Home > Gütersloh > Suche > Zurück

GHV, Kleingetriebemotoren

Volltextsuche nach »elektroauto«


Branchenbuchsuche nach »elektroauto«


AM Automobile GmbH
Carl-Zeiss-Straße 1
33334 Gütersloh
Telefon +495241743380
Telefax +49524167943
E-Mail info@auto-mattern.de
www.auto-mattern.de
100 % relevant

Keyword-Suche nach »elektroauto«, Treffer 1 bis 25 von 118, die Top 25


1.) Stadtwerke Gütersloh mit neuem Internet-Auftritt

[…] finden Kunden viel mehr als nur den passenden Tarif. Schon sehr bald lassen sich Strom- und Gastarife dann mit anderen Produkten und Dienstleistungen bündeln: Das grüne Stromangebot kann zum Beispiel auf Wunsch mit einer GT-Ladebox für das Elektroauto kombiniert werden oder der Gastarif mit dem Erwerb einer neuen Heizung. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Die Seiten der Stadtwerke-Bäder erscheinen bisher noch im gewohnten Design. Schon Ende März werden sich aber auch Nordbad […] Weiterlesen

2.) Anzeige: Elektromobilität in Gütersloh

[…] ist das Thema der Zukunft. Wobei Elektroautos natürlich nicht umweltfreundlich sind, sie sind lediglich umweltfreundlicher als Verbrenner. Letztlich brauchen wir kleinere Autos und überhaupt weniger Autos. Ein Experte spricht von 80 Prozent weniger Autos und dem Ende des Individualverkehrs. Die Zukunft sei »TaaS«, womöglich sogar teilweise kostenlos weil werbefinanziert. Und womöglich irgendwann sogar mit autonom fahrenden Fahrzeugen. TaaS, Shuttleservice in Gütersloh In Gütersloh ist »TaaS« […] Weiterlesen

3.) E-Bikes zu schwer für den Transport am E-Auto?

[…] (ots) Fast 40 Prozent beträgt aktuell der Anteil der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben an den Pkw-Neuzulassungen in Deutschland. Genauso hoch ist der prozentuale Anteil der E-Bikes im Fahrradmarkt. Aber sind Elektroautos auch für den Fahrrad- und E-Bike-Transport gerüstet? Immerhin gibt es für den vollelektrischen Kia e-Soul eine Anhängerkupplung als Zusatzausstattung. Wer darauf einen Fahrradträger montieren will, sollte aber einige wichtige Punkte beachten, gerade wenn man doppelt […] Weiterlesen

4.) Ein Gran Turismo, wie es ihn noch nie gab: Der Audi e-tron GT startet in die Märkte … auch in Gütersloh

[…] innovativen und Technologie, die virtuelle Umgebungen in Echtzeit rendert, und einer nachhaltigen Methode produziert. Weitere Kampagnen-Elemente finden Interessenten online. Der Audi e-tron ist das meistverkaufte Premium-Elektroauto Mit dem Verkaufsstart des e-tron GT setzt die AUDI AG ihre Transformation zu einem Anbieter nachhaltiger Premiummobilität fort. 2020 waren die Vier Ringe mit Abstand größter Hersteller von Elektrofahrzeugen unter den drei deutschen Premiummarken. Die Erfolgsmodelle […] Weiterlesen

5.) Prima für das Klima: So gibt es Fördergeld für das Eigenheim

[…] rlp. de). Auch Nordrhein-Westfalen, Bayern, Berlin, Baden-Württemberg. Niedersachsen und Sachsen belohnen die Anschaffung eines Stromspeichers in Verbindung mit einer neuen Photovoltaikanlage. Wer mit der eigenen Öko-Stromanlage das Elektroauto lädt, kann sich bundesweit die Wallbox pro Ladepunkt mit einem Fixzuschuss von 900 Euro mitfinanzieren lassen (Zuschuss 440, kfw. de)Steuerlich interessant sind energetische Sanierungsmaßnahmen an selbstgenutztem Wohneigentum, die seit Anfang 2020 durch […] Weiterlesen

6.) Renault Reloaded: ZOE wieder im ADAC e-Leasing

[…] Damit knüpfen Renault Deutschland und die ADAC SE an ihre erfolgreiche Kooperation an, auf deren Basis seit 2018 rund 7000 Leasingverträge von ADAC Mitgliedern abgeschlossen wurden. »Anfangs hatten wir in einem Pilotprojekt versucht, mehr Elektroautos auf die Straße zu bringen und unseren Mitgliedern Erfahrungen im Alltag damit zu ermöglichen. Die anhaltend starke Nachfrage zeigt bis heute, dass Privatleasing über den ADAC für viele eine preisgünstige, umweltgerechte und flexible Mobilität auf […] Weiterlesen

7.) 44 Prozent der Verbraucher schätzen Stromkosten für E-Autos falsch ein

[…] (ots) Wer ein Elektroauto fährt, tankt deutlich günstiger als bei einem Auto mit Benzinmotor. 44 Prozent der Verbraucher haben allerdings eine falsche Vorstellung vom Verhältnis zwischen Strom- und Benzinkosten. Das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von CHECK2423 Prozent der Befragten halten die Stromkosten im Vergleich zu Benzin für höher. 21 Prozent schätzen, die Kosten liegen etwa gleich hoch. 29 Prozent beurteilen das Verhältnis korrekt und halten Strom für günstiger als […] Weiterlesen

8.) Mit dem E-Auto Strom sparen im Stadtverkehr – Tipps zur energieeffizienten Fahrweise Nissan Leaf im ADAC-E-Leasing zu Sonderkonditionen

[…] (ots) Moderne Elektroautos mit einer Reichweite von 300 Kilometern und darüber sind keine reinen Stadtmobile. Dennoch spielen E-Autos ihre Vorteile, vor allem durch effiziente Rekuperation, lokale Emissionsfreiheit und wenig Geräusch, im Stadtverkehr und innerhalb von Metropolregionen gut aus. Der Autofahrer in Deutschland legt im Durchschnitt rund 40 Kilometer am Tag an Strecke mit dem Pkw zurück – ein durchaus passendes Einsatzszenario für ein E-Auto. Kurzstrecken haben beim […] Weiterlesen

9.) Euronics-Studie belegt: Mehr als ein Drittel der Deutschen kennt sich mit Elektromobilität nicht aus

[…] das Informationsverhalten bei E-Mobilität untersucht. Die Ergebnisse machen deutlich: Der Wissensstand der Deutschen ist trotz der massiv gestiegenen Nachfrage noch ausbaufähig. Nach ihrer Selbsteinschätzung zum Wissen über E-Mobilität abseits des Elektroautos befragt, geben 46,5 Prozent der Befragten an, gut informiert zu sein. Über ein Drittel (35,5 Prozent) schätzen ihr Wissen als eher gering ein. Dass E-Mobilität eher eine Männerdomäne zu sein scheint, legt ein Blick in die Detailauswertung […] Weiterlesen

10.) Retro-Marketing: eine Aufwertung der Erinnerung

[…] auflegt. Auch die Autoindustrie bleibt von dieser Tendenz nicht ausgespart. Neues aus Altem Nach dem »Mini«, dem Fiat 500, der DS ist es der R5, der bald wiederbelebt wird. Ab 2024 könnte das Serienfahrzeug als Elektroauto in den Handel kommen. Haben die Autohersteller den Rückspiegel im Blick? Die Wahl von Luca de Meo nimmt im aktuellen Kontext einen besonderen Ton an. In einem Klima erhöhter Unsicherheit geht es darum, etwas Neues anzubieten, in diesem Fall Elektroautos, und gleichzeitig die […] Weiterlesen

11.) Elektroautos in Gütersloh

[…] passiert eigentlich in Gütersloh in Sachen Elektromobilität? Der Bürgermeister fährt kein Elektroauto als Dienstwagen. Es gibt ein paar Ladesäulen, aber im Großen und Ganzen spricht niemand über das Thema. Die Werkstätten halten das Thema für Spinnerei und für einen Hype, der durch die staatliche Förderung zustandekommt. Und glauben den Argumenten der Verbrennerlobby, dass Elektroautos mindestens genauso umweltschädlich seien, wenn nicht noch umweltschädlicher. Aber die allermeisten […] Weiterlesen

12.) Elektrifizierung 2.0: FC Bayern-Profis erhalten Audi e-tron GT

[…] des mitgliederstärksten Fußballvereins der Welt. 15 Spieler und Offizielle des FC Bayern nutzen nun die vollelektrischen Premium-Modelle Audi e-tron GT1 oder Audi RS e-tron GT2 als Dienstwagen. Die offizielle Übergabe der sportlichen Elektroautos erfolgte am 29. Juli 2021 im Fahrerlebniszentrum, dem Audi driving experience center in Neuburg an der Donau. Dort erlebten einige Bayern-Profis erstmals, wie viel Fahrspaß das Premium-Elektroauto von Audi bringt. Audi schärft gemeinsam mit dem FC […] Weiterlesen

13.) Interview mit dex Bürgexmeistex beziehungsweise ens Bürgensmeistens

[…] Das ist sehr wichtig!Und was tut der genau? Außer zu existieren, viele wichtige Gespräche zu führen und eine Plakataktion zu planen? Gibt es greifbare Ergebnisse?Seien Sie doch nicht so ungeduldig!Sie meinen also, es würde etwas bringen, den Leuten das Bekannte immer wieder zu erzählen? Es ist doch klar, was getan werden muss. Aber niemand will es tun. Man redet nur darüber und sagt, dass man das eine oder andere irgendwann demnächst tun solle. So funktioniert Politik eben. Seien sie doch nicht […] Weiterlesen

14.) Auto geht in Gütersloh in Flammen auf – Verbrenner unsicherer und umweltschädlicher als gedacht?

[…] Wieder ist einElektroauto Verbrenner in Flammen aufgegangen. Sind Verbrenner unsicher? Man hört sogar davon, dass Mütter mit Kindern im Auto an sogenannten »Tankstellen« ohne jegliche Sicherheitsvorkehrungen leicht entzündliche und explosive Flüssigkeiten in Fahrzeuge füllen, die offenbar jederzeit in Flammen aufgehen können. So haben wir uns die Verkehrswende nicht vorgestellt. Nicht alles, was neu ist, ist automatisch auch gut. Ein Manko der neuen Verbrenner ist neben der begrenzten […] Weiterlesen

15.) »EnBW« ermöglicht E-Mobilität im Alltag: Nico Rosberg wird Markenbotschafter der »EnBW«-E-Mobilität

[…] Kampagne. Seit Beendigung seiner Karriere als aktiver Rennfahrer engagiert sich Rosberg als Unternehmer und Investor in den Bereichen Nachhaltigkeit, Green Technology und E-Mobilität. Selbst überzeugter Fahrer eines Elektroautos, wird er künftig als Markenbotschafter für die E-Mobilität der »EnBW« auftreten. »Nico und wir wollen den Menschen E-Mobilität als selbstverständlichen Teil eines nachhaltigen Lebensstils näherbringen. Denn elektrisch unterwegs zu sein, ist mühelos möglich. Mit dem […] Weiterlesen

16.) Kleine Zulieferer verlieren den Anschluss

[…] Beim Autogipfel am Mittwoch wird es unter anderem um die Folgen des Elektroauto-Booms für kleine Zulieferer gehen. Diese drohen den technischen Anschluss zu verpassen, zeigt eine neue Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW): Die Zahl der Patentanmeldungen zu Elektroantriebssträngen steigt bei ihnen kaum, während die großen Zulieferer schon heute mehr elektrische als konventionelle Neuerungen erfinden. Es wird der letzte Autogipfel mit Angela Merkel sein, der am Mittwoch in Berlin […] Weiterlesen

17.) Familie mit E-Auto zahlt 2.045 Euro im Jahr für Strom

[…] von Chek24 kommt dennoch zu folgendem Ergebnis: Nur zehn Prozent der Befragten, die sich in den vergangenen zwölf Monaten einen Pkw gekauft haben oder dies planen, haben ein Elektroauto gekauft oder planen dies. 50 Prozent haben sich für einen Benziner entschieden beziehungsweise planen den Kauf, bei 22 Prozent fällt die Wahl auf einen Pkw mit Dieselmotor und bei 13 Prozent auf einen Hybrid. [6] IPRI-Studie: Verbraucher profitieren durch Anbieterwechsel Eine Studie des Forschungsinstituts IPRI […] Weiterlesen

18.) Größer, schneller, weiter? Neue Aral-Studie zeigt die »Trends beim Autokauf 2021«

[…] E-Auto in den vergangenen zwei Jahren auch deutlich gestiegen. »Immerhin sind sie ja auch in der Anschaffung deutlich teurer als ein Verbrenner. Und da ist dann die Sorge groß, dass das neue Elektroauto hinter den Erwartungen zurückbleibt. Bei der Reichweite wird erwartet, dass man ohne Ladestopp 680 Kilometer weit kommt. Die Schere zwischen Wunsch und Wirklichkeit geht damit wirklich weit auseinander. «Die lückenhafte Ladeinfrastruktur ist für viele zurzeit auch der Hauptgrund, sich keinen […] Weiterlesen

19.) Zehnte Auflage der repräsentativen Studie »Trends beim Autokauf 2021«

[…] 18 Monaten, der zweithöchste Wert seit der Ersterhebung der Studie im Jahr 2003. Beim Thema Elektromobilität wachsen die Kundenanforderungen an Reichweite und möglichst kurze Ladezeiten. Gleichzeitig nimmt die Bereitschaft zu, für ein Elektroauto auch mehr zu bezahlen. E-Autos und Verbrenner bei Kaufinteressenten gleichauf »Das Auto hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren«, sagt Patrick Wendeler, Vorstandsvorsitzender von Aral. »Das Interesse der Kunden an einem Neuwagen war selten so […] Weiterlesen

20.) Kampf ums Kanzleramt: Armin Laschet sieht Deutschland vor einer Richtungswahl

[…] werden wir weiter brauchen, auch für Windräder brauchen Sie Stahl. Deshalb ist das Kunststück, jetzt den Stahl nicht mehr mit Kohle und Eisenerz, sondern mit Wasserstoff zu produzieren. «Investitionen wie die Elektroauto-Fabrik des Tesla-Konzerns in Brandenburg müssten gefördert werden, indem Bürokratie abgebaut werde. Laschet nahm auch zu den Folgen der Hochwasserkatastrophe Stellung, die auch das von ihm regierte Nordrhein-Westfalen getroffen hat. Die schnelle Soforthilfe sei seiner Ansicht […] Weiterlesen

21.) Gütersloh: »Solarstrom@home: Eigenen Solarstrom nutzen«, Infostand

[…] »Sie wollen klimafreundlichen Solarstrom auf dem eigenen Dach, Balkon oder der Terrasse produzieren? Oder mit der eigenen Solaranlage ein Elektroauto laden? Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Sonnenseite nutzen können!«Mit einer eigenen Solaranlage kann man nicht nur Strom und Geld sparen, sondern entlastet auch die Umwelt und wird unabhängiger von Versorgern und Strompreisen. Eigener »Solarstrom@home« lässt sich dabei nicht nur auf dem Dach eines Einfamilienhauses erzeugen – mit einem […] Weiterlesen

22.) Autokauf: deutsche Marken am beliebtesten, aber Tesla-Nachfrage steigt stark

[…] Anzahl der Finanzierungen für Teslas um 240 Prozent gestiegen Die Auswertung der abgeschlossenen Autokredite bei »Check24« zeigt eine erhöhte Finanzierungsnachfrage für Fahrzeuge des amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnete das Vergleichsportal eine um 240 Prozent gestiegene Nachfrage. Durchschnittlich benötigten Tesla-Käufer 34. 977 Euro von der Bank und damit die zweithöchste Kreditsumme – nur Porsche-Käufer leihen mit 36. 969 Euro höhere […] Weiterlesen

23.) Weltpremiere des ersten Performance-Hybriden von Mercedes-AMG

[…] ist, dass bei steilen Bergabfahrten das Fahrzeug nicht schneller wird. Das System funktioniert also wie eine Motorbremse, speist dabei aber auch noch Energie in die Batterie ein. AMG 4,0-Liter-V8-Biturbo-Motor mit Twin-Scroll-Turboladern Als neues Spitzenmodell der Baureihe erhielt der AMG GT 63 S E Performance die Leistungsstufe des AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotors mit 470 Kilowatt und einem maximalen Drehmoment von 900 Nm, das über ein breites Drehzahlband von 2. 500 bis 4. 500 Umdrehungen pro […] Weiterlesen

24.) Weltpremiere des Cupra »UrbanRebel Concept«

[…] als 500. 000 elektrische Stadtautos pro Jahr für die verschiedenen Konzernmarken in Martorell zu fertigen. Das urbane Elektroauto wird die E-Mobilität demokratisieren und der breiten Masse zugänglich machen. « Atemberaubendes Design trifft unglaubliche Dynamik Das Cupra-»UrbanRebel Concept« baut auf dem Design des vollelektrischen Stadtautos auf, das 2025 auf den Markt kommt. Die Straßenversion wird atemberaubendes Design mit unglaublicher Dynamik verbinden und auf dem kurzen, modularen […] Weiterlesen

25.) Ingolstädter Eishockeyteam testet sportive Topmodelle von Audi

[…] Auf dem 2,2 Kilometer langen Rundkurs suchten die Spieler unter Anleitung der Instruktoren mit dem Audi e-tron GT1 oder dem Audi RS e-tron GT2 die Ideallinie. Cheftrainer Doug Sheddon war vom sportlichen Elektroauto begeistert: »Das war eine tolle Erfahrung. Du vertraust dem Auto, es macht immer, was es soll, und das mit dem Gewicht, unglaublich. Ich bin wirklich erstaunt, wie viel Spaß das gemacht hat. Ich bin noch nie ein Elektroauto gefahren, das war eine richtig gute Erfahrung heute. « […] Weiterlesen

Nächste Seite


P. Stükerjürgen GmbHKarl Brand HaustechnikREWE Goce Jandreoski oHGAndersweg, Seelenbalance für Mensch und Tier, Anne SioulisBermpohl BestattungenM. S. M. Sonderbau Manufaktur GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD