Sky Cinema, jeden Tag ein neuer Film

Gütersloh: Laurin S. erinnert sich an fiesen Bodyshaming-Vorfall

Laurin S. aus Avenwedde teilt zwar regelmäßig und gerne Einblicke in ihr Leben bei Instagram. Aber dabei geht es meist fröhlich zu. Nun schlägt sie deutlich ernstere Töne an und erinnert sich an einen fiesen Fall von Bodyshaming.

Lesedauer 2 Minuten, 0 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 6. November 2021
Gütersloh: Laurin S. erinnert sich an fiesen Bodyshaming-Vorfall

Gütersloh: Laurin S. erinnert sich an fiesen Bodyshaming-Vorfall

Laurin S. aus Avenwedde teilt zwar regelmäßig und gerne Einblicke in ihr Leben bei Instagram. Aber dabei geht es meist fröhlich zu. Nun schlägt sie deutlich ernstere Töne an und erinnert sich an einen fiesen Fall von Bodyshaming.

In einem #Instagram-Post offenbart die Büroangestellte und Gothic-Anhängerin jetzt einen traurigen Vorfall, der sich vor einigen Jahren abgespielt hat. Damals wurde sie Opfer einer fiesen #Bodyshaming-Attacke. 

Laurin S. verschafft sich Gehör

Das Foto, das sie gepostet hat, ist schon einige Jahre alt. Es zeigt sie in einem schwarzen Outfit vor einem Sonnnenblumenfeld. Eigentlich, so schreibt sie, fand sie sich hübsch. Anders sah das damals offenbar eine Arbeitskollegin, die ihr das auch ungefiltert mitteilte. »Das Bild entstand vor einigen Jahren bei einem Spaziergang«, leitet die 38-Jährige ihren Beitrag ein und fährt fort: »Ich hab das Foto gemacht und dann auch den Kollegen in der Firma gezeigt.« Daran, was dann passierte, erinnert sich Laurin bis heute. Sie wollte das Foto löschen lassen. Wegen ihrer Arbeitskollegin und sogenannten »Freundin«. »Weil sie mir mit den Worten von Foto abgeraten hatte: das Kleid würde doch sehr auftragen vor den Sonnenblumen, das macht dich dick.« Ein #Unding für Laurin S., die sich von den Worten »verletzt und verunsichert« gefühlt habe. 

Heute hat sie mehr Selbstbewusstsein

Die Avenwedderin sagt, der Vorfall hinge ihr bis heute nach, beeinflussen lassen habe sie sich davon aber nicht. In ihrem Instagram-Post schreibt sie: »Ich erlaube mir, körperbetonte Kleidung, einen tiefen Ausschnitt oder einen weiten Rolli zu tragen, oder was ich will. Hauptsache, ich fühle mich darin wohl.«

Für ihr ehrliches Instagram-Posting bekommt sie Zuspruch – vor allem auch von Kolleginnen, die sich an ähnliche Vorfälle erinnern. »Wirklich schrecklich, dass wir uns das als #Frauen mit Kurven so viele Jahre haben anhören müssen«, schreibt eine Kollegin aus der Buchhaltung. »Auch ich habe diese Erfahrung machen müssen«, kommentiert etwa ihre Chefin. Eine andere Kollegin schreibt: »Schade, dass ich nicht da war. Dir hätte ich gesagt, wie gut du in dem Kleid aussiehst. Und die […] hätte ich zur Hölle geschickt, weil die einfach keine Ahnung hat, weder von Styling noch von #Menschlichkeit

Fazit

Man sollte Oberflächlichkeiten wie der Zahl auf einer Waage keinerlei Beachtung mehr schenken. Frauen sollten sich gegenseitig unterstützen und nicht fertigmachen. Dass dieser fiesen Vorfall nun öffentlich gemacht wird, zeigt einmal mehr, dass noch viel zu tun ist. 

Kultur Räume Gütersloh, Theater Gütersloh, Spielzeit 2021 und 2022

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Susanne Willems, »Auschwitz«

Unter den mehr als 2000 im Katalog der Deutschen Nationalbibliografie angezeigten Büchern zum Thema Auschwitz gibt es nicht eines, das sich mit der Geschichte des Lagers beschäftigt mehr …
CDU Gütersloh, Ischo Can übernimmt Ratsmandat

In der Gütersloher CDU Ratsfraktion gibt es personelle Veränderungen mehr …
CDU Gütersloh, »Geschäftsbereich 2 soll unverändert bestehen bleiben«

Die CDU Fraktion im Gütersloher Stadtrat möchte, dass der bisherige Geschäftsbereich 2 der Verwaltung in seiner jetzigen Form ohne Veränderung des Zuschnitts bestehen bleibt mehr …

Stadt Gütersloh in Gütersloh aktuell


Bild: »Special Olympics Deutschland«

Gütersloh wird Host Town der »Special Olympics« 2023

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD