Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

BoFrost

Volltextsuche nach »hühner«


Branchenbuchsuche nach »hühner«


Achtung für Tiere e.V.
Vossebeinweg 40
33397 Rietberg
Telefon +4952449740440
E-Mail info@achtung-fuer-tiere.de
www.achtung-fuer-tiere.de
100 % relevant
Kiebitzhof Biolandprodukte
Rhedaer Straße 220
33334 Gütersloh
Telefon +49524150000
Telefax +4952415000113
www.kiebitzhof.de
41 % relevant

Keyword-Suche nach »hühner«, Treffer 1 bis 25 von 171, die Top 25


1.) Peter Gaymann bei PRO OBJEKT

[…] erzählte, zeichnete und signierte »Bettgeschichten« live in den Ausstellungsräumen von PRO OBJEKT. Den mehr als 300 geladenen Gästen wurden verschiedene Exponate zum Schmunzeln, Originale und natürlich die bekannten, blauen Hühner präsentiert, von denen in Badenweiler 500 Stück als dreidimensionaler »begehbarer Cartoon« installiert wurden. Begleitet wurde die Veranstaltung vom bekannten Kölner Saxophonisten Eike Drück. Dazu wurden kulinarische Kleinigkeiten, ein gepflegtes Kölsch oder ein Glas […] Weiterlesen

2.) Puten, Putengerichte, Kochduell in Gütersloh, Bauernhof in Gütersloh, WDR Land und lecker

[…] Neues aufnehmen. Der bäuerliche Betrieb ist die Seele unseres Hofes. Hier bestimmen die Jahreszeiten das Tagwerk auf den Feldern und im Wald. Bekannt sind wir für unsere Freiland Puten, Hähnchen und Perlhühner«, so der Bauer. Der Hofladen auf dem Bauernhof bietet erlebnisreiches Einkaufen: Hausgemachte Kuchen und Konfitüren, frische Freilandpute, herzhafter Geflügelaufschnitt oder küchenfertige Hähnchenkeulen, die schnell und sicher gelingen – im Hofladen finden die Kunden saisonal wechselnd […] Weiterlesen

3.) Hofschatz Aktion der Landwirtschaftskammer

[…] Engagement und Sachverstand Gutes für den Hofladen entsteht. Diese besondere Qualität, der Erlebnischarakter des Bauernhofeinkaufs und die vielen Produkte und Serviceideen sollen in den Fokus gerückt werden. Geflügel, Hühner, Hähnchen, Enten und Puten werden auf dem Bauernhof direkt an die Verbraucherin und den Verbraucher verkauft. Mit welchem Einsatz das Geflügel gefüttert und gehalten wird und mit welcher Sorgfalt und welchem Fachwissen leckere Lebensmittel daraus entstehen, erfuhren die […] Weiterlesen

4.) Sommerabenteuer

[…] (gpr). Auf einer Obstwiese ist richtig viel los. Davon konnten Rainer und Renate Bethlehem am Freitag elf Ferienkinder in der Naturschule überzeugen. Auf der Streuobstwiese von Familie Bethlehem leben nicht nur Hühner und Schafe, sondern auch Honigbienenvölker, Wildbienen, Vögel und vieles mehr. Leider war das leckere Obst zumeist noch nicht zum Probieren geeignet, aber trotzdem gab es einiges zu entdecken: Im Weißdornheckenspiel erfuhren die Kinder, wie praktisch eine dornige Hecke als […] Weiterlesen

5.) Frisch auf den Tisch

[…] mit Ulrike Sprick über die Wiese. »Wenn ihr ein Pflänzchen erntet, seid vorsichtig und achtet darauf, dass es auch wieder nachwachsen kann«, gibt Ulrike Sprick den Kindern mit auf den Weg. Und während der Wind in den Bäumen rauscht, die Hühner neben der Wiese Krumen picken, die Vögel zwitschern und sich die Sonne allmählich durch die Wolken schiebt, kommt so manche Frage auf, die Ulrike Sprick den kleinen Kräuterfreunden beantworten muss: Warum heißen Gänseblümchen eigentlich Gänseblümchen? […] Weiterlesen

6.) Wo der Hahn kräht

[…] Weit weg vom Trubel und der Hektik der Stadt liegt ein Bauernhof in mitten einer ländlichen Idylle. Doch an diesem Nachmittag ist richtig was los: Zwölf Kinder aus ganz Gütersloh verbringen im Rahmen der Sommerferienspiele einige Stunden zwischen Hühnern, Schafen und ganz viel Natur. Der Hof Roggenkamp in Blankenhagen bietet dafür den perfekten Ort. Hier gibt es eine große Wiese mit Schafen, einem Hühnerstall und Hofhund, aber auch jede Menge blühende Pflanzen. Der Bauernhofbesuch gehört zu den […] Weiterlesen

7.) Küken treffen auf Küken

[…] Foyer des Hauses einen Brutkasten mit 14 Eiern aufgestellt. Gespannt konnten die Senioren beobachten, wie innerhalb von 24 Stunden die Küken aus den Eiern schlüpften. Viktor Ginter ist in Sachen »Federvieh« Experte. Er züchtet in seiner Freizeit Hühner und präsentiert sie auch auf Ausstellungen. Im Kursana Domizil schlüpften nun Küken der Rassen »Ohiki« und »Zwerg-Hamburger«. Vier Tage lang waren sie noch zu besichtigen. Doch nicht nur die Senioren konnten sich am Hühner-Nachwuchs erfreuen. Für […] Weiterlesen

8.) Ausgezeichnete Artenvielfalt

[…] Hobby präsentiert. »Ihre ursprüngliche Herkunft aus Westfalen und dass sie vom Aussterben bedroht sind – das hat mich von Anfang an bei den Krüpern gereizt«, erklärt Hendrik Wulfhorst seine bewusste Entscheidung für die heimische Hühnerrasse. Seit 16 Jahren begeistert sich der 28-jährige Abwassermeister für die Geflügelzucht und konnte auf Ausstellungen und Wettbewerben schon einige Preisrichter von seiner Zucht überzeugen. Vier Mal wurde der Gütersloher als Sondervereinsmeister in ganz […] Weiterlesen

9.) Dittsche, live und solo

[…] auf die Bühne! Dittsche im Original-Bademantel, mit Oberhemd, Jogginghose und Schumiletten, eine Flasche Bier in der Hand, eine Alditüte mit Leergut dabei. Der Saal wird zur Muggelbude, wenn Dittsche anderthalb Stunden allein am Mikrofon steht und von Ingo, Kröti, den Kargers oder Giovanni erzählt, von Kim Jong-un, Putin, Donald Trump oder Olli Kahn, der ja der einzige Langzeitüberlebende mit Hühnergrippe ist, »ma sagn«. Ein reiner Titan – Bidde!Montag, 18. November 2019, 20 Uhr, Stadthalle […] Weiterlesen

10.) Der Wertkreis Gütersloh unterstützt Vesperkirche 2019 bei erstmaliger Abendvesper, Martin Luther Kirche, Puten, Eier, Landprodukte

[…] Dr. Sebastian Menke, kündigte an, der Biolandhof von Wertkreis Gütersloh werde sich bei der Wahl der Speisen nicht lumpen lassen. Das eigens kreierte Vesperkirchenbrot, Bio Eier von den Kiebitzhof Hühnern, spezielle Aufstriche, Käse, herzhafte Chutneys und verschiedene Arten von Rohkost soll es geben – »wir werden sicherstellen, dass es den Gästen schmeckt«, ist Menke überzeugt. Ergänzt wird das Angebot durch ein weiteres regionales, ja sogar lokales Produkt: Ein Bauernhof spendet Putenwurst […] Weiterlesen

11.) Best of Landwirtschaft

[…] und die Landwirtschaft hat Zukunft. « Sie ermutigten den Nachwuchs im ländlichen Raum, sich zu engagieren, betonte Westermeyer. Fotos für Großplakate und Aufkleber Die Bilder zeigen die Nachwuchslandwirte mit Kühen, Schweinen, Hühnern, auf dem Acker, im Getreide oder den Zuckerrüben. Von den Fotos wird der Berufsstand wieder Großplakate und diesmal auch Aufkleber in unterschiedlichen Größen anfertigen. Das Anliegen des Berufsstandes: »Wir wollen die Landwirtschaft mehr in das Bewusstsein der […] Weiterlesen

12.) Förderkreis Stadtpark erkundet die Schlossgärten von Arcen

[…] Hosta-Farn-Garten, einen Italienischen Garten, Gartenanlagen in fernöstlichem Stil, Gewächshäuser mit mediterranen und subtropischen Pflanzen sowie weitere Gartenräume. Das sehenswerte Gelände bevölkern Schwäne, Flamingos, Weißstörche und Perlhühner sowie, auf einer Insel, Totenkopfäffchen. Sollte noch Zeit bleiben, besucht die Reisegruppe auch die kleine Festungsstadt Arcen selber. Los geht es morgens um 7 Uhr vom Betriebshof des Fachbereichs Grünflächen am Westring 119, wo man um 20 Uhr […] Weiterlesen

13.) Feierliche Übergabe der Erntekrone an den Landrat

[…] liege Ihnen am Herzen. Viele Landwirte im Kreis hätten in diesem und letzten Jahr Blühstreifen angelegt. Diese bieten vielen Insekten Rückzugsmöglichkeiten und Nahrungsquelle. Und nicht nur die Insekten fühlten sich dort wohl, sondern ebenso Niederwild, Hasen oder Rebhühner. »Wir Landfrauen ergänzen dies mit unseren Gärten, in denen eine bunte Mischung an einjährigen Blumen, Stauden, Obst und Gemüse wächst«, betont Langreck. »Auch hier findet sich eine große Vielfalt an Insekten, die hier […] Weiterlesen

14.) Vorbeugende Maßnahmen gegen die Geflügelpest

[…] vor Ort. Sämtliches Geflügel im Kreisgebiet ist unverzüglich aufzustallen oder durch Überdachung und Schutzzäune so zu sichern, dass ein Kontakt zu Wildvögeln nicht möglich ist. Als Geflügel gelten Fasane, Puten, Gänse, Enten, Legehennen, Rebhühner, Perlhühner und Sträuße. Auch Futter und Einstreu sind so abzusichern, dass Wildvögel keinen Zugang dazu haben. Verhindert werden soll so der Ausbruch der für Geflügel gefährlichen Vogelgrippe vom Typ H5. Der Verdacht auf die Geflügelpest bei einem […] Weiterlesen

15.) Respekt, Wandel, Perspektiven: Agarscout Simon Fritsche setzt auf mehr Öffentlichkeitsarbeit

[…] Arbeit macht ihm Spaß, so arbeitet er neben der Schule auf dem Hof Große Wächter in Verl. Hier wird er, wenn er im Sommer die Fachschule abschließt, in Vollzeit arbeiten. Große Wächter halten Hühner und Rinder und bauen Spargel sowie Erdbeeren an. »Die Arbeit ist total abwechslungsreich und vielfältig«, erzählt Fritsche und weiß: Der Anbau von Erdbeeren und Spargel, die sogenannten Sonderkulturen, unterscheiden sich stark vom Getreideanbau. »Der Arbeitsrhythmus ist ein anderer, unsere […] Weiterlesen

16.) Kokos oder Kuh? »planet e.« im ZDF über die neue »Milch«

[…] Kleingedruckte lesen. Diese Doku ist die zweite von insgesamt vier "planet e. "-Dokus, die sich im Mai mit verschiedenen Fragestellungen zur Agrar- und Umweltpolitik beschäftigen: Am Sonntag, 16. Mai 2021, 16. 30 Uhr, rückt "planet e. " in "Das Hühner-Dilemma - Zwischen Tierwohl und Preisschlacht" das globale Geschäft mit den Masthühnern in den Fokus. Am Sonntag, 23. Mai 2021, 16. 30 Uhr, nimmt "planet e. " in "Sauschlau - Die unbekannte Welt der Schweine" in den Blick und fragt, welche […] Weiterlesen

17.) Anzeige: Puten Wald in Gütersloh

[…] mit den Europäern nur wenige Tierarten existierten, die sich für die Fleischtierhaltung eigneten. Truthühner kamen dann möglicherweise schon 1497 mitChristoph Columbus nachEuropa . Verbreiteter ist jedoch die Theorie, dass sie erst später mitspanischen Seefahrern zwischen 1520 und 1540 nach Europa gelangten. Als ersterConquistador kam wohlHernán Cortés 1519 mit den Azteken in Berührung und besiegte sie bis 1521. Danach soll Cortés tatsächlich Truthühner nach Europa gebracht haben. Puten in […] Weiterlesen

18.) Vegetarische und vegane Lebensmittel: Produktion stieg 2020 um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahr

[…] Ziege und Geflügel zum Kochen oder Braten. Wurstwaren, Räucher- und Trockenfleisch oder anderes konserviertes, verarbeitetes Fleisch (z. B. Fleischsalat oder tafelfertig zubereitetes Fleisch wie Rinderrouladen oder Hühnerfrikassee) werden separat erfasst und sind in den hier berichteten Mengen nicht enthalten. Weitere Informationen Weitere Ergebnisse zu den Ausgaben der privaten Haushalte für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren sind über die Themenseite des Statistischen Bundesamtes […] Weiterlesen

19.) Foodwatch fordert Ende der Käfighaltung – höhere Tierschutz-Standards müssen auch für Importprodukte gelten

[…] und Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. »Noch immer leiden Millionen Nutztiere in engen Käfigen: Muttersauen, die ihr halbes Leben eingepfercht zwischen Metallstangen verbringen, sodass sie sich nicht einmal umdrehen können; Legehühner, die ihre Flügel nicht ausbreiten können; oder Kaninchen, die zu Millionen in Drahtverschlägen dahinvegetieren. Europa hat die moralische Verpflichtung, diese grausame Praxis ein für alle Mal zu beenden«, erklärte Matthias Wolfschmidt, internationaler […] Weiterlesen

20.) Stegemann/Breher: Mit Innovationen die Tötung von Eintagsküken beenden

[…] Bericht des Bundeslandwirtschaftsministeriums implementiert. Bis zum 31. März 2023 wird dem zuständigen Fachausschuss des Deutschen Bundestages über den Stand der Entwicklung von Verfahren und Methoden zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei vor dem siebten Bebrütungstag berichtet werden. Darüber hinaus benötigen wir dringend ein EU-weites Verbot des Kükentötens. Das Engagement unserer einheimischen Geflügelwirtschaft darf nicht dazu führen, dass stattdessen Küken und Eier aus anderen Ländern […] Weiterlesen

21.) Anzeige: Fußpflege – en vogue! In Gütersloh bei Sabine Keilbart-Mattusch

[…] Fußproblemen betroffen zu sein, als Männer. Fußpflege muss mehr können als Probleme lösen So unterschiedlich das Alter, in dem Fußprobleme auftreten, so vielfältig sind sie auch. Während manche Probleme wie Hühneraugen, eingewachsene Nägel oder Fehlstellungen besser vom Profi behandelt werden, lassen sich einige auch zuhause in Angriff nehmen. Dazu gehören zum Beispiel trockene Haut, schmerzende Füße oder Blasen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ein Drittel der Deutschen beim Produktkauf […] Weiterlesen

22.) Picknick im Grünen in Gütersloh: Auch Essensreste sind Müll

[…] ist nicht nur in Pandemiezeiten eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Doch wer nach dem Picknick seinen Müll liegen lässt, muss mit hohen Bußgeldern rechnen. Das gilt auch für Essensreste, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Ob Brotreste, Hühnerknochen oder übrig gebliebenen Pizzastücke: Essensreste sind rechtlich gesehen Müll und können für die Umwelt »schwer verdaulich« sein. »Achtlos weggeworfene Lebensmittel – auch Obst und Gemüse – verschandeln die Natur und können Folgen für das […] Weiterlesen

23.) Maikäfersuppe in Gütersloh

[…] Jahrhunderts zumindest in Deutschland und Frankreich bekannt. Geschmacklich soll sie an Krebssuppe erinnern. Zur Zubereitung der Maikäfersuppe werden Maikäfer ohne Flügel und Beine oder Engerlinge in Butter angeröstet und in Kalbfleisch- oder Hühnerbrühe gegart. Je nach Rezept wird die Suppe gesiebt und als Brühe genossen oder die Käfer werden anfangs im Mörser zerstoßen, die Suppe wird passiert und mit etwas Mehlschwitze und Eigelb gebunden. Sie wurde früher oft mit Scheiben von Kalbsleber […] Weiterlesen

24.) Höfe, Äcker, Wiesen und Weiden -Lebensraum für viele Tiere – Feld- und Hofsafari: Was kreucht und fleucht denn da?

[…] derzeit Natur und Landschaft. Es gibt Vieles zum Entdecken. In Feld und Flur, in Wiesen und Weiden, leben jede Menge Tiere – groß und winzig klein. »Auch auf unseren Bauernhöfen findet viel Getier Heimat und Nahrung - neben Kühen, Schweinen oder Hühnern«, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh Andreas Westermeyer. Auf den Feldern sieht man Rehe oder Hasen, es flattern Vögel und Insekten. Im Boden leben ganz viele kleine Bodenlebewesen, vom Regenwurm bis zur Assel […] Weiterlesen

25.) Albert-Schweitzer-Stiftung für unsere Mitwelt – Tierschützer freuen sich: Aldi verspricht »Haltungswechsel« bis 2030 und setzt damit Maßstäbe

[…] (ots) Zur Ankündigung von Aldi Nord und Aldi Süd, bis 2030 komplett auf Frischfleisch von Rindern, Schweinen, Hühnern und Puten aus den »Haltungsform«-Stufen 1 und 2 zu verzichten und nur noch Fleisch der Stufen 3 und 4 anzubieten, erklärt Mahi Klosterhalfen, Präsident der Albert-Schweitzer-Stiftung für unsere Mitwelt: »Aldi geht mit dieser Ankündigung weit über das hinaus, was sich Agrarindustrie und Politik bislang in den nächsten zehn Jahren vorstellen konnten. Auch wenn Kritik immer möglich […] Weiterlesen

Nächste Seite


Dr. med. dent. Insa Carola KirschMio Restaurant, Café, BarMesken Tischlerei GmbHGasthaus RoggenkampPotenzial Leben, Angelika DreismannFreizeitzentrum Stieghorst
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD