Scheiß Shirt

Kunstvolle Kartoffeln, 365 Tales From The Niederrhein

Die Kartoffel ist so vielseitig wie kaum ein anderes Lebensmittel und prägt unsere Kultur seit Langem. Nicht nur auf dem Teller, auch in der Kunst begegnet sie uns deshalb immer wieder als faszinierendes Motiv.

Lesedauer 1 Minute, 58 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 6. August 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/48214/5415744.html
Kunstvolle Kartoffeln, 365 Tales From The Niederrhein

Kunstvolle Kartoffeln, 365 Tales From The Niederrhein

Die #Kartoffel ist so vielseitig wie kaum ein anderes Lebensmittel und prägt unsere #Kultur seit Langem. Nicht nur auf dem Teller, auch in der Kunst begegnet sie uns deshalb immer wieder als faszinierendes Motiv. So auch im letzten Projekt der in Frankreich lebenden Künstlerin Barbara Schroeder, das ganze 365 Werke umfasst – natürlich alle mit der Kartoffel als unumstrittenem Star.

»365 Tales From The Niederrhein« lautet der Titel der Serie, die Barbara Schroeder in ihrem Atelier nahe Bordeaux geschaffen hat. Eine Hommage an die Kartoffel als wertvolles und köstliches Nahrungsmittel, aber auch als »Sinnbild für unsere Verbindung zur #Erde«, wie Schroeder erläutert. 365 Werke unterschiedlichster Art spiegeln die Wandlungsfähigkeit der Knolle wieder – darunter Fotostrecken, Gemälde und 60 Porzellanskulpturen. Nur das Format ist immer dasselbe: ein Rechteck von 18 auf 24 Zentimetern. Sogar der mit einem Bib Gourmand ausgezeichnete Koch Pascal Pressac war in dem Projekt involviert: Einige der Objekte dienten ihm sowohl als Inspiration als auch Präsentierteller für eigens kreierte Kartoffelgerichte.

»Als Kind der Nachkriegszeit waren Kartoffeln für mich etwas Alltägliches ohne große Finessen – sie kamen auf den Tisch, damit alle satt wurden«, so die deutschstämmige #Künstlerin. »Heute weiß ich sie allerdings als Delikatesse zu schätzen, die mich seit vielen Jahren inspiriert«. Seit 2009 veröffentlicht Schroeder immer wieder Kreationen, in denen die Kartoffel die Hauptrolle spielt – so etwa Gemälde wie »Feldgold«, welche die verschiedenen Entwicklungsstufen des Gewächses zeigen, oder ein Feld von drei Metern Durchmesser, auf dem 592 handgefertigte, weiße Porzellankartoffeln in Spiralform verteilt sind. Das edle Material beweist, welchen Stellenwert die Knolle in ihren Augen hat: »Eigentlich möchte ich der #Kartoffel den Adelstitel zurückgeben, den sie verdient hat«, betont Schroeder. »Dabei ist es mir wichtig, diesen Anspruch mit Humor zu verbinden – und vor allem mit anderen kulturellen Bereichen, wie etwa dem Tanz, Film und natürlich dem #Kochen

Neben der kulinarischen Vielseitigkeit fasziniert die gebürtige Kleverin an der Kartoffel vor allem der Anbauprozess, in dessen Lauf sich die Mutterknolle für ihre »Töchter« opfert, sowie ihre Gegensätze: Die #Pflanze ist sowohl sichtbar als auch unsichtbar – sie besteht oberirdisch aus ungenießbarem Kraut, unterirdisch entsteht jedoch ein wertvolles Nahrungsmittel, mit dem in Deutschland zu früheren Zeiten bereits größere Hungersnöte vermieden werden konnten.

Gemeinsam mit dem bekannten Schriftsteller Michel Butor hat Barbara Schroeder eine Kunstedition zu »365 Tales From The Niederrhein« herausgebracht. Die Ausstellung war im Sommer 2017 auf Schloss Moyland in #Nordrhein #Westfalen zu sehen. Mehr zur Künstlerin hier

Die Kartoffel Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Bonn, 27. Kunstmesse im Frauenmuseum, 11. bis 13. November 2022, Teilnehmerin aus Gütersloh

Zum 27. Mal öffnet das Frauenmuseum in Bonn seine Ausstellungsräume für eine Kunstmesse der besonderen Art. Das Museum wird für 3 Tage auf 3 Etagen und auf fast 3.000 Quadratmetern zum lebendigen Forum der weiblichen internationalen Kunstszene mehr …
Gütsel News Center, Newsletter aus Gütersloh, Newsletter für Gütersloh, Update 7. August 2022

Newslettermarketing ist ein wichtiges Marketingtool. Aber zu viele Newsletter verstopfen so manches E Mail Postfach. Manche fühlen sich gar dadurch belästigt, weil sie nicht selbst entscheiden, wann sie kommen, sondern weil sie oktroyiert werden. Viele Newsletter kennt man gar nicht. Gütsel präsentiert Newsletter aus Gütersloh und Newsletter für Gütersloh mehr …
Rezepte für Gütersloh, Möhren Kartoffel Eintopf vom Gütersloher Koch

Die Karotte, auch bekannt als Möhre, Mohrrübe, Gelbrübe, Gelbe Rübe, Rüebli, Riebli oder Wurzel, ist eine nur in Kultur bekannte Form der Möhre innerhalb der Familie der Doldenblütler. Von dieser Gemüsepflanze wird fast ausschließlich die Pfahlwurzel genutzt mehr …
Schlagwörter, Tags

allem (2), barbara (4), essen (2), etwa (3), from (3), gemälde (1), ihre (4), kartoffel (12), kartoffeln (3), knolle (3), künstlerin (1), lebensmittel (1), nahrungsmittel (2), natürlich (1), niederrhein (3), projekt (2), schroeder (7), seit (5), sowohl (2), tales (3), trinken (1), unsere (2), werke (2), wertvolles (2), wichtig (1), wieder (3)

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Essen und Trinken, Lebensmittel

Gütersloh, Kartoffeln, die 6 häufigsten Irrtümer

Gütersloh, Essen und Trinken, Lebensmittel

Kunstvolle Kartoffeln, 365 Tales From The Niederrhein


Freisen Garten- und Landschaftsbau GmbHSchröder + Gaisendrees, Architekten – IngenieureFHD GmbH & Co. KGMiele & Cie. KGMesken Tischlerei GmbHParkhotel Gütersloh Mobil
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD