Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Intersport, Onlineshop

Volltextsuche nach »derjenigen«


Branchenbuchsuche nach »derjenigen«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »derjenigen«, Treffer 1 bis 25 von 106, die Top 25


1.) TÜV-Nord-Statistik

[…] TÜV-Statistik als Reihenfolge für die am häufigsten auftretenden Mängelgruppen »Licht, Elektrik«, »Umweltbelastung«, »Achsen, Räder, Reifen« und »Bremse«Je älter die Fahrzeuge bei ihrem TÜV-Termin sind, desto höher ist die Zahl derjenigen, die im ersten Anlauf keine Plakette bekommen. Die aktuellen TÜV-Nord-Zahlen belegen: Bei der ersten HU im Alter von drei Jahren finden sich bei 5,8 Prozent der Autos erhebliche Mängel. Im Alter von fünf Jahren sind es schon 11,1 Prozent und so geht es weiter […] Weiterlesen

2.) TÜV-Nord-Statistik

[…] als Reihenfolge für die am häufigsten auftretenden Mängelgruppen »Licht, Elektrik«, »Umweltbelastung«, »Achsen, Räder, Reifen« und »Bremse«. Je älter die Fahrzeuge bei ihrem TÜV-Termin sind, desto höher ist die Zahl derjenigen, die im ersten Anlauf keine Plakette bekommen. Die aktuellen TÜV NORD-Zahlen belegen: Bei der ersten HU im Alter von drei Jahren finden sich bei 5,8 Prozent der Autos erhebliche Mängel. Im Alter von fünf Jahren sind es schon 10,5 Prozent und so geht es weiter bis zu den […] Weiterlesen

3.) TÜV-Nord-Statistik

[…] als Reihenfolge für die am häufigsten auftretenden Mängelgruppen »Licht, Elektrik«, »Umweltbelastung«, »Achsen, Räder, Reifen« und »Bremse«. Je älter die Fahrzeuge bei ihrem TÜV-Termin sind, desto höher ist die Zahl derjenigen, die im ersten Anlauf keine Plakette bekommen. Die aktuellen TÜV-Nord-Zahlen belegen: Bei der ersten HU im Alter von drei Jahren finden sich bei 6,1 Prozent der Autos erhebliche Mängel. Im Alter von fünf Jahren sind es schon 10,6 Prozent und so geht es weiter bis zu den […] Weiterlesen

4.) Künftig können 44.800 Gütersloher die neue Wohnungsbauprämie erhalten

[…] engerer Einkommensgrenzen nur 28. 000. Eine spürbare staatliche Motivation gebe gerade jungen Menschen das Gefühl zurück, dass es sich lohnt, für seine Ziele zu sparen, so Klär. Mit der Wohnungsbauprämie will der Staat vor allem die Leistungen derjenigen unterstützen, die das notwendige Eigenkapital für den Kauf und die Modernisierung von Haus oder Wohnung ansparen. Gefördert werden künftig Einzahlungen auf ein Bausparkonto von jährlich bis zu 700 Euro bei Singles bzw. 1. 400 Euro bei […] Weiterlesen

5.) 30 Jahre Wohnungslosenhilfe der Diakonie Gütersloh

[…] dazu bei, dass die Bemühungen der Wohnungslosenhilfe nachhaltig und auch außerhalb der Fachberatung weiter greifen können. Vier von zehn Beratenen sind jünger als 27 Eine weitere Entwicklung wird ebenfalls deutlich: Mittlerweile sind 40,1 Prozent derjenigen, die die Beratung der Wohnungslosenhilfe in Anspruch nehmen, jünger als 27 Jahre. »Vor fünf Jahren waren es noch 34 Prozent«, erklärt Volker Heinrich. »Dies ist die gravierendste Veränderung bei unserer Klientel. « Projekt »Freiraum« für […] Weiterlesen

6.) Verschwörungstheorien

[…] wurde über den Begriff der »Verschwörungstheorie« diskutiert. Es hieß, er träfe nicht zu, man solle lieber von »Verschwörungserzählungen« oder »Verschwörungsmythen« sprechen. Aber der Begriff ist griffig. Und er trifft zu. In den Augen derjenigen, die deren Anhänger sind, erklären diese Theorien vermeintlich alles und noch mehr und ermöglichen auch Vorhersagen. Weil sie eben vermeintlich alles erklären. Das sind die Hauptkriterien einer wissenschaftlichen Theorie. Genaugenommen sind die meisten […] Weiterlesen

7.) Vertrauen in Medien steigt am Ende des Corona-Jahres 2020

[…] Stand – Mehrheit zufrieden mit Corona-Berichterstattung, ein Viertel hält sie jedoch für übertrieben und vermisst Informationen. In der Corona-Krise ist das Vertrauen der deutschen Bevölkerung in die Medien gestiegen. Zugleich ist der Anteil derjenigen gesunken, die den Medien vorwerfen, die Bevölkerung systematisch zu belügen. Das zeigen repräsentative Befunde der Langzeitstudie „Medienvertrauen“, die am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und am Institut für […] Weiterlesen

8.) Händlerbund-Studie: Erstmals weniger Abmahnungen, dafür mehr Gerichtsverfahren

[…] zu werden. Das Abmahnrisiko sank damit erstmals seit vier Jahren und verfehlte nur knapp das Rekordtief von 2016 (21 Prozent). Offenbar rückte das Abmahngeschäft im Krisenjahr 2020 in den Hintergrund. Allerdings stieg die Zahl derjenigen Händler, die zwei oder mehr Abmahnungen erhielten, von 24 Prozent im Vorjahr auf nun 34 Prozent. Vor allem für kleine Unternehmen kann dieser Trend schnell existenzbedrohend werden, da Abmahnungen meist sehr teuer sind. Im aktuellen Erhebungszeitraum mussten 45 […] Weiterlesen

9.) Gemeinsam für gesündere Böden: Kommt mit auf die »Living Soil Journey«

[…] bewirtschaftet. Das entspricht der Fläche der Stadt Frankfurt am Main oder 70 Mal derjenigen des New Yorker Central Park. Die Weleda AG Arlesheim ist eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht mit Hauptsitz in Arlesheim bei Basel (Schweiz) und einer Niederlassung in Schwäbisch Gmünd (Deutschland). Daneben besteht die internationale Weleda Gruppe aus weltweit 25 Gesellschaften und beschäftigt heute rund 2. 500 Mitarbeitende. Insgesamt ist Weleda in rund 50 Ländern vertreten. Weleda ist […] Weiterlesen

10.) Best Practice: Antoni Cherif aus Gütersloh und die App »Herein!«

[…] ›Herein!‹ gekommen sind«, so Cherif. »Alle haben eins gemeinsam, sie kopieren einen Teil von ›Herein!‹, aber setzen auf eine zentrale Sicherung der Daten auf einem Server. « Bei »Herein!« hingegen landen die Daten nur auf den Endgeräten derjenigen, die diesen Service anbieten. In Gütersloh wird die App nicht nur in Cafés, Kneipen und Restaurants zur vollsten Zufriedenheit genutzt, sondern auch in der Stadtbibliothek, im Theater und in der Stadthalle. Die Verwendung ist einfach und erfolgt wie […] Weiterlesen

11.) Verbraucher vermissen ein Online Angebot ihrer Geschäfte vor Ort

[…] 13 Prozent shoppen nach eigenen Angaben »deutlich mehr« im Internet und 23 Prozent »etwas mehr«. Das Einkaufsverhalten wird sich auch über die Corona-Pandemie hinaus wandeln: So sagen 84 Prozent derjenigen, die seit Corona mehr im Internet shoppen, dies auch nach der Pandemie beibehalten zu wollen. »Viele Menschen, die jetzt die Vorteile des Online Handels genießen, wollen darauf künftig nicht mehr verzichten. Auch im jetzt startenden Weihnachtsgeschäft werden sich viele Verbraucher nicht dem […] Weiterlesen

12.) Umfrage: Maaßen für 45 Prozent der Unions-Anhänger aktuell nicht wählbar

[…] hinter ihrem Kandidaten, nur drei Prozent der SPD-Anhängerinnen und Anhänger würden sich für Maaßen entscheiden. Auch insgesamt liegt der Kandidat der SPD vorne in der Gunst der lokalen Wählerinnen und Wählert: 29 Prozent all derjenigen, die sich bereits entschieden haben, würden für ihn stimmen. Damit läge er knapp vor Maaßen und deutlich vor Sandro Witt von der Linken, der mit rund einem Fünftel der Erststimmen hinter beiden zurückbliebe. Zwar wäre Hans-Georg Maaßen derzeit Frank Ullrich mit […] Weiterlesen

13.) Kärcher-Tipps für mehr Harmonie im Haushalt in Gütersloh

[…] dem Esstisch sind verschwunden – wäre der Hausputz wie von Zauberhand erledigt, herrschte in deutschen Haushalten wesentlich mehr Harmonie. Doch die Realität sieht anders aus: Laut einer Studie im Auftrag von Kärcher gibt es bei 60 Prozent derjenigen, die in einem Mehrpersonenhaushalt leben, Streit ums Saubermachen. Die Gründe dafür sind vielfältig: So empfinden die Befragten etwa die Verteilung der Aufgaben als unfair oder es herrscht Uneinigkeit über die Gründlichkeit und Häufigkeit des […] Weiterlesen

14.) Selfie-Trend ungebrochen: Vier von fünf Smartphone-Usern machen Selbstporträts

[…] machen Selfies. Für sie gibt es inzwischen einen speziellen Tag, den »Internationalen Tag des Selfies«. Er findet in diesem Jahr am 22. Juni statt. Vor allem zur Erinnerung werden solche Selbstporträts aufgenommen (74 Prozent). Drei von fünf derjenigen, die Selfies machen (63 Prozent), schicken die Bilder per Messenger an ihren Freundeskreis und Bekannte. Über die Hälfte (52 Prozent) teilt sie in sozialen Netzwerken. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom […] Weiterlesen

15.) »Virus-Varianten, die den Impfschutz komplett durchbrechen, sind denkbar« – SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach im Experten-Podcast »Klartext Corona« der »Apotheken-Umschau«

[…] (ots) Karl Lauterbach ist Bundestagsabgeordneter, Arzt, Epidemiologe - und einer derjenigen, die sich in den vergangenen anderthalb Jahren unermüdlich mit der Pandemie beschäftigt haben. Dabei wurde ihm – vor allem durch die Medien – häufig eine ganz bestimmte Rolle zugeschrieben: die des »Corona-Mahners« und des »ewigen Erklärers«. Schon früh war dem Politiker klar, dass es sich bei Sars-CoV-2 um ein Virus handelt, das sich auf der ganzen Welt verbreiten wird, erklärt Karl Lauterbach in der […] Weiterlesen

16.) Fiat Professional stellt die wichtigsten Neuerungen des Ducato Modelljahr 2021 vor

[…] im Rahmen einer Roadshow-Webkonferenz unterstützt von Cristina Bowerman, Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchefin eines renommierten Restaurants im römischen Stadtteil Trastevere. Sie beleuchtete ausführlich die Anforderungen und Erwartungen derjenigen, die ihr Fahrzeug beruflich nutzen. Der New Ducato knüpft an 40 Jahre Tradition und Markterfahrung sowie an eine Erfolgs-Story als Marktführer an, die ihn 2020 mit etwa 150. 000 verkauften Einheiten zum meistverkauften leichten Nutzfahrzeug in […] Weiterlesen

17.) Diakonie Gütersloh: »Pflegende Angehörige im Blick behalten«

[…] Pflege geben, aber nicht bei der ambulanten Versorgung. Man könne in dem Zusammenhang daher nicht nur über die positiven Aspekte von BAG-Urteil und Pflegereform reden, wie beispielsweise die bessere Bezahlung derjenigen Pflegekräfte, die bisher keinen Tariflohn erhalten. »An der Pflege und Versorgung sind viele verschieden Akteure beteiligt, allen voran die Pflegebedürftigen und die pflegenden Angehörigen«, betont Neßler. »Und gerade sie werden erneut allein gelassen. «Pflegeberatung wichtiger […] Weiterlesen

18.) »StepStone«-Gehaltsreport 2021: Juristen gehören in Deutschland zu Top-Verdienenden

[…] Gehälter der Menschen in Deutschland, aufgeteilt nach Berufsfeld, Region, Branche und Berufserfahrung. Bei der Auswertung wurden aus Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer*innen berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten. Über den »StepStone«-Gehaltsplaner Die Online-Jobplattform »StepStone« bietet neben dem jährlichen »StepStone«-Gehaltsreport weitere Services zum Thema Gehalt. Dazu gehört auch der »StepStone«-Gehaltsplaner, für den Jobexperten und […] Weiterlesen

19.) Die Website wird 30 Jahre alt

[…] nutzen Online-Dating-Angebote zur Partnersuche. 30 Kerzen auf der Geburtstagstorte – Bitkom wünscht: Happy Birthday, Internet!Hinweis zur Methodik Grundlage der Angaben zur Anzahl der weltweiten Internetnutzung und Domains sind Daten von Statista beziehungsweise der DENIC eG. Die Angaben zur Internetnutzung in Deutschland stammen von »agof daily digital facts«. Die Zahl der weltweiten Websites wurde websitehostinggrating. com entnommen. Grundlage der 30 Zahlen zum World-Wide-Web sind […] Weiterlesen

20.) Arbeitnehmer geben Geheimnisse aus ihrem Leben im Heimbüro preis

[…] In neuen, von Epson initiierten Untersuchungen zeigt sich, dass sich das Arbeiten im Heimbüro seit März 2020 weiterentwickelt hat. Dennoch sind mehr als die Hälfte (51 Prozent) derjenigen, die von zu Hause aus arbeiten, der Meinung, dass ihr Arbeitsplatz ihren Bedürfnissen nicht in vollem Umfang entspricht. In den Monaten seit den ersten Lockdowns gab mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Befragten an, an allen möglichen Orten in der Wohnung gearbeitet zu haben, unter anderem im Schlafzimmer […] Weiterlesen

21.) Weit verbreiteter Wunsch nach Katastrophen-Warnung per Handy

[…] auf das Handy schnellstmöglich eingeführt wird. Menschen möchten über möglichst alle verfügbaren Wege gewarnt werden Dafür spricht nach Angabe von 94 Prozent derjenigen, die gerne per automatischer Kurznachricht wie beim Cell-Broadcast auf dem eigenen Handy im Katastrophenfall gewarnt werden wollen, dass sie auf allen verfügbaren Kanälen die entsprechenden Warnungen und Informationen erhalten möchten. 91 Prozent heben hervor, dass sie Handy oder Smartphone immer bei sich haben. 8 Prozent […] Weiterlesen

22.) Halb Deutschland spielt Video- oder Computerspiele

[…] die eine dieser neuen Konsolen gekauft oder bestellt haben (36 Prozent), haben keinerlei Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Lieferung erlebt. Ein Drittel (36 Prozent) hat das Wunschgerät zwar im Handel ergattern können, allerdings erst nach einer durchschnittlichen Lieferzeit von 10,5 Wochen. 27 Prozent warteten bei Abschluss der Befragung noch immer auf die Lieferung. Die Knappheit an Konsolen hat einige veranlasst, sich ihr Wunschgerät abseits des Handels zu besorgen: Ungefähr jede […] Weiterlesen

23.) Ahmad Massud im »Stern« zum Widerstand im Pandschir-Tal: »Ich sterbe lieber, als dass ich mich ergebe«

[…] Frieden, dessen einziger Vorteil ist, dass er Stabilität im Land bringt. «Massoud sagt, aus ganz Afghanistan kämen die Kampfeswilligen zu ihm. Auch habe er Waffen, was ihm fehle, sei die Möglichkeit, sie betriebsbereit zu halten. Und er wendet sich an den Westen: »Ich kann nicht den historischen Fehler derjenigen vergessen, von denen ich vor acht Tagen in Kabul Waffen verlangt habe. Sie haben sie mir verweigert. «Jetzt sei es am Westen, dem Widerstand im Pandschir-Tal zu helfen. Quelle […] Weiterlesen

24.) »Kampf ums Kanzleramt« auf dem Nachrichtensender »Welt«

[…] Robin Alexander interviewen sie zu den aktuell im Bundestagswahlkampf anstehenden Themen. Die 30-minütigen Live-Sendungen aus dem »Welt«-Studio in Berlin zeigen so im unmittelbaren Vergleich eine breite Palette derjenigen, die sich zur Wahl stellen, ihre Positionen und Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) trifft auf die Klimaschutz-Aktivistin Luisa Neubauer, SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil auf den Bundesvorsitzenden der Jungen […] Weiterlesen

25.) SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach: Wegfall von 50er-Inzidenz »falsches Signal« – »Wir fangen an, es zu leicht zu nehmen«

[…] Kriterium im Infektionsschutzgesetz zu streichen und fortan stärker auf die Hospitalisierungen zu schauen. »Das sendet ein falsches Signal, als wenn die Inzidenz überhaupt nicht mehr wichtig wäre. Das halte ich für falsch, weil auch viele derjenigen, die erkranken und nicht ins Krankenhaus müssen, schwer erkranken und langfristige Schäden davontragen«, erklärte Lauterbach im Fernsehsender »Phoenix«. Hinzu komme, dass die Zahl der Krankenhauseinweisungen gegenüber der Inzidenz den Nachteil habe […] Weiterlesen

Nächste Seite


EP: Electro Zimmer GmbHwhite cubeKochi, Korean Fried Chicken #GüterslohTeam Escape GüterslohKreishandwerkerschaft GüterslohWM Polster & Wohnen GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD