Amazon Ökoprodukte, jetzt shoppen

Gütersloh: Falschmeldung über Miele

Gestern ist eine Falschmeldung zu Miele in der »Zeit« erschienen.

Lesedauer 0 Minuten, 26 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2021
Gütersloh: Falschmeldung über Miele

Gütersloh: Falschmeldung über Miele

Am 21. Oktober 2021 ist eine Falschmeldung zu Miele in der »Zeit« erschienen.

Hiernach habe »das Miele-Werk in Bielefeld eine Woche lang gar keine Geschirrspüler produziert«.

»Das ist nicht korrekt. Tatsache ist, dass wir die Geschirrspüler-Produktion in Bielefeld wegen Halbleitermangels leider über einen Zeitraum von vier Wochen um insgesamt sieben Tage kürzen mussten, also unter dem Strich um ein knappes Drittel. Von einem einwöchigen Produktionsstopp kann demgemäß keine Rede sein«, so Carsten Prudent, »aktuell läuft die Produktion in Bielefeld, wie auch in allen anderen Miele-Werken, regulär.«

My Diamond Ring by Schullin
Zurück
Top Thema Gütersloh
Kulturhackathon Gütersloh, OWL, erste Ergebnisse online, dynamischer Prozess

Was aussieht wie ein E-Sport-Event mit lauter Zockern, ist in Wirklichkeit eine Veranstaltung, bei der innovative Projekte gestartet, ungewöhnliche Ideen entwickelt und wichtige Kontakte geknüpft werden mehr …
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 3. Dezember 2021, 70 Covid-Patienten im Krankenhaus

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 4. Dezember, 0 Uhr, 30.263 (3. Dezember: 30.019) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 244 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Polizei Gütersloh: Großbrand in einem Lagerhallenkomplex

Am 3. Dezember 2021 wurde der Feuerwehr gegen 14.15 Uhr ein Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung in einem Lagerkomplex einer Firma an der Bokeler Straße gemeldet mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Aus- und Weiterbildung

Online-Informationsveranstaltungen an der FHDW in Bielefeld

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD