Media Markt

DRL, auf Bie­gen und Schwin­gen, High­tech Ro­tor­blät­ter im Test, Video

Für die beiden Windenergieanlagen des DLR Forschungsparks Windenergie wurden 6 Rotorblätter mit rund 1.500 Sensoren ausgestattet.

Lesedauer 4 Minuten, 22 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 28. September 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/51279/1840414.html
Beim Klick auf das Video wird eine Anfrage mit der IP Adresse des Users an Youtube gesendet und es werden Cookies gesetzt, personenbezogene Daten übertragen und verarbeitet, siehe auch die Datenschutzerklärung.
Ro­tor­blatt im Bie­getest und Schwin­gungs­test. Foto: DLR, CC BY-NC-ND 3.0

DRL, auf Bie­gen und Schwin­gen, High­tech Ro­tor­blät­ter im Test, Video

  • Für die beiden Windenergieanlagen des DLR Forschungsparks Windenergie wurden 6 Rotorblätter mit rund 1.500 Sensoren ausgestattet.

Die neuen Hightech #Rotorblätter wurden vom #DLR Team beim Fraunhofer IWES und mit dessen Unterstützung umfassenden Tests unterzogen. Dabei konnten die Forscher einen einmaligen Datenschatz gewinnen. Damit kann zum Beispiel ein digitaler Zwilling der Rotorblätter programmiert werden, der Modellierung und Simulation als wichtigen Teil der Windenergieforschung wesentlich voranbringt. Ziel der DLR Forschung im Bereich Windenergie ist es, die Anlagen leiser, langlebiger und effizienter zu machen und den Betrieb nachhaltiger zu gestalten.

DLR im Über­blick

Das #Deutsche Zentrum für Luftfahrt und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luftfahrt und Raumfahrt.

Mit dem Forschungspark Windenergie »WiValdi« (»WindValidation«) baut das Deutsche Zentrum für Luftfahrt und Raumfahrt (DLR) im niedersächsischen Krummendeich eine in dieser Form einmalige Anlage auf. Sie ermöglicht es, die technologischen Aspekte der #Windkraft – als einer der Säulen für das Energiesystem von morgen – im Realmaßstab zu erforschen. Die 2 Windenergieanlagen des Forschungsparks verfügen dazu über spezielle Rotorblätter: Sie wurden bereits während der Herstellung beim Industrieunternehmen Enercon mit rund 1.500 Sensoren ausgestattet. Mit ihnen wollen die #Wissenschaftler untersuchen, wie sich Windenergieanlagen leiser, langlebiger und effizienter auslegen und nachhaltiger betreiben lassen.

Umfassende Tests liefern einmaligen Datenschatz

Bevor die Rotorblätter im Forschungspark Windenergie montiert werden, haben sie im Sommer 2022 einen Zwischenstopp in Bremerhaven gemacht. Am Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme (IWES) wurden alle sechs Blätter umfassenden strukturdynamischen Tests unterzogen. Bei diesen grundlegenden Untersuchungen konnte das Team des DLR Instituts für Aeroelastik sowie für Faserverbundleichtbau und Adaptronik mit Unterstützung des IWES wichtige Eigenschaften der Rotorblätter bestimmen und einen weltweit einmaligen Datenschatz gewinnen. Die Daten ermöglichen sehr genaue Aussagen zum Verhalten der Blätter und tragen dazu bei, Simulationen zu bestätigen und weiterzuentwickeln. Außerdem können die Forscher so einen Digitalen Zwilling der Rotorblätter aufbauen. Dieser hilft Forschung und Industrie dabei, neue Standards zu entwickeln und die Blatt Fertigung zu verbessern. »Mit diesen Tests haben wir den Grundbaustein gelegt, um später mit den Rotorblättern vor Ort in Krummendeich forschen zu können«, beschreibt Dr.-Ing. Yves Govers vom DLR Institut für Aeroelastik und Leiter des Arbeitspakets zur Instrumentierung der Rotorblätter.

Video Einblick, Hightech Rotorblätter im Test

Wie testet man Rotorblätter, die 57 Meter lang und 20 Tonnen schwer sind? Im Video geben die DLR Forscher einen Einblick, wie sie mit einer Vielzahl an Messgeräten und Sensoren die Hightech Rotorblättern ganz genau unter die Lupe genommen haben. Das Ziel: die Windenergie leiser, nachhaltiger …

Im Fokus, Biegeverhalten und Schwingungsverhalten

Für die Versuche hängte das Test Team die je rund 20 Tonnen schweren und 57 Meter langen Rotorblätter nacheinander mit Gummiseilen an einen Kran. Dafür kamen am vorderen und hinteren Ende der Blätter jeweils 500 Seile zum Einsatz, wie man sie vom #Bungee #Jumping kennt. Dann wurden die Blätter mit einem speziellen Rüttelgerät oder mit Hammerschlägen in Schwingung versetzt. Durch diese spezielle Aufhängung konnten die Forschenden die natürliche Schwingung des Blattes ohne den Einfluss von Umweltbedingungen bestimmen.

Gleichzeitig nutzten sie den Versuch, um die bereits während der Produktion an und in den Blättern verbauten rund 1.500 Sensoren einzurichten und zu testen. Zusätzlich brachten sie speziell für diese Versuche viele weitere Messpunkte und Sensoren über die komplette Länge der Blätter an und maßen sie ein. »Beim Anbringen, Dokumentieren und Prüfen muss man sehr sorgfältig vorgehen, sonst sind die Messungen nachher nicht korrekt. Entsprechend waren wir bei sechs Blättern eine Weile beschäftigt und brauchten im Schnitt drei Tage pro Rotorblatt für Aufbau, Test und Abbau«, schildert DLR Forscher Govers. Bei einer zweiten Art von Test montierten die Forschenden eines der baugleichen Blätter an einen Prüfstand und zogen an ihm, um so Statik, Deformation und innere Belastung zu testen.

Längere und leichtere Rotorblätter, technologische Herausforderung für mehr Effizienz

Bei modernen Windenergieanlagen werden die Blätter immer länger und gleichzeitig dank neuartiger Werkstoffe immer leichter. So können die Anlagen effizienter betrieben und auch Standorte genutzt werden, die weniger windintensiv sind. Damit sind jedoch auch neue technische Herausforderungen verbunden: »Die Blätter stehen niemals wirklich still, sondern sind immer in Schwingung – ob durch Luftbewegungen oder selbst durch kleinste Vibrationen im Untergrund, die sogenannte Mikroseismik.«

»Für einen effizienten, leisen und sicheren Betrieb muss man deshalb das Verformungsverhalten der Rotorblätter gut kennen. Ein Blatt biegt sich durch, verdreht sich dabei aber auch. Besonders der Grad dieser Verdrehung ist wichtig, um die Effizienz zu steigern«, erklärt Yves Govers. »Wir schauen uns aber auch die Belastung der Rotorblätter an. Dazu haben wir über mehrere Blattabschnitte spezielle Sensoren integriert. So können wir über die ganze Länge des Blattes die Belastung aufgrund der Anströmung im Betrieb auswerten. Weitere Sensoren dienen der Früherkennung von Schäden. Mit dieser umfassenden Instrumentierung erhoffen wir uns ganz neue Erkenntnisse über die Blattverformung und Blattbelastung.«

Bereits jetzt melden sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz #Europa beim DLR Team und zeigen Interesse an dessen #Arbeit. »Ich kenne nichts Vergleichbares«, bilanziert Yves Govers. »Die Anlage ist wahrscheinlich die weltweit am umfassendsten mit Sensoren ausgestattete Windenergieanlage und wird auf Jahre ihresgleichen suchen.« Die 6 Hightech Rotorblätter machen sich im Herbst 2022 auf den Weg in den Forschungspark Windenergie des DLR nach Krummendeich und werden dort dann montiert.

Einen Einblick in diese Forschungsarbeiten und den Aufbau des DLR-Forschungsparks Windenergie WiValdi gibt das DLR auf der #Messe Wind Energy Hamburg 2022 vom 27. bis zum 30. September 2022 in Halle B 6, Stand 464.

DLR Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Glaserei Gütersloh, Klimaschutz glasklar, Isolierglas austauschen

Dass wir Energie sparen müssen, ist klar. Glasklar. Damit wird  nicht nur der Geldbeutel geschützt, sondern auch die Umwelt und das Klima. Die Behaglichkeit steigt, ebenso der Schallschutz mehr …
Angesagt in Gütersloh, Brands Spiele Check, Rezension Phraya, Nice Game Publishing

Auf den Flussarmen des Chao Phraya bewegen sich in Phraya von Nice Game Publishing 2 bis 4 Spieler im Alter ab 12 Jahren über eine Spielzeit von 90 bis 120 Minuten mit ihrem Boten, um als einer der einflussreichsten Kaufleute erfolgreich zu sein mehr …
Schlagwörter, Tags

beim (4), betrieb (4), blätter (1), dlr (16), effizienter (3), einen (9), forscher (4), ganz (4), govers (4), hightech (4), internet (1), können (1), luftfahrt (3), nachhaltiger (3), rotorblätter (1), rund (8), sensoren (8), team (4), technik (1), test (12), tests (4), windenergie (14), windenergieanlagen (4), wissenschaft (3), wurden (5), yves (3)

Schlagwörter, Tags online finden

  1. beim bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  2. betrieb bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  3. blätter bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  4. dlr bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  5. effizienter bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  6. einen bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  7. forscher bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  8. ganz bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  9. govers bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  10. hightech bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  11. internet bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  12. können bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  13. luftfahrt bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  14. nachhaltiger bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  15. rotorblätter bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  16. rund bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  17. sensoren bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  18. team bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  19. technik bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  20. test bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  21. tests bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  22. windenergie bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  23. windenergieanlagen bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  24. Wissenschaft bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  25. wurden bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

  26. yves bei Google suchen, Amazon, Wikipedia, Spiegel, Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, FAZ, Stadt Gütersloh, Dein Gütersloh, Neue Westfälische, Carl, T Online, Yahoo, Ars Technica, CNN, DuckDuckGo, Ecosia, New York Times, Volkshochschule Gütersloh, Die Glocke

Technik und Internet in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Technik und Internet, Apps

Visited Publishes List of Top 10 African Safaris


Krull wohnen und leben mit PflanzenFoto Schorcht GmbHRinghotel AppelbaumReifen Kamps GmbHHotel KlosterpforteHagedorn GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD