GHV, Kleingetriebemotoren

Jochen Malmsheimer, »Dogensuppe Herzogin: ein Austopf mit Einlage«, Alter Schlachthof Soest

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Lesedauer 1 Minute, 7 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. November 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/31318/3011792.html
Jochen Malmsheimer, »Dogensuppe Herzogin: ein Austopf mit Einlage«, Alter Schlachthof Soest
Foto: Doge Agentur

Jochen Malmsheimer, »Dogensuppe Herzogin: ein Austopf mit Einlage«, Alter Schlachthof Soest

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime.

Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

Vita

Jochen Malmsheimer, geboren 1961 in Essen, ist ein vielfach preisgekrönter Kabarettist (unter anderem »Deutscher Kleinkunstpreis«, »Deutscher Kabarettpreis«). In zahlreichen Bühnenprogrammen hat er eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Einem größeren Publikum wurde er vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte bei »Neues aus der Anstalt« (#ZDF) bekannt. Sein künstlerisches Werk ist in dem jüngst erschienenen Band »Gedrängte Wochenübersicht - Ein Vademecum der guten Laune« nachzulesen.

Freitag, 17. Dezember 2021, 20 Uhr, Alter Schlachthof, Eintritt 19,70 Euro über Hellwegticket

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Fußball, Maren Tellenbröker verlängert ihren Vertrag beim FSV Gütersloh bis 2024

Der FSV Gütersloh 2009 und Maren Tellenbröker haben sich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages geeinigt. Die ehemalige deutsche Juniorennationalspielerin hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterzeichnet mehr …
Die »Dating-Trulla« in Gütersloh, Gedanken zum Online, Dating, »Musik, Spiegel der Seele«

Musik ist im Leben ein zentrales Thema. Man kann sich so sein Dasein wie im Kino passend untermalen – und gebt es zu, das Leben ist doch in Wahrheit ein Melodrama mehr …
Anzeige: Gütersloh, Wein des Monats, 7Stein Chardonnay aus Rheinhessen, Gütsel im Juni 2022

Der Weintipp im Juni 2022 ist der 7Stein Chardonnay, ein Weißwein und Qualitätswein aus Rheinhessen, einem der größten und ältesten Weinbaugebiete Deutschlands mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Soest

Soest, Powerbank für Radler

Foto: Sandra Jurek, Märkischer Kreis

Märkischer Kreis, in 15 Minuten zum Ausbildungsplatz

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD