Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Kultur Räume Gütersloh, Theater Gütersloh, Spielzeit 2021 und 2022

Volltextsuche nach »carsharing«


Branchenbuchsuche nach »carsharing«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »carsharing«, Treffer 1 bis 25 von 34, die Top 25


1.) Rezept für erfolgreiche Digitalisierung

[…] Schwartze, Mitglied des Petitionsausschusses des Bundestages. Bei solchen Fragen gehe es auch um Ethik und Psychologie und nicht nur um Technik, betonet Schwartze. Daneben sei in OWL interkommunales Denken erforderlich. Insellösungen für Carsharing oder Open-Data in jeder Kommune seinen kein Erfolgsrezept. Elvan Korkmaz nahm sich die Digitalthemen vor Ort vor. Mittelfristig 60% weniger Hausärzte im Kreis Gütersloh erforderten die konsequente Ausnutzung der Digitalmedizin. Ebenso seien massive […] Weiterlesen

2.) Neuigkeiten ab 2020

[…] ein neues Symbol. Dieses ermöglicht Gemeinden, für diese immer beliebteren Gefährte eigene Parkflächen und Ladezonen einzurichten«, sagt der Stationsleiter. Auch das Nutzen von professionellen Carsharing-Diensten soll in Zukunft gefördert werden. Mit einem speziellen Symbol, das hinter die Windschutzscheibe gelegt werden muss, wird den geteilten Fahrzeugen bevorrechtigtes Parken eingeräumt. Schnee und Kälte auf Deutschlands StraßenWenn es eisig auf den Straßen wird, kommen besondere […] Weiterlesen

3.) Für das Klima: Jeder fünfte Stadtbewohner verzichtet auf ein eigenes Auto

[…] wären, auf ihren Pkw zu verzichten. Eine gezielte Umwidmung von Straßen zu autofreien Zonen, in denen Fußgänger und Radfahrer Vorrang haben, halten 55 Prozent für eine wesentliche Maßnahme. 52 Prozent wünschen sich eine höhere Verfügbarkeit von Carsharing-Fahrzeugen, auch über die Innenstadt hinaus. »Ein sinnvoller Mix aus öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrrädern, digital gestützten Sharing-Angeboten und einer modernen Infrastruktur kann die urbane Mobilität nachhaltig verändern", sagt […] Weiterlesen

4.) Autofrei in Bielefeld – Bewerbungsfrist verlängert

[…] worden. Bei dem Projekt können Bielefelderinnen und Bielefelder drei Monate ihr Auto stehen lassen und erhalten stattdessen ein Mobilitätspaket mit einem Budget von maximal 400 Euro zur Verwendung für ÖPNV, Leihfahrrad, Leihlastenrad oder Carsharing, sowie Informationen und Beratung vom Umweltamt der Stadt Bielefeld. Bisher haben sich 33 Personen für das Projekt beworben. Bei mehr als 50 Bewerbungen entscheidet das Los. Bewerben können sich alle Menschen mit Wohnsitz in Bielefeld, die […] Weiterlesen

5.) Erster Mobility-Hackathon der IAA 2021

[…] dazu leisten, dass Menschen innerhalb von 15 Minuten ihr Ziel im urbanen Raum erreichen können. Die Teilnehmer:innen werden in diesem Rahmen erarbeiten, wie sich Taxi, Carsharing, E-Scooter und E-Mopeds dank Plattformen wie »Free Now« so vernetzen lassen, dass auch Randgebiete möglichst umfangreich angebunden werden können. Dr. Tim Wiegels, Vice President Data bei »Free Now«, sagt zum Start der entscheidenden Phase: »Bessere Lösungen für die Verbindung zwischen Randgebieten und gut angebundenen […] Weiterlesen

6.) Fahrrad-Taxis in vier deutschen Städten

[…] Mit dem Pilotprojekt, Fahrrad-Taxis zur »European Mobility Week« anzubieten, verfolgt »Free Now« seine Multimobilitäts-Strategie weiter. Neben »eScootern«, »eMopeds«, klassischen Taxis, Carsharing-Optionen und Mietwagen-Angeboten, können Kunden nun auch Rikschas testen. »Wir haben bewusst nach einer weiteren Mobilitätsoption gesucht, die unser Portfolio ergänzt, nachhaltig ist und unseren Fahrgästen ein ganz besonderes Erlebnis bietet. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Test im Rahmen der […] Weiterlesen

7.) Carsharing »Zity by Mobilize«: neues Wartungskonzept halbiert Standzeiten

[…] Insbesondere in Großstädten ist neben dem Besitz eines Fahrzeugs auch das Carsharing für viele Menschen eine interessante Alternative der individuellen Mobilität. Hauptkriterium bei der Fahrzeugwahl ist für sie die Flexibilität. Entscheidend ist ein sauberes, einwandfreies Fahrzeug in nächster Nähe, das direkt verfügbar ist. Erwartet wird ein umfassender Service, bei dem man nur für die unmittelbare Nutzung einen im Voraus vereinbarten Preis zahlt. Exakt dieses Angebot entwickelt »Mobilize« […] Weiterlesen

8.) Jenseits der 1,5 Grad – »WWFthink Wahl spezial«: Jetzt reden wir!

[…] dass meiner Meinung nach die Antwort sein muss, den Individualverkehr runterzufahren. « Schiffer fordert einerseits einen Ausbau des öffentlichen Personennahverkehr mit besserer Taktung und gerade im ländlichen Raum mit mehr direkten Verbindungen. »Wo noch das individuelle Autofahren benötigt wird, weil es nicht anders geht, ist so was wie Carsharing super spannend. «FridaysforFuture FFF Klima Klimaschutz Politik CO2 Kohlendioxyd Elektroauto Elektroautos EMobil EMobilität Verkehrswende […] Weiterlesen

9.) »ver.di«-Handel NRW: Positionspapier für eine lebenswerte (Innen-)Stadt – Innerstädtischer Handel in der Krise

[…] Thema ist, wie die Beschäftigten zur Arbeit – und vor allem – wieder nach Hause kommen. Hier müssen die Taktzeiten des ÖPNV mit den Arbeitszeiten am Abend abgestimmt werden! Bisher werden hier nur die Interessen der Kunden berücksichtigt. Und auch beim Thema »Sicherheit« müssen die berechtigten Interessen der Beschäftigten – überwiegend Frauen – stärker berücksichtigt werden. Sie müssen sicher und angstfrei zur Arbeit – und abends und nachts wieder sicher nach Hause kommen!Die Themen […] Weiterlesen

10.) »Planting the seeds of our future«

[…] Das Video wurde von der Agentur Migrante konzipiert und von der Produktionsfirma Buddy unter der Regie von Leonardo Ricagni gedreht. Im Gegensatz dazu basiert der Werbespot auf dem Konzept der Fürsorge. Der Fiat 500 wird selten als Familienauto betrachtet. Und doch kümmert sich der neue Fiat (500)Red mehr als jedes andere Auto um die Familie, die größte, die es gibt und zu der alle Menschen gehören. In den Worten des Kampagnen-Claims: »Made for the human family«. Elektrisch, um den Planeten zu […] Weiterlesen

11.) 100 Prouet flexibler Abo-Service: »Free2Move« will mit »Car on Demand« neue Märkte erobern – Markteinführung auch in Deutschland

[…] und maßgeschneiderten Service gemacht, der sich den neuen Mobilitätsbedürfnissen der Nutzer anpasst – das gilt sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden. Unser Service ist für 85 Prozent unserer Kunden eine echte Alternative zum Autokauf, da er alle alltäglichen und auch alle gelegentlichen Nutzungsmöglichkeiten abdeckt. Auf diesen Erfolg sind wir stolz: Im Jahr 2021 haben wir mehr als 110. 000 Mietanfragen erhalten, 97 Prozent unserer Kunden empfehlen uns weiter. «CarSharing CoD […] Weiterlesen

12.) MDR macht »Klima« zum Top-Thema im Herbstprogramm

[…] Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen vom 11. bis 15. Oktober über alternative Energiegewinnung wie Windkraft und Ökostrom. Auch die Zukunft der Mobilität – mit den Themen »Carsharing«, »Inlandsflüge« und »Benzinpreis« – wird abgebildet. Neue Rubrik ab 6. Oktober 202 bei »Brisant« im »Ersten« Die vom MDR für das Erste produzierte Sendung »Brisant« um 17. 15 Uhr widmet sich dauerhaft fundiert und verständlich in der neuen Wochenrubrik »Klimax“ dem Thema Klima- und Umweltschutz. Dabei werden […] Weiterlesen

13.) Ideen fürs Umdenken im Ruhestand

[…] Wohnen oder eine Wohnung beziehungsweise ein Anbau auf dem Grundstück der erwachsenen Kinder: Die Vielfalt an Wohnmöglichkeiten im Alter wächst. E-Bike oder Carsharing Auch in Sachen Mobilität gibt es immer mehr Angebote: E-Bikes ersetzen auf vielen Strecken das Auto, öffentliche Verkehrsmittel und Bahnfahren sind ebenso ein guter Weg, das Auto stehenzulassen - beim Bahnfahren gibt es sogar spezielle Seniorenrabatte. Und wenn man doch einmal ein Auto braucht, kann man es über Carsharing auch […] Weiterlesen

14.) Renault: Carsharing, auch auf dem Land eine Lösung

[…] Carsharing, auch auf dem Land eine Lösung Carsharing als nachhaltige Mobilitätslösung wird immer noch überwiegend mit dem urbanen Raum in Verbindung gebracht. Doch auch in ländlichen Gemeinden gibt es bereits erfolgreiche Projekte, die den oft nur spärlich vorhandenen öffentlichen Nahverkehr sinnvoll ergänzen. Einen intelligenten Mobilitätsdienst für die 1. 900 Einwohner hat zum Beispiel die kleine bretonische Gemeinde Luitré-Dompierre im Nordwesten Frankreichs ins Leben gerufen: Mit der […] Weiterlesen

15.) Neun Spar Tipps (nicht nur) für das neue Jahr

[…] beim Lebensmittelanbau, bei Kosmetik, bei Reinigungsmitteln, bei Geschenken und vielen weiteren Dingen. Wer ausreichend Zeit und Spaß am DIY Trend hat, kann somit viel Geld sparen und findet zugleich ein tolles neues Hobby.   9. Haushaltsbuch führen Zuletzt empfiehlt es sich für jeden Menschen, unabhängig von seiner finanziellen Situation, ein Haushaltsbuch zu führen. Nur so ist es möglich, den Überblick über die eigenen Finanzen zu behalten und Optimierungen vorzunehmen. Durch die Auflistung […] Weiterlesen

16.) Projektwerkstätten »LEADER«-Bewerbung, viele Ergebnisse gehen auf den Weg

[…] herausgestellt, dass klimaschonende Mobilitätsformen ein wichtiges Thema in der gesamten Region darstellen. Dabei fand insbesondere das Thema Nachbarschafts-Carsharing großen Anklang. Die Projektidee »Schulradler« wurde vorgestellt und eine Kooperation mit der Projektidee »E-Rikscha« angedacht. Zudem wurde diskutiert, wie die Themen Bikesharing sowie Bürger- und Taxibusse zu konkreten Ideen ausgearbeitet werden können. Ehrenamt stärken In der Gruppe »Ehrenamt stärken« wurden die Projektideen […] Weiterlesen

17.) Gebrauchtwagen, derzeit knapp und teuer, ADAC gibt Tipps für günstigen Autokauf

[…] Niveau junger Gebrauchter. Wichtig: Auf Unterschiede in der Sicherheitsausstattung achten. Carsharing nutzen In Großstädten ist das Angebot recht groß und kann für Wenigfahrer eine günstige Alternative sein. In eine persönliche Vergleichsrechnung müssen auch die Posten Steuer, Versicherung und etwaige Garagenmiete miteinfließen, die man damit spart. Außerdem sind Carsharing Autos meist modern und neuwertig. Elektroauto in Betracht ziehen Hier kann sich ein Blick auf den Neuwagenmarkt lohnen: E […] Weiterlesen

18.) Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), Wege zur nachhaltigen Mobilität im eigenen Wohnviertel

[…] Carsharing und Bikesharing, autonom fahrende Minibusse oder Seilbahnkabinen ermöglichen. Das Fahrrad als »Hoffnungsträger für eine nachhaltige Mobilitätswende« Als »Hoffnungsträger für eine nachhaltige Mobilitätswende« bezeichnet Petermann das Fahrrad. So nannten die Befragten Pedelecs, also mit Elektromotor unterstützte Räder, als sogenannte Gamechanger, besonders bei der Nutzung auf anspruchsvollen Strecken oder beim Transport. Gamechanger können Menschen, Firmen, Produkte oder Technologien […] Weiterlesen

19.) OWL ist führende Digitalregion in Deutschland, mehr als 2.000 Besucher bei Digitalkongress in OWL

[…] Pinkwart. NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes unterstrich die Bedeutung der Region für die vernetzte Mobilität in Nordrhein-Westfalen. So werde im Rahmen des Regionale Projekts »E Line Carsharing« deutschlandweit erstmalig ein neuer Ansatz erprobt, im ländlichen Raum die Lücke zwischen Bahnhof und der eigenen Haustür zu schließen. Auf definierten Linien werden kleinere Siedlungen in Borgholzhausen mit Elektro-Fahrzeugen an den vorhandenen ÖPNV angebunden. Man fährt selbst und kann andere […] Weiterlesen

20.) In Stein bei Nürnberg entsteht ein grünes Quartier im Speckgürtel

[…] Verkehrsmittel: »Damit ermöglichen wir es den Bewohnenden, problemlos die Möglichkeiten des öffentlichen Nahverkehrs zu nutzen, aber auch auf den Einsatz von Carsharing, den Verleih von Lastenfahrrädern oder das eigene Rad zu setzen«, so Michael Kopper. Durch den Einsatz erneuerbarer Energien nach energieeffizientem Standard ist das Immobilien Quartier energisch nachhaltig. Für noch mehr Familienfreundlichkeit sorgt eine eigene Kindertagesstätte mit rund 100 Betreuungsplätzen. In unmittelbarer […] Weiterlesen

21.) Neuer ADAC XC Cup, nachhaltige und faire Nachwuchsförderung im Offroad Sport

[…] dass das fahrerische Können im Vordergrund steht. Das Rennformat im ADAC XC Cup orientiert sich am beliebten und spektakulären Rennformat der DRX. Ein ausgereiftes Carsharing Konzept macht die Teilnahme am ADAC XC Cup erschwinglich und nachhaltig. Zwei Starter können sich ein Fahrzeug teilen, was die Anschaffungs, Transport und Einsatzkosten der XC Modelle signifikant senkt. Durch einen schnellen Austausch der Steuergeräte sowie eine effiziente Motordrosselung sind Starts eines Fahrzeugs in […] Weiterlesen

22.) Gütersloh, Heimarbeit, Geld verdienen, 33 seriöse Möglichkeiten

[…] Tests so wichtig für Unternehmen? Unternehmen bezahlen Sie für Usability Tests, um den meisten Verbrauchern ein funktionales, überzeugendes Produkt anbieten zu können und Schwachstellen vor der Markteinführung aufzuspüren und zu beheben.   Ablauf eines Usability Tests Als Usability Tester werden Ihnen virtuelle Produkte vorgelegt, die Sie anhand eines Kataloges bewerten müssen. Wo kann ich mich anmelden? Mit der Vermittlung dieser Tests werden spezielle Unternehmen beauftragt. Bei diesen […] Weiterlesen

23.) Free Now unterstützt ehrenamtliche Helfer und Flüchtlinge aus der Ukraine mit Freifahrten in deutschen Städten

[…] Schritt hilft das Unternehmen aktuell bereits zwei Berliner Einrichtungen und den dort tätigen Freiwilligen: Diese können über die Free Now App Taxi- und Mietwagenfahrten buchen oder das in der Stadt verfügbare Carsharing-Angebot für ihre ehrenamtliche Tätigkeit nutzen. Die Kosten dafür übernimmt Free Now. Einrichtungen aus anderen deutschen Städten können sich unter ukraine@free-now. com ebenfalls an Free Now wenden, um eine vergleichbare Unterstützung vor Ort zu erhalten. Free Now kooperiert […] Weiterlesen

24.) Free Now jetzt auch mit E Bikes von Tier im Rheinland

[…] sofort können User in Köln neben E Scootern und E Mopeds auch E Pedelecs von Tier über die Free Now App buchen. Mit dem heutigen Launch von Tier E Bikes in Düsseldorf bekommen User neben den bereits bestehenden Carsharing-, E Scooter und E Moped-Angeboten jetzt zudem erstmals die Gelegenheit, Fahrräder in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt über Free Now auszuleihen. Für die Buchung benötigen Free Now User keinen neuen Account. Die Tier E Bikes lassen sich für 19 Cent pro Fahrminute […] Weiterlesen

25.) Greenpeace Kostenvergleich, Elektroauto spart gegenüber Diesel und Benziner bis zu 300 Euro monatlich

[…] verzichten will oder kann, fährt mit einem Elektroauto oder der Kombination aus Rad, Bahn und gelegentlichem Carsharing günstiger als mit einem neuen Benziner oder Diesel«, so Stephan. Bisher klammern sich die Deutschen an den eigenen Diesel und Benziner: Trotz stark schwankender Rohölpreise und langfristig steigender CO2 Preise waren 2021 von 2,6 Millionen zugelassenen Neuwagen über 85 Prozent Verbrenner. Greenpeace fordert günstigen ÖPNV und familiengerechte Preispolitik der Bahn Bis zu 700 […] Weiterlesen

Nächste Seite


Das Bobbel-Bienchen, Ina Richter1-2 Haarfrei & mehrK60-Gitterrostsysteme GmbH & Co. KGSKW Haus & Grund Immobilien GmbHMesken Tischlerei GmbHAutohaus Mense GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD