Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Stakers

Volltextsuche nach »bewusst«


Branchenbuchsuche nach »bewusst«


Gütersloh TV
Schulstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon +495241237039
www.gueterslohtv.de
100 % relevant
Alex, Manuel Schubert
Strengerstraße 11
33330 Gütersloh
Telefon +49524116877
Telefax +49524116800
www.alexgastro.de
92 % relevant

Keyword-Suche nach »bewusst«, Treffer 1 bis 25 von 915, die Top 25


1.) Chiropraktik

[…] Ihre Wirkungsweise und Effektivität ist wissenschaftlich nachgewiesen. Sie kann im Gesundheitswesen die Aufgabe übernehmen,  Patienten mit wirbelsäulenbedingten Problemen auf natürlichem Wege zu helfen. Chiropraktoren verzichten bewusst auf den Einsatz von Medikamenten und Operationen und überweisen den Patienten an ärztliche Spezialisten wenn zum Beispiel ein operativer Eingriff angezeigt scheint. Was behandelt der Chiropraktor? Studien in Australien, Europa und Nordamerika haben gezeigt, dass […] Weiterlesen

2.) Einkaufserlebnis als starker Faktor

[…] ein Kunde durch die ausführliche Antwort auf die Frage, ob er mit den Leistungen des Unternehmens zufrieden ist. Ein einfaches Ja reicht ihm nicht aus, er kann dafür auch die Gründe nennen. Und wer sich der Leistung eines Unternehmens so bewusst ist, der kommt auch wieder. Ganz im Gegensatz zu der passiven Kundenzufriedenheit. Hier kaufen die Kunden zwar regelmäßig, aber sie wissen nicht warum. Die Faktoren »Bequemlichkeit« und »Zeitmangel« spielen eine große Rolle. Tritt aber ein anderes […] Weiterlesen

3.) Anzeige: schöne Momente

[…] eng mit den Menschen verbunden, die an unseren Standorten leben«, sagt Dr. Oliver Pieper, der gemeinsam mit seinem Vater Gerd und Bruder Torsten das größte inhabergeführte Parfümerieunternehmen Deutschlands leitet. "Wir haben uns deshalb bewusst für kleinere Einrichtungen in unserer Nachbarschaft entschieden, die sich lokal engagieren und viel zu häufig leer ausgehen. Auf diese Weise geben wir den Familien in den Städten und Gemeinden etwas zurück, in denen wir uns seit vielen Jahren […] Weiterlesen

4.) Altes Handy abgeben

[…] (NABU) unterstützt. Der NABU erhält von seinem Recyclingpartner für jedes abgegebene Handy drei Euro und verwendet dieses Geld ausschließlich für die Renaturierung der Unteren Havel, dem größten Binnenfeuchtgebiet Mitteleuropas. Nur wenigen sei bewusst, dass das alte Handy eine Schatzkiste ist, so Marion Grages vom Fachbereich Umweltschutz. In nur 41 Handys steckt die gleiche Menge des Edelmetalls wie in einer ganzen Tonne Golderz. Das Umweltbundesamt mutmaßt, dass in Deutschland rund 60 […] Weiterlesen

5.) Sieweckes gehen …

[…] gegenseitigem Respekt und im Einvernehmen«, so beschreiben Bürgermeisterin Maria Unger, Kulturräume Geschäftsführer Andreas Kimpel und Olaf Sieweke die Entscheidung, die in einem Gespräch in den letzten Tagen endgültig getroffen wurde. »Uns ist bewusst, dass damit eine Ära an dieser Stelle zu Ende geht«, erklärte Maria Unger mit Blick auf über 30 Jahre Stadthallen-Gastronomie in zweiter Generation. »Familie Sieweke hat der Stadthallen-Gastronomie ein Gesicht gegeben und einen Ruf begründet, der […] Weiterlesen

6.) Lokalsatire: Gütsel-Tower

[…] Schröter und Benjamin Rogowski ein Konzept für ein 24-geschossiges Hochhaus vorgelegt: »Der ›Gütsel-Tower‹ soll an der Königstraße eine Torsituation schaffen. Außerdem würde das Quartier durch das Hochhaus deutlich aufgewertet. Die Gestaltung ist bewusst dezent gehalten und fügt sich städtebaulich hervorragend in das Umfeld ein«, sagt Rogowski, »dass der Entwurf des vollflächig unterkellerten Gebäudes natürlich kein reiner PR-Stunt ist, um wochenlang die Schlagzeilen der Tagespresse zu […] Weiterlesen

7.) Strengerstraße

[…] Gebäude, das hier ausdrucksstark das Gesicht der Straße prägt, ohne die Nachbarbebauung zu dominieren. Es berücksichtigt in Form und Maß die direkt angrenzende Nachbarschaft. Der in die Straßenflucht hervor tretende Baukörper verengt hier bewusst den Straßenraum und bietet durch sein Erscheinungsbild Blickfang und Orientierung im Straßenzug der Strengerstraße. Aus beiden Richtungen blicken die Stadtbesucher auf diesen gut gestalteten Neubau. Das Haus beherbergt die SKW-Immobilien der Sparkasse […] Weiterlesen

8.) Achtsamkeit

[…] Beobachten Sie einige Ihrer Atemzüge und richten Sie dann Ihren Fokus auf den Moment zwischen zwei Atemzügen, den Moment am Ende der Ausatmung vor der nächsten Einatmung. Bleiben Sie achtsam, atmen Sie und nehmen Sie diesen Moment bewusst wahr. Fühlen Sie in sich hinein. Ist das nicht ein wunderbares Gefühl? Jetzt können Sie ihn spüren, den Moment, den wir »Jetzt« nennen und der im nächsten Moment bereits vorbei ist und den wir dann wieder mit »Jetzt« bezeichnen können. Die Achtsamkeitspraxis […] Weiterlesen

9.) Anzeige: Gesund und Aktiv

[…] Lebensmittel, die den Stoffwechsel optimieren. Es handelt sich dabei nicht um eine neue Diät mit JoJo-Effekt, sondern um eine dauerhafte, leicht durchzuführende Methode, sich sinnvoll zu ernähren. Der Effekt ist, dass man immer mehr lernt, bewusst mit Lebensmitteln umzugehen und herausfindet, was auf Dauer zu mehr Lebensenergie verhilft. Die Kombination aus Ernährungsberatung und Naturheilkunde ermöglicht eine individuelle und ganzheitliche Betreuung, denn der Stoffwechsel ist nicht nur […] Weiterlesen

10.) Anzeige: Meditationsseminar

[…] Selbstregulation und Selbsterkenntnis für sich zu nutzen. Es werden sowohl aktive als auch stille Meditationen erklärt und durchgeführt. Dorothea Eversmeyer: »Das Ausmaß unserer persönlichen Freiheit und Selbstbestimmung hängt davon ab, wie bewusst wir sind. Ein Großteil unseres alltäglichen Verhaltens erfolgt nahezu automatisch und damit weitgehend unbewusst. Wir reagieren auf sich wiederholende Bedürfniszustände und Situationen mit angelegten und erlernten Verhaltensweisen. Meditation dient […] Weiterlesen

11.) Anzeige: Gütersloh, Elektro Rockbals, »Luxperte«

[…] Dieses Thema ist in den vergangenen Jahren sehr umfangreich und facettenreich geworden. Allein auch wegen den großen Fortschritten in der Beleuchtungstechnik. Wir möchten die Energiewende bewusst vorantreiben, über energetische Lichtlösungen informieren, ja sogar aufklären, und den Kunden dabei eine Vielzahl an schönen Möglichkeiten der Lichtplanung präsentieren, gleich ob im privaten oder gewerblichen Bereich. Sie sprechen von Aufklärung. Was meinen Sie damit? Vielen meiner Kunden ist gar […] Weiterlesen

12.) Energieaktionstage im zweiten Halbjahr 2015

[…] (05241) 822089 oder Andrea Flötotto unter Telefon (05241) 822250Strom sparen im HaushaltNur eine Hälfte vom Haushaltsstrom wird bewusst verbraucht, die andere Hälfte heimlich durch stille Verbraucher wie Stand-by, Heizungspumpe oder Kühlgeräte. In einem Workshop wollen wir wesentliche Verbraucher ermitteln und Möglichkeiten zum Einsparen erarbeiten, die zuhause umsetzbar sind. Teilnahme begrenzt, Anmeldung erforderlich bei Bernd Schüre unter Telefon (05241) 822089 oder bei Andrea Flötotto unter […] Weiterlesen

13.) US-Navy-Seals bekämpfen die Angst mit vier einfachen Schritten

[…] Stresssituationen, in denen unser Leben bedroht ist, verfügen wir über einen sehr leistungsfähigen Schutzmechanismus, ein automatisiertes System in unserem Gehirn, das wirkt, noch bevor wir in der Lage, bewusst zu handeln. Dieses System hat uns im Laufe der Jahrmillionen der Evolution vor Raubtieren und unmittelbaren Gefahren geschützt. Obwohl es sehr gut funktioniert, hat es aber auch Mängel. »Hallo« sagen zur AmygdalaDie Amygdala ist in den Tiefen des menschlichen Gehirns verborgen und hat […] Weiterlesen

14.) Der Gralsweg am Externstein

[…] es auch an der Zeit, dass wir ganzheitlich denken und erkennen lernen und so die Erfahrungen der Geschichte in uns aufnehmen. Fels 11: BewusstseinsfelsenDer größte Fels zeigt einerseits einen starken Spalt, andererseits die höchste Höhe. Nietzsche: »Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können«. Was ist das Chaos in uns? Es ist unser Unterbewusstsein und unser Karma, die der Aufarbeitungen bedürfen. Erst wenn wir unser selbst sowohl in unserem Karma wie auch in […] Weiterlesen

15.) Krise in der Erwachsenenindustrie? Deutscher Erotikbranche gehen die Männer aus …

[…] zu arbeiten, waren noch nie so groß wie jetzt. Mittlerweile lassen sich Erotikclips auf einfachste Weise produzieren und über das Internet direkt an den Endverbraucher vertreiben. Vielleicht ist das vielen gar nicht so bewusst«. Um neue Kandidaten zu finden, plant Peldszus mit seinem Portal ein Casting auf der Erotikmesse Venus: »Da können sich interessierte Männer als Darsteller vorstellen und sich mit den Akteurinnen direkt über die Anforderungen des Erotikgeschäfts austauschen«. Erste […] Weiterlesen

16.) Medizinische Versorgung am Lebensende noch zu häufig im Krankenhaus

[…] brauchen am Lebensende eine palliative Begleitung«, sagte Radbruch. Neben dem Mangel an Angeboten vor Ort herrscht laut Faktencheck Gesundheit auch ein nach wie vor hoher Bedarf an Aufklärung. So sei nur wenigen Menschen bewusst, dass eine gut organisierte ambulante Palliativversorgung zu weniger Krankenhauseinweisungen kurz vor dem Tod führt. Palliativversorgung stellt den Erhalt der Lebensqualität in den Mittelpunkt: Sie verringert nicht nur Schmerzen und Depressionen, sondern verhindert auch […] Weiterlesen

17.) In einem Tipi bietet der Caritasverband eine Trauergruppe für Kinder an

[…] kommen derzeit regelmäßig drei Kinder. Die Erinnerung an die Verstorbenen wach zu halten, das tue den Kindern gut, sagt die Trauerbegleiterin. Oft werde ihnen von der Umwelt suggeriert, dass es besser sei zu vergessen. Die Gruppe hält bewusst dagegen – mit lieb gewonnen Ritualen. Eine Kerze für den Verstorbenen anzuzünden oder in einer Kiste Erinnerungsstücke zu sammeln, das alles gehört dazu. Und besonders sei es wichtig, zu akzeptieren, dass »Trauerprozesse sehr unterschiedlich sind. Es ist […] Weiterlesen

18.) 13 Rapper, eine Meinung: Refugees welcome!


[…] Format »GT:Rappt« ist schon seit vielen Jahren mehr als nur eine Videoproduktion für junge Rap-Künstler. GüterslohTV und das Magazin Carl fördern hier bewusst junge Menschen, die ihre Gedanken in Texte und Beats verpacken und so einen teils völlig neuen Zugang zur Bewältigung von Alltagsproblemen erfahren. Gemeinsam mit dem städtischen Jugendtreff »Bauteil5« und den Sozialpädagogen vor Ort gab es immer wieder ganz besondere Projekte und Themen, die aufgegriffen und vertont wurden. Vom eigenen […] Weiterlesen

19.) Viele helfende Hände für eine saubere Umwelt

[…] war in diesem Jahr zum ersten Mal dabei. »Wir möchten den Kindern die Haltung vermitteln, dass Müll in der Natur verhindert werden muss«, erklärte Schulleiterin Marita Weber einen wichtigen Beweggrund. Durch das praktische Handeln werde den Kindern diese Botschaft viel deutlicher. »Den Kindern wird außerdem bewusst, dass sie auch im kleinen Rahmen etwas tun können«, fügte Weber hinzu. So achte man in der Schule auch darauf, dass die Kinder von ihren Eltern das Frühstück in Brotdosen mitbekämen […] Weiterlesen

20.) Gleichstellungsbeauftragte des Kreises

[…] gebracht«. Susanne Fischer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rheda-Wiedenbrück, resümierte: »Religion wird erst durch jeden einzelnen Menschen, der seine eigene Religion lebt und sie mit Werten verbindet und kommuniziert, erlebbar«. Am Ende waren sich die Teilnehmerinnen über die Bedeutung der Religionsfreiheit als hohes Gut einig. Als ihr persönliches Fazit strich Inge Trame heraus: »Wir müssen uns die eigenen Wertevorstellungen bewusst machen, so können wir auch die Vielfalt besser […] Weiterlesen

21.) Radfahren in der Grundschule

[…] kindgerechte methodische und praktische Rüstzeug, ihre Schüler im Rahmen des Sachunterrichts noch besser zu fördern. Vor allem während des eintägigen Seminars liegt der Schwerpunkt auf dem eigenen ‚erfahren‘ der Übungen. Die Lehrer probieren bewusst die Übungen aus, die sie dann im Unterricht mit ihren Schülern üben. Zum ThemaFahrradfahren macht Schülerinnen und Schülern vor allem im Grundschulalter viel Spaß. Dennoch wird das Rad immer weniger genutzt. Statt selbst zur Schule zu Radeln, werden […] Weiterlesen

22.) Jetzt den Gartenboden testen

[…] wird der Boden auf den pH-Wert, pflanzenverfügbares Phosphor, Kalium und Magnesium. Anschließend erhalten alle Teilnehmer eine spezielle auf ihren Garten ausgerichtete Düngeempfehlung. Den meisten Hobby-Gärtnern und Rasenbesitzern ist gar nicht bewusst, dass die oft durchgeführte Düngung nach Gefühl viele Gefahren und Probleme mit sich bringt. Durch eine unausgewogene Nährstoffversorgung des Bodens verschlechtert sich im Nutzgarten die Qualität des Gemüses. Die Pflege des Rasens wird meist […] Weiterlesen

23.) Lernen mit Kopf, Herz und Hand

[…] Vogelkunde, Fossilien, Fledermäuse, Energie, Klimaschutz und vieles mehr. »Ihre Arbeit mit den Kindern ist besonders wertvoll, weil wir die Hoffnung haben, dass wir die Idee von einer schützenswerten Natur und Umwelt in die Herzen und in das Bewusstsein der Kinder einpflanzen«, lobte Christine Lang das Engagement des Projektteams Naturschule. Dieser Einsatz der Mitglieder der Naturschule hat auch die Juroren und Jurorinnen des UN-Dekade-Wettbewerbs sehr beeindruckt. Neben einer Urkunde und […] Weiterlesen

24.) Altenzentrum Wiepeldoorn bleibt Teil von Wertkreis Gütersloh

[…] Zudem schaffe eine Beendigung des Verfahrens durch Beschluss der Gesellschafter jetzt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenzentrums frühzeitig Klarheit, wo der Weg Wiepeldoorns hinführe. Das Verfahren war seinerzeit bewusst ergebnisoffen gestaltet worden, um eine hohe Entscheidungsfreiheit zu gewährleisten. Auch die Möglichkeit, dass keine Angebote eingehen würden, die eine Veräußerung der Immobilie und / oder einen Betreiberwechsel zu einer sinnvollen Alternative machen würden […] Weiterlesen

25.) Als Mitglied der Volksbank Bielefeld-Gütersloh mehr erleben

[…] Volksbank-Vorstand wieder aus erster Hand den Anteilseigner von der positiven wirtschaftlichen Entwicklung des heimischen Kreditinstituts berichten. Zu den Erfolgszahlen gehört auch, dass sich im vergangenen Jahr 5. 250 neue Bankteilhaber bewusst für eine Mitgliedschaft entschieden haben. Damit besteht die Genossenschaftsbank mittlerweile aus 105. 867 Mitgliedern. »Für uns ist das ein wichtiges Signal, dass wir mit unserem Geschäftsmodell richtig liegen«, so Vorstandsmitglied Michael Deitert […] Weiterlesen

Nächste Seite


Schaui’s – Dein ImbissMio Restaurant, Café, BarDiakonie Gütersloh e. V.Eberhard Zimmermann GmbH & Co. KGm. e. co. GmbHFahrschule Gehle, Hauptstelle
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD