Amazon Prime, der Winter kann kommen

Licht zum Leben erwecken: IKEA und Sabine Marcelis kooperieren

Licht und Beleuchtung sind oft unterschätzte Komponenten im Zuhause, dabei können sie die Stimmung und Atmosphäre immens beeinflussen. Mit einer gemeinsamen Kollektion rücken IKEA und die Designerin Sabine Marcelis die Beleuchtung im Zuhause und das Spiel mit Licht in den Mittelpunkt.

Lesedauer 2 Minuten, 28 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. Oktober 2021
Licht zum Leben erwecken: IKEA und Sabine Marcelis kooperieren
Foto: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Licht zum Leben erwecken: IKEA und Sabine Marcelis kooperieren

  • Kreativpartner erkunden die Wirkung von Licht im Zuhause
     
  • Kollektion erscheint voraussichtlich im Oktober 2022

Hofheim-Wallau, 19. Oktober 2021. #Licht und #Beleuchtung sind oft unterschätzte Komponenten im Zuhause, dabei können sie die Stimmung und Atmosphäre immens beeinflussen. Mit einer gemeinsamen Kollektion rücken #IKEA und die Designerin Sabine Marcelis die #Beleuchtung im #Zuhause und das Spiel mit Licht in den Mittelpunkt. Die Kreativpartner erkunden den Einfluss von Licht auf das Wohlbefinden sowie dessen Wirkung. Das Ergebnis werden einzigartige Beleuchtungslösungen und auffällige Einrichtungsgegenstände sein, die Funktionalität und Design verbinden. Die Statement-Produkte werden voraussichtlich ab Oktober 2022 bei IKEA erhältlich sein.

Die Kollektion wird neben Leuchten auch aus Gläsern, Schalen und Spiegeln bestehen. Während der Großteil der Produkte nur in limitierter Auflage erhältlich sein wird, werden einige Beleuchtungsprodukte langfristig in das IKEA Sortiment einziehen. »Die Kollektion ist eine tolle Ergänzung unseres Sortiments, da sie die einzigartige Handschrift von Sabine Marcelis trägt«, sagt Henrik Most, Product Design Leader bei IKEA of Sweden. »Wir wollen gemeinsam zeigen, wie Licht mit Materialien, Texturen und Farben interagiert und welche positive Wirkung formschöne Designs auf das alltägliche Leben zu Hause haben können«, erklärt er weiter.

Diese neuste Zusammenarbeit ist nach »IKEA Art Event« 2021, einer limitierten Kollektion mit Kreativschaffenden aus aller Welt, bereits die zweite Kooperation von IKEA und Sabine Marcelis. Die Arbeiten der in Rotterdam ansässigen Designerin zeichnen sich durch klare Formen aus, die die Eigenschaften der eingesetzten Materialien unterstreichen. Sie ist in den Bereichen Produkt-, Installations- und Raumdesign tätig und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit ihren Designs zu fesseln.

»Designobjekte mit integrierter Beleuchtung sind mehr als nur funktionale Einrichtungsgegenstände. Licht beeinflusst unser Empfinden und schafft Ambiente und Atmosphäre. Direktes sowie indirektes Licht kann unerwartete Effekte erzeugen, die unsere Umgebung harmonischer gestalten oder ihren Ausdruck verstärken«, sagt Sabine Marcelis. »Wir wollten erforschen, wie man Licht in etwas verwandeln kann, das mehr als nur praktische Zwecke erfüllt. Licht macht es möglich, die Optik und die Atmosphäre eines Zuhauses positiv zu verändern«, fügt sie hinzu.

Über den Ingka-Konzern

Der Ingka-Konzern (Ingka Holding B. V. und ihre kontrollierten Einheiten) ist einer von elf unterschiedlichen Konzernen, der IKEA Verkaufskanäle unter dem Franchise-Abkommen mit Inter IKEA Systems B. V. besitzt. Der Ingka Konzern besteht aus drei Geschäftsbereichen: »IKEA Retail«, »Ingka Investments« und »Ingka Centres«. Er ist der weltweit größte Einrichtungseinzelhändler und betreibt 378 Einrichtungshäuser in 30 Ländern. Im Geschäftsjahr 2020 besuchten insgesamt 825 Millionen Menschen die IKEA-Einrichtungshäuser und vier Milliarden Menschen informierten sich auf unserer Website www.IKEA.com. Der Ingka-Konzern betreibt Geschäfte mit der Vision, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen, indem er formschöne, funktionsgerechte und qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände zu Preisen anbietet, die so günstig sind, dass möglichst viele Menschen sie sich leisten können.

Über IKEA Deutschland

Seit 1974 ist IKEA in Deutschland vertreten, aktuell betreiben wir IKEA-Einrichtungshäuser an 54 Standorten sowie drei »IKEA Planning Studios«. In Deutschland beschäftigt IKEA rund 20.215 Mitarbeiter und gemeinsam arbeitet man an der Umsetzung der IKEA-Vision: »Den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen.«

Kultur Räume Gütersloh, Theater Gütersloh, Spielzeit 2021 und 2022
Zurück
Top Thema Gütersloh
Flugplatz Museum Gütersloh, Flugplatz Gütersloh, Depot Hangar 6, »Göring-Zimmer«

Auf dem Flugplatzgelände der »Princess Royal Barracks« werden im seit 2015 geplanten Museum historische Aufnahmen, aktuelle Impressionen, geschichtsträchtige Anekdoten und einige Fluggeräte in Teilen und im Ganzen als »stumme Zeitzeugen« des Kalten Krieges präsentiert mehr …
Gütersloh, Spexard: Auf den Nikolaus ist Verlass

Auch wenn der Spexarder Weihnachtsmarkt erneut ausgefallen ist, so ist trotzdem Verlass auf den Nikolaus. Am zweiten Advents-Sonntag hat er zusammen mit Knecht Ruprecht die Geschenke an die Gewinner der Spexarder Weihnachts-Verlosung überreicht mehr …
Gütersloh: »Kulturhackathon OWL« 2021 hat stattgefunden, von 26 Teilnehmern sind 13 abgesprungen

Der sogenannte »Kulturhackathon OWL«, ausgerichtet von der Stadt Gütersloh, hat vom 26. bis zum 28. November 2021  stattgefunden – gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW (MKW), dem Förderprogramm »Regionale Kulturpolitik NRW« und dem Kulturbüro der »OstWestfalenLippe GmbH« mehr …

Lifestyle in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD