Veranstaltung > Zurück

Kiez-Jazz





Kiez-Jazz, das ist das neue Jazz-Format im Bürgerkiez. Hier wird Jazz in seiner ursprünglichen Form präsentiert: Für jedermann zugänglich, verständlich und anfassbar.

Gastmusiker der 2. Kiezjazzausgabe ist der renommierte Jazzpianst aus Detmold

Georg Rox, Piano.
Georg Rox arbeitete als Pianist mit Philipp Caillat, Ansgar Specht, Douglas Sides, Ray Tischer Britt Bossa Orchestra, Martin Classen, Tony Lakatos, Jo Krause, Markus Strothmann, Karl Godejohann u.a.. Auf Laika-Records ist seine Arbeit mit seinem Trio sowie Fritz Krisse´s Double Spaces dokumentiert. Lehrbeauftragter für Jazzpiano an der Musikhochschule Detmold sowie für Jazzimprovisation an der Hochschule für Künste in Bremen.
Aktuell ist Georg Rox mit der CD „Upper West Side Stories“ vertreten. Erschienen bei Laika Records aufgenommen in New York mit Bassisten Legende Cameron Brown und der Schlagzeugentdeckung Anthony Pinciotti.
Nach Absolvierung der Klavierklasse bei Wilfried Kassebaum an der Musikhochschule Detmold erhielt er durch den Unterricht der Pianisten Jim McNeely und Rob Madna die prägenden Impulse, um sein persönliches Spiel zu entwickeln. Arrangement- und Theoriestudien auf Workshops mit David Baker, Ray Santisi, Gary Burton u.a. vertieften die Grundlagen für seine Kompositionstätigkeit.
Am Schlagzeug ist Udo Schräder und am Bass ist Reinhard Glowazke zu hören. Beides erfahrene Player aus der Band von Bandleader Ansgar Specht.
„Jazzsongs mit Ohrwurmcharakter“, so das Motto für diesen Abend, auf den sich alle so sehr freuen.




Die Weberei
Bogenstraße 1–8
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 234780
www.die-weberei.de

Eintritt: 10,00 Euro

[Zurück …]

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum