Sneaker Profi

Neue Osnabrücker Zeitung, IFO Chef Fuest, Vorschlag von Scholz könnte Inflation weiter anheizen

IFO Chef Fuest: »Vorschlag von Scholz könnte Inflation weiter anheizen«.

Lesedauer 1 Minute, 20 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. Juli 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/46264/2161448.html
Neue Osnabrücker Zeitung, IFO Chef Fuest, Vorschlag von Scholz könnte Inflation weiter anheizen

Neue Osnabrücker Zeitung, IFO Chef Fuest, Vorschlag von Scholz könnte Inflation weiter anheizen

Osnabrück (ots)

  • IFO Chef Fuest: »Vorschlag von Scholz könnte Inflation weiter anheizen«

  • Topökonom gegen steuerliche Förderung von Einmalzahlungen an Arbeitnehmer

Wenige Tage vor der »konzertierten Aktion« im Bundeskanzleramt wächst die Kritik am Vorschlag von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), die Arbeitnehmer durch steuerfreie Einmalzahlungen zu entlasten. Der Chef des Münchner #IFO Instituts, Clemens Fuest, sagte der »Neuen Osnabrücker #Zeitung« (NOZ): »Davon halte ich wenig, denn die steuerliche Förderung treibt die Teuerung eher noch an, sodass unklar ist, ob die Maßnahme per saldo die Inflation senkt.« Fuest fügte hinzu, Einmalzahlungen ohne Steuervorteile könnten die Tarifparteien beschließen, dazu brauchten sie die #Bundesregierung nicht. »Gerade in Zeiten hoher Unsicherheit ist das ein gutes Instrument. Nur steuerlich fördern sollte man das nicht.«

Beim ersten Treffen der von Scholz initiierten »konzertierten Aktion« wollen sich am Montag, 4. Juli 2022, Bundesregierung und #Sozialpartner über die aktuelle Entwicklung von Inflation und Konjunktur austauschen. Fuest sagt, er erwarte nicht viel von dem Treffen. Aber es sei meistens gut, miteinander zu reden – »jedenfalls solange dabei nicht Vereinbarungen zulasten Dritter herauskommen, also etwa eine Subventionierung der Lohnerhöhungen durch die Gesamtheit der #Steuerzahler«.

Fuest warnte zugleich vor gesellschaftlicher Unruhe angesichts der #Inflation. »Dieser Punkt könnte erreicht werden, wenn Heizungsrechnungen massiv steigen, weil die russischen Gaslieferungen ausbleiben. Dann sollte der Staat Menschen mit niedrigen Einkommen gezielt helfen.« Man sollte nach den Worten des #IFO Präsidenten aber nicht den Fehler machen, Gas flächendeckend zu subventionieren. »Das zerstört Sparanreize.« Zudem würden seiner Einschätzung nach dann vielfach auch Haushalte profitieren, »die die höheren Gaspreise bezahlen können, auch wenn das schmerzt«.

NOZ Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Verkehrsunfall im Kreisverkehr, 63 jähriger Kradfahrer schwer verletzt, Rietberg

In der Rietberger Innenstadt ereignete sich am Samstagnachmittag, 6. August 2022, 14.25 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall im Kreisverkehr der Delbrücker Straße mehr …
Kino Gütersloh, Programm im Bambikino vom 11. bis zum 17. August 2022, Tickets gewinnen

Guglhupfgeschwader. Glorreiche Verfilmungen der Rita Falk Krimis. Platz 1 der deutschen Kinocharts mehr …
Gütersloh, Kino, Guglhupfgeschwader auf Platz 1 der Kinocharts

8. Eberhofer mit erfolgreichstem Start der Filmreihe und eines deutschen Films seit Pandemiebeginn mehr …
Schlagwörter, Tags

aktion (2), angesichts (1), anheizen (2), arbeitnehmer (2), bundesregierung (2), business (1), chef (4), einmalzahlungen (3), förderung (1), fuest (7), gesamtheit (1), gesellschaftlicher (1), ifo (5), inflation (6), könnte (1), konzertierten (2), lohnerhöhungen (1), noz (3), osnabrücker (1), presse (1), punkt (1), scholz (5), sollte (3), steuerliche (2), steuerzahler (1), subventionierung (1), treffen (2), unruhe (1), vereinbarungen (1), vorschlag (3), warnte (1), zeitung (2), zugleich (1)

Business in Gütersloh aktuell


Foto: Deutsche Post DHL Group

Wacken Open Air, Metalheads fahren auf Post ab


Café & Bistro WunderlandFHD GmbH & Co. KGH. Fretthold GmbH & Co. KG Baufachzentrum Niederlassung GüterslohFood Panic Nikos ArvanitisGrillstar.de GmbHIU Internationale Hochschule GmbH Duales Studium
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD