Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Nord VPN

Volltextsuche nach »gepflanzt«


Branchenbuchsuche nach »gepflanzt«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »gepflanzt«, Treffer 1 bis 25 von 104, die Top 25


1.) Künstlerische Interventionen, Vol. 4

[…] übernehmen. Mehrere Sponsoren, darunter namhafte Unternehmen, Familien und Privatpersonen, haben bereits ihr Engagement zugesagt. Auf einer Tafel sollen die Baumpaten später genannt werden. Insgesmt werden im Herbst 2007 gut 29 Bäume gepflanzt, die Bauarbeiten beginnen unmittelbar nach der »Woche der Kleinen Künste«, die im kommenden Jahr vom 13. bis 17. August stattfinden wird. Der Künstler Slobodan »Dane« Kapevski, 1957 in Robovo, Makedonien geboren, beherrschte die Malerei schon, bevor er […] Weiterlesen

2.) Neueröffnung am 16. Juni 2007

[…] Umsetzung die Firma Freisen Garten- und Landschaftsbau übernommen hat: »Wir haben rund 500 Kubikmeter Boden bewegt, 1000 Quadratmeter Fläche befestigt, 1000 Meter Ränder eingefaßt, den Rasen angelegt und gut 5000 Stauden gepflanzt«, sagt Jörg Laufkötter. Die Firma Freisen Garten- und Landschaftsbau hat sich vor allem durch zahlreiche größere Projekte wie verschiedene Spielplätze in Gütersloh einen Namen gemacht. Im Herbst werden außerdem noch Solitärgehölze und Hecken rund um die […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Urban Gardening

[…] gesellt sich in dieser Zeit gerade das »Slow Gardening« in unsere Gartenwelt dazu. Das Erleben von Pflanzen, Erde und Natur im Garten, Küchen- und Gartenkräuter aus biologischem Anbau in den heimischen Kräutertopf oder die Kräuterecke im Garten gepflanzt, sich im beginnenden Gartenjahr im Garten und auf dem Balkon sich endlich wieder mit frischen Pflanzen austoben. »Urban Gardening ist Gärtnern mit Genuss, was nichts anderes heißen soll als: Gärtnern bringt Entspannung – auch wenn am Ende des […] Weiterlesen

4.) Pflanzen und Kartierer stehen auf der Roten Liste

[…] Parkstraße ein. Der etwa 20 Meter hohe Laubbaum ist ein ganz besonderer Repräsentant seiner Art, denn er ist einzigartig – nicht nur im Stadtpark, sondern im gesamten Stadtgebiet. »Vor über 100 Jahren hat man diese Bäume sehr häufig gepflanzt, heute sind es vermehrt Hybrid-Pappeln«, weiß Kulbrock. Als Hybride werden Kreuzungen verschiedener Arten bezeichnet. Die einzige ausgewachsene Gütersloher Schwarzpappel hingegen ist echt. »Charakteristisch ist ihre wulstige, gedrehte Rinde«, erklärt […] Weiterlesen

5.) Reuse, Recycle, Reduce – Rethink!

[…] Unternehmens-DNA verankert. « Zur Unterstreichung dieser Haltung überreichte Zinn an die Botschafterin der Plant-for-the-Planet Foundation, die elfjährige Andrea, einen Spendenscheck in Höhe von 10. 000 Euro. Mit der Spende werden 10. 000 Bäume gepflanzt und somit das Ziel von Plant-for-the-Planet unterstützt, 1. 000 Milliarden zusätzliche Bäume weltweit zu pflanzen um somit 25 Prozent des menschgemachten Kohlendioxyd-Ausstoßes zu neutralisieren. Cradle-to-Cradle als InnovationschanceIn der […] Weiterlesen

6.) Neue Bäume für den Stadtpark und den Botanischen Garten

[…] zu Beginn des Jahres mussten im Stadtpark und im Botanischen Garten einige Bäume gefällt werden. Für diese gibt es nun Ersatz: Der städtische Fachbereich Grünflächen hat jetzt insgesamt acht verschieden große Gehölze und Solitärsträucher neu gepflanzt. Bei der Auswahl der Gehölze wird besonders auf eine große Vielfalt geachtet. Mit der Purpur-Erle, der Sumpf-Eiche, der Elsbeere und der Flatter-Ulme setzt der Fachbereich Grünflächen im Stadtpark auf landschaftlich prägendes Gehölz. Im […] Weiterlesen

7.) Die ersten 26 neuen Straßenbäume stehen

[…] Es grünt entlang der neu asphaltierten Verler Straße: Zum plangemäßen Fortschritt der laufenden Erneuerung des insgesamt 700 Meter langen Abschnitts der Verler Straße in Spexard gehört auch, dass kürzlich die ersten von geplant rund 40 neuen Bäumen gepflanzt worden sind. Im Auftrag des städtischen Fachbereichs Grünflächen, der die landschaftsgärtnerischen Arbeiten begleitet, wurden 26 Straßenbäume gesetzt. Erstmals und aus mehreren Gründen handelt es sich nicht nur um eine Baumart, sondern um […] Weiterlesen

8.) Frühjahrsarbeiten: Was tut sich derzeit auf den Feldern?

[…] „Übrigens: Wir Bauern sprechen von Mais legen, denn die kleinen gelben Maiskörner werden mit dem Maislegegerät in die Erde gelegt“, erzählt Westermeyer. Außerdem werden ab Mitte April auch die Kartoffeln, die im August-September geerntet werden, gepflanzt. Sie benötigen eine Keimtemperatur von fünf bis sechs Grad. Zudem sind die Landwirte mit den weiteren Dünge- und Pflegemaßnahmen auf dem Acker, Grünland und Feldgras im Gange. Spargelbauern warten auf wärmeres WetterDie Ackerbohnen sind, die […] Weiterlesen

9.) Wasser und trockenes Brot – wie ein Frühstück ohne Bienen schmeckt

[…] sind 530 Landwirte in ganz Deutschland und Teilen Österreichs in das Projekt involviert. - Über 24. 900 insektenfreundliche Bäume, Büsche, Hecken und Sträucher wurden als Rückzugsort und Nahrung für die Tiere gepflanzt. - Bis Ende 2020 wurden bereits über 8,42 Millionen Quadratmeter ein- und mehrjährige Blühflächen angelegt. - Rund 5. 700 Insekten-Nisthilfen und fast 11. 800 Vogelnistkästen wurden errichtet. - Auf einer untersuchten Projektfläche wurde der Bestand an Wildbienen um 61 Arten […] Weiterlesen

10.) Artenreiche Sommerblumenbeete im Botanischen Garten Gütersloh – Pflanzung mit Wiesencharakter bietet Vielfalt für Insekten

[…] geschaffen“, unterstreicht Daniela Toman. In rund vier Wochen werden sich die Pflanzen in ihrer vollen Blüte präsentieren und dann bis etwa Anfang Oktober ein echter Hingucker bleiben. Auf Info-Tafeln können Besucher nachlesen, was dort genau gepflanzt ist und blüht. Und wer jetzt Lust bekommen hat, seinen Garten oder Balkon insektenfreundlich zu gestalten, für den hat Daniela Toman einen Tipp: „Am besten im Gartenfachmarkt gezielt nach insektenfreundlichen Pflanzen fragen, die keine gefüllten […] Weiterlesen

11.) Alles im Schilde – »BürgerWald« mit neuer Infotafel dank der Bürgerstiftung Gütersloh

[…] kann eigentlich gar nicht grün genug sein und der »BürgerWald« möchte seinen Beitrag dazu leisten. Im ersten Jahr des Gemeinschaftsprojekts von Bürgerstiftung und Stadt Gütersloh konnten mit Unterstützung vieler Patinnen und Paten gut 180 Bäume gepflanzt werden. Am Grundstück an der Holler Straße steht seit kurzem eine große Info-Tafel, die zum Mitmachen einlädt. Für die neue Pflanz-Saison 2021 sind Gütersloherinnen und Gütersloher eingeladen, eine Patenschaft für einen oder mehrere Bäume zu […] Weiterlesen

12.) Wassermangel und Starkregen – eine grüne Stadt trotzt dem Klimawandel

[…] in der jeweiligen Region zu binden und gleichzeitig menschenfreundliche Städte zu erhalten und zu schaffen. So sollten Versickerungssysteme und Begrünung besser zusammengeführt werden: In Versickerungsmulden werden Bäume gepflanzt, deren Wurzeln den Boden locker halten und die über ihre Blätter gleichzeitig das Wasser langsam verdunsten lassen. So entsteht eine natürliche Klimaanlage, die keinen Strom verbraucht und mit ihrem Grün eine lebenswerte Umgebung schafft. Rigolen (unterirdische […] Weiterlesen

13.) Bürgerstiftung Gütersloh – »wir leben unsere Stadt«

[…] »So ist zum Beispiel der ›BürgerWald‹ erfolgreich an den Start gegangen – 180 Bäume wachsen und gedeihen im ersten Pflanzabschnitt und wir freuen uns auf mehr. « Die 550 Bäume, die insgesamt dank der Unterstützung von Patinnen und Paten gepflanzt werden sollen, trügen dazu bei, einen Wald fürs Leben zu pflanzen. »Wir sind uns sicher, dass dieser Wald besonders zukünftigen Generationen dienen wird: als Beitrag zur Verbesserung des Klimas. «Fakten kompakt Das Stiftungskapital der Bürgerstiftung […] Weiterlesen

14.) Mit einer Baumpatenschaft in der Gartenschau Zukunft schenken

[…] Standort. Zudem erhalten die Unterstützer eine Urkunde sowie eine Spendenbescheinigung und können auf Wunsch einen gravierten Sandstein an ihrem Baum platzieren lassen. Für zwei Bäume, die bereits Anfang dieses Jahres in der Parkanlage gepflanzt wurden, hat die Gartenschau GmbH auf diesem Weg schon Paten gefunden, freut sich Geschäftsführerin Rehana Rühmann: »Eine Schulklasse aus Bad Lippspringe hat eine Hainbuche am Waldspielpatz Elfenheim gespendet, und die Arminius-Kompanie unseres […] Weiterlesen

15.) Ein starkes Dreiergespann forstet auf

[…] der Warsteiner Brauerei, spendet 20. 000 Euro und eine Fläche von vier Hektar an die gemeinnützige Organisation »Aktion Baum«. Daraus entsteht ein Pflanzgarten von zunächst 640. 000 Setzlinge, die in der Zukunft im Sauerland und darüber hinaus gepflanzt werden. Das Saatgut hierzu spendet die Stadt Warstein. Unterstützt wird die Kooperation in den sozialen Medien und ab August durch Aktionen im Handel und in der Gastronomie, um weitere Spenden für das Projekt zu generieren. Zuerst soll das […] Weiterlesen

16.) Nespresso veröffentlicht Ergebnisse der Nachhaltigkeitsstrategie »The Positive Cup«

[…] hat Nespresso bis Ende 2020 5,2 Millionen Bäume gepflanzt. »In den vergangenen sieben Jahren hat uns ›The Positive Cup‹ auf unserer Nachhaltigkeitsreise begleitet und dafür gesorgt, dass wir den Fokus beim Erreichen unserer Ziele nicht aus den Augen verlieren. Wir haben viel gelernt und sind stolz auf das, was wir erreicht haben«, erklärte Jérôme Perez, Nespresso Global Head of Sustainability. »Wir wissen aber auch, dass wir in diesem entscheidenden Jahrzehnt bis 2030 mehr tun und unsere […] Weiterlesen

17.) Mehr als ein Hype – grüne Dächer als Lebensräume

[…] zum Beispiel mit Sedum und Gräsern, sogar von selbst. Ob pflegeleichtere und günstigere extensive oder planungstechnisch aufwändigere intensive Dachbegrünung, bei der auch Sträucher und Kleinbäume gepflanzt werden können: immer mehr Bauherren und Architekt:innen planen beim Neubau eine Dachbegrünung ein. Im Jahr 2019 kamen 7,2 Millionen Quadratmeter Fläche neu hinzu, so der Marktreport des Bundesverbands Gebäudegrün (BuGG). Ein wichtiger Aspekt ist, wie die Politik diese Entwicklung zukünftig […] Weiterlesen

18.) So klappt’s mit den Tomaten in Gütersloh

[…] dürfen nicht nass werden. Tomaten sind anfällig für Pilzkrankheiten wie Kraut- und Braunfäule, die an graugrünen bis bräunlichen Flecken der Blätter und Stängel zu erkennen ist. Insgesamt fördert Feuchtigkeit die Infektion mit Pilzkrankheiten. Daher sollten die Pflanzen nicht zu dicht gepflanzt werden, damit sie schneller abtrocknen. Am wohlsten fühlen sich Tomaten in einem einfachen Gewächshaus oder unter einem Dach als Regenschutz. Blätter mit gelben oder braunen Flecken müssen sofort […] Weiterlesen

19.) CDU pflanzt Apfelbaum im Gartenschaupark Rietberg

[…] Äpfel, die man in jedem Supermarkt kaufen kann«, betont Ortsverbandsvorsitzender Frank Schnatmann, der sich nun gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen vor Ort davon überzeugte, dass der bereits zum »Tag des Baumes« im April gepflanzte Baum sich prächtig entwickelt. Zu finden sind die Bäume im Parkteil Mitte in der Nähe des Vereinsgeländes der Imker. Auch im vergangenen Jahr wurde ein Apfelbaum gepflanzt, damals ein Gravensteiner. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte aber kein Besichtigungstermin […] Weiterlesen

20.) »RBB-exklusiv«: Klimaschützer: Verbraucher sollten stark beworbene Baumpflanz-Aktionen auch kritisch hinterfragen

[…] der Setzlinge überleben nicht, erklärt Reyer gegenüber dem RBB-Fernsehen. Die Vorstellung, dass aus dem gekauften Setzling wirklich bald ein großer Baum wird, sei deshalb unrealistisch. »Es ist irrelevant, wie viele Bäume am Anfang gepflanzt wurden. Und da kann man natürlich rein interpretieren, dass eine höhere Anzahl immer besser aussieht für ein Unternehmen. Wichtig ist nur, dass aus den gepflanzten Bäumen ein gut entwickelter Wald wird, mit großen kräftigen Bäumen. Denn nur große Bäume […] Weiterlesen

21.) Zusätzliche Bürgerbäume in Rietberg für den Herbst geplant

[…] Abteilung für öffentliches Grün. Neben Trockenheit und Hitze sind auch Schadstoffemissionen und Krankheiten ursächlich für so manche notwendige Fällung. Auch wenn im gleichen Zeitraum 345 neue Bäume auf städtischem Grund gepflanzt wurden, ist die Bilanz nicht ganz ausgeglichen. Denn nicht jeder Baum kann eins zu eins ersetzt werden. Nicht alle ehemaligen Standorte werden heute als geeignet eingestuft. »Insbesondere an engen Straßenrändern haben wir nicht immer wieder neue Bäume gesetzt, weil […] Weiterlesen

22.) Die Stärke der Kartoffel

[…] Schädlingen wie Nematoden (Fadenwürmer) sind. »Das Besondere ist, dass wir sowohl die Kartoffel als auch die Zwischenfrucht stärken wollen«, erklärt Dr. Desireé Jakobs-Schönwandt. Eine Zwischenfrucht, wie z. B. Phacelia, wird im Herbst gepflanzt und sorgt dafür, dass sich die Bodenbedingungen verbessern. Manche Arten können zudem die Fadenwurmvermehrung reduzieren. Dies verbessert so langfristig die Qualität der Kartoffeln, die in der Fruchtfolge dann im Frühjahr gepflanzt werden. Auch die […] Weiterlesen

23.) »Straubinger Tagblatt«: Waldstrategie – mehr pflanzen, weniger fällen

[…] Klöckner (CDU) wie ein »Weiter so« mit anderen Baumarten. Der Fokus auf den Klimaschutz müsste noch entschiedener sein. Es reicht nicht aus, die kommerziell orientierte Waldwirtschaft mit neuen Subventionen zu stützen. Es müssen mehr Bäume gepflanzt und weniger gefällt werden. Das heißt nicht, dass eine Nutzung von Holz gar nicht mehr stattfinden sollte. Denn Holz bindet während des Wachstums Kohlendioxyd, bei der Herstellung anderer Materialien dagegen werden große Mengen des Treibhausgases […] Weiterlesen

24.) Schöner, grüner, attraktiver – das Update kommt

[…] aus. Die meisten können erhalten werden. 13 werden entfernt, etliche neue gepflanzt, so dass sich die Anzahl insgesamt von 51 auf 87 Bäume erhöht. Wird sich die Rathausstraße mit Fahrbahn und Fußgängerbereich auch optisch verändern? Ja. Die jetzige Einteilung in Fahrbahn und Fußgängerbereich wird sich verändern, die Autofahrbahn wird schmaler. Sie schrumpft von aktuell 5 auf künftig 3,75 Meter Breite. Außerdem gibt es keine Höhenunterschiede mehr, also keine Bordsteine. Es wird eine ebene […] Weiterlesen

25.) Mehr als 1-000 freie Ausbildungsplätze in Agrarberufen und Hauswirtschaft in Nordrhein-Westfalen

[…] die Herbstbepflanzung sollten möglichst breit und tief sein. Je größer der Kasten, desto besser sind die Wurzeln der Pflanzen gegen Frost geschützt. Dünger ist über Winter nicht erforderlich, weil die Pflanzen nur sehr wenig Nährstoffe verbrauchen und der Vorrat in frischer Blumenerde ausreicht. Im Gegensatz zur Sommerbepflanzung kann jetzt enger gepflanzt werden, da es im Winter kaum Zuwachs gibt. Solange es nicht friert, muss auf jeden Fall gegossen werden, damit die Pflanzen nicht […] Weiterlesen

Nächste Seite


AmpanoNähmaschinen Handwerk GmbHStadtmuseum GüterslohSportpark ElanParkhotel Gütersloh MobilSoma Fitness UG & Co. KG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD