Großewinkelmann, Zaun- und Torsysteme

Ist Frau Klöckner die Tragweite ihres Handelns bewusst?

Kommentar von Bioland-Präsident Jan Plagge zu den Verordnungsentwürfen des Bundeslandwirtschaftsministeriums für die nationale Umsetzung der »GAP« – heute findet die Anhörung der Verbände zu den Verordnungsentwürfen statt

Lesedauer 0 Minuten, 44 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 14. Oktober 2021
Ist Frau Klöckner die Tragweite ihres Handelns bewusst?

Ist Frau Klöckner die Tragweite ihres Handelns bewusst?

  • Kommentar von Bioland-Präsident Jan Plagge zu den Verordnungsentwürfen des Bundeslandwirtschaftsministeriums für die nationale Umsetzung der »GAP« – heute findet die Anhörung der Verbände zu den Verordnungsentwürfen statt.

Mainz, 14. Oktober 2021. »Man fragt sich manchmal, ob Bundes-Agrarministerin Klöckner die Tragweite ihres Handelns bewusst ist. Ihre aktuellen Verordnungsentwürfe zur nationalen Umsetzung der ›GAP‹ lassen daran jedenfalls zweifeln. Denn diese behindern den Ausbau des Ökolandbaus, statt ihn zu fördern. Das Ziel der Bundesregierung, die ökologisch bewirtschaftete Fläche bis 2030 auf 20 Prozent der #Agrarfläche auszudehnen, wird mit den Verordnungsentwürfen konterkariert – ganz zu schweigen vom #EU-Ziel von 25 Prozent.

Wird die »GAP« hierzulande wirklich so umgesetzt, wie es in den Entwürfen steht, sind #Öko-Betriebe die großen Verlierer der »GAP«-#Reform, weil ausgerechnet sie einige der »Eco-Scheme-Maßnahmen« – also Öko-Maßnahmen der ersten Säule der »GAP« - absurderweise nicht nutzen können. Zudem fehlt ein Förderangebot für extensive #Milchviehhalter für die #Grünlandflächen

Huawei, jetzt shoppen, später zahlen
Zurück
Top Thema Gütersloh
Tischlerinnung Gütersloh ehrt die besten Prüflinge

Vier junge Nachwuchskräfte erhielten am letzten Wochenende von der Tischlerinnung Gütersloh im Tischlerbildungszentrum in Rheda-Wiedenbrück ihre Auszeichnungen als die jahrgangsbesten Absolventen mehr …
Sparkassen unterstützt die Verkehrswacht für den Kreis Gütersloh

Die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh haben die Sponsoring-Vereinbarung mit der Verkehrswacht verlängert mehr …
Polizei Gütersloh: Jugendliche gehen Kinder an – Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, 28. November 2021, um 19.10 Uhr, waren zwei Jungen (zwölf und 13 Jahre alt) im Bereich des Hauptbahnhofs an der Kaiserstraße unterwegs, als sie von einer bislang unbekannten Gruppe Jugendlicher im Alter von 14 bis 15 Jahren angesprochen und nach Geld gefragt wurden mehr …

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Klimaschutz

Windenergie, erinnert sich noch jemand an Growian?

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Tierschutz

Spurensuche Gartenschläfer: Tierische Geheimnisse gelüftet?

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD