Kartoffelshop

Neuer Produktionsstandort für Elektromodelle in China, Audi erreicht weiteren Meilenstein

Erstes reines Elektroauto Werk von Audi in China.

Lesedauer 3 Minuten, 37 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 16. Februar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/36996/9333491.html
Neuer Produktionsstandort für Elektromodelle in China, Audi erreicht weiteren Meilenstein
Bild: Audi AG

Neuer Produktionsstandort für Elektromodelle in China, Audi erreicht weiteren Meilenstein

  • Erstes reines Elektroauto Werk von Audi in China

  • Planungs und Genehmigungsphase abgeschlossen: Baustart für neues Werk in Changchun steht bevor. Fertigstellung bis Ende 2024

  • CEO Markus Duesmann: »Zentrale Rolle in der Elektrifizierungsstrategie der Vier Ringe in China«

Produktion von Elektroautos auf Basis der Premium Platform Electric für den chinesischen Markt
Audi setzt auch in China konsequent auf die Elektrifizierung seiner Modellpalette. Mit der Audi FAW NEV Company Ltd. stellt Audi wichtige Weichen für die Erweiterung des lokalen E-Produktportfolios und baut ein neues Produktionswerk für vollelektrische Audi-Modelle auf Basis der Premium Platform Electric (PPE). In den vergangenen Monaten hat das Kooperationsunternehmen aus Audi und seinem Partner FAW den nächsten Meilenstein gesetzt: Nach intensiven Vorbereitungen und erfolgter Freigabe durch die chinesischen Behörden steht der Baustart der neuen Fabrik in Changchun unmittelbar bevor. Das Werk kann jährlich mehr als 150.000 Elektroautos fertigen – #CO2 neutral und vollvernetzt.

»Die Audi FAW NEV Company nimmt eine zentrale Rolle in unserer Elektrifizierungsstrategie in China ein. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unserem Partner FAW einen weiteren wichtigen Meilenstein zur Realisierung dieses Projekts erreicht haben. Nun können wir mit voller Kraft den weiteren Aufbau des Unternehmens vorantreiben und mit dem Bau der neuen Fabrik starten«, sagt Markus Duesmann, Vorsitzender des Vorstands der Audi AG. 

Neue Fabrik setzt Maßstäbe im Produktionsnetzwerk von Audi

Auf einer Fläche von rund 150 Hektar entsteht in Changchun bis Ende 2024 eine hochmoderne Fabrik für vollelektrische Audi-Modelle. »Das Werk wird als jüngster Produktionsstandort neue Maßstäbe in den Bereichen Digitalisierung, Effizienz und Nachhaltigkeit setzen. Mit der Audi FAW NEV Company werden wir neue Impulse für die E-Mobilität in China geben«, sagt Jürgen Unser, Präsident Audi China. Für die Vernetzung aller Prozesse wird eine komplett neue IT-Architektur aufgebaut. Das standortübergreifende Umweltprogramm »Mission Zero« setzt die Leitplanken für eine nachhaltige Produktion, mit dem Ziel, die Fahrzeuge in Changchun CO2 neutral und abwasserfrei zu bauen. Neben den Fertigungsbereichen Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage wird das Werk auch über eine eigene Batteriemontage verfügen. Die ersten Gebäude werden nach Ende der Frostperiode in Changchun errichtet.

Erstes reines E Auto Werk der Vier Ringe in China

Das neue Werk in Changchun wird der erste Produktionsstandort in China sein, an dem ausschließlich vollelektrische Audi Modelle vom Band fahren. Mit einer jährlichen Kapazität von mehr als 150.000 Fahrzeugen wird die Fabrik einen zentralen Beitrag zur Elektrifizierung des #Audi #Produktportfolios in China leisten. Gebaut werden zunächst drei #Modelle auf Basis der »Premium Platform #Electric«, die Audi zusammen mit Porsche entwickelt. Den Anfang machen ein elektrisch angetriebenes #SUV und eine E #Limousine.

Die Audi FAW NEV Company ist das erste Kooperationsunternehmen mit Mehrheitsbeteiligung von Audi in China. CEO ist Helmut Stettner, der auch die Leitung der neuen Fabrik übernimmt.

Die angegebenen Verbrauchs und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2 Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs und CO2 Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden sich unter www.audi.de/wltp

Aktuell sind noch die NEFZ Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ Werte von den WLTP Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie zum Beispiel Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2 Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth Hirth Straße 1, D 73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Öffentlichkeitsfahndung, 21 jährige Frau vermisst

Seit Freitag, 23. September 2022, 21.30 Uhr, wird eine 21 jährige Frau vermisst. Die Vermisste könnte sich auf der Michaeliskirmes oder in der Innenstadt von Gütersloh aufhalten mehr …
Gütersloh, Spexard, Spende an Stiftung Arco Iris

Die Schützenbruderschaft Sankt Hubertus Spexard unterstützt die Stiftung Arco Iris mit einer Spende von 1.050 Euro mehr …
Fußball Gütersloh, Freundschaftsspiel der 1. Mannschaft, FCG verdient sich Respekt gegen FC Schalke 04

Das war ein Fußball Leckerbissen im Heidewald. Der FC Gütersloh spielt gegen die Bundesligamannschaft von Schalke 04 und verlor vor 2.832 Zuschauern mit 0 zu 3 (0 zu 1) mehr …
Schlagwörter, Tags

audi (20), autohersteller (1), automobiles (1), changchun (6), china (11), co2 (7), company (4), emissionen (4), ende (7), fabrik (6), faw (6), können (1), kraftstoffverbrauch (5), meilenstein (3), modelle (5), nefz (6), neue (14), neuen (4), neuer (3), nev (4), premium (3), produktionsstandort (3), september (3), vollelektrische (3), weiteren (3), werk (10), werte (8), wltp (9)

Automobiles in Gütersloh aktuell



Roomix Arthur SchenderaDie SpielkisteHoliday Inn Express GüterslohSportpark ElanStadtmuseum GüterslohKultur Räume Gütersloh
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD