Media Markt

Kreis Gütersloh: Reckenberg Berufskolleg, Technik und Sozialwesen verknüpfen

Gemeinsames und praxisorientiertes Lernen steht im Fokus am Reckenberg Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück.

Lesedauer 1 Minute, 38 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/34953/2384516.html
Kreis Gütersloh: Reckenberg Berufskolleg, Technik und Sozialwesen verknüpfen
Schülerinnen und Schüler können am Reckenberg Berufskolleg zwischen verschiedenen praxisorientierten Bildungsgängen wählen. Foto: Reckenberg Berufskolleg

Kreis Gütersloh: Reckenberg Berufskolleg, Technik und Sozialwesen verknüpfen

#Rheda-#Wiedenbrück. Gemeinsames und praxisorientiertes Lernen steht im Fokus am #Reckenberg Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück. Als »#Schule ohne #Rassismus – Schule mit Courage« legt das Berufskolleg Wert auf gemeinschaftliches und soziales Miteinander. Neben der dualen Berufsschulausbildung können Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Schul- und Berufsabschlüsse erwerben. Die Bildungsgänge haben dabei die Schwerpunkte Technik und Sozialwesen. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen und beraten beim Übergang von der Schule in den Beruf oder in ein #Studium.

Das #Abitur kann nach drei Jahren im beruflichen Gymnasium für Erziehungswissenschaften erreicht werden. Der #Unterricht findet in Klassen und in kleinen Lerngruppen statt. Die Leistungskurse sind Deutsch und Erziehungswissenschaft, im Differenzierungsbereich stehen verschiedene Fächer zur Wahl. Zur Ausbildung gehört auch ein berufsbezogenes Praktikum, um bereits erste Praxiserfahrungen zu sammeln. Bei vollzeitschulischen Berufsausbildungen und Weiterbildungen, zum Beispiel im Bereich der Kinderpflege und Sozialassistenz, sind mehrwöchige Praktika ein fester Bestandteil. Sie dienen als Vorbereitung auf das spätere Arbeitsleben.

Das Fachabitur kann nach den zweijährigen Fachoberschulen in Gesundheit und Soziales sowie in Gestaltung erreicht werden. Darin enthalten ist sowohl der schulische als auch der beruflich praktische Bereich in Form eines Jahrespraktikums. Berufsbezogene Fächer wie Gesundheitswissenschaft, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Gestaltungstechnik, freies und konstruktives Zeichnen qualifizieren für ein Studium an Fachhochschulen oder eine Ausbildung.

Die Berufsfachschulen können verschiedene Schwerpunkte haben – von Bau- und Holztechnik, über Metall-, Energietechnik und Versorgungstechnik bis hin zu Ernährung, Versorgung und Lebensmitteltechnik. Am Ende erreichen Schülerinnen und Schüler damit die Fachoberschulreife und können mit einem guten Abschluss auch das Fach- oder Vollabitur absolvieren. Wer noch auf der Suche nach einer ersten beruflichen Orientierung ist oder einen ersten Schulabschluss erwerben möchte, startet in die Ausbildungsvorbereitung.

Als einziges Berufskolleg im Kreis Gütersloh können Studierende am Reckenberg-Berufskolleg außerdem Ausbildungen zum Staatlich geprüften Erzieher und zum Staatlich geprüften Heilerziehungspfleger absolvieren. Ebenso ist eine zweijährige vollzeitschulische Weiterbildung zum Techniker #Heizung, #Lüftung, #Klima möglich.

Am #digitalen Informationstag, Beratungstag und Anmeldetag am Samstag, 29. Januar 2022, stellt sich auch das Reckenberg-Berufskolleg vor. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.reckenberg-berufskolleg.de.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Anzeige: Best Practice: individuelle Beratung zum Thema Elektromobilität in Gütersloh

Aktuell bestimmen Politik, Medien und Automobilwirtschaft das Thema E-Mobilität. Massive Förderprogramme und Initiativen der Politik helfen, Elektrofahrzeuge für Firmen und Privatleute in Gütersloh attraktiv zu machen mehr …
Best Practice: Stadtwerke Gütersloh: »Shuttle – holt dich ab.«

»Shuttle – holt dich ab« ist der Abholservice der Stadtwerke Gütersloh, der per App gerufen wird. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Es funktioniert spontan und einfach: Shuttle-App downloaden, als Benutzer anmelden, Start- und Zielort in Gütersloh eingeben und abholen lassen mehr …
Best Practice: Feine Dinge in Gütersloh

Cira Bödecker und Sabine Flöttmann betreiben gegenüber der Stadtbibliothek Gütersloh ihren Laden »feine Dinge«. Mit feinen, liebevoll verpackten Dingen schenken sie Freude und Genuss! Bei »feine Dinge« findet man kleine Aufmerksamkeiten und größere Geschenke für Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner und natürlich auch für Freunde und die Familie mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD