospektive als gute Einstiegsgelegenheiten beurteilen werden - vor allem, wenn die Preisniveaus infolge der aufgestauten Konsumentennachfrage und der Angebotsverknappung in vielen Branchen rasant weiter steigen. Denn in Zeiten hoher Inflation könnten zentralbankunabhängige Kryptowährungen noch äußerst attraktiv werden […] Weiterlesen

3.) ZDF-Magazin »Frontal 21«: Zu wenig Hilfe für sozial Schwache in der Pandemie – Paritätischer Wohlfahrtsverband: »Armutszeugnis für die Politik«

[…] weggefallen. Und auch der Kauf von Masken oder Desinfektionsmitteln habe gerade arme Menschen wirtschaftlich härter getroffen als andere. Eier und Gemüse teurer geworden Jetzt kommen steigende Preise hinzu. Die Inflation ist in Deutschland im Mai 2021 nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Bundesbank rechnet mit einem Anstieg auf bis zu vier Prozent. »Die Preise steigen bei dem, was man täglich braucht. So rutschen Menschen […] Weiterlesen

4.) Wie der Ölpreis die Inflation treibt

[…] Inflationsrate wird in Deutschland und europaweit in diesem Jahr wesentlich höher ausfallen als 2020. Der gestiegene Ölpreis ist dabei ein entscheidender Faktor für die hohe Preissteigerung, zeigen neue Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW): Wäre er auf dem Vorjahresniveau geblieben, würde die Inflation fast einen Prozentpunkt niedriger ausfallen. In dieser Woche kostete ein Barrel der Sorte Brent zum ersten Mal seit rund zweieinhalb Jahren mehr als 70 US-Dollar – vorläufiger […] Weiterlesen

5.) Auf einer gefährlichen Gratwanderung sehen die Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe derzeit die Währungshüter im Euroraum

[…] einer gefährlichen Gratwanderung sehen die Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe derzeit die Währungshüter im Euroraum: Einerseits sollen günstige Finanzierungsbedingungen die Konjunktur und damit auch die Inflation anschieben, andererseits darf die Preissteigerung sich nicht übermäßig beschleunigen. »Anstelle der gewohnten mehrjährigen Konjunkturzyklen sehen wir derzeit drastische konjunkturelle Ausschläge mit heftigen Einbrüchen und stürmischen Erholungsrallyes: Produktions- wie […] Weiterlesen

6.) Starke Preisanstiege bei Baustoffen im Jahr 2021

[…] für die Preisentwicklung liefert Ihnen auch der Podcast »StatGespräch« zum Thema Inflation. Darin wird auch erklärt, welche Rolle Basiseffekte spielen, und es wird ein Blick in die Zukunft der Preiserhebung geworfen. Erzeugerpreisindex gewerblicher Produkte https://www. destatis. de/DE/Themen/Wirtschaft/Preise/Erzeugerpreisindex-gewerbliche-Produkte/_inhalt. html Bauen https://www. destatis. de/DE/Themen/Branchen-Unternehmen/Bauen/_inhalt. htmlDie vollständige Pressemitteilung sowie weitere […] Weiterlesen

7.) Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe: Preisauftrieb noch kein Grund zur Sorge

[…] mit dem Wiederanfahren der Wirtschaft nach der Corona-Pandemie einhergehen, sind nach Einschätzung der Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe bislang eher Anlass zu sorgsamer Beobachtung als zur Beunruhigung. »Für das Ende der Niedriginflation, das einige inzwischen vermuten, gibt es zwar einige plausible Gründe und Warnungen sind deshalb durchaus berechtigt. Genauso berechtigt sind jedoch Zweifel, denn die altbekannte Wechselbeziehung zwischen niedriger Arbeitslosigkeit und steigender […] Weiterlesen

8.) Mütter aufgepasst: So bringt man Elternzeit und Börse unter einen Hut

[…] junge Familien werden durch die große Inflation auf dem Immobilienmarkt vor scheinbar unlösbare Herausforderungen gestellt. Selbst wenn beide Partner ein gutes Gehalt nach Hause bringen, reicht das Geld oft nicht aus, um sich und der Familie den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Dafür aufs Land zu ziehen, ist für die meisten ebenfalls keine Option, da die Arbeit häufig in deutschen Metropolen stattfindet. In genau dieser Situation befand sich vor vier Jahren auch Dr. Carmen Mayer, eine junge […] Weiterlesen

9.) Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Juli 2021

[…] Im Baugewerbe hat sich die Produktion auf hohem Niveau stabilisiert. Im Einzelhandel haben sich die Umsätze im Mai wieder erhöht und der Ausblick für die kommenden Monate ist in Anbetracht des aktuell günstigeren Pandemieverlaufs positiv. Die Inflationsrate hat sich zuletzt im Juni leicht verringert, war aber zuvor seit Jahresbeginn aufgrund von Sonderfaktoren (Rohstoffpreise, Kohlendioxyd-Bepreisung) deutlich gestiegen. In der zweiten Jahreshälfte ist aufgrund eines Basiseffektes wegen der […] Weiterlesen

10.) Bondrenditen im Keller, Marktkommentar von Kai Johannsen

[…] dass die günstigen Finanzierungsbedingungen in der Eurozone aufrechterhalten werden müssen und dass man jedweder Verschärfung dieser Finanzierungsbedingungen entgegentreten werde, die gegen die Ziele geht. Und auch für diejenigen, die von der Inflationsseite her für höhere Zinsen argumentieren, hatte sie etwas parat: Man erwartet, dass die Inflation in den kommenden Monaten ansteigt, dann zu Beginn des kommenden Jahres aber wieder schwächer wird. Summa summarum: Die EZB hält die Leitzinsen […] Weiterlesen

11.) Libanon: Hilfe gegen den Zusammenbruch Johanniter starten weitere Nahrungsmittelhilfen für die hungernde Bevölkerung

[…] an Wert. Aufgrund der Wirtschaftskrise haben viele ihre Arbeit verloren, und die Beschäftigten erhalten nicht regelmäßig ihre Gehälter. Grundlegende Dinge wie Lebensmittel, Treibstoff und medizinische Versorgung sind bei einer Inflation im dreistelligen Bereich kaum noch bezahlbar. So kostete eine Kilo Reis im Mai noch 8000 Lira, jetzt kostet er fast das Doppelte: 17. 000 Lira, umgerechnet rund 9,50 Euro. Die Folgen für die Menschen im Land sind enorm. »Viele Familien leiden bereits Hunger und […] Weiterlesen

12.) Statistisches Bundesamt: Erzeugerpreise Juli 2021 – plus 10,4 Prozent gegenüber Juli 2020

[…] die Sonderseite Corona-Statistiken unterwww. destatis. de/corona , die statistische Informationen zu den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie bündelt. Podcast liefert Hintergründe und Analysen zur aktuellen Preisentwicklung Hintergrundinformationen und Analysen zu den Folgen der Corona-Pandemie für die Preisentwicklung insbesondere im Verbraucherpreisindex liefert auch der Podcast »StatGespräch« zum Thema Inflation: »Darin erklären wir, welche Rolle Basiseffekte […] Weiterlesen

13.) »Börsen-Zeitung«: Hohe Inflation geht vorüber, ein Marktkommentar von Kai Johannsen

[…] Frankfurt (ots) Ein zentrales Thema unter Kapitalmarktakteuren und damit Bestimmungsfaktor für die Entwicklung von Anleiherenditen und Aktienkursen ist die Inflationsentwicklung, insbesondere in den USA und der Eurozone. Dabei dreht sich alles um die Frage, ob es sich um einen dauerhaften Preisanstieg oder ein temporäres Phänomen handelt. Verlässlich lässt sich heute selbstredend nicht sagen, was letzten Endes an Teuerung eintreten wird. Wer argumentiert, dass man es mit einem länger […] Weiterlesen

14.) Steigende Immobilienpreise, Inflation und Renten-Dilemma: Sind wir die Generation Miete?

[…] Frankfurt am Main (ots) Es war noch nie so schwierig ein Eigenheim zu erwerben, wie jetzt. Das liegt an steigenden Immobilienpreisen, Inflation und einer unsicheren Rentenpolitik. Aber wie kann der Schritt zum Immobilienerwerb trotzdem gelingen? Der digitale Versicherungsmanager Clark gibt Tipps dazu, was beim Hauskauf, -bau oder auch bei der Immobilienerbschaft zu beachten ist. Bei der Finanzierung eine Vielzahl von Faktoren einbeziehen Die Immobilienpreise steigen – und das in allen […] Weiterlesen

15.) »Börsen-Zeitung«: kein Selbstzweck, Kommentar zur EZB von Mark Schrörs

[…] ein Volumen zwischen den 60 Milliarden Euro pro Monat zu Jahresanfang und den 80 Milliarden Euro zuletzt zu sprechen. In jedem Fall aber ist der Schritt absolut richtig. Die unerwartet starke Konjunkturerholung und der überraschend kräftige Inflationsanstieg sprechen dafür. Und das umso mehr, als die Finanzierungsbedingungen weiter sehr günstig sind, teils sogar noch günstiger als im Sommer. Die Anleihekäufe sind schließlich kein Selbstzweck. Fakt ist aber auch, dass die Entscheidung jetzt nur […] Weiterlesen

16.) Gütersloh-Avenwedde

[…] Mission oder der Inflation im Jahr 1923 wurde kein Schützenfest gefeiert. Mit Beginn des Ersten Weltkrieges im Jahr 1914 wurde die Vorstandsarbeit sogar eingestellt und erst wieder nach dem Ende des Krieges wieder aufgenommen; tatkräftig ging man an die Arbeit. Eine Besonderheit obliegt dem im Jahre 1939 amtierenden Königspaar Ewald Stammmeier und Änne Wittenstein. Sie ahnten damals noch nicht, dass Ihre Regentschaft aufgrund des zweiten Weltkrieges und der darauf folgenden Kriegswirren ganze […] Weiterlesen

17.) Inflationsrate im September 2021 voraussichtlich plus 4,1 Prozent

[…] Verbraucherpreisindex, September 2021: plus 4,1 Prozent zum Vorjahresmonat (vorläufig) plus 0,3 Prozent zum Vormonat (vorläufig) Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (»VPI«) zum Vorjahresmonat – wird im September 2021 voraussichtlich plus 4,1 Prozent betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, bleiben die Verbraucherpreise gegenüber August 2021 voraussichtlich unverändert. Die hohen […] Weiterlesen

18.) Wirtschaft: Privater Konsum weiter auf Erholungskurs

[…] Dort war die Erholung bislang verhalten gewesen. Die Bewertung der Perspektive schnellte aber im vergangenen Quartal im Saldo von sechs auf 20 Prozentpunkte nach oben. Inflation könnte Konsumbremse werden Dem positiven Trend entgegen wirkte hingegen die aktuelle Preisentwicklung, die zu einer Konsumbremse zu werden droht. Höhere Energiepreise, Engpässe bei Rohstoffen und Vorprodukten, staatliche Mehrbelastungen durch die Kohlendioxyd-Bepreisung und nicht zuletzt die Rückkehr zum alten […] Weiterlesen

19.) »ING«-Chef kritisiert Datenmacht der Tech-Konzerne

[…] für die die Maßnahmen ja einst gedacht waren, sondern bei Regierungen. « Allerdings besteht seiner Einschätzung nach wegen der zuletzt gestiegenen Inflationsraten noch kein Bedarf für eine Leitzinserhöhung. »Ich finde es noch ein bisschen früh, die Rückkehr der Inflation auszurufen. «In Deutschland, wo die niederländische Bank lange Zeit unter der Marke »ING DiBa« firmierte, will van Rijswijk weiter wachsen. »Wir wollen unser Privatkundengeschäft ausbauen, mehr digitale Services bieten und so […] Weiterlesen

20.) Oktober 2021: Zeitbombe »Target Zwei« (»Target 2«) und der »Josephspfennig«

[…] das Ganze um die Ohren. Erlebt haben wir beispielsweise »Hyperinflation«. Dann kostet ein Brot plötzlich eine Milliarde. Oder eine Billion. Das beweist dann, dass es im Grunde genommen nichts wert ist. Dann folgt eine »Währungsreform«, und man sagt einfach: Na gut – zehn Billiarden sind ab morgen wieder zehn. Dann geht alles von vorne los. Nachdem dann sämtliche Vermögen vernichtet wurden (siehe unten). Gold und Golddeckung – Plutoniumdeckung? Oft wird dann von einer »goldgedeckten Währung« […] Weiterlesen

21.) SPD nach der Bundestagswahl auch in NRW stärkste Kraft – durchwachsene Bilanz für Armin Laschet

[…] Landesregierung in NRW. Inflation bereitet mehr als zwei Drittel der Menschen Sorgen Mit Sorgen schauen die Nordrhein-Westfalen auf die Preissteigerungen der vergangenen Wochen und Monate. Sieben von zehn (70 Prozent) sind über die Preisentwicklung für Lebensmittel und Energie in sehr großer (29 Prozent) bzw. großer Sorge (41 Prozent). Nur drei von zehn (29 Prozent) treiben die anziehenden Preise derzeit weniger oder gar nicht um. Bei Haushalten mit niedrigem Einkommen machen sich sogar 80 […] Weiterlesen

22.) Preisschock an der Gütersloher Theke – kosten Brötchen bald einen Euro?

[…] Einflüsse von außen unterdrückt werden. Dennoch wird davon ausgegangen, dass die Kunden weiterhin Brötchen kaufen würde da sie einfach im Alltag gebraucht werden, sowie der kontinuierlich teurer werdende Sprit. Trotz steigender Aufwandskosten geht die Geschäftsleitung von Glasenapp jedoch davon aus, dass es in den kommenden Jahren wohl kaum zu einer solch starken Inflation kommen wird, und dass diese Vermutung unrealistisch ist. Quelle: Pressemitteilung Statistisches Bundesamt Autor: David […] Weiterlesen

23.) Creditreform Gütersloh: »SchuldnerAtlas Deutschland« 2021 »Überschuldungs-Paradoxon«: Historischer Tiefststand trotz Corona

[…] Überschuldungsquote erstmals unter neun ProzentSondereffekt »Steigende Privatinsolvenzen«Megatrends und Inflation bedrohen StabilitätMehr als eine Million LangzeitarbeitsloseNeue Überschuldungstypologie Die Zahl der überschuldeten Verbraucher hat 2021 einen Tiefststand erreicht, es sind so wenige wie noch nie seit Beginn der Auswertungen 2004. Die Zahl überschuldeter Privatpersonen in Deutschland hat sich gegenüber dem Vorjahr um rund 700. 000 Fälle (minus 10,1 Prozent) auf 6,16 Millionen […] Weiterlesen

24.) Gütersloh: Volksbank eG lädt zum Zaubern und Plaudern ein

[…] einlädt. Die Veranstaltung findet digital statt und bietet sowohl magische Unterhaltung als auch aktuelle Markteinschätzungen. »Wir sehen es an der Tankstelle oder auf der Strom-Rechnung, die Inflation steigt und steigt«, sagt Dirk Rieping, Wertpapierspezialist bei der Volksbank. »Bei unserem digitalen ›ZukunftsForum‹ können Kunden und Nicht-Kunden ihre brennenden Fragen zu sicheren Anlagen in Zeiten von steigenden Preisen loswerden«, ergänzt Rieping, der zusammen mit seinem Kollegen Dominik […] Weiterlesen

25.) VdK, vzbz und Greenpeace fordern: weniger Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse für Klimaschutz und Gesundheit

[…] berechnete Regelsätze für Hartz IV und die Grundsicherung im Alter. Dies müsse insbesondere gelten, wenn Inflation oder weitere Abgaben Lebensmittel verteuern: »Gerade Kinder und Ältere sind auf gesunde, frische Lebensmittel angewiesen. Chronische Erkrankungen und Medikamente erfordern eine besondere Ernährung. Gesundes Essen trägt wesentlich zu einer höheren Lebenserwartung bei. Schon bisher reichten die 5,09 Euro pro Tag aus dem Regelsatz dafür nicht. Die Inflation macht es nun vollends […] Weiterlesen

Nächste Seite


Altdeutscher Hof Beckorda. b. floristwerkstätte Altefrohne Borsum, Inhaber Alfons AltefrohneElektro Beckhoff GmbHPalmyra Gütersloh GbRQuiris Healthcare GmbH & Co. KGBottle Store Dirk Wendeling
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD