Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
> > Zurück

Woofer


Noch mehr Power als die Vorgängerserie: Die steiferen Membranen, verbreiterten Sicken oder die erhöhte Spulenwicklung sorgen für enorme Belastbarkeitsreserven und größeren Maximalschalldruck. Auch die weiteren Features der Driver haben in der Preisklasse Seltenheitswert: große Doppel-Magnete aus Strontium-Ferrit, Injection Membranen aus Polypropylen, inverse Dustcaps, hochdämpfende Butylgummisicken, robuste Zentrierspinnen aus Baumwolle, temperaturfeste 2? Schwingspulen aus Kupfer Runddraht (4-Lagen Typen). …

Artikel vom 24. 2. 2017
Woofer
Noch mehr Power als die Vorgängerserie: Die steiferen Membranen, verbreiterten Sicken oder die erhöhte Spulenwicklung sorgen für enorme Belastbarkeitsreserven und größeren Maximalschalldruck. Auch die weiteren Features der Driver haben in der Preisklasse Seltenheitswert: große Doppel-Magnete aus Strontium-Ferrit, Injection Membranen aus Polypropylen, inverse Dustcaps, hochdämpfende Butylgummisicken, robuste Zentrierspinnen aus Baumwolle, temperaturfeste 2? Schwingspulen aus Kupfer Runddraht (4-Lagen Typen).

Die hinteren Polplatten haben große Kernbohrungen, der Polkern ist im Extended Design gehalten. Die hinteren Polplatten haben eine Bumper-Ausformung, die das Aufschlagen des Spulenträgers bei großen Membran-Auslenkungen verhindert. Die AXTON-Woofer sind optimiert für kompakte Bassreflex-/Bandpasskisten oder geschlossene Gehäuse (auch Reserverad).

Lieferbare Modelle

CAW258, Ø 25 cm
CAW308, Ø 30 cm
CAW358, Ø 38 cm

[Zurück ...]



in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum