Business > Versicherungen > Zurück

Reisekrankenversicherung


Zu Beginn der Reisezeit ist das Thema Reisekrankenversicherung wieder top aktuell. Sobald die deutsche Grenze zum Ausland überschritten ist, endet der gewohnte Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung. Mit den meisten …

Artikel vom 10. 2. 2005
Zu Beginn der Reisezeit ist das Thema Reisekrankenversicherung wieder top aktuell. Sobald die deutsche Grenze zum Ausland überschritten ist, endet der gewohnte Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung. Mit den meisten europäischen Ländern und auch vielen weiteren außereuropäischen Ländern bestehen Sozialversicherungsabkommen und Kassenmitglieder erhalten auf Antrag einen Auslands-Krankenschein. Dieser bietet jedoch nicht immer ausreichenden Schutz. Auf keinen Fall übernehmen die gesetzliche Krankenkassen Leistungen für notwendigen Rücktransport aus dem Ausland oder im Extremfall Überführungs- oder Bestattungskosten.

Die Reiseveranstalter bieten für die einzelne gebuchte Reise Versicherungspakete, die jedoch nur für diese Reise gelten. Wer in der Hektik der Urlaubsvorbereitungen nicht daran denkt, der fährt ohne Versicherungsschutz in Urlaub und das kann teuer werden. Sicherer ist es, eine Jahrespolice abzuschließen, die das ganze Jahr gültig ist und sich, wenn man nicht kündigt, von Jahr zu Jahr, um ein weiteres Jahr verlängert. Mit einer solchen Jahrespolice sind alle Auslandsreisen (Privat- und Geschäftsreisen) bis zu einer Dauer von bis zu sechs Wochen versichert. Nur wer länger als sechs Wochen verreist, muß hierfür separat eine Versicherung abschließen.

Was bietet Ihnen eine solche Police?

100prozentige Kostenerstattung für ambulante ärztliche Behandlung einschließlich Operationen, Unterkunft und Verpflegung im Krankenhaus, Arznei-, Verband- und Heilmittel, schmerzstillende Zahnbehandlung , notwendige Füllungen in einfacher Ausführung, sowie Reparatur von Zahnprothesen. Die anfangs erwähnten Kosten für notwendigen Rücktransport (auch mit Sanitätsflugzeug) und Überführung oder Bestattungskosten, sind in der Regel unbegrenzt mitversichert. Kostenübernahmegarantie gegenüber dem Krankenhaus und Übernahme der Abrechnung mit dem Krankenhaus beziehungsweise dem behandelnden Arzt – telefonischer 24-Stunden-Service – Versand von Medikamenten und Blutkonserven, sowie weitere Assistance-Leistungen, sind in der Regel ebenfalls mitversichert.

Alle privaten Kankenversicherer bieten solche Jahrespolicen an, die zwischen siebeneinhalb und zehn Euro jährlich pro Person kosten. Für Familien gibt es unter bestimmten Voraussetzungen bei vielen Versicherern günstigere Familienpolicen. Also, wenn noch nicht geschehen, schnell eine solche Versicherung abschließen, bevor Sie in den wohlverdienten Urlaub entschwinden. Bleibt uns noch, allen eine schöne und erholsame Urlaubszeit zu wünschen und daß Sie gesund wieder heimkehren.

Ihr E. Menrath

[Zurück ...]



Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum