Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Red Sea Reisen

Volltextsuche nach »autofahrer«


Branchenbuchsuche nach »autofahrer«


A.T.U. Auto-Teile-Unger
Sundernstraße 19
33332 Gütersloh
Telefon +495241995780
www.atu.de
100 % relevant
Westfalen-Blatt
Strengerstraße 16
33330 Gütersloh
Telefon +49524187060
Telefax +495241870644
www.westfalen-blatt.de
37 % relevant

Keyword-Suche nach »autofahrer«, Treffer 1 bis 25 von 342, die Top 25


1.) Anzeige: Auto Hentze, neue Website

[…] Versicherungen, Garantien, Firmenservice und eine Autovermietung gehören. Durch den markenunabhängigen EGA-Großeinkauf werden ständig wechselnde, aktuelle Zubehörangebote und Reifenangebote präsentiert, die sich keine Autofahrerin und kein Autofahrer entgehen lassen sollte. Darüber hinaus kann man über die Website direkt mit den jeweils zuständigen Ansprechpartnern in Kontakt treten. Fazit: Ein rundum gelungenes Angebot, das keine automobilen Wünsche offen lässt …Autohaus Hentze GmbH […] Weiterlesen

2.) Anzeige: Tapfere Kinder

[…] 18. 000 Freie KFZ-Werkstätten steigen kontinuierlich und jährlich in der Gunst der Autofahrer. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Sie sind in der Nähe, gut ausgebildet, verfügen über modernste Reparaturtechniken, betreuen ihre Kunden sehr persönlich und sind oft deutlich günstiger als die markengebundenen Vertragswerkstätten vor Ort. Gestützt wird die Arbeit der Freien Werkstätten auch von der EU, die die Freien im Sinne der europäischen Verbraucher als qualitativ gleichwertige aber […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Dolce Vita in Gütsel

[…] oder auch für das gemütliche Touren zu zweit. Als Motorradfahrer würde ich jedoch lieber auf eine 200er-Maschine umsteigen«. Der Motor der Vespa Granturismo leistet 15 PS bei 10. 000 Umdrehungen pro Minuten und garantiert sichere Beschleunigung. Autofahrer, die ihren Führerschein vor dem 1. April 1980 (kein Aprilscherz!) erhalten haben, dürfen die Vespa Granturismo 125 L mit dem Autoführerschein fahren. Ein maximales Drehmoment von 11,5 Newtonmetern bei 8. 500 Umdrehungen pro Minute sorgt für […] Weiterlesen

4.) Anzeige: Hallo Karl!

[…] Name: einfach Karl – als Hommage an den gleichnamigen Sohn des Firmengründers. Zum Preis von unter 10. 000 Euro bekommen Autofahrer einen 3,68 Meter langen Fünftürer mit Platz für bis zu fünf Personen. Dazu gibt’s auf Wunsch Sicherheits-, Komfort- und Infotainment-Technologien, die in dieser Klasse ihresgleichen suchen. Angetrieben wird »Karl« von einem hoch­modernen Einliter-Dreizylinder-Benziner der neuen Generation. Mit dem »Karl«, dem »Adam« und dem Corsa hat Opel ab dem Sommer das stärkste […] Weiterlesen

5.) Der Gütersloher Einzelhandel und das Internet

[…] lässt sich so etwas auch erfolgversprechend vermarkten. Natürlich müssen auch die Kommunen ihren Beitrag leisten. In England gab es kürzlich einen interessanten Vorfall: In einer kleinen Stadt wurden von Randalierern sämtliche Parkuhren zerstört und die Stadtverwaltung konnte sich eine Reparatur nicht leisten. Also konnten die Autofahrer dort plötzlich kostenlos parken. Und siehe da: Der Einzelhandel erlebte einen unerwarteten Aufschwung, teilweise wurden Umsatzzuwächse von bis zu 50 Prozent […] Weiterlesen

6.) Katharina Pulsfort ist die neue Fahrradbeauftragte

[…] wie Mobilitätserhebungen und die Optimierung von Fahrradwegen. »Wobei es häufig auch sinnvoll sei, die Fahrradfahrer auf die Straße zu leiten«, sagt Katharina Pulsfort. Dadurch würden diese Verkehrsteilnehmer stärker ins Bewusstsein der Autofahrer gerückt. Auch wenn die neue Fahrradbeauftragte das Ruhrgebiet mag und sich dort besonders für die Industriekultur interessiert, ist sie bereits nach Gütersloh umgezogen. Auf sie warte in Gütersloh eine tolle Stadt und im Rathaus ein tolles Team, von […] Weiterlesen

7.) Verkehrswacht wirbt für Licht-Test 2015 – kostenlose Überprüfung von Autoscheinwerfern

[…] Test der Fahrzeugbeleuchtung an. Die jährlich stattfindende Aktion läuft bundesweit vom 1. bis zum 31. Oktober und ist im Kreis Gütersloh eine Gemeinschaftsaktion von KFZ-Innung, Verkehrswacht und Kreis Gütersloh. Damit möglichst viele Autofahrer erreicht werden können, haben Andreas Bulau, Vorsitzender der Verkehrswacht für den Kreis Gütersloh, und Reinhard Aschentrup, Obermeister der KFZ-Innung für den Kreis, in der KFZ-Zulassungsstelle im Kreishaus Gütersloh ein Banner ausgehängt, das zur […] Weiterlesen

8.) Mit dem Auto sicher durch den Herbst

[…] Herbst begeistert mit seiner bunten Blättervielfalt. Doch er birgt für Autofahrer auch Gefahren. Das nasse Laub führt zu Rutschpartien auf den Straßen und die Sicht wird durch Nebel und Regen eingeschränkt. Autofahrer sollten deshalb bei dieser Witterung besonders vorsichtig unterwegs sein und vorausschauend fahren. Rutschige Straßen stellen im Herbst das größte Gefahrenpotenzial im Verkehr dar. Laut TÜV ist nasses Laub auf den Straßen in etwa so rutschig wie Schnee. Autofahrer unterschätzen […] Weiterlesen

9.) Im Kreis Gütersloh investieren – 
vom Schlagloch bis zur Schultoilette

[…] der Handwerker-Gewerkschaft IG Bau appelliert an die heimischen Kommunalpolitiker, darauf zu achten, dass »der Kreis Gütersloh nicht von der Substanz lebt«. Es bringe nichts, notwendige Investitionen auf die lange Bank zu schieben. »Für Autofahrer und Radfahrer ist jedes Schlagloch, das jetzt im Herbst nicht beseitigt wird, in ein paar Monaten umso schlimmer. Wenn der Winter erst einmal vorbei ist, wird es nämlich noch größer und noch tiefer sein«, warnt Echterdiek. Von der Dachreparatur bis […] Weiterlesen

10.) Radfahren auf der Fahrbahn ist sicher

[…] Zwar ist der Großteil der Radler auch im vergangenen Jahr auf dem Radweg gefahren, aber es ist nach Einschätzung von Polizei und dem städtischen Fachbereich Ordnung davon auszugehen, dass durch die Beschilderung und die Piktogramme die Autofahrer sensibilisiert wurden. Außerdem habe die intensive Berichterstattung, die Verteilung von Informationsflyern und Informationsveranstaltungen durch die Polizei – etwa in den anliegenden Schulen – Aufmerksamkeit erregt. Kurzum: Die Rücksichtnahme hat […] Weiterlesen

11.) Von Schmetterlingen und Gaffern – so entstehen Staus

[…] sind das größte Ärgernis für Autofahrer und verursachen jedes Jahr ökonomische Schäden in Milliardenhöhe: Staus. Stephan Schmidt, Leiter der TÜV-STATION Gütersloh, erklärt, wie sie entstehen und wie sich jeder einzelne Autofahrer daran beteiligen kann, die Wartezeiten zu reduzieren. Was ist ein Stau?Stau ist eine Überlastung des Straßennetzes: »Jede Straße hat eine Maximalkapazität an Autos, die sie pro Stunde bewältigen kann«, erklärt Schmidt. »Diese hängt dabei natürlich von vielen Faktoren […] Weiterlesen

12.) TÜV-Nord: Kostenloser Lichtcheck im gesamten Oktober

[…] kalte und vor allem dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Wenn die Tage wieder kürzer werden, müssen sich Autofahrer auf schlechtere Sichtverhältnisse einstellen. Durch die frühe Dämmerung wird viel häufiger und länger in Dunkelheit gefahren, gleichzeitig können Regen und Nebel öfter die Sicht einschränken. »Eine der größten Gefahren in den Herbst- und Wintermonaten ist daher eine defekte oder falsch eingestellte Lichtanlage«, weiß Stephan Schmidt, Leiter der TÜV-Station Gütersloh. »Zu tief […] Weiterlesen

13.) TÜV-Nord-Statistik

[…] Augen der TÜV-Sachverständigen ist dies der Beleg für die Wirksamkeit der unabhängigen und neutralen Hauptuntersuchung, die in der Regel alle zwei Jahre fällig ist und Fahrzeuge mit Mängeln in die Reparaturbetriebe schickt. Dadurch werden die Autofahrer angehalten, in einen guten technischen Zustand ihres Fahrzeugs zu investieren – zum Nutzen für die Sicherheit auf unseren Straßen. Stephan Schmidt, der Leiter der TÜV-Station vor Ort sagt: »Wir freuen uns über diese Entwicklung der Mängelquoten […] Weiterlesen

14.) TÜV-Nord-Wintertipps 2017/18

[…] Winterzubehör fürs Auto: Das sollte jetzt nicht fehlenDer erste Frost kann schneller kommen als man denkt. Daher ist gut beraten, wer sich zeitnah mit entsprechendem Zubehör auf den Winter vorbereitet. »In der kalten Jahreszeit sollte jeder Autofahrer einen Eiskratzer mit Besen an Bord haben, um den Wagen von außen komplett von Schnee und Eis befreien zu können«, rät Stephan Schmidt, Leiter der TÜV-STATION Gütersloh. Im Innenraum sorgen Lederschwamm und Anti-Beschlagtuch dafür, dass die Sicht […] Weiterlesen

15.) TÜV Nord Gütersloh gibt Frühlingstipps für Verkehrsteilnehmer

[…] einer schnelleren Kostenübernahme durch die Versicherung bei. So muss man nicht lange auf den nächsten Ausflug verzichten, sondern kann sich zügig wieder auf den Sattel schwingen. Winterreifen richtig einlagernViele Autofahrer wechseln nach Ostern von Winter- auf Sommerreifen. Dabei stellt sich oft die Frage, wo und wie die Winterreifen sicher und unbeschadet bis zum Herbst lagern können. »Wer keinen Platz in Garage oder Keller hat, kann die Winterreifen gegen Gebühr bei einer Werkstatt oder […] Weiterlesen

16.) Radaufstellstreifen an zwei Kreuzungen eingeweiht

[…] Kreuzungen im Stadtgebiet geprüft und nun die radfahrfreundliche Maßnahme zunächst an diesen Kreuzungen umgesetzt. Dort können nun die Radfahrer auf den rot markierten Flächen vor den Autos warten, um bei Grün sofort losfahren zu können. Für die Autofahrer sind die Radfahrer dadurch klar im Blickfeld. Zusätzlich erhöht die rote Einfärbung des Aufstellbereichs die Aufmerksamkeit der Autofahrer. Damit ein sicheres Erreichen der neuen Aufstellstreifen möglich ist, werden sie außerdem mit einem […] Weiterlesen

17.) Unfall und was dann

[…] Das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, steigt. Von den mehr als 1,5 Millionen Schäden, die der HUK-Coburg, im vergangenen Jahr gemeldet wurden, ereigneten sich knapp 30 Prozent in den Monaten Juli bis September. Das Risiko kennen die Autofahrer. Deutlich weniger können die Frage beantworten: Was ist im Fall der Fälle zu tun ist?Werden Menschen verletzt, sollte die Polizei und wenn nötig auch der Krankenwagen informiert werden. Noch bevor die Polizei eintrifft, gilt es erste Hilfe zu […] Weiterlesen

18.) Der Schulweg muss vor allem sicher sein

[…] überfordert sind. Dies gilt besonders für die Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen. Darum haften Kinder für Schäden, die sie Dritten bei einem Verkehrsunfall fahrlässig zufügen, erst ab ihrem zehnten Geburtstag. Das hat für Autofahrer weitreichende Konsequenzen. Werden sie in einen Unfall mit einem nicht-deliktsfähigen Kind verwickelt, haften sie unabhängig von der Schuldfrage. Wegen der Haftungsprivilegierung von unter Zehnjährigen müssen Autofahrer also stets damit rechnen […] Weiterlesen

19.) Hirsche kennen keine Verkehrsregeln

[…] 100 Wildunfälle pro Tag ereignen, steigt die Zahl laut der HUK-COBURG in den Monaten Oktober/November auf 160 Unfälle pro Tag an. Besonders hoch ist die Unfallgefahr in der Dämmerung und auf Straßen, die an Wäldern oder Feldern vorbeiführen. Autofahrer müssen hier immer damit rechnen, dass Wildtiere die Straße queren. Mit einer umsichtigen Fahrweise lässt sich mancher Unfall vermeiden. Konkret heißt das, die Straßenränder im Auge behalten und immer bremsbereit sein. Denn oft taucht das Wild in […] Weiterlesen

20.) TÜV Nord Gütersloh gibt Herbsttipps

[…] einem langen, heißen Sommer kündigt sich nun der Herbst in seiner farbenfrohen Pracht an. Auch die Gegebenheiten auf den Straßen ändern sich jetzt. Wie Autofahrer gut und sicher durch den Herbst kommen, erklärt Stephan Schmidt, Leiter der TÜV-Station Gütersloh. Herbst-Special: ReifenwechselFür Fahrzeughalter steht im Herbst der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen an. Sommerreifen laufen optimal, wenn es draußen zwischen zehn und 40 Grad warm ist. Wenn die Temperatur im Herbst regelmäßig unter […] Weiterlesen

21.) TÜV-Nord-Statistik

[…] Beleg für die Wirksamkeit der unabhängigen und neutralen Hauptuntersuchung, die in der Regel alle zwei Jahre fällig ist und wegen der Fahrzeuge mit Mängeln in die Reparaturbetriebe geschickt werden. Dadurch werden die Autofahrer angehalten, in einen guten technischen Zustand ihres Fahrzeugs zu investieren – zum Nutzen für die Sicherheit auf unseren Straßen. Stephan Schmidt, der Leiter der TÜV-STATION sagt: »Wir freuen uns über diese Entwicklung der Mängelquoten. Die Hersteller bauen schließlich […] Weiterlesen

22.) TÜV Nord Wintertipps 2018/19

[…] einem langen Sommer und milden Herbst hat uns der Winter nun endgültig erreicht. Die kalte Jahreszeit bringt für Autofahrer einige Veränderungen mit sich, auf die man sich nun vorbereiten sollte, um sicher mobil zu bleiben. TÜV Nord gibt hilfreiche Wintertipps für die kommenden Wochen. 1) Jetzt gehört cleveres Winterzubehör ins AutoDer erste Frost ist da und gut beraten ist, wer seinen Wagen mit entsprechendem Zubehör auf eisige Temperaturen vorbereitet. Stephan Schmidt, Leiter der TÜV-Station […] Weiterlesen

23.) Alkohol im Blut: Hände weg vom Steuer

[…] Fahrverbot, Punkte und ein Bußgeld. Wer mit 0,5 Promille in eine Polizeikontrolle gerät, wird mit mindestens 500 Euro zur Kasse gebeten, darf sich mindestens einen Monat nicht ans Steuer setzen und kassiert zwei Punkte in Flensburg. Ist ein Autofahrer mit mehr als 1,1 Promille unterwegs, geht der Gesetzgeber automatisch von absoluter Fahruntüchtigkeit aus. Wen die Polizei so antrifft, der muss sich für mindestens sechs Monate von seinem Führerschein verabschieden. Weitere Konsequenzen sind drei […] Weiterlesen

24.) Sicher in den Winterurlaub: Nachdenken erspart Ärger

[…] fordert die Straßenverkehrsordnung (Paragraph 2 Absatz 3 a der StVO) von Verkehrsteilnehmern, ihre »Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen«. Mittlerweile hat der Gesetzgeber diese freie Formulierung auch konkretisiert: Autofahrer müssen bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte Winterreifen aufgezogen haben. Im restlichen Europa gibt es keine einheitlichen Regelungen zur Winterreifenpflicht. Viele Länder fordern ebenfalls nur, dass die Bereifung den […] Weiterlesen

25.) TÜV-Nord-Statistik

[…] Beleg für die Notwendigkeit der unabhängigen und neutralen Hauptuntersuchung, die in der Regel alle zwei Jahre fällig ist und wegen der Fahrzeuge mit Mängeln in die Reparaturbetriebe geschickt werden. Dadurch werden die Autofahrer angehalten, in einen guten technischen Zustand ihres Fahrzeugs zu investieren – zum Nutzen für die Sicherheit auf unseren Straßen. Stephan Schmidt, der Leiter der TÜV-Station, sagt: »Wir freuen uns über die steigende Zahl von Fahrzeugen ohne Mängel. Die Hersteller […] Weiterlesen

Nächste Seite


Makerspace Gütersloh e. V. c/o Die Weberei Bürgerkiez gGmbHAlex, Manuel SchubertWM Wöstmann Markenmöbel GmbH & Co. KGAdler Apotheke am KlinikumSimonswerk GmbHVera Flunkert
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD