Bambikino, Ticketverlosung

»Dystopia« – drei Spielfilme über die nahe Zukunft, »Das kleine Fernsehspiel«

Im November präsentiert »Das kleine Fernsehspiel« in der Reihe »Dystopia« drei Spielfilme über die nahe Zukunft, ab Montag, 15. November 2021, 0.05 Uhr, alle Filme ab Montag, 8. November 2021

Lesedauer 0 Minuten, 59 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 4. Oktober 2021
»Dystopia« – drei Spielfilme über die nahe Zukunft, »Das kleine Fernsehspiel«
Elli (Lena Watson) mit dem Mann, den sie Papa nennt. Gemeinsam treiben sie durch den Sommer. Foto: ZDF, Panamafilm, Timm Kröger

Im November präsentiert »Das kleine Fernsehspiel« in der Reihe »Dystopia« drei Spielfilme über die nahe Zukunft, ab Montag, 15. November 2021, 0.05 Uhr, alle Filme ab Montag, 8. November 2021.

»Dystopia« – drei Spielfilme über nahe Zukunft – Statement der Redaktion

#Film war immer schon Resonanzraum für Zukunftsszenarien – Science-Fiction-Filme und Dystopien entwerfen Orte der #Zukunft, die mal #Angst und mal #Spaß machen, dabei aber immer auch philosophische Konzepte in die Luft werfen. Dass das Genre noch voller Überraschungen steckt, zeigt die Redaktion »Das kleine Fernsehspiel« aktuell anhand von drei #Filmen junger Regietalente, die ganz unterschiedliche Gesellschaftsformen in einer Welt von morgen zeichnen.

Sandra Wollners experimenteller Science-Fiction »Vom Nachteil geboren zu sein« handelt von einem Roboter-Mädchen, das für einen Mann seine verlorene Tochter ersetzen soll. In Mario Sixtus’ Near-Future-Thriller »Hyperland« übernimmt ein Social Credit-System die Kontrolle über unser Zusammenleben. Und Willi Kubicas Science-Fiction »Endjährig« führt in eine nicht allzu ferne Zukunft, in der die Gesellschaft überaltert ist, und die Regierung beschließt, das Ableben der Bürger durch eine Zwangssterbehilfe ab 80 zu terminieren.

Alle drei Filme der »Dystopia«-Reihe spielen in der (nahen) Zukunft, nehmen dabei aber aktuelle Entwicklungen als Basis und stimulieren auf unterschiedliche Weise unsere Vorstellungskraft.

Lucia Haslauer, stellvertretende Redaktionsleiterin #ZDF, »Das kleine Fernsehspiel«

Fielmann
Zurück
Top Thema Gütersloh
Einer der Gründer des neuen FCG Gütersloh, Winni Goswin im Alter von 73 Jahren gestorben

Der FC Gütersloh trauert um eines seiner Gründungsmitglieder. Als der FCG im Jahr 2000 am Boden lag, hat Winfried Goswin beim Neuaufbau mit angepackt. Winni übernahm die Leitung der Jugendabteilung und engagierte sich seitdem immer wieder in verschiedenen Funktionen für den Verein mehr …
Kreis Gütersloh: Kreisfeuerwehrschule wieder mit Online-Unterricht, lagebedingte Notbremse der Feuerwehren

Auf der gestrigen Sondersitzung des Kreisbrandmeisters mit allen Leitern der Feuerwehren im Kreis Gütersloh wurde einstimmig entschieden, den Ausbildungs- und Übungsdienst in allen Feuerwehren vorerst bis zum 15. Januar 2022 einzustellen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Kunst

Was ist Kunst?

Gütersloh, Kunst und Kultur, Theater

Theater Bielefeld, Spielplan Januar 2022

Gütersloh, Kunst und Kultur, Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh

Der digitale Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh 2021

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD