Essen und Trinken > Restaurants > Zurück

Anzeige: Die neue Deele


Am 22. Juni haben Nadja Irina Schröder und Michael Penno die Deele als inhabergeführtes Restaurant mit Herzblut und Anspruch wiedereröffnet. Mit neuem Konzept und Motto möchten so an die erfolgreichen Zeiten des Traditionslokals …

Artikel vom 10. 2. 2005
Anzeige: Die neue Deele
Am 22. Juni haben Nadja Irina Schröder und Michael Penno die Deele als inhabergeführtes Restaurant mit Herzblut und Anspruch wiedereröffnet. Mit neuem Konzept und Motto möchten so an die erfolgreichen Zeiten des Traditionslokals am Gütersloher Kirchplatz anknüpfen. Die wechselnde Speisekarte mit frischen, hochwertigen Gerichten spricht dafür.

Michael Penno, westfälisches »Urgestein«, Spitzenkoch und Gastronom mit großer Erfahrung in ganz Deutschland, bringt das Konzept auf den Punkt: marktfrische Produkte zu vernünftigen Preisen und eine mediterran geprägte Küche mit westfälischen Wurzeln. So wird es ein breites Spektrum vom Schnitzel bis zum Carpaccio geben, selbstgebackenes Brot, gute Salate, Sonntagsbrunch für die ganze Familie – gutes Essen und Trinken, das Spaß macht und keine Convenience. Nadja Irina Schröder, Tochter des GOP-Seniorchefs Hubert Grote und ehemalige Serviceleiterin für das gesamte Bad Oeyn­hausener Kaiserpalais, setzt auf hervorragenden Service mit qualifiziertem Personal: »Ständig wechselnde Aushilfskräfte gibt es bei uns nicht«. Wichtig ist den beiden vor allem die persönliche Präsenz vor Ort und die Verbindlichkeit für die Gäste: »Wir möchten den Güterslohern etwas bieten – in jeder Beziehung«, so Penno, der das »New Orleans« im Lenne-Carreé in Bad Oeynhausen leitete und zeitweise zu den 60 besten Köchen Deutschlands gehörte.

Michael Penno und seine Frau waren jedenfalls schon seit längerem von dem Traditionslokal begeistert und haben die Deele jetzt umgebaut. Mit Rücksichtnahme auf den Denkmalcharakter gibt es ein neues Farb- und Beleuchtungskonzept und neue Dekor-Elemente – der ursprüngliche Charme der Deele wurde wieder wachgeküßt. Auch der Innenhof wurde heller und ansprechender gestaltet und die Außenmöblierung selbst angefertigt. Ein vielversprechendes dynamisches Konzept, das sich nach und nach auch noch weiterentwickeln wird.

Die neuen Inhaber sind jedenfalls mit Herzblut dabei, eine »neue alte« Perle in der Gütsler Gastronomieszene umzusetzen. Man fühlt sich in der Deele auf Anhieb wohl, das Restaurant »lebt«. Endlich wieder einmal Gastronomie mit Authentizität und Niveau in Gütsel – ein Anspruch, dem Michael Penno mehr als gerecht wird.

Zur Fotogalerie [weiter ...]

Deele
Kirchstraße 13
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 2101714
Di?Sa ab 17.30 Uhr, So ab 11.30 Uhr und ab 17.30 Uhr

[Zurück ...]



Essen und Trinken in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum