Mein Deal, McDonald’s Gutscheine

Lippstadt, was denken Sie eigentlich über uns?! Festival der kleinen Künste

Das möchte das Stadttheater Lippstadt wissen und startet eine Publikumsumfrage.

Lesedauer 2 Minuten, 6 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 15. August 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/48675/7164905.html
Lippstadt, was denken Sie eigentlich über uns?! Festival der kleinen Künste
Festival der kleinen Künste

Lippstadt, was denken Sie eigentlich über uns?! Festival der kleinen Künste

  • Das möchte das Stadttheater Lippstadt wissen und startet eine Publikumsumfrage

Denn das eigene #Publikum zu kennen, seine Gewohnheiten und Vorlieben, das ist seit eh und je der Schlüssel zu einer erfolgreichen Programmgestaltung. Doch seit dem Ende der coronabedingten Lockdowns kommen zu dem grundsätzlichen Interesse noch andere, drängende Fragen auf die Kulturakteure zu: Fühlt sich mein Publikum nach wie vor sicher in meiner Spielstätte? Wie sehen die Menschen in meiner Stadt die Zukunft der Freizeitgestaltung, insbesondere die Zukunft des Theaters? Mittlerweile lautet die alles entscheidende Frage: Wie gewinne ich eigentlich mein Publikum zurück?

Hier sieht Carmen Harms, Geschäftsführerin der KWL #Kultur und #Werbung Lippstadt GmbH, die Umfrage als einen wichtigen Baustein in dem großen Feld der Publikumsrückgewinnung.

»Mit unserer Befragung wollen wir möglichst viele Menschen ansprechen. Denn neben den ›treuen‹ Zuschauern und den Nicht Besuchern haben wir es mit einer weiteren, aktuell sehr relevanten, Gruppe zu tun: den ehemaligen Besuchern«, erzählt Carmen Harms. »Deshalb haben wir die Umfrage so gestaltet, dass sich diese 3 Gruppen angesprochen fühlen und sich bei den Fragen wiederfinden können.«

Eine Umfrage für viele Veranstaltungen

Wie das #Stadttheater #Lippstadt stehen fast alle Veranstaltungsstätten vor der großen Aufgabe der Publikumsrückgewinnung. Genau da möchten die Landestheater NRW, mit Unterstützung des nordrhein westfälischen Ministeriums für Kultur und Wissenschaft, ansetzen und eine Hilfestellung zur genaueren Analyse des Theaterpublikums geben. In Kooperation mit dem SICP – Software Innovation Campus Paderborn hat das gemeinsame Büro der Landestheater #NRW eine digitale Publikumsumfrage entwickelt. Einsetzen können es alle interessierten Programmtheater und Bespieltheater in NRW.

»Unser Anspruch war es, eine Umfrage zu konzipieren, die für eine Vielzahl an unterschiedlichsten Häusern möglichst flexibel und unkompliziert einsetzbar ist«, berichtet Victoria Waldhausen aus dem Büro der Landestheater #NRW. »Wir haben in den vergangenen zwei Jahren die Erfahrung gemacht, dass alle ähnliche Probleme haben. Das hat viele von uns – Landestheater und Bespieltheater – noch näher zusammenrücken lassen. Mit der gemeinsam nutzbaren Umfrage wollen wir vorhandene Ressourcen bündeln. Nicht jeder muss das Rad neu erfinden.«

Selbstverständlich ist die Umfrage so konzipiert, dass das Stadttheater Lippstadt wie jede andere teilnehmende Kultureinrichtung eine individuelle Auswertung mit den Antworten der Menschen aus Lippstadt erhält.

»Machen Sie mit!«

Carmen Harms sind die persönlichen Eindrücke und Interessen eines jeden einzelnen wichtig, ganz egal, ob der oder diejenige nun Kulturangebote wahrnimmt oder nicht. Investieren müssen die Teilnehmer maximal 10 Minuten. Alle Daten werden selbstverständlich anonymisiert und vertraulich behandelt. Zu finden ist die Publikumsumfrage hier

Die Publikumsumfrage läuft in der Zeit vom 15. August 2022 bis zum 31. Oktober 2022 und wird anschließend zeitnah ausgewertet.

Lippstadt Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Cable Street Beat mit »Then Comes Silence« und »Reptyle«, Weberei, 2. Oktober 2022, abgesagt

»Then Comes Silence« sind die schwedischen Postpunk Kapitäne. Das Quartett aus Stockholm ist eine frische Brise Gothic-Renaissance, die mit hämmernden Rhythmen und Melodien die Dunkelheit umspielt, die Herzen schmelzen und Blut gefrieren lassen. Die Faszination für Untergang und Dunkelheit durchdringt und beeinflusst jede Melodie und jedes Wort mehr …
Lesestadt Gütersloh 2022, Lesung mit Oliver Köhler und Thorsten Knape, Autohaus Hentze, 5. November 2022

OWL ist ziemlich kriminell! Das belegen Oliver Köhler und Thorsten Knape anhand zahlreicher Beispiele mehr …
Erntedankfest in der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, 2. Oktober 2022

Die Region Mitte West der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh lädt zum Erntedankgottesdienst am 2. Oktober 2022 um 10.30 Uhr in die Johanneskirche am Pavenstädter Weg 11 ein mehr …
Schlagwörter, Tags

andere (2), bespieltheater (2), besuchern (2), büro (1), carmen (3), eigentlich (2), großen (1), harms (3), informationen (1), können (1), kultur (5), landestheater (4), lippstadt (8), mein (6), meiner (2), menschen (3), möglichst (1), nrw (4), publikum (10), publikumsrückgewinnung (1), publikumsumfrage (4), selbstverständlich (1), stadttheater (3), umfrage (11), viele (3), wollen (2), zukunft (2)

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Bad Lippspringe

Bad Lippspringe, Bauarbeiten am Pfingstuhlweg dauern etwas länger

Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh, Einbruch am Nottebrocksweg


Nobilia-Werke, J. Stickling GmbH & Co. KGAltdeutscher Hof BeckordMestemacher GmbHHeinz Schätty, SteuerberaterDaniz Frozenyogurt, Dani Yom DawitPhysio Moving
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD