Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Informationen > Stadt Gütersloh > Zurück

Gütsel ist familienfreundlich


Jetzt auch schriftlich und mit Zertifikat: Gütersloh ist familiengerecht. Am Montag, 24. Juni, überreichte Prof. Dr. Klaus Peter Strohmeier, Vorsitzender des Vereins Familiengerechte Kommune mit Sitz in Bochum, Bürgermeisterin Maria Unger die entsprechende Urkunde …

Artikel vom 10. 2. 2005
Gütsel ist familienfreundlich
Jetzt auch mit Zertifikat – Gütersloh ist familiengerecht: Auditorin Barbara Locher-Otto, Dezernent Joachim Martensmeier, Bürgermeisterin Maria Unger, Simone Hensch und Karl-Helmut Jähner vom Projektteam, Dr. Kirsten Witte von der Bertelsmann Stiftung. Foto: GPR
Jetzt auch schriftlich und mit Zertifikat: Gütersloh ist familiengerecht. Am Montag, 24. Juni, überreichte Prof. Dr. Klaus Peter Strohmeier, Vorsitzender des Vereins Familiengerechte Kommune mit Sitz in Bochum, Bürgermeisterin Maria Unger die entsprechende Urkunde. Nicht nur für Unger ist damit klar: »Das ist kein Abschluss, sondern erst der Anfang«.

Ein Ansporn ist es allemal. »Der Prozess der Zertifizierung hat das Thema Familiengerechtigkeit auf der Tagesordnung von Rat, Verwaltung und Öffentlichkeit nach oben gerückt«, erklärte die Bürgermeisterin in Bochum. »So hat uns bereits die Bestandsaufnahme über unsere Angebote eine wertvolle Standortbestimmung auf dem weiteren Weg zur familiengerechten Kommune geliefert.«

Vorausgegangen war ein gut eineinhalbjähriger Untersuchungs- und Bewertungsprozess, der einerseits das Portfolio familiengerechter Angebote und Projekte in der Stadt auf den Prüfstand stellte, andererseits die Leitlinien für die nächsten drei Jahre festlegte. Dabei sei es den Akteuren aus Verwaltung und Politik immer darauf angekommen, so Maria Unger, den Familienbegriff weit gefasst zu definieren. So ist das Zusammenleben der Generationen ebenso Gegenstand familiengerechten Handelns wie die Freizeit- und Bildungsangebote für Kinder- und Jugendliche.

Dr. Kirsten Witte, als Projektleiterin bei der mit dem Verein kooperierenden Bertelsmann Stiftung bestens vertraut mit der Stadt Gütersloh, hob in ihrer Laudatio unter anderem die Arbeit des Jugendparlaments als besondere und in Gütersloh seit langem gepflegte Form der Mitsprache Jugendlicher hervor. Maria Unger erinnerte im Meinungsaustausch unter den Vertretern der Städte und Gemeinden, der der Zertifikatsverleihung vorausging, an das Projekt »Ausbildungsplatzgarantie«, das Hauptschüler und -schülerinnen die Basis für den weiteren Weg nach dem Schulabschluss geben will. Es ist ein gutes Beispiel für die Ziele, die auch der Verein mit seiner Zertifizierung anstrebt: Vernetzung und Kooperation verschiedener Partner – vom Rathaus über Wirtschaft bis hin zu Vereinen und anderen Institutionen – frei nach dem Sprichwort »Es bedarf eines ganzen Dorfes, um ein Kind ins Leben zu führen«.

In Gütersloh steht dieser Spruch über den Aktionen des Bündnisses für Erziehung. Vor gut zehn Jahren ins Leben gerufen, ist es nun ebenfalls ein Argument für die Zertifizierung als familiengerechte Kommune. So kann Gütersloh bereits Erfolge dort aufweisen, wo andere Städte – wie beispielsweise das gastgebende Bochum – noch auf dem Weg sind: Elternschulen, Besuche bei jungen Eltern und flächendeckende Beratungsangebote für sie sind Errungenschaften, die in Gütersloh auch in Phasen von Haushaltskonsolidierungen selbstverständlich blieben und intensiv wahrgenommen werden. Dennoch ist das Zertifikat eine besondere Verpflichtung, die auch der Rat per Beschluss anerkannt hat. Die Entwicklung eines Leitbilds zur familiengerechten Kommune soll nun ein nächster Schritt sein. In drei Jahren steht dann die nächste Bilanz darüber an, wo Gütersloh auf seinem weiteren Weg zur familiengerechten Kommune steht.

Mehr Informationen zum Verein und www.familiengerechte-kommune.de

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum