Sanicare Apotheke, CBD

Mittwochs um halb vier in der Volkshochschule Gütersloh: Shanghai – Megalopolis des 21. Jahrhunderts

Die beschleunigte Urbanisierung hat Chinas Tor zur Welt 27 Millionen Einwohner beschert – dreimal so viele wie in New York City! In keiner anderen Stadt ist der Fortschrittsglaube so präsent wie in Shanghai.

Lesedauer 1 Minute, 4 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/30770/5319118.html
Mittwochs um halb vier in der Volkshochschule Gütersloh: Shanghai – Megalopolis des 21. Jahrhunderts

Mittwochs um halb vier in der Volkshochschule Gütersloh: Shanghai – Megalopolis des 21. Jahrhunderts
 
Gütersloh. Die beschleunigte Urbanisierung hat Chinas Tor zur Welt 27 Millionen Einwohner beschert – dreimal so viele wie in New York City! In keiner anderen Stadt ist der Fortschrittsglaube so präsent wie in Shanghai. Westliche Besucher kommen aus dem Staunen nicht heraus: Hier gibt es einige der höchsten Gebäude, das längste U-Bahnsystem, die schnellsten Züge und den größten Hafen der Welt. Elektromobilität ist weit verbreitet, digitales Bezahlen selbst bei Straßenhändlern Alltag. Shanghai wird zu einer Megalopolis, indem es mit Hangzhou und Nanjing auf über 100 Millionen Einwohner zusammenwächst.

In seinem Vortrag in der Volkshochschule am Mittwoch, 4. November 2021, beschreibt Dr. Stefan Roggenbuck, dass der Fortschritt auch einen hohen Preis hat, wie er vor allem in Umweltproblemen und dem Verlust der Tradition zum Ausdruck kommt. Dabei ist die Entwicklung hin zu Megacities ein weltweites Phänomen. Wie werden die Menschen dort in Zukunft leben? Kann das quantitative Wachstum durch eine qualitativ soziale und ökologische Komponente ergänzt werden? Spielt Shanghai dabei eine Vorreiterrolle? Für die Menschen in der Volksrepublik jedenfalls ist der Glaube an den »großen Sprung nach vorn« (Mao) weiterhin unerschütterlich. Für den Vortrag ist eine vorherige Anmeldung unter Telefon 82-2925 oder im #Internet unter www.vhs-gt.de unbedingt erforderlich. In der VHS gelten die 3G-Regeln.

Salenti

Kommentar von HajoV, 28. Oktober 2021, 13.20 Uhr

Eine Frage: Was kostet der Eintritt? Bis wann muss man sich anmelden?

Top Thema Gütersloh
Gütsel News Center, Newsletter aus Gütersloh, Newsletter für Gütersloh, Update

Newslettermarketing ist ein wichtiges Marketingtool. Aber zu viele Newsletter verstopfen so manches E Mail Postfach. Manche fühlen sich gar dadurch belästigt, weil sie nicht selbst entscheiden, wann sie kommen, sondern weil sie oktroyiert werden. Viele Newsletter kennt man gar nicht. Gütsel präsentiert Newsletter aus Gütersloh und Newsletter für Gütersloh mehr …
Rezepte für Gütersloh, mediterrane Sommerküche, Kochen mit Olivenöl, leckere Rezepttipps

Ob eine Gazpacho aus sonnengereiften Tomaten, eine Paella mit Meeresfrüchten oder gefüllte Auberginen: Die mediterrane Küche hat geschmacklich viel zu bieten und gilt als besonders gesund. Auf dem Speiseplan stehen traditionell viel frisches Gemüse, aromatische Kräuter und Fisch. Fester Bestandteil der mediterranen Küche ist Olivenöl mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Gütersloh, Kunst und Kultur, Volkshochschule

Volkshochschule Bad Salzuflen, Kreativ im Juni 2022

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD