Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Spiegel

Volltextsuche nach »eisenbahn«


Branchenbuchsuche nach »eisenbahn«


Eisenbahn- und Modellbahnfreunde Gütersloh e.V.
Isselhorster Straße 244
33334 Gütersloh
Telefon (0176) 52363518
www.emf-guetersloh.de
100 % relevant

Keyword-Suche nach »eisenbahn«, Treffer 1 bis 25 von 64, die Top 25


1.) Aktionsbündnis pro TWE

[…] pro TWE« – so nennt sich die neu gegründete Initiative, deren Ziele der langfristige Erhalt und die regelmäßige Nutzung der Strecke der Teutoburger Wald-Eisenbahn AG (TWE) vor allem im Bereich des Tourismus sind. Aber auch eine Wiederbelebung des Güterverkehrs steht auf der Agenda. Das Aktionsbündnis pro TWE ist ein überparteilicher Zusammenschluss von fachkundigen Privatpersonen sowie Mitgliedern des »Teuto-Express«-Betreibers, der seit über 30 Jahren Dampfzugfahrten auf der Teutoburger […] Weiterlesen

2.) Interessent für TWE-Nordstrecke

[…] Laer (ABproTWE) Seit Jahren ist das Schicksal des nördlichen Teils der Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) zwischen Versmold, Lengerich und Ibbenbüren ungeklärt. Das Unternehmen LWS Lappwaldbahn Service GmbH aus Sachsen-Anhalt hat sich jetzt um die Übernahme dieses TWE-Nordabschnittes beworben. Zwar gibt es mit der Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) aus Bonn bereits seit längerer Zeit einen weiteren Interessenten für die Nebenbahn, doch ziehen sich die Verhandlungen mit dem Noch-Eigentümer Captrain und […] Weiterlesen

3.) Mit der Osning-Bahn am 23. August zum Stadt-Festival nach Versmold

[…] Bad Laer. Am Sonntag, 23. August 2015, ist die Osning-Bahn wieder auf dem südlichen Abschnitt der Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) zwischen Gütersloh, Harsewinkel, Versmold und Bad Laer unterwegs. Als Publikumsmagnete locken das Stadt-Festival in Versmold und das Kreisschützenfest in Bad Laer-Müschen!Entlang der landschaftlich sehr reizvollen Bahnstrecke finden das Kreisschützenfest in Müschen bei Bad Laer und vor allem das Stadt-Festival in Versmold statt. Die Bahnreisenden werden beim […] Weiterlesen

4.) Am 27. und 28. Februar mit der Osning-Bahn zur Kirmes »Sünne Peider« nach Versmold

[…] sind die Schienenbusse der Osning-Bahn am Samstag, den 27. und Sonntag, 28. Februar 2016, bis in die Abendstunden unterwegs. Befahren wird der Streckenabschnitt Gütersloh Nord –Marienfeld – Harsewinkel – Versmold – Bad Laer der Teutoburger Wald-Eisenbahn. Die Karusselle sind aufgebaut, die Schausteller engagiert und für genügend Zuckerwatte ist auch gesorgt – die erste Innenstadtkirmes in der Region wird auch in diesem Jahr wieder viele Gäste zum Feiern nach Versmold locken. Der Kirmesspaß […] Weiterlesen

5.) Spezialisten für die »letzte Meile«

[…] anzustreben wären. Was kann getan werden, um den Schienengüterverkehr nicht nur zu erhalten, sondern ihn auch auszubauen? Die Lappwaldbahn jedenfalls wird bis Ende 2017 den von ihr übernommenen nördlichen Teil der Teutoburger Wald-Eisenbahn soweit instandgesetzt haben, dass durchgehender Güterverkehr in Richtung Norden u. a. mit Anbindung an die Seehäfen wieder möglich ist. Interessant wäre das für alle Unternehmen in OWL, deren Verkehrsbeziehungen vornehmlich nach Norden ausgerichtet sind. Die […] Weiterlesen

6.) Osning-Bahn stellt Fahrplan auf der TWE um

[…] Osning-Bahn ändert ihren Fahrplan für die Strecke Gütersloh–Bad Laer (Teutoburger Wald-Eisenbahn, TWE). Laut Osning-Bahn-Fartenplaner Stephan Schröder hat sich das Konzept der drei Pendelfahrten an mehreren Sonntagen im Jahr nicht bewährt. »Wenn in einem Ort eine Veranstaltung stattfindet und wir jeweils zwei Hin- und zwei Rückfahrten anbieten wollen, haben wir zwangsläufig zwei Leerfahrten dazu. Das rechnet sich nicht. « Die Fahrten würden zwar auch von Fahrgästen für Ausflüge unabhängig von […] Weiterlesen

7.) Mehr Kurse, mehr Auswahl und neue Facetten

[…] Umweltethik gesucht werden, die den Fair Trade-Gedanken zu stützen vermag. Eine neue Veranstaltungsreihe im Bereich der historischen Bildung möchte das Unsichtbare sichtbar machen. Tattoos haben eine Geschichte, Bilder können lügen, die Eisenbahn hatte eine militärische Bedeutung. Schließlich wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung die Geschichte der Kreuzzüge für den verbreiteten religiösen Hass in der Gegenwart hat. Die in Kooperation mit der Hochschule für Musik in Detmold konzipierte […] Weiterlesen

8.) Mit dem Forum im September 2018 nach Irkutsk mit Flugzeug oder Transsib

[…] Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn gehört für viele Freunde der Reisen in ferne Länder zu den noch verbliebenen exotischen Erlebnissen. Irkutsk, das Ziel der Reise des Forums Russische Kultur Gütersloh vom 4. bis 11. September 2018 ist eine Bahnstation der Transsib etwa auf halbem Weg zwischen Moskau und Wladiwostok. Bisher – und auch dieses Mal – wird für die die rund 7. 000 Kilometer lange Reise das Flugzeug benutzt. Doch 2018 bietet das Forum den Teilnehmern die Möglichkeit, die […] Weiterlesen

9.) Geschichte des Gütersloher Bahnhofs

[…] Diesellokomotiven, der erste Bahnhof, der Gleisausbau, die Elektrifizierung oder auch die Schnellfahrtversuchsstrecke Gütersloh – Neubeckum: Rudolf Herrmann hat die Entwicklung des Gütersloher Bahnhofs zu einem beträchtlichen Teil miterlebt. Die Eisenbahn ist sein Leben. Sie prägte seinen Berufsweg und ist bis heute seine Passion. Im Gütersloher Stadtarchiv hat er lange geforscht. Jetzt legt Rudolf Herrmann unter dem Titel »Vom Planzug 1 zum ICE« – die 170-jährige Geschichte des Bahnhofs […] Weiterlesen

10.) Jetzt schlägt’s 13: Mit Lust & Laune – Kreis Gütersloh

[…] Er schreibt es auf. Der Gütersloher Radiojournalist Thorsten Wagner ist so einer. Und den Titel »Mit Lust & Laune – Kreis Gütersloh« hat er nun zum dritten Mal verfasst. »Eine ganz und gar neue Ausgabe, für die es nach einigen Jahren höchste Eisenbahn war«, sagt der Verlag Kommunikation & Wirtschaft, mit dem der Autor bereits einige Bücher veröffentlicht hat. »Mit Lust & Laune – Kreis Gütersloh« verbindet auf ca. 190 Seiten wirtschaftliche Erfolgsgeschichten, gastronomische Tipps, echten […] Weiterlesen

11.) CDU Gütersloh kümmert sich um Gleise am Lupinenweg

[…] Am Samstag traf sie sich erneut vor Ort mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Nils Wittenbrink und Niklas Reimer, Mitglied im Mobilitätsausschuss, um über Maßnahmen zu beraten. Der Hintergrund: Die Schienen der Teutoburger Wald Eisenbahn zum Container-Terminal der ehemaligen City-Logistik überqueren den Lupinenweg in einem dermaßen spitzen Winkel, dass sich Radfahrer in den Gleisrillen verfangen, stürzen und sich dabei zum Teil schwer verletzen. »Sechs dokumentierte Unfälle hat es […] Weiterlesen

12.) ÖPNV-Gipfel: Mobilitätswende erfordert entschiedene Investitionspolitik für den Umweltverbund

[…] so schnell wie möglich so viele Fahrgäste wie möglich zurückzugewinnen«, so Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Initiatorinnen und Initiatoren des »Bündnisses ÖPNV-Gipfel«: Fridays for Future, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), BUNDjugend, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver. di), ökologischer Verkehrsclub Deutschland (VCD), Attac, Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und Naturfreunde Deutschland, Campact und Changing […] Weiterlesen

13.) Breites Verbändebündnis im Schienensektor: Stärkung des Verkehrsträgers Schiene erfordert echte Bahnreform 2.0. Bahnreform ist keine Diskussion von Vorgestern!

[…] oder der Verhinderung von monopolartigen Strukturen erforderlich. Claus Weselsky (GDL): »Wir brauchen einen grundlegenden Neuanfang in der Bahnpolitik. Kernstück ist die Trennung von Netz und Betrieb. Nur wenn die Eisenbahnverkehrsunternehmen eigenverantwortlich und selbstständig im Gesamtmarkt agieren können, während der Staat sich als bundeseigene Infrastrukturgesellschaft auf die Bereitstellung einer leistungsfähigen Infrastruktur und die Überwachung eines fairen Wettbewerbs konzentriert […] Weiterlesen

14.) »VickiKristinaBarcelona«, Support: Laura Kriese, Zweischlingen

[…] jede eine besondere Sensibilität besitzt. Es definiert das Tom Waits-Songbuch neu mit Liebe und bringt eine einzigartig weibliche Perspektive in die rauen und schroffen Trümmer. Die mythischen, schelmenhaften männlichen Archetypen – Beat-Poeten, Eisenbahn-Hobos, schlampige Betrunkene, hartgesottene Zyniker und hoffnungslose Romantiker, die Hauptrollen in Waits ́Erzählungen – werden transformiert, ihre Schönheit und Verletzlichkeit enthüllt. Melodien brechen hervor und glänzen wie […] Weiterlesen

15.) Gütersloh

[…] führten zur Ansiedelung bedeutender Unternehmen und zu einem starken Wachstum der Stadt. Der steigende Waren- und Personenverkehr erforderte den Ausbau des Straßennetzes. 1877 bis 1879 entstanden zunächst die Chaussee nach Marienfeld, 1879 bis 1882 die Verbindung in Richtung Brockhagen, 1881 bis 1883 die Chaussee nach Verl und Neuenkirchen und 1902 bis 1903 die Verbindung nach Friedrichsdorf. Die 1899 mit finanzieller Beteiligung der Stadt Gütersloh gegründete Teutoburger […] Weiterlesen

16.) Viel Lärm um wenig

[…] Personenverkehr im Nah- und Fernverkehr. Es geht um 3,2 Prozent mehr Lohn und um 600 Euro Corona-Prämie, aber auch um Einfluss im Unternehmen. Neue IW-Berechnungen zeigen nun, wie aggressiv die GDL im Vergleich zu der konkurrierenden Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG verhandeln und streiken muss, um ihre Ziele zu erreichen. Nach Angaben der Deutschen Bahn kommen beide Gewerkschaften auf ein vergleichbares Lohnniveau: Die GDL erreichte seit 2007 Lohnsteigerungen von insgesamt 48,1 Prozent […] Weiterlesen

17.) »Tag des offenen Denkmals« in Gütersloh: 18 Stationen sind dabei

[…] war zu seiner Zeit ein typischer Vertreter eines Bahnhofs in einer ländlichen Region. Heute wird das Gebäude als Bürgerhaus genutzt.  Rahmenprogramm 14 bis 17 Uhr Bahnhofscafé, Öffnungszeiten 14. 30 bis 17. 30 Uhr Eisenbahnkreuz Röhrheide Avenwedde Das Eisenbahnkreuz aus dem Jahre 1914 wurde errichtet, als die Bahnstrecke von zwei auf viergleisig ausgebaut und eine Kreuzung der Gleise erforderlich wurde. Das gesamte Überführungsbauwerk besteht aus den Widerlagern und dem Überführungsbauwerk. Im […] Weiterlesen

18.) Ausschuss für Mobilität des Kreises Gütersloh: Einstimmige Entscheidung: K6n ad acta

[…] geringe Akzeptanz von nötigen Flächenversiegelungen und die Notwenigkeit, 7. 000 Quadratmeter Grund und Boden enteignen zu müssen, waren weitere Argumente, die Planung zu beerdigen. Einen Sachstandsbericht zur Reaktivierung der TWE (Teutoburger Wald Eisenbahn) gab es seitens des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen Lippe. Man hat im Blick, Anfang 2022 ins Planfeststellungsverfahren für die Mobiltätsachse Harsewinkel-Gütersloh-Verl zu gehen. Zuvor sind noch Bürgerkommunikations-Termine […] Weiterlesen

19.) Sundern (Gütersloh)

[…] 1816 in die preußische Provinz Westfalen eingegliedert wurde. Sundern gehörte zur Gemeinde Gütersloh-Land, die am 1. April 1910 in die Stadt Gütersloh eingegliedert wurde. Die Teutoburger-Wald-Eisenbahn (»TWE«) nahm 1903 den Bahnhof Gütersloh-Sundern, später Gütersloh-Ost, in Betrieb, der großen Anteil an der gewerblichen Erschließung der bis dahin landwirtschaftlich geprägten Bauerschaft hatte. Zugleich liegen wichtige Erholungsstätten in Sundern, die im 19. Jahrhundert bewusst als Ausgleich […] Weiterlesen

20.) Gütersloh-Avenwedde

[…] herausgebildet. Der Ort besteht immer noch aus den beiden Teilen Avenwedde-Bahnhof sowie Avenwedde-Mitte. Herausragendes Merkmal im Ortsteil Avenwedde-Mitte ist die viergleisige Eisenbahnstrecke, die seit 1848 als wichtige Verbindung zwischen dem Ruhrgebiet und Norddeutschland dient und Teil der Köln-Mindener-Eisenbahn ist. Übrigens: Avenwedde wird von seinen Einwohnern auch gerne einmal »Bonewie« genannt. Entstanden ist der Ausdruck aus dem französischen Ausdruck »bonne ville«, was soviel […] Weiterlesen

21.) Bahnhofsbefestigung bietet städtebauliches Potenzial

[…] Weserufer – und damit außerhalb der bis dahin existierenden Stadtbefestigung - der Mindener Bahnhof entstand. Drei Forts sicherten den unmittelbar an der Grenze zum Königreich Hannover gelegenen Endpunkt der Köln-Mindener Eisenbahn und der Hannoverschen Staatseisenbahn, den Güterbahnhof und den alten Weserhafen. »Dem nördlich gelegenen Fort A kommt eine herausragende Bedeutung zu, da es die militärstrategisch besonders wichtige Eisenbahndurchfahrt nach Hannover sicherte«, so Boutez. Heute sind […] Weiterlesen

22.) FH Bielefeld: Erste Lehrveranstaltung des »RailCampus OWL« gestartet

[…] Instandhaltung und Eisenbahnrecht. Aktuelle Entwicklungen im Personennah- und -fernverkehr sowie im Güterverkehr werden ebenso behandelt wie gesellschaftliche und ökonomische Aspekte des Systems Bahn. Zukunftsthemen wie Automatisierung und Digitalisierung sind weitere wichtige Bausteine. Bahn stärken, Klimaziele erreichen! Zum inhaltlichen Kontext der Lehrveranstaltung: An der Bahn kommt niemand vorbei, der Klimaziele ernst nimmt. Sie spielt eine Schlüsselrolle bei der notwendigen […] Weiterlesen

23.) Volkshochschule Gütersloh: mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking

[…] Gütersloh: mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking Gütersloh. Mal eben mit dem Zug in die chinesische Hauptstadt? Benötigt werden neben dem Fahrschein lediglich Visa, ein Reisepass und Kleidung für neun Tage. So lange dauert nämlich die Fahrt vom Ruhrgebiet nach Peking. Umgestiegen wird nur ein einziges Mal in Moskau. Von dort aus fährt die Transsibirische Eisenbahn an russischen Metropolen vorbei, durchquert die sibirische Taiga und lässt einen Blick auf den Baikalsee werfen […] Weiterlesen

24.) Bildende Kunst und Kunst im Öffentlichen Raum, Ausstellungsorte, Museen, Kulturaktive im Kreis Gütersloh und Ostwestfalen-Lippe (OWL)

[…] BöckstiegelMuseum Schloss FürstenbergMuseum WäschefabrikNaturkunde-Museum BielefeldNaturkundemuseum PaderbornNordwestdeutsche PhilharmoniePaderborner KreaturenSchloss CorveyStädtische Galerie in der ReithalleStadtmuseum PaderbornStadttheater MindenStiftung Kloster DalheimTheater BielefeldTheater GüterslohTheater PaderbornWerburg-Museum SpengeWeserrenaissance-Museum Weitere Kulturaktive aus dem Kreis Gütersloh und der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) können über das  Kontaktformular  eingereicht […] Weiterlesen

25.) DB Fernverkehr: EVG warnt vor Überlastung der Beschäftigten

[…] Fernverkehr: EVG warnt vor Überlastung der Beschäftigten Die »Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft« (»EVG«) übt scharfe Kritik an der aktuellen Personalpolitik der Deutschen Bahn im Fernverkehr. »Ausgerechnet jetzt, wo ›3G‹ in den Zügen gilt und möglicherweise zu Weihnachten mehr Menschen die Züge nutzen, wird das Personal reduziert«, sagt EVG-Vorstand Kristian Loroch. »Damit sind die Überlastung der Beschäftigten und ihre Folgen vorprogrammiert. Das ist verantwortungslos!«Die »Eisenbahn- und […] Weiterlesen

Nächste Seite


Andre Werterhalter GmbHEuropa-SchmuckBottle Store Dirk WendelingSKW Haus & Grund Immobilien GmbHClaas Service and Parts GmbHGasthaus Roggenkamp
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD