Amazon Prime, der Winter kann kommen

Gütersloh: Katholische Kindertageseinrichtung Christkönig wird zum Sommer 2024 geschlossen

Erstmals seit Bestehen der Trägerschaft »Katholische Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gGmbH« wird eine Einrichtung wegen einer maroden Bausubstanz und keinerlei Möglichkeiten zur Erweiterung geschlossen.

Lesedauer 2 Minuten, 15 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 14. Januar 2022
Gütersloh: Katholische Kindertageseinrichtung Christkönig wird zum Sommer 2024 geschlossen
Die Kita Christkönig in der Marienstraße wird zum 31. Juli 2024 für immer schließen. Die bauliche Substanz und die Tatsache, dass es keine Erweiterungsmöglichkeiten auf dem Grundstück gibt, um bedarfsgerecht zu arbeiten, machen diesen Schritt unumgänglich.

Gütersloh: Katholische Kindertageseinrichtung Christkönig wird zum Sommer 2024 geschlossen

Gütersloh. Erstmals seit Bestehen der Trägerschaft »Katholische Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gGmbH« wird eine Einrichtung wegen einer maroden Bausubstanz und keinerlei Möglichkeiten zur Erweiterung geschlossen. Es ist die Kita Christkönig in der Marienstraße. Träger-Geschäftsführer Detlef Müller und sein Team haben es sich nicht leicht gemacht, haben viel recherchiert, lange überlegt, nach anderen Lösungen gesucht und am Ende waren sich alle einig: eine Sanierung ist nicht möglich, weil sie zum einem den Kosten eines Neubaus entsprechen würde und zum anderen der Platz auf dem Grundstück nicht ausreicht, um bedarfsgerecht zu bauen.

Im Rahmen einer Elternvollversammlung wurden die Mütter und Väter der 45 dort betreuten Kinder im Saal des Brauhauses informiert und die Sachlage erklärt. Die Anwesenden nahmen die Schließung der 1960 entstandenen #Kita mit Bedauern aber durchaus auch verständnisvoll hin. Der Elternbeirat hat seine konstruktive Unterstützung im weiteren Prozess angeboten.

Müller erläuterte, dass die Bausubstanz marode sei. Es würden Nebenräume fehlen und die Küche dürfe eigentlich nicht mal als solche bezeichnet werden. Das Büro sei winzig und es gäbe keine zusätzlichen Räume. Eine U3 #Betreung ist dort nicht möglich, sowie auch nicht die inklusive Betreuung. Alles Punkte, die heute schon fast Voraussetzung im #Kindergartenalltag sind.

Müller lobte die Kita Christkönig, die abgesehen von ihrer Bausubstanz nur positiv auf sich aufmerksam machen würde. Eine sehr gute pädagogische Arbeit, ein tolles Team und eine durchweg gute Auslastung mit einer Warteliste seien nur einige Beispiele.

Es wird versprochen, dass diese gute pädagogische Arbeit bis zum letzten Tag durchgeführt wird. Da möchte sich die Leiterin Christina-Alexandra Pönopp-Wildenhof zusammen mit dem Team des Trägers gemeinsam auf den Weg machen.

Müller machte den Anwesenden deutlich, dass man die Schließung ganz behutsam bis zum 31. Juli 2024 vornehmen möchte. In den Jahren 2023 und 2024 werden die meisten Kinder in die Schule wechseln. Am Ende werden nach heutigem Stand noch vier Kinder da sein, für die ein Anschluss-Betreuungsplatz gefunden werden müsse. Beate Külker, zuständig für die Weiterentwicklungen der Kitas im der Trägerverwaltung, versicherte den Eltern, dass sie dabei behilflich ist, sowie auch das Jugendamt.

Das Team wurde bereits Ende des letzten Jahres über die Schließung informiert und hat nun ausreichend Zeit, neue Stellen zu suchen. Auch dabei will der Träger als Arbeitgeber behilflich sein und auf die persönlichen Wünsche einer jeden Erzieherin möglichst eingehen. Alleine im Stadtgebiet Gütersloh gibt es noch weitere acht katholische Einrichtungen, sowie eine Vielzahl an Kitas, die von anderen Trägern unterhalten werden. Unabhängig davon soll versucht werden, das Team möglichst lange in der Kita Christkönig zu halten, um den Kindern einen Wechsel der Bezugspersonen zu ersparen. 

Der Verwaltungsrat der Katholischen Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gem. GmbH hat in seiner Sitzung am 29. November 2021 die Schließung der Kindertageseinrichtung Christkönig beschlossen. Der Kirchenvorstand als Gebäudeeigentümer hat sich ebenfalls mit dem Sachverhalt befasst.

Bellicon Academy

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Kreis Gütersloh: Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport, Entscheidungen zu Haushalt und Mensa »Temperaturproblem«

Der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Kreises Gütersloh kommt am Donnerstag, 27. Januar 2022, zu seiner 6. Sitzung zusammen mehr …
Gütersloh: Beratung rund um Geburt, Wochenbett und Nachsorge, Hebammensprechstunde

Die Hebammen Sprechstunde in der Elternberatungsstelle bietet Schwangeren und Eltern Unterstützung – immer mittwochs von 14.30 bis 16 Uhr mehr …
Kreis Gütersloh: Ausschuss für Arbeit und Soziales, 37 Minuten einstimmige Beschlüsse

Politik und Verwaltung sind angehalten, angesichts der Pandemie und im Besonderen wegen der Ausbreitung der Omikron Variante die Ausschusssitzungen möglichst kurz zu halten mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Maria Aßhauer, Erzbistum Paderborn

Halt geben, statt zu diskriminieren

Gütersloh, Kunst und Kultur, Volkshochschule

Volkshochschule Gütersloh, 1 x 1 der Fotografie, ein Grundlagenworkshop

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD