Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Sportwettentest

Volltextsuche nach »bau«


Branchenbuchsuche nach »bau«


Bau Idee GmbH, ökologisches Bauen
Auf der Haar 106
33332 Gütersloh
Telefon +4952414172
Telefax +49524140674
GBT-BAU GmbH
Thesings Allee 24
33332 Gütersloh
Telefon +49524151099
MB Bau Barteldrees GmbH & Co. KG
Hummelweg 7
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 5580
MM-Bau GmbH
Steinmerschweg 23
33332 Gütersloh
Telefon +49524148551
Telefax +49524147988
Neumann Bau GmbH
Wöstmannsweg 29
33332 Gütersloh
Telefon +49524146322
Oevermann GmbH & Co. KG
Teutoburger Weg 5
33332 Gütersloh
Telefon +4952418609-0
Telefax +4952418609-39
www.oevermann.com
Osthus, Rolf, Stuck Bau GmbH
Kahlertstraße 55
33330 Gütersloh
Telefon +49524136316
Telefax +495241340191
Schledde-Bau GmbH
Emser Landstraße 30
33334 Gütersloh
Telefon +49524128423
Telefax +49524129541
Wilhelm Schröder GmbH & Co. KG
Isselhorster Straße 260
33334 Gütersloh
Telefon +4952419663-0
Telefax +4952419663-10
E-Mail info@schroeder-bau.de
www.schroeder-bau.de
Schütte Bau-Service, Uwe
Neuenkirchener Straße 54
33332 Gütersloh
Telefon +495241532513
TEUTO-BAU GmbH
Marienfelder Straße 15
33330 Gütersloh
Telefon +495241221245
Bau- und Finanzverwaltung
Am Röhrbach 1
33334 Gütersloh
Telefon +495241966330
Venne-Gala-Bau
Franziskusweg
33335 Gütersloh
Telefon +49524177770
BSK Bau-Service-Koch
Fontanestraße 13
33332 Gütersloh
Telefon +495241701230
Telefax +495241701230
KE Haustechnik GmbH
Sandbrink 23
33332 Gütersloh
Telefon +49524136233
Telefax +495241994850
E-Mail info@ke-haustechnik.de
www.ke-haustechnik.de
Aydin Immobilien, Murat Aydin
Verler Straße 3
33332 Gütersloh
Telefon +49524127765
Telefax +49524127767
E-Mail info@aydin-immobilien.de
www.aydin-immobilien.de
B + F Bau-Finanzverwaltung GmbH & Co. KG
Am Röhrbach 1
33334 Gütersloh
Telefon +495241966330
Busch Bau
Im Heidkamp 16
33334 Gütersloh
Telefon +49524150009-0
Köhler Bau, Stefan
Niehorster Straße 192
33334 Gütersloh
Telefon +49524167241
Pro Bau GmbH
Holtweg 22
33330 Gütersloh
Telefon +495241339233
Telefax +495241339234
E-Mail info@probau-gt.de
www.probau-gt.de
Bauregie Gütersloh GmbH
Alte Osnabrücker Straße 8
33330 Gütersloh
Telefon +495241904697
Telefax +495241904698
E-Mail info@bauregie-gt.de
www.bauregie-gt.de
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Gütersloh
Blessenstätte 23a
33330 Gütersloh
Telefon +49524126533
Telefax +495241235618
E-Mail info@gruene-kreisgt.de
gruene-guetersloh.de/
KOI Kosfeld
Dr.-Richter-Straße 5
33332 Gütersloh
Telefon +49524148713
E-Mail info@koi-kosfeld.de
www.koi-kosfeld.de
Franz Mestekemper GmbH
Nickelstraße 23
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon (05242) 36013
Telefax (05242) 36430
E-Mail info@mestekemper.com
www.mestekemper.com
Splietker Baugesellschaft mbH
Kleestraße 9
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon (05242) 9377-0
Telefax (05242) 9377-12
E-Mail info@splietker.de
www.splietker.de
Pro-Baugesellschaft mbH
Holtweg 22
33330 Gütersloh
Telefon +495241339233
E-Mail info@probau-gt.de
www.probau-gt.de
Elektro Niehage GmbH
Brackweder Straße 80
33335 Gütersloh
Telefon +4952099999000
E-Mail info@elektro-niehage.de
www.elektro-niehage.de
Bauverlag BV GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 66
33330 Gütersloh
Telefon +49524121511000
E-Mail info@bauverlag.de
www.bauverlag.de

Keyword-Suche nach »bau«, Treffer 1 bis 25 von 774, die Top 25


1.) Flächenplanung in Gütersloh

[…] und Grüne fordern intelligente Flächenplanung und attraktivere Innenstadt zur Begrenzung des Flächenverbrauches Gütersloh. Die Umweltplanung der Verwaltung hat Alarm geschlagen – der Flächenverbrauch in Gütersloh steigt weiterhin an. Neue Bau- und Gewerbegebiete fordern ihren Tribut – immer mehr Freiflächen werden zugebaut. CDU und Bündnis90/Die Grünen fordern daher weitere Verdichtung der Bebauung in der Innenstadt sowie die Revitalisierung von Gewerbeflächen CDU und Bündnis90/Die Grünen […] Weiterlesen

2.) Stadtquartier östlich der Holzstraße

[…] 16. 000 Quadratmetern soll im Rahmen des Planungskonzeptes für das ehemalige Pfleiderer-Gelände eine attraktive Wohnbebauung entstehen. Insgesamt 14 Millionen Euro will die KW Wohnungsbau in das Areal investieren. Projektentwickler Jürgen Wolbeck hatte das Grundstück voriges Jahr von Pfleiderer erworben. Das Freiflächenkonzept, entworfen von der Landschaftsarchitektin Claudia Ermshausen, soll den einheitlichen Quartierscharakter des neuen Wohngebietes unterstützen. Zwischen den zwei […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Dreirad Amico

[…] des Teutoburger Waldes gelegen. Als expandierendes Unternehmen ist Wulfhorst europaweit für seine in der Branche einzigartige Qualität bekannt. Basis der breitgefächerten Produktpalette des Hauses ist die Konstruktion und der handwerkliche Bau von Spezialdreirädern. In dieser Marktnische entwickeln die Techniker und Ingenieure kunden- und bedarfsorientierte Fahrgeräte in besonderer Qualität. Größtmögliches Know-how, Ideenreichtum und Innovationen werden umgesetzt in Spezialprodukte auf dem […] Weiterlesen

4.) Denkmal mit 285 Objekten

[…] Denkmäler in Gütersloh sind vielleicht vom Vorbeigehen bekannt. Wer sich näher für die Bau- und Denkmalsgeschichte interessiert, kann sich unter der Adressewww. denkmal. guetersloh. de über jetzt insgesamt 285 Denkmäler informieren. Der Fachbereich Bauordnung der Stadt Gütersloh hat den Online-Service zur Denkmalgeschichte jetzt aktualisiert und ergänzt. »Hinzugekommen sind zum Beispiel das Fachwerkgebäude in der Hohenzollernstraße 11 oder auch die ehemalige Schmiede Heismann, an der Insel 10« […] Weiterlesen

5.) Anzeige: Gutscheine gewinnen!

[…] und Nebenkostenabrechnung, beraten und unterstützen wir auch in allen anderen kaufmännischen Angelegenheiten. Das Konto, in dem man »wohnen« kann Das Kreative Ertrags-Forum in Bielefeld zeigt Ihnen auf, welche Bau-Finanzierung zu Ihnen passt – wo Sie das günstigste Geld bekommen, auf welche Förderprogramme Sie zurückgreifen können und wie groß Ihr Haus werden kann. Unabhängig von Banken und Bausparkassen, schneidern wir nach Ihren Wünschen und Ihrem Budget die passende Finanzierung. Und dann […] Weiterlesen

6.) Neue Kindergärten

[…] Zuge des Ausbaus der Plätze für die Tagesbetreuung von Kindern will die Stadt Gütersloh neue Wege gehen: Für den Bau und die Trägerschaft von zwei neuen Kindergärten in den Bereichen Pavenstädt und Avenwedde-Mitte, deren Errichtung Jugendhilfeausschuss und Rat aufgrund der Anforderungen aus dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) kürzlich beschlossen haben, bezieht sie bei ihren Planungen gezielt »externe« Partner ein. Hintergrund ist die Notwendigkeit eines bedarfsgerechten Ausbaus des Angebots zur […] Weiterlesen

7.) Pfleiderer-Gelände

[…] wenn nicht sogar Existenzbedrohenden Situation führen. Das vom Rat im Jahre 2008 verabschiedete Einzelhandels- und Zentrenkonzept beinhaltet diesbzgl. deutliche Aussagen: »Im Bereich der typischen, nicht zentrenrelevanten Sortimente (Bau- und Gartenmarktsortimente und Möbel) konnten im Rahmen der Potenzialbetrachtungen keine oder nur vergleichsweise geringe Entwicklungsspielräume ermittelt werden. Auf eine Ausweisung neuer spezieller Sondergebiete für nicht zentrenrelevante […] Weiterlesen

8.) GWG Erweiterung

[…] Für rund 5 Millionen Euro soll das Gütersloher Wertstoffzentrum erweitert werden. Geplant sind der Erweb eines rund 26. 000 Quadratmeter großen Grundstücks der Stadt Gütersloh, die Flächenerschließung mit Verkehrswegebau, der Neubau einer 8. 000 Quadratmeter großen Halle mit Hallenausstattung, der Neubau zweier LKW-Waagen, die Optimierung der Zufahrtswege durch eine zusätzliche Fahrspur und der Neubau eines Logistikterminals. Das Vorhaben hat im Vorfeld für Proteste seitens Isselhorster Bürger […] Weiterlesen

9.) Städtisches Gymnasium

[…] Städtischen Gymnasium handelt es sich mit rund 1. 700 Schülern um das größte Gymnasium im Kreis Gütersloh. Das ortsansässige Architekturbüro hat in Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Annette Koch und in Abstimmung mit einem eigens gegründe­ten Bauausschuss, in den auch Eltern und Schüler eingebunden wurden, das architek­tonische Konzept entwickelt. In insgesamt vier Bauabschnitten wird das Gymnasium zu einer sogenannten Campus-Schule umgewandelt. Im Sommer 2010 wurden die ersten beiden […] Weiterlesen

10.) Bachstraße

[…] 2002 wurde im neu erschlossenen Wohnquartier Bachstraße/Riegerpark mit dem Bau von 20 Wohneinheiten in hoher Architektur-und Bauqualität begonnen. Ein neues Verständnis von Wohnen mit großstädtischem Flair konnte hier in Gütersloh realisiert werden. Die Lage am Dalkegrünzug und dem als englischen Landschaftsgarten angelegten Riegerpark bedeuten mit kurzen Fußwegen zur City und den wichtigsten Einrichtungen (Schulen, Kultur, Einkaufen) bewusstes Erleben von Urbanität. Die Baukörper vermitteln […] Weiterlesen

11.) Kerstin Henkenjohann

[…] die Podologiepraxis von Kerstin Henkenjohann am Brockweg 48 um ein Stockwerk aufgestockt. Insgesamt enstanden so rund 120 Quadratmeter vollklimatisierte Praxisräume in einer Pfosten-Riegel-Konstruktion. Das Obergeschoss ist komplett in Holzständerbauweise ausgelegt. Statisch ist das Konzept, das in enger Zusammenarbeit mit dem Gütersloher Bauamt entstanden ist, eine Meisterleistung – das Obergeschoss wurde bei uneingeschränktem Praxisbetrieb auf das vorhandene Flachdach aufgesetzt und ein […] Weiterlesen

12.) Düppelstraße

[…] Bauherren hatten eigentlich ein ideales Baugrundstück: zehn Gehminuten von der Innenstadt, gelegen in einer ruhigen Wohnstraße, umgeben von gepflegten Bürgerhäusern des vergangenen Jahrhunderts. Und die Eltern wohnen nebenan. Besser können die Voraussetzungen für eine junge Familie kaum sein. Auch der Weg zu Kindergarten und Schulen ist nicht weit. Nur – eigentlich ist das Grundstück viel zu klein für den Bau eines Einfamilienhauses! Die Architekten Schröder und Gaisendrees nahmen die […] Weiterlesen

13.) Miele baut weiter

[…] investiert einen hohen zweistelligen Millionenbetrag in mehrere Bauprojekte an seinem Hauptsitz. So ergänzt der Hausgerätehersteller sein neues Verwaltungsgebäude um einen dritten Bauabschnitt für 200 Mitarbeiter, hat gerade neue Mitarbeiterwohnungen und ein Gästehaus fertig gestellt und baut darüber hinaus den Logistik-Standort Gütersloh weiter aus. Frisch renoviert ist außerdem der Wasserturm auf dem Firmengelände. »Mit den aktuellen Maßnahmen investieren wir in die Erweiterung und […] Weiterlesen

14.) Neuer Klettergarten in Gütersloh

[…] Sozialpädagogische Institut Gütersloh baut bis zum Sommer 2015 auf dem Kiebitzhof Gütersloh einen Klettergarten mit insgesamt 27 Stationen. Der inklusive Klettergarten dient der Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen. Sie können hier zusammen klettern, sich erproben und gemeinsam Grenzen überwinden. Der Bauauftrag wurde erteilt, für Anfang April ist der erste Spatenstich geplant. Die Anlage wird voraussichtlich im Juni 2015 eröffnet. »Es handelt sich hierbei um ein einzigartiges […] Weiterlesen

15.) Anzeige: Delbau

[…] eigenen vier Wände liegen derzeit voll im Trend und Renoviererinnen, Renovierer, Saniererinnen, Sanierer, zukünftige Bauherrinnen und Bauherren sowie An- und Verkaufsinteressenten und -interessentinnen wollen kompetent über die neuesten Entwicklungen, Maßnahmen und Möglichkeiten informiert werden. Als Ideale Informationsplattform für alle im Energie-, Bau- und Immobilienbereich tätigen Unternehmen fungiert hierbei die Messe »DelBau und Energietage« in Delbrück, die vom 6. bis zum 8. März in der […] Weiterlesen

16.) Anzeige: Gütersloh, Elektro Rockbals, »Luxperte«

[…] Licht« zu rücken. Oft bin ich auch ein Partner für Architekten, die mit ihrem neuen Bau etwas Spezielles aussagen möchte und hierbei biete ich eine Hilfestellung in allen Fragen rund ums Licht. Von einer Akzent-Beleuchtung für eine Wohlfühlatmosphäre bis hin zu einer Fluchtwegbeleuchtung – ich informiere über das gesamte Spektrum der Beleuchtungstechnik und biete technische und unkomplizierte Lösungen zum umfangreichen Thema Lichtlösungen. Gibt es neben der Stromeinsparung und dem […] Weiterlesen

17.) UWG wählt Vorstand

[…] ihrer Partei. Parteipolitisch gebundene Kommunalpolitiker haben daher nur begrenzte Möglichkeiten für eine eigene politische Identität«. Zum Schluss der Veranstaltung gab es eine lebhafte, kontrovers geführte Diskussion über den geplanten Bau des City Towers. Eine Entscheidung zu diesem Projekt will die UWG Ratsfraktion in der Fraktionssitzung am 22. August 2012 treffen. Losgelöst von dem Projekt »City Tower« möchte die UWG-Ratsfraktion erfahren, wie sich die Verantwortlichen unserer Stadt das […] Weiterlesen

18.) Die Waldameise

[…] erkundeten am jetzt in seinem Waldstück das faszinierende Leben der Waldameisen. Sie konnten beobachten, warum die Ameisen die Gesundheitspolizei des Waldes genannt werden. Auf Ameisenstraßen werden tote Insekten und andere Nahrung in den Bau geschleppt. Auch weitere Aufgaben im Ameisenstaat wurden bei genauer Betrachtung am circa ein Meter hohen Ameisenhaufen deutlich: Die Wächter an den Eingängen sorgen dafür, dass nur Angehörige aus dem eigenen Staat den Bau betreten dürfen. Auch wurden die […] Weiterlesen

19.) IG Bau: Löhne auf den Dächern steigen um 2,3 Prozent

[…] Job in der Höhe zahlt sich aus: Die rund 530 Dachdecker im Kreis Gütersloh bekommen ab diesem Monat mehr Geld. Ihre Löhne steigen um 2,3 Prozent. Damit hat ein Dachdeckergeselle zum Monatsende 68 Euro mehr in der Tasche, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. »Das Handwerk hat ein Lohn-Plus verdient. Denn Dachdecker machen einen Knochenjob. Dadurch haben sie ein höheres Risiko, früh berufsunfähig zu werden«, sagt Heinrich Echterdiek. Der Bezirksvorsitzende der IG BAU […] Weiterlesen

20.) Gebäudereinigung im Visier: Zoll soll im 
Kreis Gütersloh strenger kontrollieren

[…] Zoll soll einen strengeren Blick darauf werfen, ob im Kreis Gütersloh »sauber geputzt« wird. Das fordert die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU Ostwestfalen-Lippe. Lediglich 50 Kontrollen bei Gebäudereiniger-Firmen habe es im vergangenen Jahr im gesamten Bezirk des Hauptzollamtes Bielefeld gegeben. Insgesamt habe die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Zolls in der Region allerdings 1. 981 Kontrollen durchgeführt, so die Gewerkschaft. Die Kontrollquote in der Reinigungsbranche macht der IG […] Weiterlesen

21.) 100 Wertkreis-Gütersloh-Mitarbeitende freuen sich auf »99 Luftballons«

[…] eine Partnerschaft und die soll auch von uns weitergelebt werden«. Schon seit 1993 unterstützt das Management der Gerry-Weber-World und die Gerry Weber International AG den Wertkreis Gütersloh. Dies starke Engagement ermöglichte bereits 1995 den Bau einer Halle für therapeutisches Reiten auf dem Gelände des Kiebitzhofs in Gütersloh und wurde in den folgenden Jahren intensiviert. Mitarbeiter mit Behinderung des Sozialdienstleisters Wertkreis sind mittlerweile in verschiedenen Abteilungen des […] Weiterlesen

22.) Der Gralsweg am Externstein

[…] in den Grotten und im Felsengrab als Einweihungsstätten seinen Höhepunkt hat. Der Gott Widar begleitet diesen Weg. Der Gott Widar hat den Fenriswolf bezwungen und den Ragnarök, die Götterdämmerung, überwunden und baut ein neues Heiligtum auf. Der EingangDie Eiche und der Altarfelsen (Dolme) sind die Tür zum Gralsweg. An dieser Stelle ist es wichtig, sich selbst zu fragen, ob ich diesen Weg gehen darf. Diese Besinnung macht uns bereit für diesen Pilgerweg. Wir stehen zunächst vor einer hohen […] Weiterlesen

23.) Mehr Geld für 90 Maler- und 
Lackierer-Azubis im Kreis Gütersloh

[…] Lehrjahr bekommen je 40 Euro mehr im Monat. Wer im dritten Lehrjahr ist, bekommt 50 Euro dazu – am Monatsende hat er damit 740 Euro in der Tasche. Bereits im kommenden Jahr steigen die Vergütungen noch einmal um den gleichen Betrag, wie die IG BAU Ostwestfalen-Lippe mitteilt. Die Gewerkschaft appelliert an die angehenden Maler und Lackierer im Kreis Gütersloh, ihre Lohnabrechnung zu überprüfen. »Die Azubis sollten kontrollieren, ob sie die Erhöhung mit dem gerade ausbezahlten August-Lohn […] Weiterlesen

24.) »Turbo-Putzen gibt es doch!« – Gebäudereiniger in NRW protestieren

[…] was ›Turbo-Putzen‹ heißt. Nur die Chefs von der Landesinnung NRW haben davon scheinbar noch nie etwas gehört«, sagt Bodo Matthey. Anders sei nicht zu erklären, dass man die Klagen der Beschäftigten immer wieder leugne, so der Regionalleiter der IG BAU Westfalen. Vorläufiger Höhepunkt: Die Arbeitgeber nannten das »Turbo-Putzen« einen »PR-Gag« der Gewerkschaft. Das sahen die Beschäftigten anders und sammelten in ganz Nordrhein-Westfalen rund 1. 700 Unterschriften. »Turbo-Putzen gibt es doch!«, so […] Weiterlesen

25.) 1.710 Wohnungen für Flüchtlinge – Kreis Gütersloh muss 2,4-mal so viele Wohnungen schaffen wie bisher

[…] das Pestel-Institut jetzt vor einem »Weiter so«: »Um eine handfeste Wohnungskrise zu vermeiden, muss dringend neuer Wohnraum her. Immerhin braucht der Kreis Gütersloh in diesem Jahr 2,4-mal so viele Wohnungen wie bislang jährlich überhaupt neu gebaut wurden«, sagt Pestel-Institutsleiter Matthias Günther. Auch in den kommenden Jahren müsse sich der Kreis Gütersloh auf einen »hohen Wohnraumbedarf einstellen«. Es sei deshalb »zwingend notwendig, die bisherige Neubaurate enorm zu steigern und beim […] Weiterlesen

Nächste Seite


Eyes + More HerbrüggerMeesenburg GmbHBrüggemann Raumausstattung & FarbserviceSimonswerk GmbHHeinz Schätty, SteuerberaterSabine Keilbart-Mattusch
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD