Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »beitrag«

Branchenbuchsuche nach »beitrag«

Sankt-Elisabeth-Hospital GmbH
Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh
Telefon +49524150700
E-Mail info@sankt-elisabeth-hospital.de
www.sankt-elisabeth-hospital.de
100 % relevant
Axel Zumbansen, Architekt
Ziethenstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon +495241532587
Telefax +495241532588
E-Mail info@zumbansen.com
www.zumbansen.com
93 % relevant
Tönsmeier Entsorgung GmbH & Co. KG
Dieselstraße 100
33334 Gütersloh
Telefon +49524196502-0
Telefax +49524196502-26
E-Mail info@toensmeier.de
www.toensmeier.de
66 % relevant
Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin
Nicolaistraße 5 und 7
12247 Berlin
Telefon +49307710070
Telefax +49307717086
E-Mail info@dachdeckerinnung.berlin
www.dachdeckerinnung.berlin
63 % relevant
Stiftung Deutsche Depressionshilfe und Suizidprävention
Goerdelerring 9
04109 Leipzig
Telefon +493412238740
Telefax +4934122387499
E-Mail info@deutsche-depressionshilfe.de
www.deutsche-depressionshilfe.de
56 % relevant
Deutsche Post DHL Group, Deutsche Post AG
Charles-de-Gaulle-Straße 20
53113 Bonn
Telefon +492281820
E-Mail impressum.brief@deutschepost.de
www.dpdhl.com
55 % relevant
autolackdoc.de Gütersloh
Gneisenaustraße 13
33330 Gütersloh
Telefon (0700) 40202040
E-Mail lissowski@autolackdoc.de
www.lissowski.autolackdoc.de
55 % relevant
Produzentengalerie 13.14 Detmold
Richthofenstraße 16
32756 Detmold
Telefon +495231561381
E-Mail 13.14produzentengalerie@gmx.de
www.13punkt14produzentengalerie.de
50 % relevant
Kunstmuseum im Marstall Schloß Neuhaus
Im Schloßpark 9
33104 Paderborn Schloß Neuhaus
Telefon +4952518811052
Telefax +4952518811041
E-Mail kunstmuseum@paderborn.de
www.paderborn.de/microsite/kunstmuseum_im_marstall/index.php
45 % relevant
IWC Gütersloh, International Inner Wheel – Distrikt 90
guetersloh.innerwheel.de
39 % relevant
Gesamtschule an der Ahornallee
Ahornallee 46
33330 Gütersloh
Telefon +49524150528210
Telefax +49524150528231
E-Mail info@ges3.schulen-gt.de
www.dritte-gesamtschule-gt.de
38 % relevant
Luna Lingerie und Concept Store by Carolin Bentlage
Königstraße 32
33330 Gütersloh
Telefon +49524124858
E-Mail Info@luna-lingerie.de
www.luna-lingerie.de
34 % relevant
Verve Kaffee
Berliner Straße 4
33330 Gütersloh
Telefon +4952317016688
E-Mail hallo@verve-kaffee.de
www.verve-kaffee.de
34 % relevant
Gelbe Rosen
Silberweg 35
33334 Gütersloh
Telefon +495241210654
E-Mail melissa.borner@gelbe-rosen.de
www.gelbe-rosen.de
33 % relevant
Achtung für Tiere e.V.
Vossebeinweg 40
33397 Rietberg
Telefon +4952449740440
E-Mail info@achtung-fuer-tiere.de
www.achtung-fuer-tiere.de
31 % relevant
Horstmann Heizung und Sanitär GmbH
Max-Reinhardt-Straße 7
33330 Gütersloh
Telefon +49524113752
E-Mail info@horstmann-heizung.de
www.horstmann-heizung.de
29 % relevant
Hochschule Bielefeld, University of Applied Sciences and Arts (HSBI)
Interaktion 1
33619 Bielefeld
Telefon +49521 1067754
Telefax +495211067793
E-Mail info@hsbi.de
www.hsbi.de
28 % relevant
Andre Werterhalter GmbH
Postdamm 94
33334 Gütersloh
Telefon +495241 2119238
Telefax +4952412119239
E-Mail info@werterhalter.de
www.werterhalter.de
28 % relevant
Kreissportbund Gütersloh e. V.
Am Reckenberg 6
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon +495241851441
Telefax +495241851454
E-Mail ksb@gt-net.de
www.gt-net.de
18 % relevant
Farmhouse Jazzclub
Vorbruchstraße 28
33428 Harsewinkel
Telefon +4952472989
E-Mail jazzclub@farmhouse-jazzclub.de
www.farmhouse-jazzclub.de
18 % relevant
Filmwerk, Multiplex Cinemas Gütersloh GmbH
Kaiserstraße 15
33330 Gütersloh
Telefon +4952419985800
E-Mail info@filmwerk-gt.de
www.filmwerk-gt.de
4,00/5
1 Kommentar bewertet
18 % relevant
AWO Begegnungsstätte Alte Schule Isselhorst
Haller Straße 104
33334 Gütersloh
Telefon +495241960412
E-Mail info@awo-ov-isselhorst.de
www.awo-ov-isselhorst.de
16 % relevant
Lebensart
Berliner Straße 197
33330 Gütersloh
Telefon +4917634148899
E-Mail sabine.brigitte.mueller@web.de
www.lebensartev.org
12 % relevant

Keyword-Suche nach »beitrag«, Treffer 1 bis 25 von 6177, Top 25

1.) UWG zum Theaterverein

[…] vor der »Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2008«, die unter der Schirmherrschaft unseres Bundespräsidenten Horst Köhler steht, melden sich wieder einmal die Kritiker des Theatervereins zu Wort. Statt zu fragen, was Sie dazu beitragen können, um mit Spenden den städtischen Haushalt zu entlasten, prangern sie die Höhe der bisher von den Mitgliedern des Theatervereins gesammelten Spenden an. Den Bemühungen, durch verstärktes bürgerschaftliches Engagement unser Gemeinwesen zu […] weiterlesen

2.) Der neue BMW 5er

[…] verspricht mit dem neuen 5er einen »dynamischen Auftritt in der Business-Klasse« – daß dieses Versprechen mehr als gehalten wurde, überrascht beim bayerischen Automobilhersteller nicht im geringsten. Der Auftritt ist überzeugend: Schon der erste Blick auf die sportlich elegante Karosserie verrät den neuen 5er als dynamischen Repräsentanten der Business-Klasse von BMW. Erfahrbar wird diese Dynamik durch ein anspruchsvolles technisches Gesamtkonzept inklusive einer neuartigen […] weiterlesen

3.) Survival-Camp statt Süßigkeiten

[…] austoben und dreckig machen, allein durch die Nacht wandern und gemeinsam am Lagerfeuer sitzen – die Teilnehmer der Ferienspiel-Aktion »Überleben vor der Haustür« haben einiges erlebt bei ihrem dreitägigen Abenteuer-Camp auf dem Hof Kröning. Mindestens genauso wichtig wie der Abenteuer-Gedanke waren aber die Verpflichtungen, denen die Jungen nachkommen mussten. Ein spannendes Ferienspiel-Angebot, das das WDR-Fernsehen für seine Reihe »Kinderzeit« gefilmt hat. Das Konzept für das […] weiterlesen

4.) Flächenplanung in Gütersloh

[…] und Grüne fordern intelligente Flächenplanung und attraktivere Innenstadt zur Begrenzung des Flächenverbrauches Gütersloh. Die Umweltplanung der Verwaltung hat Alarm geschlagen – der Flächenverbrauch in Gütersloh steigt weiterhin an. Neue Bau- und Gewerbegebiete fordern ihren Tribut – immer mehr Freiflächen werden zugebaut. CDU und Bündnis90/Die Grünen fordern daher weitere Verdichtung der Bebauung in der Innenstadt sowie die Revitalisierung von Gewerbeflächen CDU und […] weiterlesen

5.) Anzeige: Vermögensbildung

[…] die obige Frage gibt es leider keine endgültige Antwort. Wie so oft, hat man hier die Qual der Wahl zwischen mehreren Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist ein Aktienfonds, eine andere Möglichkeit der »Klassiker«, der Bausparvertrag und dann gibt es noch die Lebensversicherung nach dem Vermögensbildungsgesetz. Nachfolgend will ich versuchen, die Unterschiede transparent zu machen:Gilt beim Bausparvertrag und beim Aktienfonds eine Mindest frist von 7 Jahren, bevor man über sein […] weiterlesen

6.) Gütersloh, Stadtmarketing, Frank Mertens im Interview

[…] Stadtmarketing, Frank Mertens im InterviewIst Ihnen die Entscheidung, von der Geschäftsführung des Jugendkulturrings zum Stadtmarketing zu wechseln, leichtgefallen? Die Arbeit für den Jugendkulturring hat mir immer viel bedeutet. Wir haben in den letzten Jahren immer mehr Jugendliche für die ehrenamtliche Arbeit motivieren können und die Zahl der Veranstaltungen und Zuschauer kontinuierlich gesteigert. Aber man soll gehen, solange man erfolgreich ist, und nach neun Jahren ist es Zeit für […] weiterlesen

7.) Grundsteinlegung

[…] »kanonenschwer« und in seiner Anmutung doch elegant – der Grundstein für das Gütersloher Theater aus anthrazitfarbenem Eifelbasalt macht eine klare Ansage: »2008« steht darauf, das Jahr, in dem das Theater vom Plan zur Wirklichkeit wurde. Am Samstag, 11. Oktober, wird er in einem symbolischen Akt in eine kleine Mauer eingelassen. Seinen endgültigen Platz findet er später in einer Bodenplatte im Foyer des neuen Theaters. Der eigentliche Akt der Grundsteinlegung geschieht dann nach […] weiterlesen

8.) Bertelsmann-Stiftung

[…] Familientradition hat das Menschenbild Reinhard Mohns geprägt. Auf den Grundwerten Menschlichkeit und Gemeinschaftsfähigkeit basiert sein Engagement für Partnerschaft und Kontinuität im Unternehmen und für die Reformfähigkeit der Gesellschaft. Der erfahrene Unternehmer Reinhard Mohn erkannte in den 70er Jahren, daß die Politik nicht transparent genug, die Demokratie nicht lebendig genug war. Dass in den staatlichen und kommunalen Organisationen mehr Wert auf »ordnungsgemäßes« Handeln […] weiterlesen

9.) Anzeige: Zahlen Sie zuviel Steuern?

[…] Arbeitnehmer erhalten in diesen Tagen von ihren Arbeitgebern einen Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung mit den persönlichen Steuerdaten des vergangenen Jahres. Wegen der ständig geänderten Gesetzgebung und der vielen Formulare sind viele Steuerpflichtige verunsichert und nehmen Hilfe in Anspruch. Der Lohn und Einkommensteuer-Hilfe Ring erstellt nicht nur Einkommensteuererklärungen, sondern prüft auch Steuerbescheide auf Richtigkeit und legt gegebenenfalls Einspruch oder […] weiterlesen

10.) Running Transgermany

[…] Ultramarathonläufer Hauke König startet am 16. August ein neues Laufprojekt: »Running Transgermany«. Bei dem Extremvorhaben läuft er in nur 30 Tagen rund 1. 600 Kilometern am Stück, von Berchtesgaden bis nach List auf Sylt. Aber nicht nur die Distanz des Ultralaufs ist ambitioniert. Denn Hauke Königs Mission ist es – zusammen mit der Frubiase-Sport-Facebook-Community – die schönste Laufstrecke Deutschlands zu finden. Frubiase Sport, das Mineralgetränk für Sportler, ist Sponsor von […] weiterlesen

11.) Lachen wir sie aus ...

[…] Unter dem Motto »Keine Chance dem rechtsradikalen Gedankengut« trifft sich am 18. August um 14 Uhr erneut der »Runde Tisch« im Rathaus, um »verschiedene Planungen zu konkretisieren und zusammenzuführen«. Die Diskussion verkennt dabei den Widerspruch zwischen Aussage und eigenem Handeln. Wer ausgiebig auf »rechtsradikales Gedankengut« reagiert, gibt ihm nicht nur eine Chance, sondern verschafft ihm eine Plattform. Bei der »Nazi-Demonstration« im vergangenen März ging Gewalt […] weiterlesen

12.) Hohe Rücklaufquote

[…] bereichernd und beliebt bei den Kindern: Das Angebot der Offenen Ganztagsgrundschulen, das ab dem Schuljahr 2003/2004 eingeführt wurde, wird von den Eltern positiv aufgenommen. 86,9 Prozent der befragten Eltern gaben an, dass ihre Erwartungen an den Offenen Ganztag erfüllt werden. Das ist das Ergebnis einer Elternbefragung, die im April und Mai dieses Jahres von dem Institut für soziale Arbeit e. V. , Münster, im Auftrag der Stadt Gütersloh durchgeführt wurde. Ziel der Befragung war es […] weiterlesen

13.) Freie Musikschulen

[…] »Konkurrenz belebt das Geschäft« sagt ein altes Sprichwort. Ist das auch bei Musikschulen in der Tat wirklich so? Grundsätzlich ist diese Frage zunächst mit einem eindeutigen »Ja« zu beantworten. Je mehr Institutionen sich darum bemühen, daß Menschen neben anderen möglichen Freizeitaktivitäten unter anderem auch musizieren, um so stärker wird sich in den Köpfen ein Bewußtsein entwickeln, daß Musik nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ist, sondern daß neben anderen […] weiterlesen

14.) Risikominimierung

[…] die wachsende Globalisierung sehen sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zunehmend gefordert, innovative Produkte immer schneller, flexibler und kostengünstiger anzubieten. »Mit der Entwicklung neuer Produkte oder Prozesse geht aber auch ein großes finanzielles Risiko für das Unternehmen einher, da häufig im Vorfeld nicht exakt abgeschätzt werden kann, ob der beschrittene Lösungsweg zielführend ist«, so Dr. Andrea Kaimann, zuständig für das Themenfeld Innovation bei der pro […] weiterlesen

15.) Blumenampeln »verschönern« die Innenstadt

[…] Es grünt so grün . .. anknüpfend an den »Gütersloher Frühling« sorgt die Gütersloher Werbegemeinschaft in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing einmal mehr für Grün in der Innenstadt. Wer jetzt durch die Fußgängerzone schlendert, kann sich an üppig bepflanzten Blumenampeln erfreuen, die von den Anliegern angeschafft wurden und jetzt an den Straßenlaternen angebracht sind. Angeregt durch den Blumenschmuck an der Hohenzollernstrasse wurde das gemeinschaftliche Projekt »Unsere Stadt […] weiterlesen

16.) Konsumkritischer Stadtrundgang

[…] alle leben jeden Tag ein globales Leben – hier in Gütersloh und in jeder anderen Stadt auf dieser Erde. Diese Globalität betrifft Kultur, sozialen Umgang miteinander und die Situation unserer Umwelt mehr als wir oft denken, bei uns und überall auf der Welt. »Du bist was Du isst!« und wir sind, was wir kaufen. Unser Konsumverhalten bestimmt das Gesicht der Globalisierung mit. Wie wir alle zu einem menschlicheren Gesicht und einer gerechteren Globalisierung beitragen können, dass wollen […] weiterlesen

17.) Anzeige: Wein und Kaffee im Weinhaus Gütersloh

[…] seinen Espressomaschinen in Profiqualität und ausgesuchten, hochwertigen Kaffeebohnen leistet Dieter Strothenke in seinem Weinhaus an der Daltropstraße einen Beitrag zur Gütersloher Kaffeekultur: »Der Kaffee aus Siebträgermaschinen mit vernünftigen Bohnen ist mit nichts zu vergleichen«, schwärmt der Kaffee- und Weinliebhaber. »Espresso wird oft auch als Essenz des Kaffees bezeichnet, ein Auszug, der alle wünschenswerten Bestandteile in zwei Schlucken konzentiert. Und tatsächlich ist […] weiterlesen

18.) Netzwerkhof spendet

[…] Netzwerkhof hat 500 Euro für die Aktion »Lichtblicke« von Radio Gütersloh gespendet. In der Adventszeit wurden bei mehreren Aktionen die ersten 300 Euro eingenommen. Jeden Donnerstag im Dezember fanden in der Hohenzollernstraße die »After Work Christmas Parties« statt. Dort hatte der Netzwerkhof einen Tisch mit eingepackten Geschenken aufgebaut. Die Geschenke, darunter Schönes, Nützliches, Buntes und Weihnachtliches, konnten für mindestens einen Euro, aber auch gerne mehr erworben […] weiterlesen

19.) Hans Feuß will in Düsseldorf mitgestalten

[…] Wahlplakate werden angeliefert und in knapp einem Monat stehen die Neuwahlen des Landtags an. Hans Feuß hat bis zum Wahl-Sonntag am 13. Mai noch viel vor: »Wir sind jetzt in die heiße Phase unseres Wahlkampfs gestartet. Vor Ort werden wir um jede Stimme kämpfen, damit es diesmal für eine klare rot-grüne Mehrheit und meinen Einzug in den Landtag reicht«, sagte der SPD-Landtagskandidat für Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz auf einer extra anberaumten Pressekonferenz […] weiterlesen

20.) Fahrradtour der Bürgerstiftung

[…] »Wir möchten Sie einladen, an der Etappe einer Fahrradtour durch ganz Deutschland – und zwar in unserem Fall von Gütersloh nach Bielefeld und zurück – teilzunehmen. Initiator beziehungsweise Ausrichter ist der Bundesverband Deutscher Stiftungen, vertreten durch Professor Dr. Christian Pfeiffer, Kuratoriumsmitglied der Bürgerstiftung Hannover und Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen. Professor Pfeiffer fährt mit dem Fahrrad von Wismar nach München und […] weiterlesen

21.) 50 Jahre Berufskolleg

[…] »Die Qualifikation der Mitarbeiter bestimmt den Erfolg des Unternehmens«, mit diesem Satz begründete Reinhard Mohn 1962 den Aufbau der firmeneigenen »Privaten Berufsschule des Bertelsmann Verlages«, in der er theoretische und praktische Ausbildungsinhalte verknüpfen und jungen Leuten vermitteln wollte. Am 1. April 1962 nahm sie offiziell ihren Betrieb auf – und kürzlich feierte das heutige Berufskolleg der Bertelsmann AG nun mit einem Festakt im Corporate Center seinen 50. Geburtstag […] weiterlesen

22.) Stadtrand

[…] Wohnhaus steht in einer gewachsenen, straßenbegleitenden Wohnbebauung am Stadtrand von Gütersloh. Die angrenzende Bebauung ist geprägt von Einfamilienhäusern aus den 60-er und 70-er Jahren. Die weißen Putzfassaden sind durch Fenster und Fassadenplatten strukturiert. Das Gebäude ist als Passivhaus errichtet und folgt damit dem Wunsch der Bauherren, ein energetisch hochwertiges, zukunftsweisendes Wohnhaus zu bauen. Im Erdgeschoss ist der Bereich Wohnen, Essen und Küche als offener Raum […] weiterlesen

23.) Reckenberger Straße

[…] zweigeschossige Wohnhaus liegt am südlichen Innenstadtrand in einem neuen Baugebiet mit frei stehenden Einfamilienhäusern. Das von den Architekten Melisch-Diekötter entworfene Gebäude ist geprägt von dem weit auskragenden, flach geneigten, mit dunklem Metall eingedeckten Walmdach. Die weiße Putzfassade fasst die großflächigen Pfosten-Riegel-Glaselemente auf der Nordost- und Südwestseite. Die Wohn- und Schlafräume öffnen sich mit ihren großen Fensterflächen zum Garten und schaffen […] weiterlesen

24.) Oesterhelwegstraße

[…] Haus ist nicht nur ein weiterer Baustein, der zur Komplettierung des neuen Wohngebietes Oesterhelwegstraße beiträgt, dieses Haus dokumentiert auch den Erfolg des stadtnahen Wohnquartiers zwischen Nordbad und Schlangenbach-Grüngürtel. Der Bauherrenfamilie gefiel zum einen die Nähe zur Innenstadt, zum anderen der Blick über das Grün der Wiesen und Felder, den man von hier aus genießen konnte. Bereits nach kurzer Zeit entwickelte sich in diesem neuen Wohnumfeld eine gute Nachbarschaft […] weiterlesen

25.) Willensfreiheit

[…] 8. März referierte Prof. Dr. Hans-Joachim Markowitsch, Gedächtnisforscher an der Universität Bielefeld, zum Thema Willensfreiheit und sorgte unter der Moderation von Oliver Demand für rege emotionale Diskussionen. Markowitsch stieg mit einer kleinen Präsentation über Neurophysiologie ein und postulierte die Determiniertheit des menschlichen Willens. Seine Herleitung ist dabei mehr als fragwürdig, zumal er sich nach eigenem Bekunden in Philosophie und Physik nicht auskennt. Dennoch steht […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de