Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Snusdirect

Volltextsuche nach »böden«


Branchenbuchsuche nach »böden«


Rasenhof Wullengerd
Paderborner Straße 102
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 919632
Telefax (05209) 919633
E-Mail info@rollrasen-owl.de
www.rasenhof-wullengerd.de
100 % relevant
Brüggemann Raumausstattung & Farbservice
Am Hüttenbrink 20
33334 Gütersloh
Telefon +4952414487
E-Mail info@brueggemann-raumausstattung.de
www.brueggemann-raumausstattung.de
45 % relevant

Keyword-Suche nach »böden«, Treffer 1 bis 25 von 142, die Top 25


1.) Städtisches Gymnasium

[…] ist die Farbauswahl in den einzelnen Gebäuden. Die Planer entschieden sich im »Haus der Unterstufe« für die warmen und anregenden Farben Rot und Orange. lm »Haus der Naturwissen­schaften« entschied man sich für beruhi­gende grüne Farbtöne. Für die Böden wurden verschiedene mehrfarbig-marmorierte Linoleumbeläge ausgewählt und zum Teil mit farblich passenden Streifen akzentuiert. Das Farb­konzept dient innerhalb der Schule als Orientierungshilfe, indem die unterschied­lichen Bereiche entsprechend […] Weiterlesen

2.) Anzeige: Kärcher Store Schreiber feiert Jubiläum

[…] mit den durchdachten Bügelstationen zum Einsatz. Mit der richtigen Technik werden selbst ungeliebte Routinearbeiten zum Vergnügen. Leistungsstarke Kehr- und Nassreinigungsmaschinen eignen sich perfekt für die Pflege stark beanspruchter Böden und großer Flächen im gewerblichen Bereich. Wasser dient bei den Produkten aus dem Hause Kärcher jedoch nicht nur zur Reinigung. Kraftvolle Gartenpumpen und Bewässerungssysteme erleichtern die Pflege grüner Oasen im öffentlichen und privaten Bereich. Gerne […] Weiterlesen

3.) Vor UN-Sondergipfel: Industriestaaten laufen Gefahr die neuen Nachhaltigkeitsziele zu verfehlen

[…] Japan mit nur 354 Kilogramm pro Einwohner. Alles andere als nachhaltig zeigt sich hierzulande auch die Landwirtschaft. Mit einem Überschuss von 94 Kilogramm pro Hektar Agrarfläche bei Eintrag von Stickstoff und Phosphor drohen Böden, Luft und Wasser schwer beschädigt zu werden. Hintere Plätze belegt Deutschland zudem auch beim Anteil bedrohter Tierarten, der hohen Ausbeutung seiner Wasserressourcen und bei der Feinstaubbelastung, bei der es gerade einmal den 27. Platz belegt. Aart De Geus […] Weiterlesen

4.) Anzeige: 30 Jahre Gebäudereinigung

[…] und natürlich wissen wir auch um die individuellen Wünsche und Bedürfnisse vieler Kunden«, so der Reinigungsspezialist. Eine Vielzahl von Reinigungsmitteln steht heute zur Verfügung. Die richtigen Mittel für die verschiedenen Oberflächen und Böden einzusetzen, verlangt Wissen und Know-how. »Unsere Tätigkeit hat in erster Linie das Ziel, den Werterhalt einer Immobilie zu unterstützen«, beschreibt Weinrich seinen Anspruch. Die Motivation, sich mit neuen Themen auseinanderzusetzen, weil sich […] Weiterlesen

5.) Ein Ausnahmejahr geht dem Ende entgegen

[…] begonnen, so früh wie nie. Besonders sei, dass die Ernteergebnisse in diesem Jahr eine große Spannbreite aufweisen würden, je nach Bodenverhältnissen und örtlicher Witterung. Problematisch sei die Situation auf den leichteren, flachgründigen Böden gewesen, die Wasser nicht lange speichern könnten. »Auch beim Mais streuen die Erträge stark«, schildert Westermeyer. Bodenqualitäten und lokal begrenzte Regenfälle hätten zwischen zufriedenstellenden Erträgen und Missernten entschieden. Die Dürre […] Weiterlesen

6.) Neue Miele-Kühlgeräte erhalten iF Design Award

[…] Miele gibt, gehört umständliches Suchen und Herumschieben von Behältern oder Gläsern der Vergangenheit an. Ein weiteres Highlight und Alleinstellungsmerkmal der neuen Einbaugeräte ist die effektive und stimmungsvolle Ausleuchtung durch die in die Böden integrierten LEDs (»FlexiLight 2. 0«). Flexible Innentürabsteller, die sich sogar befüllt in der Höhe verstellen lassen und das intuitiv bedienbare Touchdisplay sind ebenso besondere Features, selbstverständlich gehört dazu auch die […] Weiterlesen

7.) Die Fuchs-Gruppe intensiviert Engagement in Brasilien

[…] die Analyse einfließen. Zu den erwarteten Effekten zählt neben einer längeren Lebensdauer der Felder, einer verbesserten Bodenstruktur und Nährstoffzirkulation auch eine erhöhte Kohlendioxyd-Speicherkapazität der Böden. Auch auf die Arbeitsbedingungen kann sich das Modellfeld dank niedrigerer Temperaturen positiv auswirken. Um die natürlichen Ressourcen zu schonen, wird zudem auf die Holzpfähle verzichtet, an denen die Pfefferpflanzen üblicherweise Halt finden. Stattdessen wird am Einsatz […] Weiterlesen

8.) Iss, was gut ist: Nachhaltige Ernährung im Mittelpunkt beim Earth Day 2021

[…] Verbrauch mit ein. Was und wie wir essen hat also nicht nur einen bedeutsamen Einfluss auf unsere Gesundheit, sondern auch Auswirkungen auf unser Klima. Das aktuelle Essverhalten der meisten Menschen zehrt an unseren Böden. Bereits die Hälfte der fruchtbaren Erde weltweit ist verödet, weil zu oft und zu viel von immer nur denselben Getreidearten angebaut wird. Auf der Welt gibt es mehr als 20. 000 essbare Pflanzen, jedoch stammen 75 Prozent unserer konsumierten Kalorien von nur zwölf […] Weiterlesen

9.) Gemeinsam für gesündere Böden: Kommt mit auf die »Living Soil Journey«

[…] ist eingeladen, an acht digitalen Veranstaltungen ab dem 19. Mai teilzunehmen. Vereinte Nationen: Nur noch 50 Ernten möglich Kohlenstoffspeicher, Artenschützer, Nahrungsspender: Im Boden liegt die Antwort. Gesunde, fruchtbare Böden bringen Kohlenstoff zurück in die Erde, halten und reinigen das Wasser, sind Lebensraum für Milliarden Lebewesen und sichern unsere Ernährung. Stirbt der Boden, sinken auch unsere Chancen gegen Klimakrise und Artensterben dramatisch. Bereits ein Viertel der vormals […] Weiterlesen

10.) Die Gütersloher Firma Maas Natur GmbH spendet 20.000 Euro an die Biore-Stiftung zwecks Hilfe in Indien

[…] veränderter Baumwolle schafft neue Schädlingsmuster, die den Einsatz von Pestiziden zusätzlich erhöhen. Dies schadet der Gesundheit der Menschen und der Tiere. Die Natur leidet massiv: Biodiversitätsverlust, ausgelaugte Böden, verunreinigtes Wasser und hoher Schädlingsdruck sind die Folgen. Der Chemieeinsatz und die Produktionskosten nehmen stark zu. Die Bauern verschulden sich und sind von Preisen und Entwicklungen der Agrochemie-Firmen abhängig. Ein Teufelskreis, den es zu durchbrechen gilt […] Weiterlesen

11.) EDEKA-Verbund treibt Süßwasserschutz in Lieferketten voran

[…] oder ihr Wasserbedarf. Während in vielen Anbauregionen im Ausland drohender Wassermangel das höchste Risiko darstellt, steigt in Deutschland vor allem das Wasserqualitätsrisiko, bedingt durch zunehmende Stickstoffbelastung der Böden. Das Thema Süßwasserschutz ist seit 2012 Teil der Partnerschaft für Nachhaltigkeit von WWF und EDEKA. EDEKA ist daher seit 2016 Mitglied der Alliance for Water Stewardship (AWS), ein Zusammenschluss aus Stakeholdern, der dafür sorgt, dass Süßwasser gerecht verteilt […] Weiterlesen

12.) Neues Bündnis startet mit »Klima-Pledge« ins Wahljahr – Klimaschutz bei allen Parteien bislang unzureichend

[…] brauchen bessere politische Entscheidungen! Und zwar ganz unabhängig davon, wer gerade regiert. Bei dieser Wahl geht es um wirksame Maßnahmen zum Schutz von Klima und Biodiversität. Nur eine intakte Natur mit gesunden Wäldern und Böden, sauberem Wasser, reiner Luft und großer Artenvielfalt sichert unsere Lebensgrundlagen. Jede heute nicht gut getroffene Entscheidung führt dazu, dass die Handlungsspielräume für künftige Generationen kleiner werden. Wer jetzt mit uns seine Stimme der Natur […] Weiterlesen

13.) Schaufensterausstellung »Eine wundersame Gasterei« der Galerie KRzwei »on tour«

[…] so Uhlmann-Winkler. Das Hauptwerk der Ausstellung »Eine wundersame Gasterei« trägt den Titel »Leguminosen«, und so wie diese für die Landwirtschaft, nicht nur in Ostwestfalen-Lippe, als Essenz und Dünger zur Wiederbelebung ausgelaugter Böden dienen, so sind doch Kunst und Kultur jene Essenz der menschlichen Seele. Die Ausstellung »Eine wundersame Gasterei« der Galerie KRzwei »on tour«, die in nächsten paar Wochen, solange es der Immobilieneigentümer gestattet und keine neuen Mieter einziehen […] Weiterlesen

14.) NABU: 13.000 Tonnen Plastik pro Jahr landen in unseren Böden – NABU-Studie untersucht erstmals die Kunststoff-Emissionen in Landwirtschaft und Gartenbau

[…] kommen weitere 5. 800 Tonnen an Plastikabfällen hinzu, die von außen auf landwirtschaftlich genutzte Flächen geweht werden. "Während Plastik im Meer und in Gewässern bereits intensiv erforscht und diskutiert wird, fliegt die Plastikverschmutzung von Böden noch unter dem Radar. Mit der Studie präsentieren wir die erste umfassende Untersuchung, auf welchen Wegen und in welchen geschätzten Mengen Kunststoffe in Deutschland über die Landwirtschaft in die Böden gelangen", so […] Weiterlesen

15.) Mehrheit der Deutschen will Verbot von Einwegprodukten Forsa-Umfrage für DBU-Umweltmonitor

[…] als eine Tonne. Weniger als ein Zehntel des jemals produzierten Kunststoffes sind demnach wiederverwertet worden, beim Plastik handelt es sich größtenteils um Einwegprodukte und Verpackungen. Nicht nur die Ozeane, auch Böden und Binnengewässer sind besonders vom Plastikabfall betroffen. Circular Economy als umfassende Kreislaufwirtschaft für den ganzen Lebenszyklus von Produkten Der DBU-Generalsekretär sagte, Circular Economy sei weit mehr als klassische Mülltrennung oder reines Recycling. Es […] Weiterlesen

16.) Annehmen oder ausschlagen? Worauf beim Erben einer Immobilie in Gütersloh geachtet werden sollte

[…] Schritte beim Annehmen einer Immobilienerbschaft […] Weiterlesen

17.) Doppelter Genuss, Schicht für Schicht von Dr. Oetker aus Bielefeld

[…] nach Belieben verzieren. Kleine Torte – groß dekoriert Naked Cakes haben nichts zu verbergen. Schon von außen offenbaren die kleinen Torten ihre leckeren Schichten: Bei der neuen Naked Cake Backmischung ergeben saftige Schokorührteig- Böden im Wechsel mit einer hellen, sahnigen Creme mit Vanille-Geschmack ein köstliches Gesamtkunstwerk, das nach Herzenslust kreativ verziert und dekoriert werden kann. Als innovativer Geburtstagskuchen, für den kleinen Kuchengenuss am Wochenende oder auch als […] Weiterlesen

18.) Umfrage zur Bodenreinigung von Leifheit: Die Zeit zum Putzen fehlt

[…] Entstehung. Das sofortige Entfernen von Flecken empfiehlt sich nicht nur aus hygienischen Gründen: Es verhindert auch, dass Flecken hartnäckiger werden, je länger sie trocknen oder unbehandelt bleiben. Besonders häufige Ursachen für schmutzige Böden sind Speisereste, nach den gemeinsamen Mahlzeiten oder Pfotenabdrücke von Haustieren nach dem Rumtollen im Matsch. Auch Pfützen und Erde von umgekippten Blumentöpfen sollten schnell behoben werden. Eine Ursache für die Missgeschicke ist der […] Weiterlesen

19.) Wassermangel und Starkregen – eine grüne Stadt trotzt dem Klimawandel

[…] grüne Stadt«. »Ein langfristig effektives Regenwassermanagement wird nur zusammen mit der Natur gehen, nicht ohne sie. « Das heißt, nur durch Pflanzung von Bäumen, Begrünung von Dächern, also des Einbeziehens von Vegetation anstelle versiegelter Böden und kahler Dachflächen wird ein wahrhaft nachhaltiges Regenwassermanagement möglich sein. Pflanzen spielen derzeit eine noch zu kleine Rolle in den Überlegungen zur Entwässerungsproblematik. Das System ist ausgesprochen komplex und […] Weiterlesen

20.) Höfe, Äcker, Wiesen und Weiden -Lebensraum für viele Tiere – Feld- und Hofsafari: Was kreucht und fleucht denn da?

[…] Nestbau. »Sollte es während der Zeit des Nestbaus zu trocken sein, hilft es, einen Eimer Wasser in eine ausgetrocknete Pfütze zu gießen«, sagt Langreck. Fledermäuse und SchleiereulenFledermäuse leben meist auf Dachböden oder am Mauerwerk älterer Gebäude. Schleiereulen finden in Scheunen Unterschlupf und draußen auf dem Land Mäuse sowie andere Beutetiere als Nahrung. Für noch mehr Nistmöglichkeiten hängen Bauernfamilie häufig noch zusätzliche Kästen auf. Alte Obstbäume»Fast überall auf unseren […] Weiterlesen

21.) Greenpeace-Aktive protestieren an Edeka-Zentrale für mehr Tier- und Klimaschutz – Supermarktkette will weiter Fleisch aus tierschutzwidriger Haltung verkaufen

[…] Anbau für die Zerstörung wertvoller Wälder und Ökosysteme verantwortlich ist, kommt täglich zum Einsatz. Die industrielle Tierhaltung verschärft die Klimakrise und ist für das Artensterben sowie die Verschmutzung von Wasser und Böden verantwortlich. Durch den häufigen Einsatz von Antibiotika entstehen gefährliche Resistenzen bei Krankheitserregern, gegen die Medikamente wirkungslos werden. Für mehr Tierwohl bei Edeka hatten daher schon am vergangenen Samstag Greenpeace-Aktive in mehr als 30 […] Weiterlesen

22.) Bundestagswahl ist Klimawahl

[…] brauchen bessere politische Entscheidungen! Und zwar ganz unabhängig davon, wer gerade regiert. Bei dieser Wahl geht es um wirksame Maßnahmen zum Schutz von Klima und Biodiversität. Nur eine intakte Natur mit gesunden Wäldern und Böden, sauberem Wasser, reiner Luft und großer Artenvielfalt sichert unsere Lebensgrundlagen. Jede heute nicht gut getroffene Entscheidung führt dazu, dass die Handlungsspielräume für künftige Generationen kleiner werden. Wer jetzt mit uns seine Stimme der Natur […] Weiterlesen

23.) Bitkom zum Abschlussbericht der »Zukunftskommission Landwirtschaft«

[…] bei der Verbesserung der Biodiversität oder der Gesundheit von Tieren und Böden: Digitale Lösungen helfen, die Nachhaltigkeit zu steigern und sind damit ein wichtiges Werkzeug für die Transformation der Landwirtschaft. Zu diesem Ergebnis kommt auch der Abschlussbericht der »Zukunftskommission Landwirtschaft«. Am Dienstag, 6. Juli 2021, wird er an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben. »In weniger als einem Jahr hat die Kommission Beeindruckendes geleistet: Sie hat einen von allen beteiligten […] Weiterlesen

24.) Energieeffizienter und grüner: klimagerechte Städte

[…] Dr. Thomas Tenzler, Geschäftsführer des Fachverbands Mineralwolleindustrie (FMI). Urban Farming auf dem Dach Stadt- und Naturlandschaften reagieren sensibel auf den Klimawandel. Insbesondere Trockenheit verhärtet die Böden, so dass bei Starkregen die Wassermassen, anstatt zu versickern, auf der Oberfläche ablaufen und so nur wenig Wasser im Boden gespeichert wird. Langfristig leiden darunter Natur und Landwirtschaft, aber auch das Stadtgrün. Deshalb setzen immer mehr Städte – darunter München […] Weiterlesen

25.) Hochwasserschäden nicht übereilt beheben

[…] und Dreck sollten entfernt werden, bevor alles trocknet. Dann folgt die erste Bestandsaufnahme. Die Versicherungen schicken hierfür in der Regel einen Gutachter. Ob Wände und Böden getrocknet werden können oder ein Austausch notwendig ist, entscheidet am besten eine Fachfirma. Die Versicherung gegen weitere Naturgefahren braucht hierfür einen Kostenvoranschlag. Die Bewohner können die Arbeiten jedoch unterstützen, indem sie viel und intensiv lüften. Für die Versicherung ist es zudem wichtig […] Weiterlesen

Nächste Seite


Haarteam GbRSportpark ElanRestaurant GütselAlbert Pähler GmbHBKK Gildemeister SeidenstickerOlafs Laufladen
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD