Kultur Räume Gütersloh, Theater Gütersloh, Spielzeit 2021 und 2022

Gütersloh: Mit einem guten Buch ein bisschen »die Welt retten« – Vorlesetag zu Gast in der Dritten Gesamtschule

»Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet« – wer möchte diesen Satz nicht wenigstens einmal sagen können? Man hatte jetzt die Möglichkeit bei der Klasse Sechs b der Dritten Gesamtschule.

Lesedauer 1 Minute, 17 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. November 2021
Gütersloh: Mit einem guten Buch ein bisschen »die Welt retten« – Vorlesetag zu Gast in der Dritten Gesamtschule
Mit Lesen ein bisschen »die Welt retten« – Vorlesetag in der Sechs b der Dritten Gesamtschule, Symbolbild

Gütersloh: Mit einem guten Buch ein bisschen »die Welt retten« – Vorlesetag zu Gast in der Dritten Gesamtschule

»Vergangenen Donnerstag habe ich die Welt gerettet« – wer möchte diesen Satz nicht wenigstens einmal sagen können? Man hatte jetzt die Möglichkeit bei der Klasse Sechs b der Dritten Gesamtschule. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags am 19. November 2021 war eingeladen worden, ein Kapitel aus dem gleichnamigen Buch von Antje Herden zu lesen, was man gerne vor einer konzentriert zuhörenden Schülerschar tat.

Das Buch, wärmstens von Lehrerin Laura Sakai, empfohlen, ist eine ziemlich turbulente Abenteuergeschichte, in der wundersamerweise Eltern verschwinden und die Kinder sich selbst organisieren, aber alles ist ziemlich mysteriös. 

Ebenso spannend wie die Werbung fürs Bücherlesen fanden die Schüler und Schülerinnen das Gespräch im Anschluss. Fragen nach dem Lieblingslesestoff wurden mit Blick auf die eigene Kindheit mit der »Schatzinsel« beantwortet, man gab aber auch zu, dass das Leseerlebnis in der Politik stark geprägt sei von »Vorlagen« und amtlichen Texten. So viel dienstlicher Input wiederum beeinträchtige die Lust am Lesen in der Freizeit. Auf die Frage, was am meisten Spaß mache, kam spontan die Antwort: »Mit Menschen reden.« [Freilich nicht mit jedem Menschen, Anm. d. Red.] Dazu gehörte auch die etwas andere Schulstunde beim Vorlesetag.

Zum Vorlesetag

Der bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 statt und wird unter anderem von der Stiftung Lesen organisiert. Sein Ziel ist die Förderung der Lesekompetenz. Die Stiftung Lesen bietet dabei auch ganz praktische Hilfestellung, zum Beispiel unter www.einfachvorlesen.de. Dort werden jeden Freitag neue Vorlesegeschichten für Kinder ab drei, fünf und sieben Jahren veröffentlicht.

Fleurop, sag’s mit Blumen
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: 32 neue Stadtbäume am Nottebrocksweg, Reinhard Welpmann schenkt Stadt Gütersloh einen Streifen Land für neue Straßenbäume

Entlang des Nottebrocksweg in Gütersloh sind jetzt 32 neu Straßenbäume gepflanzt worden, dass sie dort stehen können, verdanken sie Reinhard Welpmann mehr …
Wegen Corona: Deutlich weniger Kinder aus dem Kreis Gütersloh im Krankenhaus, Gehirnerschütterung häufigste Ursache für Einweisung

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass auch immer weniger Kinder aus dem Kreis Gütersloh im Krankenhaus behandelt werden. So ist im vergangenen Jahr bei Kindern ein deutlicher Rückgang bei den Krankenhauseinweisungen im Vergleich zum Jahr 2019 zu verzeichnen mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Isaak Öztürk, »Worte der Gefühle«, Buch online bestellen, online kaufen

In seinem Buch »Worte der Gefühle« bietet Isaak Öztürk gefühlvolle Lyrik für jede Lebenslage. Seine poetischen Texte dienen hierbei insbesondere als Ratgeber für jeden, der sich gerade in einem Gefühlskonflikt befindet mehr …

Stadt Gütersloh in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Stadt Gütersloh, Nachrichten

Gütersloh: ab 2. Dezember 2021 Maskenpflicht im Innenstadtbereich

Gütersloh, Stadt Gütersloh, Entsorgung

Gelber Sack, DSD und Grüner Punkt in Gütersloh

Gütersloh, Stadt Gütersloh, Nachrichten

Gütersloh: Sprechstunde für Ehrenamtliche

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD