Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Praktiker

Volltextsuche nach »erklärt«


Branchenbuchsuche nach »erklärt«


Württembergische Generalagentur Brüne
Am Pulverbach 2
33803 Steinhagen
Telefon (05204) 998640
www.wuerttembergische.de
100 % relevant
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Gütersloh
Blessenstätte 23a
33330 Gütersloh
Telefon +49524126533
Telefax +495241235618
E-Mail info@gruene-kreisgt.de
gruene-guetersloh.de/
16 % relevant

Keyword-Suche nach »erklärt«, Treffer 1 bis 25 von 3391, die Top 25


1.) Gütsel hat den Megastar: Madline Reichardt

[…] besuchte den neuen »MegaStar« nach der Show in der elterlichen Wohnung am Stadtrand von Gütersloh und sprach mit Madline über Zukunftspläne und Privates. »Ich will eigentlich keine Sängerin werdern, sondern Schauspielerin«, erklärt Madline, die über den Steptanz zum Singen kam. Während der Tanzproben beim Irish-Tap-Dance hat sie sich einfach ein Mikro genommen und gesungen. Mit Erfolg. Seit März 2003 nimmt sie deshalb Gesangsunterricht. Im September darf die junge Sängerin auf die neue […] Weiterlesen

2.) Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte Teil II

[…] an. »Es ist wirklich nicht alltäglich, daß gerade ein Schlüsseldienst zertifiziert wird«, erklärt Michael Brockmeyer nicht ohne ein wenig Stolz. Die Firma Hintz Sicherheitssysteme gilt in Gütersloh als kompetenter Ansprechpartner für Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen, Videoüberwachungen, mechanische Sicherheit und den bereits erwähnten Schlüsseldienst und bietet außerdem Stempel in allen Variationen an. Tretlager Fahrradhandel GmbH Der einzige Gütersloher Fahrradladen mit […] Weiterlesen

3.) Anzeigen: Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte, Teil I

[…] das Fachgeschäft »Radsport-Schiffner« an der Carl-Bertelsmann-Straße 42 in Gütersloh. Den Schwerpunkt legte Peter Schiffner in die individuelle Kundenbetreuung. Angefangen von der Beratung um für Sie das geeignete Rad zu finden über die Vermessung der richtigen Rahmenhöhe bis hin zur Probefahrt und kostenlosen Erstinspektion, wobei der Anspruch nach den aktuellen Sicherheitsstandards und der Langlebigkeit immer mit im Vordergrund stehen. Sicherheit gilt vor allem für die ganz kleinen […] Weiterlesen

4.) Anzeige: Beratung ...

[…] Beschaffung von Ausbildungs- und berufsspezifischer Literatur etabliert. Zu unseren Kunden zählen in und außerhalb Güterslohs ansässige Firmen, die vielfach auch international arbeiten und ihren Bedarf an Fachliteratur und Software decken«, erklärt Inhaberin Elke Corsmeyer. Die Buchhandlung beliefert mit entsprechender Fachliteratur und Software insbesondere Rechtsanwälte und Steuerberater, wobei in diesem Zusammenhang auch ganze Fachbibliotheken ausgestattet werden konnten. Die Abwicklung von […] Weiterlesen

5.) Survival-Camp statt Süßigkeiten

[…] »Die Arbeit speziell mit Jungen liegt zur Zeit brach. Für sie gibt es wenige Möglichkeiten, ihre Energie herauszulassen und etwas auszuprobieren. Mit dem Camp soll ihnen ermöglicht werden, all das zu unternehmen, was ihnen Spaß macht«, erklärt er. Zudem sollten die Acht- bis Zwölfjährigen Verpflichtungen wahrnehmen, ergänzt er. Das fängt bereits am ersten Tag an, an dem die Teilnehmer ihr Gepäck zum Camp tragen und dort ihr Lager selbst aufbauen. »Sie sollen auch lernen, ihre Kräfte […] Weiterlesen

6.) Westentaschenformat

[…] die Besucher nicht allein auf virtuelle Informationen zählen. »Der Hotelführer ist handlich, dank seines Formates portofreundlich und paßt in jede Westentasche, ein hervorragendes Medium zur schnellen Information vor Ort wie zur Versendung,« erklärt Peter Grünheit. Ein Übersichtsplan ortet die Lage der Gütersloher Hotels und zeigt eine übersicht über die Gewerbegebiete, denn ein wesentlicher Teil der Gütersloh-Besucher – 42. 180 waren es zwischen Januar und Juni 2003 – sind Geschäftskunden. So […] Weiterlesen

7.) Aus Liebe zum Volk

[…] der ehemaligen Stasi-Zentrale aufgenommen wurde. »Wir wollten unseren Protagonisten mit jener Wirklichkeit konfrontieren, die er nicht sehen kann oder will«, meinen Sivan und Maurion. »Der Protagonist hat das Mißtrauen zum Dogma erklärt. Auf ähnliche Weise versuchen wir in unserer Dramaturgie, Zweifel im Bewußtsein der Zuschauer zu säen. Bin ich es, der zuschaut? Was will man mir zeigen? Wer hat diese Bilder aufgenommen und wann? Werde ich gefilmt?«Aus Liebe zum Volk gelingt die eindringliche […] Weiterlesen

8.) Anzeige: Gutes Licht im Garten

[…] als auch zur Orientierung notwendig, um Haustür und -nummer oder den Gartenweg und die Stufen zu beleuchten. »Gute Beleuchtung beugt Unfällen und Dienstahl vor, insbesondere, wenn sie mit Bewegungsmeldern kombiniert werden«, erklärt Ulrich Diekmann als Fachmann die Notwendig von guter Beleuchtung am Haus und im Garten. Zur Beleuchtung der Wege gibt es eine Vielzahl an Leuchten: Längere Wege lassen sich gut mit blendfreien, Bodeneinbaustrahlern flankieren, empfiehlt Birkholz Elektrotechnik. Zur […] Weiterlesen

9.) Anzeige: Das Elixier des Lebens

[…] inzwischen wieder in Griechenland lebt und dort das Öl herstellt. Mittlerweile vertreibt Strenge GmbH & Co KG. das kretische Olivenöl unter dem Namen Kerá in Deutschland. Mit großem Erfolg! »Wir haben das Glück, dieses Öl verkaufen zu dürfen«, erklärt Strenges Tochter Jutta Schattanik, die für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich zeichnet, voller Stolz. Ohne chemische Zusätze Zur Herstellung des hochwertigen Öls sucht Strenges griechischer Geschäftspartner Theocharis Anastasiadis […] Weiterlesen

10.) Die Dalkeaue im Westen

[…] wie zum Beispiel eine Wiesenmahd und gefährden schließlich die ökologischen Ziele. »Bei einer guten Planung gibt es neben einer Mitbenutzung durch den Menschen aber durchaus Bereiche, die ausschließlich dem Naturschutz vorbehalten sind«, erklärt Winkler weiter am Beispiel der Dalkeaue im Gütersloher Westen. »Man muss nur alles entsprechend planerisch zusammenführen. « Das dies gelungen ist, bescheinigen auch immer wieder Fachleute, für die der Bereich inzwischen zu einem lebendigen […] Weiterlesen

11.) Marlene Dietrich steht Modell

[…] auf dem ersten Platz. Vorausgegangen war ein intensives einstündiges Pflege- und Stylingprogramm, bei dem der 18-Jährigen ihre Schwester Sarah Modell stand. »Ich habe sie im Stil einer Katy Perry oder einer Lady Gaga zurechtgemacht«, erklärt Gabriela ihre Idee. Sogar einige verführerische Süßigkeiten baute sie in die Frisur ein, bei der auch die Juroren »anbissen«. Auf dem zweiten Rang landete Imran in der Kategorie Pin-Up-Girls. Ihre Dita von Teeze gewann dank der gekonnten Style- und […] Weiterlesen

12.) Maculadegeneration

[…] zur Verfügung. Im früheren Stadium, der »feuchten« Meculadegeneration, kann eine Behandlung mit dem Laserstrahl sinnvoll sein. Leider wird die »trockene« Maculadegeneration zum unbehandelbaren Schicksal erklärt. Gibt es naturheilkundliche Alternativen? ?Die naturheilkundlichen Erfolge sind äußerst überzeugend, wobei die Erkrankung so früh wie möglich behandelt werden sollte. Die Basis der Behandlung ist die Oxyvenierung nach Dr. Regelsberger, eine vierwöchentliche Kur mit intravenösem […] Weiterlesen

13.) Einheitliche Dienstkleidung

[…] an der neuen einheitlichen Dienstkleidung erkennen, und somit schnell und kompetent Hilfe bekommen. Bei einigen Veranstaltungen in der Stadthalle wurde die Kleidung bereits getestet. »Wir haben dafür schon viel Lob und Anerkennung bekommen«, erklärt Kulturdezernent Andreas Kimpel. Service und Kundenorientierung stehen mit der neuen Kleidung also im Mittelpunkt. »Jeder kann sofort die Fachleute ansprechen, die das Haus kennen«, sagt Andreas Kimpel. »Die neue Dienstkleidung ist aber auch eine […] Weiterlesen

14.) Anzeige: Hormone? Natürlich!

[…] Hormonhaushalt ein. Welchen Einfluss das Hormonsystem auf Osteoporose, Fibromyalgie, Bluthochdruck, Depression, ADHS und unerfüllten Kinderwunsch hat und welche Therapieoptionen sich mit Hilfe natürlicher Hormone darüber hinaus ergeben, erklärt Jens Keisinger am Montag, 25. Juli 2011, um 19 Uhr im Parkhotel Gütersloh. Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Hormonsystem im Allgemeinen und wie man mit Hilfe bioidentischer Hormone gesund werden und bleiben kann im Besonderen. Der Vortrag ist […] Weiterlesen

15.) Hochschulstudium

[…] In diesem Fall ist das Studium im steuerlichen Sinne als Weiterbildung und nicht mehr als Berufsausbildung anzusehen. Praxis-Tipp: Um die Kosten geltend zu machen reicht der Student jährlich seinem Finanzamt eine Einkommensteuererklärung ein und erklärt die Kosten des Studiums auf der Anlage N als Werbungskosten. Heinz Schätty, Steuerberater, Paderborner Straße 21, 33415 Verl, Telefon (0 52 46) 92 67-0, Telefax (0 52 46) 92 67-77Heinz Schätty, Steuerberater […] Weiterlesen

16.) Ausbildung im Friseurhandwerk

[…] in eine endgültige Entscheidungen einfließen sollten. »Wenn fast 90 Prozent der Auszubildenden aus dem Raum Gütersloh stammen beziehungsweise hier in Betrieben ausgebildet werden, sehe ich in der Landverschickung nach Halle wenig Sinn«, erklärt Andreas Drenkelforth. Dauerhafte Mehrkosten für den Kreis seien zudem in Zeiten knapper Kassen inakzeptabel. 1. Kommunalpolitischer Rahmen Im Schulentwicklungsplan für die Berufskollegs für die Jahre 2008 bis 2015 haben die Mitglieder der Kreistages am […] Weiterlesen

17.) Simon Gosejohann

[…] Geschäftsleitung Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, übergeben konnte. »Unser Ziel war es, zum einen über die Arbeit der Stiftung aufzuklären. Zum anderen wollten wir natürlich möglichst viele Spenden zugunsten der Stiftung sammeln«, erklärt Jan-Erik Weinekötter. Die auf dem Platz gesammelten Spenden wurden von Gütersloher Unternehmen und Unternehmern wie dem Flöttmann Verlag, den Modehäusern Sperling, dem Kaufhaus Klingenthal, Triple C Event GmbH sowie von Günter Schnakenwinkel und Gabriele […] Weiterlesen

18.) Anzeige: Schlaflos in Gütsel

[…] wichtiger, wie finden wir zurück zu einem tiefen und erholsamen Schlaf? In der Praxis von Jens Keisinger widmet man sich schon einige Jahre diesem immer wieder diesem Thema. Häufig mit Erfolg. »Der Ansatz in unserer Praxis ist ganzheitlich«, erklärt Jens Keisinger, der gerade von einer Fortbildung zum Thema Schlafen lernen zurückgekehrt ist. Dass das Schlafen überhaupt wieder gelernt werden muss, ist sehr schade, aber da wir alle immer mehr arbeiten müssen, mehr Stress haben, und ständig und […] Weiterlesen

19.) Mit Volldampf durch die Welt

[…] das lohnt sich! Brigitte Justus ist Lehrerin an der Altstadtschule und begleitet ihre Schüler zu den unterschiedlichen Stationen des Projekts. »Manche Kinder kriegen so etwas sonst nicht geboten, für die ist das hier etwas ganz Besonderes«, erklärt sie. Denn nicht alle Kinder werden von ihren Eltern am Nachmittag von der Tanzschule zum Theater und dann auch noch in die Bibliothek gefahren. Manche können nicht, manche wollen nicht – aber den Kindern bleiben spannende Einblicke in die Vielfalt […] Weiterlesen

20.) Bildungsgänge

[…] Schüler der 9. und 10. Klassen an Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie alle Neunt- und Zwölftklässler an den Gymnasien. »Die Schüler werden nicht allein gelassen mit dem Flyer. Er dient nur als Basis, um sich einen Überblick zu verschaffen«, erklärt Mackensen. Auch Schulsozialarbeiter, Berufswahlkoordinatoren, Übergangscoaches, die Agentur für Arbeit und alle am Berufswahlprozess beteiligten Personen sind mit dem Flyer versorgt worden. Mackensen ist überzeugt, damit den Berufskollegs auch eine […] Weiterlesen

21.) Rotes Warnschild für Radfahrer

[…] Betroffener. Ohne Rücksicht und mit relativ hohen Geschwindigkeiten fahren vereinzelt immer wieder Bürgerinnen und Bürger mit dem Rad durch die Fußgängerzone. Das soll sich nun ändern: »Die neuen Schilder sollen Aufmerksamkeit erzeugen«, erklärt der Fahrradbeauftragte Martin Schöneweis von der Stadt Gütersloh. Zwei große Schilder in Form eines Stoppschildes in auffallend roter Farbe stehen nun an den beiden Eingängen der Fußgängerzone in der Berliner Straße. Diese sollen den verkehrswidrigen […] Weiterlesen

22.) Netzwerkhof Seminarprogramm 2012

[…] werden. Die Veranstalter Elke Pauly und Corinna Dröge sind erfahrene Berater, Trainer und Coaches. »Fortbildung ist wichtig, um sich weiter zu entwickeln und um für die komplexen beruflichen und privaten Herausforderungen gewappnet zu sein«, erklärt Corinna Dröge. Die Themen sind vielseitig und reichen vom Businness-Knigge bis zum effektiven Zeit- und Selbstmanagement. Andere Seminarthemen sind: Unternehmensgründung, Datenschutz, Work-Life-Balance, Konflikte konstruktiv klären und viele […] Weiterlesen

23.) Beruf Metallbauer

[…] von Leichtmetallen und Edelstahl«. Neben Bohren, Sägen und Schleifen stand auch das Schweißen auf dem Programm. »Schweißen macht mir am meisten Spaß. Im Lehrgang haben wir viele Tipps bekommen, um die eigene Technik zu verbessern«, erklärt Justin Schmidt und Bekir Tosun fügt hinzu: »Der schönste Moment ist, wenn man am Ende ein Produkt in den Händen hält, das man komplett selber erstellt hat«. Für den aufgeschlossenen Türken stand schon früh der Berufswunsch Metallbauer fest. Bereits im […] Weiterlesen

24.) Anzeige: Mit dem Rad zur Arbeit

[…] findet schon fast traditionell jedes Jahr in den Sommermonaten statt – ab sofort sind auch für 2013 wieder Anmeldungen möglich. »Als Landrat werbe ich bei jeder Gelegenheit gegenüber den Kreis-Mitarbeitern dafür, möglichst viel Sport zu treiben«, erklärt Sven-Georg Adenauer. »Als Schirmherr der Aktion hoffe ich natürlich, dass der Kreis Gütersloh seinen Erfolg aus dem vergangenen Jahr wiederholt und wieder den 1. Platz auf Kreisebene belegt. Dabei geht es mir weniger um den Platz auf dem […] Weiterlesen

25.) Anzeige: Gütersloh wird mobil

[…] Handumdrehen eine E-Mail an das Lieblingsgeschäft verfassen, ein spontaner Anruf beim Händler tätigen oder die passende Internetseite besuchen. Sogar eine Navigationsmöglichkeit zum Geschäft via Google Maps ist in dieser Applikation integriert«, erklärt dein-gt. de-Gründer Alexander Martinschledde. Eine digitale Stadtkarte von Gütersloh ist das Highlight der App: Hier sind die Geschäfte mit einem grünen Fähnchen vermerkt. Per Touch-Befehl auf diese Locations erscheinen die relevanten Daten über […] Weiterlesen

Nächste Seite


Hof SchröderPicco Bello HairdesignFHD GmbH & Co. KGBKK Gildemeister SeidenstickerSinn Voll Konfliktberatung, Klaus A. WeinrichFoto Schorcht GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD