Intersport, Onlineshop

Verhandlungsstopp

CDU und Grüne begrüßen Verhandlungsstopp bei Stadtwerke Kooperation: »Die bislang angedachten Kooperationsmodelle zwischen den Stadtwerken Gütersloh und Bielefeld haben massiven Einfluss auf die Entwicklung der Energieversorgung

Lesedauer 1 Minute, 2 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2005

CDU und Grüne begrüßen Verhandlungsstopp bei Stadtwerke Kooperation: »Die bislang angedachten Kooperationsmodelle zwischen den Stadtwerken Gütersloh und Bielefeld haben massiven Einfluss auf die Entwicklung der Energieversorgung in Gütersloh«, so CDU-Fraktionsvorsitzender Ralph Brinkhaus. »Es geht dabei nicht nur um Arbeitsplätze und Versorgungssicherheit – sondern auch um die finanziellen Interessen der Stadt. Die Erträge der Stadtwerke tragen maßgeblich zum Gütersloher Finanzhaushalt bei.«

»Wir haben uns daher sehr frühzeitig dafür eingesetzt – diesen Prozess sorgfältig und ergebnisoffen anzugehen« ergänzt Grünen-Fraktionssprecher Hans-Peter Rosenthal. »Das Tempo, das seitens der Geschäftsführung eingeschlagen wurde, musste daher zwingend zurückgenommen werden.« Beide Fraktionsvorsitzende äußerten ihre Zufriedenheit darüber, dass auf Initiative der schwarz-grünen Plattform nun auch die Verwaltung die Reißleine gezogen habe.

Die Politik sei nun gefordert einige Entscheidungen zu treffen – dazu gehöre neben den finanzielle Fragen, die Frage nach der Zukunft der Arbeitsplätze, die ökologischen Perspektiven der Kooperation, aber auch die grundsätzliche Thematik, ob man als Stadt Gütersloh ein wichtiges Stück Eigenständigkeit an Bielefeld abgeben will. Während Hans-Peter Rosenthal von den Grünen insbesondere die ökologischen Fragen umtreiben – sorgt sich CDU-Chef Ralph Brinkhaus vor allem darum, dass der Standort Gütersloh geschwächt wird. »Wir bleiben dabei« – so Brinkhaus – »wir dürfen kein Vorort von Bielefeld werden.«

Der Finanz- und Beteiligungsausschuss wird sich in den nächsten Sitzungen schwerpunktmäßig mit diesem Thema beschäftigen.

FC Sankt Pauli, Totenkopf
Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: Fußgängerin von Bus angefahren

Am Samstag, 4. Dezember 2021, um 20.40 Uhr, ereignete sich in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh: Ohne Führerschein gefahren – Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Am Samstag, 4. Dezember 2021, kam es gegen 23.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Loxten bei dem ein 22-jähriger Versmolder verletzt wurde mehr …
Kulturhackathon Gütersloh, OWL, erste Ergebnisse online, dynamischer Prozess

Was aussieht wie ein E-Sport-Event mit lauter Zockern, ist in Wirklichkeit eine Veranstaltung, bei der innovative Projekte gestartet, ungewöhnliche Ideen entwickelt und wichtige Kontakte geknüpft werden mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD