Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Pflegegrad

Volltextsuche nach »frankfurter«


Branchenbuchsuche nach »frankfurter«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »frankfurter«, Treffer 1 bis 25 von 212, die Top 25


1.) Bertelsmann holt Elke Heidenreich auf das »Blaue Sofa Gütersloh«

[…] und Leipzig ist es zur festen Institution geworden. 2005 feierte Das Blaue Sofa in Berlin Premiere. 2011 eröffnete das Frankfurter Lesefest »Open Books« erstmalig mit einer Autorengala des Blauen Sofas. Seit der Leipziger Buchmesse 2000 fanden fast 2. 800 Autorengespräche auf dem Blauen Sofa statt, unter den Autoren waren die Nobelpreisträger Olga Tokarczuk, Swetlana Alexijewitsch, Michail Gorbatschow, Günter Grass, Herta Müller, Christiane Nüsslein-Volhard, Orhan Pamuk, Joseph Stiglitz, Mario […] Weiterlesen

2.) Backen kann so einfach sein – 50 Jahre Dr. Oetker Backmischungen!

[…] erste Sortiment: Dr. Oetker Sonntagskuchen und -tortenAb Herbst 1971 waren die ersten sechs Backmischungen von Dr. Oetker im Handel erhältlich. Angeboten wurden Königskuchen, Käsetorte, Torte nach Sacher Art, Frankfurter Kranz, Marmorkuchen und Nusskuchen. Ungewöhnlich: Fett war bereits enthalten, es mussten nur noch Wasser und Eier hinzugefügt werden. Die Produktentwickler experimentierten zwar auch mit Trockeneipulver, waren jedoch mit dem Ergebnis nicht richtig zufrieden, sodass diese […] Weiterlesen

3.) Ein Design, das Leben retten kann

[…] Mitarbeitende an Standorten in Berlin, Brüssel, Düsseldorf, Hamburg und Zürich schaffen innovative Markenerlebnisse und Nutzererfahrungen die Menschen bewegen. Scholz & Friends ist in allen publizierten Kreativ-Rankings 2020 Nummer 1 und hat als einzige deutsche Agentur drei Goldene Effies gewonnen. Zu den Kunden der Agenturgruppe zählen unter anderem die Johanniter, AOK, Sparkassen, Deka Investments, McDonald’s, Danone, Vodafone, Frankfurter Allgemeine Zeitung sowie zahlreiche deutsche […] Weiterlesen

4.) Auch an die Jüngeren denken

[…] Rundschau (ots) Ungerechtigkeit bei der Corona-Gefahr und beim Impfen gibt es nicht nur zwischen Jung und Alt, sondern auch zwischen Bessergestellten, Besservernetzten – und den Anderen. Covid-19 ist eine Krankheit, die die Schwachen stärker trifft – und das gilt nicht nur für die Älteren und Vorerkrankten. Covid-19 trifft diejenigen, die beengt wohnen, prekär arbeiten, weder auf dem Job noch zu Hause dem Virus entkommen können. Köln macht nun das Richtige – und andere Städte wollen nachziehen […] Weiterlesen

5.) »Frankfurter Rundschau«: Pressestimme zum SPD-Parteitag

[…] am Main (ots) DieFrankfurter Rundschau schreibt zum Parteitag der SPD: Spätestens seit 2010 ist die SPD in einer tiefen Krise – einer Krise der Anpassbarkeit in Regierungsbündnissen und der Antwortlosigkeit auf Fragen der Zukunft. Am Sonntag hat die SPD dagegen den »Tag 1« für ihren Aufbruch proklamiert. Egal ob große Koalition, Ampelbündnis oder Grün-Rot-Rot – in keiner Regierungskonstellation sieht es so aus, als ob Olaf Scholz Kanzler werden könnte. Die Erneuerung ist nötig, aber sie kommt […] Weiterlesen

6.) Geteiltes Jerusalem

[…] Rundschau (ots) Seit Jahren schon gehört der Jerusalem-Tag zu den spannungsreichsten in der »heiligen Stadt«. Diesmal hat Israels Feier zu ihrer Wiedervereinigung nur krasser gezeigt, wie geteilt Jerusalem ist. Der im Sechstagekrieg eroberte arabische Ostteil ist dem Westteil nicht gleichgestellt. Die dort lebenden Palästinenserinnen und Palästinenser sind bloß geduldete Residenten mit eingeschränkten Bürgerrechten. Das israelische Gesetz macht sogar einen Unterschied zwischen jüdischen und […] Weiterlesen

7.) Drohender Gaza-Krieg

[…] Rundschau (ots) Die Eskalation der Gewalt in Nahost heißt zwar noch nicht, dass eine dritte Intifada begonnen hat. Aber die Gefahr, tatsächlich in einen neuen Gaza-Krieg zu schlittern, ist groß. Und der geht, wie man aus Erfahrung weiß, immer und vor allem auf Kosten der unbeteiligten palästinensischen Bevölkerung in dem Elendsstreifen und auch auf die der israelischen Nachbarschaften. Israels Sicherheitsbehörden jedenfalls, die bis zum Jerusalemer Raketenalarm eher uneins über das taktische […] Weiterlesen

8.) »Frankfurter Rundschau«: Pressestimme zu Israel-Palästina

[…] am Main (ots) Die Frankfurter Rundschau kommentiert in ihrer Freitagausgabe die Eskalation in Nahost: Der wie ein Wildfeuer entflammte Hass hat viele Ursachen. Die israelische Gesetzeslage, die, wie in Scheich Dscharrah der eigenen Bevölkerung Vorrechte gegenüber der palästinensischen in Jerusalem einräumt, ist nur eine. Die daraufhin ausgebrochenen Unruhen an Jerusalems heiligen Stätten sind eine andere. Israels polizeiliches Vorgehen, dort Blendgranaten in die Al-Aksa-Moschee zu schleudern […] Weiterlesen

9.) Rücktritt, kein Ende

[…] Rundschau (ots) Kann Giffey dennoch Kandidatin für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin in Berlin bleiben? Ihr wissenschaftliches Fehlverhalten ist peinlich und nicht zu beschönigen. Unterm Strich ist es aber auch nicht so gravierend, dass es einen Komplettrückzug aus der Politik erfordern würde. Und: Die Delegierten des SPD-Parteitags in Berlin haben gewusst, welche Schwierigkeiten mit Giffeys Doktorarbeit drohen. Es ist nicht so, als hätte Giffey ihre Genossen hinter die Fichte geführt […] Weiterlesen

10.) #DasBlaueSofaDigital bietet in Leipzig mehr als 50 Autorinnen und Autoren eine Bühne

[…] und 3sat. Auf den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig ist es zur festen Institution geworden. 2005 feierte Das Blaue Sofa in Berlin Premiere. 2011 eröffnete das Frankfurter Lesefest „Open Books“ erstmalig mit einer Autorengala des Blauen Sofas. Seit der Leipziger Buchmesse 2000 fanden mehr als 3. 000 Autorengespräche auf dem Blauen Sofa statt, unter den Autorinnen und Autoren waren die Nobelpreisträger Swetlana Alexijewitsch, Michail Gorbatschow, Günter Grass, Herta Müller, Christiane […] Weiterlesen

11.) Rückenwind für Pop-up-Radwege: Untersuchung der Deutschen Umwelthilfe belegt deutlich verbesserte Luftqualität durch autofreie Friedrichstraße in Berlin

[…] Monaten Daten in folgenden Untersuchungsgebieten Berlins gesammelt und ausgewertet: Pop-up-Radweg Lindenstraße, Pop-up-Radweg Kottbusser Damm und Kottbusser Straße, Pop-up-Radweg Kantstraße, verbesserte Radverkehrsanlagen Frankfurter Allee, neue Radverkehrsanlage und Tempo 30 Hermannstraße, Radverkehrsanlage und Tempo 30 Tempelhofer Damm und Parkraumbewirtschaftung Alt-Tempelhof, Parkraumbewirtschaftung Moabit, Parkraumbewirtschaftung Zone Großgörschenstraße und Fahrradstraße Monumentenstraße […] Weiterlesen

12.) »Frankfurter Rundschau«: zu viel für Rechte

[…] Rundschau (ots) Es sollte niemand versuchen, das viel zu gute Ergebnis der sogenannten »Alternative für Deutschland« in Sachsen-Anhalt zu relativieren oder gar schönzureden. Sie sind zwar nicht die stärkste politische Kraft geworden. Doch wenn mehr als ein Fünftel der Wählerinnen und Wähler ihr Kreuz bei einer völkisch-nationalen Partei macht, die der Verfassungsschutz beobachtet, dann ist das eine Niederlage für alle Demokratinnen und Demokraten – und nicht nur für jene, die Stimmen verloren […] Weiterlesen

13.) Facebook News startet in Deutschland – Satire?

[…] unserer Gesellschaft stärken kann, muss er solide finanziert sein. «Facebook News bietet eine große Vielfalt an redaktionellen Inhalten. Neben den bereits angekündigten führenden nationalen Partnern wie Der Spiegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Die Zeit, werden auch lokale Nachrichten aus dem ganzen Land, darunter Potsdamer Neueste Nachrichten, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Lausitzer Rundschau, Passauer Neue Presse, Frankfurter Neue Presse, Stuttgarter Zeitung und Emder Zeitung sowie […] Weiterlesen

14.) Frankfurter Rundschau: Sorgenfall Wasser

[…] Rundschau (ots) Deutschland ist ein wasserreiches Land – auch nach den drei Trockenjahren 2018 bis 2020. In diesem Winter und Frühjahr hat es so viel geregnet, dass die Wasserdefizite in den oberen Bodenschichten und in vielen Regionen wieder behoben sind. Trotzdem hat Bundesumweltministerin Schulze (SPD) recht: Deutschland steht bei dieser Ressource vor »enormen Herausforderungen«. Trockenjahre drohen, wegen des Klimawandels häufiger zu werden. Welche Folgen das, etwa für die Landwirtschaft […] Weiterlesen

15.) »Frankfurter Rundschau«: Pech für Marx

[…] Frankfurter Rundschau (ots) Kardinal Marx muss sich weiter grillen lassen. Dass Papst Franziskus das Rücktrittsgesuch des Münchner Erzbischofs als Konsequenz aus persönlichem und institutionellem Versagen angesichts sexuellen Missbrauchs abgelehnt hat, wird den Blick verstärkt auf Marx Verfehlungen im Amt lenken. Und auf die Ernsthaftigkeit seines Rufs nach einer umfassenden Erneuerung der Kirche. Darin liegt die spirituelle Last der Entscheidung. Gute Vorsätze, sagt der Papst, reichen nicht […] Weiterlesen

16.) Pressestimme: »Frankfurter Rundschau« zum Grünen-Parteitag

[…] am Main (ots) Die »Frankfurter Rundschau« schreibt zum Parteitag der Grünen: Im Januar 2018 schrieb Robert Habeck: »Radikaler ist das neue Realistischer. « Was hätte Habeck wohl 2018 gedacht, wenn er dem Vorsitzenden Habeck beim Parteitag des Jahres 2021 zugehört hätte? Vielleicht hätte er sich gefragt, ob seine Partei versehentlich einen Koalitionsvertrag mit der CDU oder der SPD beschlossen hat. Die Parteiführung hat so ziemlich alles weggebissen, was auch nur aus der Ferne nach »Radikaler […] Weiterlesen

17.) Amazon Music präsentiert zweite Staffel von Amazon Original Serie Prime Video Concerts ab 24. Juni exklusiv bei Amazon Prime Video in Deutschland, Österreich und der Schweiz

[…] Amazon Music presents RIN auf seinem emotionalen Rap und einen neuen Sound der deutschen Hip Hop-Szene freuen. Ebenalls am 1. Juli werden zwei weitere Murals am Berliner Südkreuz in der Suadicanstraße 3 (Künstler: Onur) sowie am Frankfurter Tor (Künstler: Akut) enthüllt und bringen die musikalischen Welten der dritten und vierten Episoden in die Hauptstadt. Die zweite Staffel der Amazon Original Serie Prime Video Concerts wurde von der der Berliner Creative Music Company A MILLION an besonderen […] Weiterlesen

18.) »Frankfurter Rundschau«: Pressestimme zum Amoklauf von Würzburg

[…] am Main (ots) Die »Frankfurter Rundschau« kommentiert die Reaktionen auf die Gewalttat von Würzburg: Wer behauptet, Kriminalität, die es nun mal auch unter Zugewanderten gibt, sei nach dem Motto »Grenzen dicht« zu bekämpfen, sollte auch Leitern verbieten, weil bekanntlich manchmal Menschen von ihnen fallen. Aber fast noch schlimmer ist, dass die wirklich wichtigen Fragen hinter diesem Geschrei verschwinden. Können psychische Probleme, zum Beispiel nicht bearbeitete Traumata bei Geflüchteten […] Weiterlesen

19.) »Frankfurter Rundschau«: zu wenig für einen Skandal

[…] Rundschau (ots) Es ist nicht zwingend, ein Buch zu schreiben, wenn man Kanzlerin werden will. Auch Annalena Baerbock ist der Versuchung erlegen. Nun gibt es Plagiatsvorwürfe, die allerdings sind bislang zu dünn für einen Skandal. Eine paar Passagen scheinen wortwörtlich übernommen aus anderen Quellen, ohne dass dies kenntlich gemacht wurde. Es handelt sich bei allen bisherigen Fundstellen um die Wiedergabe von Fakten, nicht um Schlussfolgerungen oder eigene Ideen. Die eigene geistige Leistung […] Weiterlesen

20.) 20 Jahre Kindersoftwarepreis »TOMMI«: ZDF sucht Spieletester

[…] und Konsolenspiele sowie Spiele-Apps und elektronisches Spielzeug aus. Der Deutsche Kindersoftwarepreis steht 2021 unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin Christine Lambrecht. Herausgeber des »TOMMI« ist das Büro für Kindermedien »FEIBEL. DE« in Berlin. Partner des Preises sind neben dem ZDF die Auerbach-Stiftung, der Deutsche Bibliotheksverband (dbv), »Deutschlandfunk Kultur, Familie & Co. «, die Frankfurter Buchmesse, Google, »jugendschutz. net«, »KiKA«, »mobilsicher. de« und »Partner […] Weiterlesen

21.) Pressestimme der »Frankfurter Rundschau« zur »Werte-Union«

[…] am Main (ots) Die »Frankfurter Rundschau« schreibt zum Streit in der »Werte-Union«: »Illegale Einwanderer müssen schnell und konsequent abgeschoben werden. « Dieser Satz stammt von der sogenannten Werte-Union, und wer wenigstens nach einer Ergänzung sucht wie »… wenn die humanitäre Lage es erlaubt«, wird nicht fündig. Nun ist der bayerische Landesverband aus der »Werte-Union« ausgetreten. Der Grund: Nach der Wahl des offensichtlich AFD-nahen Vorsitzenden Max Otte grassiert die Angst, in der […] Weiterlesen

22.) »Böckstiegel – das frühe Werk. 1910 bis 1913«

[…] Bielefelder Künstler eine Identifikationsfigur und ein Idol«, so Riedel weiter. Sein Leben und Werk sind um diese Zeit im westfälischen Raum gut bekannt – die beeindruckende Van-Gogh-Ausstellung im Frankfurter Städel im Jahr 2019, in der einige Arbeiten Böckstiegels ausgestellt waren, hat es aufgezeigt. Damit gehört Böckstiegel zu den wichtigsten Vertretern der Moderne in Westfalen. Einzigartige Auswahl der Werke Die Ausstellung in Werther versammelt eine Großzahl an Arbeiten aus Privatbesitz […] Weiterlesen

23.) Wettstreit um den Pudding trotz Corona in Bielefeld

[…] Soloprogramm und dafür hat er ein eigenes Genre erfunden: die Kunstcomedy. Als Kunsthistoriker und Battle-Rapper hat er einen radikal unverstellten Blick auf die Kunstszene und hinter ihre Kulissen. Der Frankfurter wettert dabei gegen das Elitäre in der Kunstrezeption, erklärt Werke von Weltbedeutung für komplett Ahnungslose, verrät was Aliens mit der Mona Lisa und Der Schrei mit Vogelkot zu tun haben. Das ist sehr lehrreich, aber vor allem total witzig. »Ich bin genau mein Humor« heißt das […] Weiterlesen

24.) »Frankfurter Rundschau«: Pressestimme zu Laschets Lachen

[…] am Main (ots) Die »Frankfurter Rundschau« schreibt zu Armin Laschets Auftritt in Erftstadt: »Ein Politiker, der öffentlich auftritt, tut das selbstverständlich nicht als Privatperson. Er hat, im durchaus positiven Sinne, ein ›Funktionär‹ zu sein. Er hatte in diesem Falle die Funktion, der Berührtheit, der Solidarität mit den Betroffenen und der Empathie eines ganzen Landes Ausdruck zu verleihen. So etwas ist keine Show. Es dient dazu, kollektives Mitgefühl in der Person eines Mannes, der das […] Weiterlesen

25.) »Frankfurter Rundschau«: Johnsons Irrweg

[…] Rundschau (ots) Der »Tag der Freiheit« dürfte England noch teuer zu stehen kommen. Denn die Regierung Johnson hat trotz steigender Infektionszahlen alle Corona-Einschränkungen fallen lassen und handelt gegen die Ratschläge der Wissenschaft. Nun ist zu fürchten, dass trotz der zahlreichen Impfungen auf der Insel wieder mehr Menschen sterben und das Risiko steigt, dass sich weitere gefährliche Mutationen entwickeln. Es wird weder das gesellschaftliche Leben noch die Ökonomie fördern, weil immer […] Weiterlesen

Nächste Seite


Bartsch GmbH & Co. KGGüth & WolfKarl-Johann Lukarsch, AugenoptikermeisterIU Internationale Hochschule GmbH Duales StudiumKlingenthal GmbHOfenhaus Amtenbrink, Andreas Fillies
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD