Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

GHV, Kleingetriebemotoren

Volltextsuche nach »diakonie«


Branchenbuchsuche nach »diakonie«


Diakonie Gütersloh e. V.
Carl-Bertelsmann-Straße 105–107
33332 Gütersloh
Telefon +49524198670
Telefax +49524198677010
E-Mail info@diakonie-guetersloh.de
www.diakonie-guetersloh.de
100 % relevant
Diakonie Friedrichsdorf
Brackweder Straße 25
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 980510
76 % relevant

Keyword-Suche nach »diakonie«, Treffer 1 bis 25 von 203, die Top 25


1.) Laufend helfen!

[…] Markötter jeweils 1. 000 Euro für wohltätige Zwecke. »Die Idee hatten wir schon zu Weihnachten. Wir haben lange gesucht, um unsere Spende ›an den Mann zu bringen‹ – geholfen hat uns dabei Carsten Schoßmeier von Radio Gütersloh, der den Kontakt zur Diakonie hergestellt hat«, so Susanne Wolf, die demnächst die Betriebsleitung in Paderborn übernehmen wird. Am Donnerstag, 10. Juni, nahm Rita Willam von der ambulanten Erziehungshilfe der Diakonie Gütersloh den Spendenscheck in Höhe von 1. 000 Euro […] Weiterlesen

2.) Renate-Gehring-Stiftung

[…] Kinder im Blickpunkt. Gefördert werden Projekte der Gewaltprävention (Grundschule Neißeweg) und die Arbeit mit Eltern an Kindertagesstätten und Schulen durch ein Projekt der Stadt Gütersloh. Aber auch das Begegnungszentrum für Ältere (Diakonie) darf sich über eine Förderung freuen. Insgesamt sind beim Vorstand der Stiftung um den Vorsitzenden Werner Gehring 19 Anträge zur Unterstützung eingegangen. Die Renate-Gehring-Stiftung fördert auch weiterhin – neben der Hilfe im Einzelfall – Projekte […] Weiterlesen

3.) Gütersloh, Pflege WG Isselhorst eingeweiht

[…] Pflege WG Isselhorst eingeweiht So voll war der Speiseraum der noch jungen Pflege-Wohngemeinschaft Isselhorst der Diakonie Gütersloh wohl noch nie: Rund 70 Mieter, Angehörige und Mitarbeitende haben dort am Freitag die Einsegnung der WG gefeiert. Zu essen gab es reichlich: Am Vortag hatten die Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern fleißig gebacken – der erste Großeinsatz in der Gemeinschaftsküche. Derzeit leben 18 Senioren mit Demenz und anderen gerontopsychiatrischen Krankheiten in dem neuen […] Weiterlesen

4.) Kochbananen im Kochclub – Internationale Gespräche und Gerichte

[…] seien die gebackenen Kochbananen sehr beliebt. Mit dem Rezept aus ihrem Heimatland Ghana bereicherte die 33-Jährige einen internationalen Kochvormittag. Die Gleichstellungsbeauftragte Inge Trame und Fatma Aydin-Cangülec, Flüchtlingsberaterin der Diakonie, hatten ihn organisiert, Elke Baumann leitete den Kurs im Rahmen des Internationalen Kochclubs in den Räumen der Volkshochschule. Auf dem Speiseplan standen gebackene Kochbananen, Bürek, gebratener Reis mit Hähnchen und Leber sowie Kesare, ein […] Weiterlesen

5.) Ein Ort der Begegnung

[…] für Flüchtlinge, Ehrenamtliche und alle interessierten Gütersloher Bürger soll es sein. Am Freitag wurde es nun offiziell mit einem kleinen Festakt eingeweiht – eröffnet hat es schon zum 1. Februar. Träger ist die Flüchtlingsberatungsstelle der Diakonie Gütersloh. Das Programm – eine Gesangseinlage der 16-jährigen Schülerin Rojbin sowie die Tanzaufführung von Abinaya (10) und Ajeena (14) aus Sri Lanka – ließ schon erahnen, wie der Alltag im Café Connect ab sofort aussehen soll: bunt und voller […] Weiterlesen

6.) Team des »Ringelsöckchens« sucht Verstärkung

[…] Frauen (SkF) in seinem Second-Hand-Lädchen Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwagen und vieles mehr gegen ein geringes Entgelt an. Familien oder Einzelpersonen, besonders auch Schwangere, können mit einer Berechtigungskarte ausgestellt vom SkF, der Diakonie, Pro Familia oder mit dem Gütersloher Stadtpass hier einkaufen. An Kundschaft fehlt es nicht. Nicht zuletzt durch die hohe Zahl an Flüchtlingen in Gütersloh ist die Nachfrage weiter gestiegen. Das »Ringelsöckchen« wird von ehrenamtlichen […] Weiterlesen

7.) Bertelsmann unterstützt Begegnungszentrum »Café Connect« in Gütersloh

[…] begegnen können. Neben einem offenen Begegnungsangebot wird eine Vielzahl von ehrenamtlichen Aktionen angeboten, darunter beispielsweise ein breites Angebot an Sprachkursen. Das »Café Connect« wird von der Flüchtlingsberatungsstelle der Diakonie Gütersloh betrieben. Der Treffpunkt bietet Raum für ehrenamtliches Engagement, Austausch, Verständigung, gegenseitiges Verstehen, gemeinsames Erleben und die Durchführung von Freizeitaktivitäten. Ziel ist eine schnelle Hilfe und Anlaufstelle bei der […] Weiterlesen

8.) Wenn eine Begegnungsstätte Laufen lernt

[…] Einsatz und Engagement aufgebaut hat, der entwickelt irgendwann eine besondere Beziehung zu dem Projekt. »Das Café ist das gemeinsame Baby der Flüchtlingsberatung und des AK Asyl«, beschrieb Flüchtlingsberaterin Fatma Aydin-Cangülec von der Diakonie Gütersloh bei der Feier. »Unser Kind läuft jetzt – darauf wollen wir anstoßen. « Und Barbara Brinkmann, Vorsitzende des AK Asyl der Evangelischen Kirchengemeinde, sagte angesichts des vollen Hauses: »Wie wir sehen, ist das Café ein Erfolgsmodell […] Weiterlesen

9.) Integrationsfreude erleben

[…] des AK Asyl bis hin zum Spielenachmittag. Dass dies so möglich ist, sei vor allem das Verdienst der Spender sowie der vielen Ehrenamtlichen aus Gütersloh und den Reihen der Geflüchteten, betont Flüchtlingsberaterin Fatma Aydin-Cangülec von der Diakonie Gütersloh bei der kleinen Feierstunde. »Das Café lebt durch Sie. « Das Café Connect ist organisatorisch an die Flüchtlingsberatung der Diakonie angebunden. Neben vielen privaten Spendern hat unter anderem die Volksbank Stiftung der Volksbank […] Weiterlesen

10.) Evangelische Stiftung Gütersloh schüttet Erträge aus

[…] elften Mal schüttet die Evangelische Stiftung Gütersloh Erträge aus dem angelegten Stiftungskapital und Spendenmitteln aus. Gemäß der Stiftungssatzung fördert die Stiftung Projekte – Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der Diakonie, der Kirchenmusik und zum Erhalt der Kirchen. Jedes Jahr im Januar können Projektanträge aus den Arbeitsgebieten der Kirchengemeinde bei der Evangelischen Stiftung Gütersloh gestellt werden. Aktuell sind zwölf Projektanträge eingegangen, die wir mit 13. 520 Euro aus […] Weiterlesen

11.) In schwierigen Gesprächen richtig reagieren

[…] und ehrenamtliche Helfer werden bei der Betreuung von Pflegebedürftigen immer wieder mit schwierigen Gesprächssituationen konfrontiert. Die Diakonie Gütersloh bietet daher im Herbst ein Seminar zur Kurzzeitseelsorge an, das sich konkret an Pflegekräfte und Ehrenamtliche aus der Evangelischen Kirchengemeinde Friedrichsdorf richtet. Anmeldungen sind ab sofort möglich, die Teilnahme ist kostenlos. 
Viele haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter werden neben ihren pflegerischen Aufgaben auch mit […] Weiterlesen

12.) Großes Herbstfest im Café Connect mit rund 120 Besuchern

[…] hatten sich die Flüchtlingsberater der Diakonie und der Arbeitskreis Asyl für das Herbstfest im Café Connect vorgenommen: Stockbrot backen, Sackhüpfen und weitere »typisch deutsche« Spiele wollten sie ihren Gästen näherbringen. Doch das Wetter machte am Freitag nicht mit. Also feierten die rund 120 Teilnehmer – darunter mehrere Familien mit kleinen Kindern – einfach drinnen im Café, begleitet von internationaler Tabla-Musik und leckerem selbstgemachtem Essen. Für die Tabla-Spieler unter der […] Weiterlesen

13.) Hilfe bei schwierigen Gesprächen zwischen »Tür und Angel«

[…] in kurzer Zeit bestmöglich weiterhelfen: Das ist das Prinzip der »Kurzzeitseelsorge«. Nach dem großen Interesse am ersten Grundkurs für Pflegekräfte und ehrenamtliche Helfer ging die Fortbildung bei der Diakonie Gütersloh jetzt in eine zweite Runde. Die Kirchenstiftung Friedrichsdorf finanziert die fünftägige Fortbildung. Viele Haupt- und Ehrenamtliche werden im Rahmen ihrer Arbeit mit pflege- und hilfsbedürftigen Menschen, mit Alten, Kranken oder Einsamen immer wieder mit den Sorgen und […] Weiterlesen

14.) Zehn Jahre Wohngemeinschaft Trinitatis

[…] einst die evangelische Trinitatiskirche stand, betraten Silke Stitz und ihr Team von der Diakonie Gütersloh vor zehn Jahren Neu- land. Nach langem Umbau eröffneten sie am Brockweg 94 eine Pflegewohngemeinschaft für 17 Seniorinnen und Senioren mit Demenz. Das WG-Konzept war damals etwas Neues. Heute stellt die Einrichtungsleiterin fest: »Was mit einer Portion Mut begann, ist zur Erfolgsgeschichte geworden. «Gerda Geißler war eine Bewohnerin der ersten Stunde in der Wohngemeinschaft Trinitatis […] Weiterlesen

15.) Projekt »Wertevermittlung und Vielfalt« der Diakonie Gütersloh

[…] zwischenmenschliche Beziehungen hier und im Herkunftsland? Um solche und andere Themen, die zentral für eine gelungene Integration sind, ging es in der Workshop-Reihe »Wertevermittlung und Vielfalt«. Veranstaltet hat sie die Flüchtlingsberatung der Diakonie Gütersloh in Rheda. Knapp 30 junge Menschen aus 13 Ländern nutzten das neu entwickelte Angebot. Am Samstag, 15. Dezember 2018, endet das Projekt mit einer öffentlichen Abschlussfeier und Ausstellung in den Räumen der Flüchtlingsberatung in […] Weiterlesen

16.) Schöne Stunden ohne Sorgen

[…] ein paar schöne Stunden verbringen. « Das möchte Klara* beim 28. Weihnachtsfrühstück der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Gütersloh. Festlich geschmückt ist das »Haus der Begegnung« in der Kirchstraße, mit Sternen aus Transparentpapier, bunten Christbaumkugeln und einem viele Meter langen Buffet. Als der Kaffee in den Tassen dampft, stimmt der Posaunenchor Gütersloh-Stadtmitte ein altvertrautes Lied an: »Leise rieselt der Schnee«. Und alles ist gut. Für eine Weile. Denn viele der rund 90 Gäste […] Weiterlesen

17.) Ausgezeichnet: »Haus im Pfarrgarten« und TuS Friedrichsdorf

[…] Pflegewohngemeinschaft »Haus im Pfarrgarten« der Diakonie Gütersloh und der TuS Friedrichsdorf haben ein besonderes Gütesiegel erhalten: Für ihr gemeinsames Bewegungsangebot zeichnete sie der Landessportbund (LSB) NRW aus, als erste »anerkannte Projektpartner Bewegende Alteneinrichtung und Pflegedienste« (BAP) im Kreis Gütersloh und als 21. in ganz NRW. Anlass für eine Feierstunde in der Pflege-WG für Menschen mit Demenz. Seit fast zehn Jahren bringen das »Haus im Pfarrgarten« und der Verein […] Weiterlesen

18.) Café Connect: Sprachkurse stärken geflüchtete Frauen

[…] und hauptamtliche Flüchtlingshelfer der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh und der Diakonie Gütersloh setzen sich seit 2018 verstärkt für die Förderung von Frauen ein. Im Begegnungszentrum »Café Connect« in der Kirchstraße 10 a bieten sie zum Beispiel dienstags einen »Frauentag« an. Außerdem gibt es kostenlose Sprachkurse für Geflüchtete – Kinderbetreuung inklusive. Wie wichtig es für geflüchtete Menschen ist, Deutsch zu sprechen, geht aus einer unveröffentlichten Studie der […] Weiterlesen

19.) Tarifplus in der Pflege: »Politik stiehlt sich aus der Verantwortung«

[…] Jahren deutlich verbessert. Was längst überfällig war, hat jedoch einen Haken: Die Erhöhung passiert auf dem Rücken der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen. Bundespolitik und Pflegekassen hingegen stehlen sich aus der Verantwortung, kritisieren Diakonie Gütersloh und Diakonieverband Brackwede. Die Pflegedienstleister schlagen deswegen jetzt Alarm. »Pflege- und Pflegefachkräfte sind unverzichtbar, die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitenden ist hoch«, sagt Björn Neßler, Chef der beiden […] Weiterlesen

20.) Wohnungslosen helfen

[…] Fachberatung der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Gütersloh sucht ehrenamtliche Unterstützer: Die Interessenten können beispielsweise die Klienten bei Behördengängen begleiten, ihnen bei der sozialen Integration helfen oder einfach zuhören. »Wir versprechen uns davon eine größere Nachhaltigkeit der von uns geleisteten Hilfen«, sagt Volker Heinrich, Diakon und Leiter der Wohnungslosenhilfe. Mehr als 350 Menschen werden derzeit von der Fachberatung der Wohnungslosenhilfe unterstützt. »Zusammen mit […] Weiterlesen

21.) Flüchtlingsberatungsstelle der Diakonie Gütersloh veranstaltete Newroz-Fest

[…] Nationen haben am Freitag in Gütersloh das friedliche Neujahrs- und Frühlingsfest Newroz gefeiert. Es gilt als eines der ältesten bekannten Feste überhaupt auf der Welt. Veranstaltet hat es bereits zum dritten Mal die Flüchtlingsberatungsstelle der Diakonie Gütersloh; zum zweiten Mal zusammen mit der Gütersloher Suppenküche. Die UNESCO zählt den »Internationalen Nouruz-Tag« seit 2010 zum »immateriellen Kulturerbe der Menschheit«. Es wird seit über 3. 000 Jahren besonders im iranischen […] Weiterlesen

22.) Diakonie Gütersloh und Diakonieverband Brackwede

[…] haben sich die Mitarbeitenden bei der Diakonie beworben? Was wünschen sie sich von ihrem Arbeitgeber? Und wo klaffen Realität und Erwartungen auseinander? Fragen wie diese standen im Fokus des ersten gemeinsamen »Welcome Days« – eines Willkommens- und Kennenlerntages für rund 20 neue Mitarbeitende von Diakonie Gütersloh und Diakonieverband Brackwede im Bielefelder Haus Neuland. Die beiden Unternehmen hatten sich zum 1. Januar 2019 zusammengeschlossen. Vorstand Björn Neßler begrüßte die »Neuen« […] Weiterlesen

23.) Diakonie feierte Richtfest für das Lackhütter-Plaßmann-Haus

[…] zum Einzug im April 2020 ist zwar noch etwas Geduld gefragt. Doch seit Montag ziert schon einmal eine Richtkrone den Neubau der Diakonie Gütersloh an der Straße Auf der Horst/Ecke Sundernstraße im Stadtteil Avenwedde. Das rund 4. 000 Quadratmeter große Gelände gehörte einst zum Lackhütter-Hof. Nun entstehen dort eine Pflege-Wohngemeinschaft für Demenzkranke mit 18 Plätzen, elf altengerechte Zwei-Zimmer- Wohnungen für Singles und eine Intensivpflege-WG mit sechs Zimmern. In ihr sollen […] Weiterlesen

24.) »Offene Filz-Ausstellung« im Café Connect

[…] verbindet« heißt ein kreatives Projekt im Begegnungszentrum Café Connect der Diakonie Gütersloh. Am kommenden Freitag, 5. Juli 2019, endet es festlich mit einer »Offenen Filz-Ausstellung«: Von 15 bis 18 Uhr ist in Güterslohs Kirchstraße 10 a das größte Ergebnis des Projekts zu sehen: ein farbenprächtiger, rund 2 mal 2,5 Meter großer Filzteppich. Etwa 20 Frauen verschiedener Nationalitäten – darunter geflüchtete Frauen, andere Migrantinnen ebenso wie Frauen aus dem Kreis Gütersloh – haben ihn […] Weiterlesen

25.) »Filzen verbindet« über Sprachgrenzen hinweg

[…] einer festlichen Ausstellung endete am Freitag das Projekt »Filzen verbindet« im Begegnungszentrum »Café Connect« der Diakonie Gütersloh. Bewundernde Blicke zog das größte farbenprächtige Ergebnis auf sich: ein 1,70 mal 2,20 Meter großer Wandbehang. Zirka 20 Frauen verschiedener Nationalitäten – darunter geflüchtete Frauen, andere Migrantinnen ebenso wie Frauen aus dem Kreis Gütersloh – hatten dafür die Einzelteile geschaffen. Sichtlich stolz präsentierten sie ihr gemeinsames Kunstwerk den gut […] Weiterlesen

Nächste Seite


Beautylicious, Zero Martinez AlvarezParkhotel Gütersloh MobilHeinz Schätty, SteuerberaterNaturheilpraxis am ZOBVerler Taxi-Zentrale, Böcker & Henrichs OHGPalmyra Gütersloh GbR
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD