Engel & Völkers

Gütersloh: Stadtverwaltung unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Schnelltests in Grundschulen

Die Stadtverwaltung wird Eltern, Kinder und Lehrpersonal der Gütersloher Grundschulen bei notwendigen Corona Schnelltestungen unterstützen.

Lesedauer 0 Minuten, 51 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 28. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/35818/2801205.html
Gütersloh: Stadtverwaltung unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Schnelltests in Grundschulen

Gütersloh: Stadtverwaltung unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Schnelltests in Grundschulen

Die Stadtverwaltung wird Eltern, Kinder und Lehrpersonal der Gütersloher Grundschulen bei notwendigen #Corona #Schnelltestungen unterstützen.  Henning Matthes schilderte am 28. Januar 2022 im Rat auf Anfrage der Fraktion von »Bündnis 90, die# Grünen«, was er bereits unternommen hat, um die Durchführung notwendiger Schnelltests zu erleichtern. Auf seine Anfrage bei den Testeinrichtungen in der der Stadt Gütersloh habe er bereits einige konkrete Rückmeldungen erhalten, wonach Testzeiten erweitert werden sollen und Tests wochentags ab 7 Uhr morgens ohne Termin möglich seien. Die Schulleitungen habe er dazu bereits mit der Bitte um Information an die Eltern angeschrieben. 

Von der Betreiber von Testzentren gebe es auch Bereitschaft, direkt an den Schulen Schnelltests durchzuführen. Er unterstütze diese Idee ausdrücklich, habe sich dahingehend bereits mit dem Kreis in Verbindung gesetzt, und erwarte dazu eine Antwort des Kreises.

Außerdem erklärte Matthes, dass alle 17 Grundschulen voraussichtlich am kommenden Dienstag, 1. Februar 2022, mit Hygieneartikeln – rund 14.000 Einmalhandschuhen, 5.000 Einmalkitteln, Müllsäcken und Visieren – zur Begleitung und Beaufsichtigung der Selbsttests in Schulen von der Stadtverwaltung beliefert werden sollen.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, dast zeitgleich, 2 Unfälle mit Verletzten auf der B 64 in Rietberg

Am Montagnachmittag ereigneten sich fast zeitgleich zwei Unfälle auf der B 64 im Bereich Rietberg, nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Der erste Unfall ereignete sich gegen 15.05 Uhr an der Kreuzung Umgehungsstraße und Rottwiese. Hier befuhr eine 55 jährige Rietbergerin mit ihrem Nissan die Umgehungsstraße (B 64) in Richtung Rheda-Wiedenbrück mehr …
Anzeige: Best Practice: individuelle Beratung zum Thema Elektromobilität in Gütersloh

Aktuell bestimmen Politik, Medien und Automobilwirtschaft das Thema E-Mobilität. Massive Förderprogramme und Initiativen der Politik helfen, Elektrofahrzeuge für Firmen und Privatleute in Gütersloh attraktiv zu machen mehr …
Best Practice: Stadtwerke Gütersloh: »Shuttle – holt dich ab.«

»Shuttle – holt dich ab« ist der Abholservice der Stadtwerke Gütersloh, der per App gerufen wird. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Es funktioniert spontan und einfach: Shuttle-App downloaden, als Benutzer anmelden, Start- und Zielort in Gütersloh eingeben und abholen lassen mehr …

Stadt Gütersloh in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Stadt Gütersloh, Seniorenbeirat

Gütersloh, Seniorenbeirat, Telefonbetrug verhindern

Gütersloh, Stadt Gütersloh, Nachrichten

Gütersloh, neue Bank an der Dalkepromenade lädt zur Rast ein

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD