Geers

Deutschlandfunk, Hörer und Nutzer wählen das Denkfabrik Thema 2023, 4 Themen zur Abstimmung

Wie lässt sich die Demokratie verteidigen? Was lässt sich aus der Dauerkrise lernen? Wie können wir neue Energien speichern und freisetzen? Und warum beschäftigen wir uns so viel mit uns selbst? 4 Themen stehen zur Auswahl für die Denkfabrik 2023. 

Lesedauer 2 Minuten, 39 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 15. August 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/48697/7762362.html
Deutschlandfunk, Hörer und Nutzer wählen das Denkfabrik Thema 2023, 4 Themen zur Abstimmung

Deutschlandfunk, Hörer und Nutzer wählen das Denkfabrik Thema 2023, 4 Themen zur Abstimmung

Deutschlandfunk, 15. August 2022

Wie lässt sich die #Demokratie verteidigen? Was lässt sich aus der Dauerkrise lernen? Wie können wir neue Energien speichern und freisetzen? Und warum beschäftigen wir uns so viel mit uns selbst? 4 Themen stehen zur Auswahl für die #Denkfabrik 2023.

Die #Hörer und #Nutzer können ab sofort entscheiden, welchem Debatten #Thema sich Deutschlandfunk, #Deutschlandfunk #Kultur und Deutschlandfunk Nova während des kommenden Jahres widmen sollen. Über ein #Online Voting auf deutschlandradio.de sind Interessierte eingeladen, für eines der vorgeschlagenen Themen zu stimmen. Die Wahl geht bis zum 30. September 2022. Anfang Oktober wird das Ergebnis auf deutschlandradio.de bekanntgegeben.

Die 4 Themen zur Auswahl für die Denkfabrik 2023

Thema 1, die wehrhafte Demokratie

Der Krieg in der #Ukraine hat die Frage nach unserer Verteidigungsfähigkeit neu gestellt. Nun wird die Bundeswehr aufgerüstet und aufgewertet. Viele fordern wieder eine Dienstpflicht. Aber auch weltweit geraten Demokratien unter Druck, die Feinde der offenen Gesellschaft gewinnen an Boden, autoritäre Regime fühlen sich stärker denn je. Wie lässt sich die Demokratie verteidigen?

Thema 2, wir können auch anders. Lernen aus der Dauerkrise

#Klima, #Krieg und #Pandemie: Eine Krise jagt die andere, die Politik kommt kaum noch nach. Und unsere Gesellschaft? Driftet sie auseinander, denken alle nur an sich? Oder schaffen wir es, den Zusammenhalt zu stärken und gemeinsam Lösungen zu finden? Krisen bieten aber auch Potenzial für positive Entwicklungen: Was können wir beim Blick über persönliche und nationale Grenzen lernen?

Thema 3, runter vom Gas! Oder: Welche Energie treibt uns an?

#Energie wird knapp. Nicht nur #Öl, #Gas und #Strom sind hart umkämpfte Ressourcen. Auch wir selbst haben keine Power mehr. Wir sind ermüdet und verstört durch Pandemie, Krieg und die Auswirkungen des Klimawandels. Wie kommen wir wieder zu Kräften? Wie können wir Energie sparen, speichern und freisetzen? Uns beschäftigen die politischen Hintergründe und wirtschaftlichen Prozesse in der Klimakrise, die neuesten Ideen und Forschungen. Und wir suchen nach Energiequellen für Geistesblitze und kreative Höhenflüge. 

Thema 4, die Ich Botschafter. Warum wir uns so viel mit uns selbst beschäftigen

Selten haben wir uns so sehr mit uns selbst beschäftigt. #Psychotherapien sind so gefragt wie nie und es ist kein Tabuthema mehr, darüber zu sprechen. Eine gute Entwicklung, die aber auch Schattenseiten hat. Strukturelle Probleme werden auf Einzelne abgeschoben. Statt mehr Geld oder bessere Arbeitsbedingungen gibt es im Job ein Resilienztraining, um Belastungen besser zu ertragen. Wo alles optimierbar scheint, gibt es keinen Platz mehr für Schwächen.

Über die Denkfabrik von Deutschlandradio

Mit der Denkfabrik widmet sich Deutschlandradio seit 2019 den großen Themen der Zeit, im Austausch mit den Hörerinnen und Nutzern, in innovativen Formaten und mit besonderen Kooperationspartnern. Wesentlich dabei sind der Dialog und die Debatte, welche durchaus kontrovers geführt werden können – aber immer im Respekt vor der Meinung des anderen. Den Auftakt machte die Denkfabrik 2019 mit den Schwerpunktthemen 70 Jahre Grundgesetz sowie Klimawandel und Nachhaltigkeit. Seitdem trifft die Denkfabrik auf ein stetig wachsendes Interesse beim Publikum. 2020 wählten rund 17.000 Nutzer und Hörer das Thema »Eine Welt 2.0 – ›Dekolonisiert euch!‹«, im Jahr darauf »Auf der Suche nach dem ›Wir‹«. Aktuell diskutiert die Denkfabrik unter dem Titel »Von der Hand in den Mund – wenn Arbeit kaum zum Leben reicht«.  37.000 Menschen hatten sich im Online-Voting für dieses Debatten Thema entschieden.

Deutschlandradio Denkfabrik

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, der Monat in 10 Minuten, Oktober 2022, Update

Vernetzung ist gerade in der Sozialkultur eine elementare Notwendigkeit, um von anderen Spielern in dem Markt zu lernen, gegenüber der Politik mit einer Stimme zu sprechen und den Austausch mit Gleichgesinnten zu fördern mehr …
Gütersloh bezuschusst Dachbegrünung, Onlinevortrag am 27. September 2022

Begrünte Dächer verbessern das Stadtklima und tragen zum Wärmeschutz bei mehr …
Gütersloh, neu in der Stadt, Kochi, Korean Fried Chicken

Kochi, Korean Fried Chicken, liefert knusprig frittiertes Hühnerfleisch in würziger Marinade, Chicken Wings am Knochen oder Chicken Bites mehr …
Schlagwörter, Tags

beschäftigen (1), demokratie (4), denkfabrik (10), deutschlandfunk (5), deutschlandradio (8), energie (5), gesellschaft (2), hörer (1), kaum (2), können (1), krieg (3), kultur (1), kunst (1), lässt (1), lernen (3), nutzer (4), radio (8), selbst (4), thema (9), themen (6), welche (3), wieder (2)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Credit: Scottsdale Artists’ School

Annual Fine Arts Fundraiser, Beaux Arts and Champagne


Musikschule für den Kreis GüterslohPalmyra Gütersloh GbRBertelsmann-StiftungPorta Möbel Handels GmbH & Co.KG Güterslohfreudepur Wendy GodtGützilla, Angela Hippe
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD